Cambridge Latin Anthology


Author: Cambridge School Classics Project
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 9780521808873
Category: Juvenile Nonfiction
Page: 224
View: 1473
DOWNLOAD NOW »
A classic anthology for GCSE. The eight thematic sections of poetry include works by Catullus, Horace, Lucretius, martial, Ovid, Petronius, Seneca and Virgil. The eight sections of adapted prose include sections from Apuleius, Caesar, Cicero, Pliny, Sallust, Tacitus, and the Acts of the Apostles in the Vulgate. Glosses and other explanations are provided opposite each of the texts, and the writing is illustrated throughout by paintings and photographs of artifacts in the Roman world. For the student, there is a complete vocabulary at the end of the book. For the teacher, there is an accompanying handbook giving additional suggestions for discussions in the classroom.

Briefe der Heroinen


Author: Publius Ovidius Naso
Publisher: N.A
ISBN: 9783150013595
Category: Epistolary poetry, Latin
Page: 430
View: 7449
DOWNLOAD NOW »


Satiren / Saturae


Author: Juvenal
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110406977
Category: Literary Criticism
Page: 545
View: 6821
DOWNLOAD NOW »
Der römische Dichter Juvenal (ca. 60-140 n. Chr.) prangert in seinen Satiren gesellschaftliche Missstände und individuelles Fehlverhalten an. Die Stadt Rom präsentiert er als gefährlichen Moloch, in dem Machtmissbrauch, Schmeicheleien und Betrug ebenso an der Tagesordnung sind wie Prunk- und Verschwendungssucht oder auch Verstöße gegen die sexuelle Norm. Die zornige Haltung des satirischen Sprechers sorgt für eine mitreißende Darstellung. Häufige Gedankensprünge, die rasche Abfolge beispielhafter Szenen und Bezüge auf aktuelle Ereignisse führen allerdings dazu, dass etliche Stellen in den Satiren nicht unmittelbar verständlich sind. Uns heutige Leser irritieren zudem die Fremdenfeindlichkeit, Angriffe gegen Frauen und die Bloßstellung sexueller Minderheiten. Die vorliegende Ausgabe ermöglicht Vertretern der Klassischen Philologie sowie deren Nachbardisziplinen einen Zugang zu Juvenals Satiren. Die Übersetzung ist dem heute üblichen Sprachgebrauch verpflichtet, ohne sich zu weit vom lateinischen Original zu entfernen. Erklärungen zu Realien und sprachlichen Problemen sowie Ansätze zur Interpretation werden in umfangreichen Anmerkungen geboten. Ein ausführliches Nachwort informiert über den aktuellen Forschungsstand zu Juvenals Leben und Werk.

Starting to Teach Latin


Author: Steven Hunt
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 1472537890
Category: History
Page: 192
View: 8730
DOWNLOAD NOW »


Catilinas Verschwörung


Author: Sallust
Publisher: Franz Steiner Verlag Wiesbaden gmbh
ISBN: 9783515090889
Category: History
Page: 129
View: 7714
DOWNLOAD NOW »
This volume contains the original text and German translation of Sallust's De Catilinae coniuratione, a text which is almost modern in its biographical approach to view Catilina's life and development before the background of the political and societal circumstances of the post-Sulla period. German text.

Bilder machen Räume

Mythenbilder in pompeianischen Häusern
Author: Katharina Lorenz
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110211882
Category: Art
Page: 688
View: 9185
DOWNLOAD NOW »
In this analysis of mythological paintings in the houses of Pompeii, Katharina Lorenz produces a stimulating model of the contextual relationship between observer and object in the early Roman Empire. In contrast to the more general approach of earlier studies it is the painting itself that is the focus of attention, alone and in combination, as well as the strategies of the pictorial narratives in influencing the spatial atmosphere. The work creates new perspectives on Roman lifestyle, Pompeian wall painting, and the social dimensions of mythology as a factor in communication.

Kleine Einführung in die Altertumswissenschaft


Author: Mary Beard,John Henderson
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3476054519
Category: Literary Criticism
Page: 166
View: 8758
DOWNLOAD NOW »
Die Autoren dieses Bandes berichten sehr unterhaltsam, unterstützt durch Abbildungen und Cartoons, von dem Entdeckerspaß der Altertumswissenschaftler, aber auch von den Problemen, vor die sie sich bei ihrer Forschung gestellt sehen. Dabei geht es um Kunstraub genauso wie um große Theorien, um moderne Techniken wie um das Beherrschen der alten Sprachen, um das Puzzlespiel der Rekonstruktion wie um das Bild des Altertums im Wandel der Jahrhunderte. Ausgangspunkt sind vereinzelte Stücke eines antiken griechischen Tempels - des Tempels von Bassai -, ausgestellt im Britischen Museum, im Herzen des modernen London.

Geschichte der neulateinischen Literatur

Vom Humanismus bis zur Gegenwart
Author: Martin Korenjak
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406690335
Category: Literary Criticism
Page: 304
View: 6345
DOWNLOAD NOW »
Außerhalb von Fachkreisen klingt das Wort «Neulatein» immer noch exotisch. In der frühen Neuzeit hingegen stellte die lateinische Sprache und Literatur alles andere als ein Randphänomen dar. Sie war vielmehr ein zentraler Aspekt des damaligen Europa und aus diesem so wenig wegzudenken wie die Landwirtschaft, die Kirche oder die Ständeordnung. Die neulateinische Literatur umfasst Millionen von Texten. Sie ist damit um ein Vielfaches umfangreicher als die lateinische Literatur der Antike und des Mittelalters und stellt die mengenmäßig größte Literatur des vormodernen Europa dar. Diese gewaltigen Textmassen fanden zahlreiche Leser, die ihre literarische Qualität und ihren Unterhaltungswert zu schätzen wussten. Neben anlassbezogenen und zeitgebundenen Schriften entstanden Werke von Autoren wie Petrarca, Pius II., Erasmus von Rotterdam oder Jacob Balde, die auch heute noch zum literarischen Welterbe zählen. Über ihre im modernen Sinne literarische Bedeutung hinaus entfaltete die Neolatinität aber auch eine weitreichende geistes-, mentalitäts- und kulturgeschichtliche Wirkung. In einer Zeit, in der Europa zur global führenden Macht aufstieg, fand die intellektuelle Elite des Kontinents in der neulateinischen Literatur ihr wichtigstes gemeinsames Verständigungsmittel. Für die meisten geistigen und technischen Durchbrüche, die damals gelangen, war das Medium der Kommunikation zwischen Moskau und Lissabon, Island und Sizilien das Lateinische. Auf Latein wurde die Stellung des europäischen Menschen in der Welt neu bestimmt – vom Weltall bis zum eigenen Körper, von der Erde, auf der immer neue fremde Länder und Völker auftauchten, bis zur fernsten Vergangenheit. Auch die großen naturwissenschaftlichen Disziplinen wie Mathematik, Physik, Astronomie, Geologie, Botanik und Medizin wurden auf Latein etabliert oder maßgeblich vorangebracht. Selbst über Erfindungen wie den Buchdruck, das Teleskop oder die Kanone tauschte man sich auf Latein aus. Das Gleiche galt selbstredend für Philosophie, Poetik, Ästhetik, Architektur- und Kunsttheorie, aber auch für staats-, gesellschafts-, religions-, rechts- und wirtschaftswissenschaftliche Fragen. Es ist eine im Umbruch und Aufbruch begriffene, durch und durch latinisierte Welt, in die der Autor dieses spannenden Buches seine Leserinnen und Leser mitnimmt, um sie mit der faszinierenden Literatur einer gleichzeitig fernen und bis heute wirkmächtigen Vergangenheit bekannt zu machen.

Paranoia


Author: Patricia Cornwell
Publisher: Hoffmann und Campe
ISBN: 3455814123
Category: Fiction
Page: 400
View: 5625
DOWNLOAD NOW »
Während sie einen Tatort untersucht, erhält Dr. Kay Scarpetta ein Video auf ihr Handy. Als sie es abspielt, kann sie kaum glauben, was sie sieht. Denn die Aufnahmen stellen alles infrage, was sie über ihre Nichte Lucy zu wissen meint ... Der Clip bringt Scarpetta in einen grausamen Gewissenskonflikt: Die Bilder zeigen Lucy bei einer schweren Straftat, und Scarpetta weiß, dass sie sich weder ihrem Ehemann Benton Wesley noch ihrem Kollegen Pete Marino anvertrauen darf, um ihrer Nichte zu helfen. Aber was hat es mit dem Video auf sich? Und wer hat es ihr zugespielt? Auf sich allein gestellt, sieht sich Scarpetta schon bald mit einer Reihe von Morden konfrontiert, die eine Gefahr aus ihrer eigenen Vergangenheit heraufbeschwören ...

Sor Juana Inés de la Cruz oder die Fallstricke des Glaubens


Author: Octavio Paz
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Authors, Mexican
Page: 766
View: 3814
DOWNLOAD NOW »


Scham, Schuld und Notwendigkeit

Eine Wiederbelebung antiker Begriffe der Moral
Author: Bernard Williams
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3050077174
Category: Philosophy
Page: 232
View: 4842
DOWNLOAD NOW »
Wie aktuell ist die Antike? Können wir Modernen von Homer etwas lernen und können wir mit Hilfe der antiken Tragödien einige tiefsitzende Mißverständnisse unserer Zeit von uns abschütteln? Auf diese Fragen antwortet Bernard Williams in einer faszinierenden Studie, die als sein Hauptwerk gilt, indem er insbesondere die antike Literatur von einseitigen modernen Deutungen befreit. Die Antike ist uns nicht nur viel näher als wir glauben, sie verfügt auch über Begriffe, die unser moralisches Selbstverständnis und die damit verbundenen unausweichlichen Konflikte besser beschreiben als unsere eigenen Begriffe.

An Anthology of Informal Latin, 200 BC–AD 900

Fifty Texts with Translations and Linguistic Commentary
Author: J. N. Adams
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1316673251
Category: Foreign Language Study
Page: N.A
View: 4757
DOWNLOAD NOW »
This book contains over fifty passages of Latin from 200 BC to AD 900, each with translation and linguistic commentary. It is not intended as an elementary reader (though suitable for university courses), but as an illustrative history of Latin covering more than a millennium, with almost every century represented. Conventional histories cite constructions out of context, whereas this work gives a sense of the period, genre, stylistic aims and idiosyncrasies of specific passages. 'Informal' texts, particularly if they portray talk, reflect linguistic variety and change better than texts adhering to classicising norms. Some of the texts are recent discoveries or little known. Writing tablets are well represented, as are literary and technical texts down to the early medieval period, when striking changes appear. The commentaries identify innovations, discontinuities and phenomena of long duration. Readers will learn much about the diversity and development of Latin.

Die Neue Pinakothek München


Author: Christian Lenz
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406567254
Category:
Page: 143
View: 4792
DOWNLOAD NOW »


North American Cambridge Latin Course Unit 3 Teacher's Manual


Author: Cambridge University Press
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1107639298
Category: Education
Page: 288
View: 608
DOWNLOAD NOW »
The world's bestselling introductory Latin course. Developed by the University of Cambridge School Classics Project, this bestselling Latin program provides an enjoyable and carefully paced introduction to the Latin language, complemented by background information on Roman culture and civilization. Starting in Roman Britain and moving on to imperial Rome itself, Unit 3 focuses on the murderous schemes and machinations of Gaius Salvius Liberalis, as he plots his ruthless and apparently unstoppable rise to power.

Die Reden gegen Verres


Author: Marcus Tullius Cicero
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110361087
Category:
Page: 544
View: 6330
DOWNLOAD NOW »
Jetzt beim Akademie Verlag: Die Sammlung Tusculum - die ber�hmte zweisprachige Bibliothek der Antike! Die 1923 gegr�ndete Sammlung Tusculum umfasst ca. 200 klassische Werke der griechischen und lateinischen Literatur des Altertums und bildet damit das Fundament der abendl�ndischen Geistesgeschichte ab. Die Werke Ciceros, Ovids und Horaz' geh�ren ebenso zum Programm wie die philosophischen Schriften Platons, die Dramen des Sophokles oder die enzyklop�dische Naturgeschichte des Plinius. Die Reihe bietet die weltliterarisch bedeutenden Originaltexte zusammen mit exzellenten deutschen �bersetzungen und kurzen Sachkommentaren. Von renommierten Altphilologen betreut, pr�sentiert Tusculum zuverl�ssige Standardausgaben mit klassischer Einbandgestaltung f�r Wissenschaftler und Bibliotheken, Studenten und Lehrer sowie das allgemeine Publikum mit Interesse an antiker Dichtung und Philosophie. Der Name der Reihe geht auf die ehemalige Stadt Tusculum in Latium zur�ck, in der Cicero eine Villa besa�, die ihm als Refugium diente und in der er die Tuskulanen verfasste. Neben der hochwertig ausgestatteten Hauptreihe erscheinen in der Serie Tusculum Studienausgaben einschl�gige Texte f�r Universit�t und Schule im Taschenbuch. Im Akademie Verlag startet die Reihe 2011 mit sieben wichtigen Neuerscheinungen.

Books in Print 2009-2010


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: 9780835250191
Category: Publishers' catalogs
Page: N.A
View: 9381
DOWNLOAD NOW »