Cambridge Latin Anthology


Author: Cambridge School Classics Project
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 9780521808873
Category: Juvenile Nonfiction
Page: 224
View: 6213
DOWNLOAD NOW »
A classic anthology for GCSE. The eight thematic sections of poetry include works by Catullus, Horace, Lucretius, martial, Ovid, Petronius, Seneca and Virgil. The eight sections of adapted prose include sections from Apuleius, Caesar, Cicero, Pliny, Sallust, Tacitus, and the Acts of the Apostles in the Vulgate. Glosses and other explanations are provided opposite each of the texts, and the writing is illustrated throughout by paintings and photographs of artifacts in the Roman world. For the student, there is a complete vocabulary at the end of the book. For the teacher, there is an accompanying handbook giving additional suggestions for discussions in the classroom.

Annalen


Author: Cornelius Tacitus
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: N.A
View: 8605
DOWNLOAD NOW »


Briefe der Heroinen


Author: Publius Ovidius Naso
Publisher: N.A
ISBN: 9783150013595
Category: Epistolary poetry, Latin
Page: 430
View: 8273
DOWNLOAD NOW »


Starting to Teach Latin


Author: Steven Hunt
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 1472537890
Category: History
Page: 192
View: 3658
DOWNLOAD NOW »


Argenis


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: N.A
View: 518
DOWNLOAD NOW »


Geschichte der neulateinischen Literatur

Vom Humanismus bis zur Gegenwart
Author: Martin Korenjak
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406690335
Category: Literary Criticism
Page: 304
View: 7559
DOWNLOAD NOW »
Außerhalb von Fachkreisen klingt das Wort «Neulatein» immer noch exotisch. In der frühen Neuzeit hingegen stellte die lateinische Sprache und Literatur alles andere als ein Randphänomen dar. Sie war vielmehr ein zentraler Aspekt des damaligen Europa und aus diesem so wenig wegzudenken wie die Landwirtschaft, die Kirche oder die Ständeordnung. Die neulateinische Literatur umfasst Millionen von Texten. Sie ist damit um ein Vielfaches umfangreicher als die lateinische Literatur der Antike und des Mittelalters und stellt die mengenmäßig größte Literatur des vormodernen Europa dar. Diese gewaltigen Textmassen fanden zahlreiche Leser, die ihre literarische Qualität und ihren Unterhaltungswert zu schätzen wussten. Neben anlassbezogenen und zeitgebundenen Schriften entstanden Werke von Autoren wie Petrarca, Pius II., Erasmus von Rotterdam oder Jacob Balde, die auch heute noch zum literarischen Welterbe zählen. Über ihre im modernen Sinne literarische Bedeutung hinaus entfaltete die Neolatinität aber auch eine weitreichende geistes-, mentalitäts- und kulturgeschichtliche Wirkung. In einer Zeit, in der Europa zur global führenden Macht aufstieg, fand die intellektuelle Elite des Kontinents in der neulateinischen Literatur ihr wichtigstes gemeinsames Verständigungsmittel. Für die meisten geistigen und technischen Durchbrüche, die damals gelangen, war das Medium der Kommunikation zwischen Moskau und Lissabon, Island und Sizilien das Lateinische. Auf Latein wurde die Stellung des europäischen Menschen in der Welt neu bestimmt – vom Weltall bis zum eigenen Körper, von der Erde, auf der immer neue fremde Länder und Völker auftauchten, bis zur fernsten Vergangenheit. Auch die großen naturwissenschaftlichen Disziplinen wie Mathematik, Physik, Astronomie, Geologie, Botanik und Medizin wurden auf Latein etabliert oder maßgeblich vorangebracht. Selbst über Erfindungen wie den Buchdruck, das Teleskop oder die Kanone tauschte man sich auf Latein aus. Das Gleiche galt selbstredend für Philosophie, Poetik, Ästhetik, Architektur- und Kunsttheorie, aber auch für staats-, gesellschafts-, religions-, rechts- und wirtschaftswissenschaftliche Fragen. Es ist eine im Umbruch und Aufbruch begriffene, durch und durch latinisierte Welt, in die der Autor dieses spannenden Buches seine Leserinnen und Leser mitnimmt, um sie mit der faszinierenden Literatur einer gleichzeitig fernen und bis heute wirkmächtigen Vergangenheit bekannt zu machen.

William Shakespeares Star Wars - Fürwahr, eine neue Hoffnung


Author: Ian Doescher
Publisher: Panini
ISBN: 3833228857
Category: Fiction
Page: 208
View: 1677
DOWNLOAD NOW »
MÖGE DER VERS MIT EUCH SEIN! Der Barde aus Stratford begibt sich in eine weit, weit entfernte Galaxis. In Shakespeares Star Wars treffen zwei Welten aufeinander, die sonst nicht in einem Atemzug genannt werden. Aber warum eigentlich nicht? Immerhin haben die Figuren aus Star Wars viel mit den Dramatis Personae eines elisabethanischen Dramas gemein: Es gibt einen weisen (Jedi-)Ritter und einen bösen (Sith-) Lord, der eine schöne Prinzessin gefangen hält. Auch der jugendliche Held, der zur Rettung eilt, fehlt nicht. Hinzu kommen noch ein kampferprobter Draufgänger und dessen treuer Begleiter. Ian Doescher hat mit diesem Drama in Stile des großen Meisters Episode IV umgedichtet und dabei alle Vorteile genutzt, die das neue Medium zu bieten hat. Das Resultat ist ein einzigartiges Lesevergnügen.

Die Neue Pinakothek München


Author: Christian Lenz
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406567254
Category:
Page: 143
View: 2517
DOWNLOAD NOW »


Die Legende von Sigurd und Gudrún


Author: J.R.R. Tolkien
Publisher: Klett Cotta
ISBN: 3608101454
Category: Fiction
Page: 560
View: 554
DOWNLOAD NOW »
Gibt es ein Werk, das für uns so wichtig und prägend ist wie Ilias und Odyssee für die Antike? »Ja!«, sagt der Erfinder der modernen Fantasy: Die nordische Sage von Sigurd und Gudrún! Und J.R.R.Tolkien dichtete selbst den ehernen Stoff der Edda und des Wölsungenlieds für unsere Zeit neu. Lesen Sie, wie Sigurd den fürchterlichen Drachen Fáfnir tötet. Wie er die schlafende Brynhild erweckt aus einem Feuerwall. Und wie am Hof der Nibelungen große Liebe entbrannte und auch großer Hass. Tolkien schöpft hier ein Werk von unvergleichlicher Sprachkraft und einem Rhythmus, der alle Sinne erfasst. Der reich kommentierte Band gibt Tolkiens Originalverse neben der deutschen Übersetzung wieder.

Das egoistische Gen

Mit einem Vorwort von Wolfgang Wickler
Author: Richard Dawkins
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642553915
Category: Science
Page: 489
View: 5441
DOWNLOAD NOW »
p”Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker“ Daily Express Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins ́ vor über 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-Behälter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nämlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukämpfen.

Latein für Dummies


Author: Clifford A. Hull,Steven R. Perkins,Tracy Barr
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527814116
Category: Foreign Language Study
Page: 368
View: 9758
DOWNLOAD NOW »
Latein lernen einmal anders. Gemeinhin gilt Lateinunterricht als nur mäßig spannend, die Autoren von "Latein für Dummies" zeigen Ihnen, wie man mit Spaß Latein lernen, auffrischen oder verbessern kann. Zwischen Konjugationen und Deklinationen erfahren Sie viel über die römische Gesellschaft, Literatur und über den ganzen Rest, der Latein auch heute noch für uns interessant macht. Mit einem kleinen Wörterbuch und vielen Konjugations- und Deklinationstabellen sowie Übungen samt Lösungen ist dies der ideale Einsteiger- und Auffrischungskurs für die Lateiner von morgen.

Scham, Schuld und Notwendigkeit

Eine Wiederbelebung antiker Begriffe der Moral
Author: Bernard Williams
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3050077174
Category: Philosophy
Page: 232
View: 2400
DOWNLOAD NOW »
Wie aktuell ist die Antike? Können wir Modernen von Homer etwas lernen und können wir mit Hilfe der antiken Tragödien einige tiefsitzende Mißverständnisse unserer Zeit von uns abschütteln? Auf diese Fragen antwortet Bernard Williams in einer faszinierenden Studie, die als sein Hauptwerk gilt, indem er insbesondere die antike Literatur von einseitigen modernen Deutungen befreit. Die Antike ist uns nicht nur viel näher als wir glauben, sie verfügt auch über Begriffe, die unser moralisches Selbstverständnis und die damit verbundenen unausweichlichen Konflikte besser beschreiben als unsere eigenen Begriffe.

Commentariolum petitionis


Author: Quintus Tullius Cicero,Günter Laser
Publisher: Wissenschaftliche Buchgesellschaft Abt. Verlag
ISBN: 9783534144853
Category: Elections
Page: 200
View: 1897
DOWNLOAD NOW »


Lateinische Syntax und Semantik


Author: Harm Pinkster
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Latin language
Page: 424
View: 2248
DOWNLOAD NOW »


An Anthology of Informal Latin, 200 BC–AD 900

Fifty Texts with Translations and Linguistic Commentary
Author: J. N. Adams
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1316673251
Category: Foreign Language Study
Page: N.A
View: 7332
DOWNLOAD NOW »
This book contains over fifty passages of Latin from 200 BC to AD 900, each with translation and linguistic commentary. It is not intended as an elementary reader (though suitable for university courses), but as an illustrative history of Latin covering more than a millennium, with almost every century represented. Conventional histories cite constructions out of context, whereas this work gives a sense of the period, genre, stylistic aims and idiosyncrasies of specific passages. 'Informal' texts, particularly if they portray talk, reflect linguistic variety and change better than texts adhering to classicising norms. Some of the texts are recent discoveries or little known. Writing tablets are well represented, as are literary and technical texts down to the early medieval period, when striking changes appear. The commentaries identify innovations, discontinuities and phenomena of long duration. Readers will learn much about the diversity and development of Latin.

North American Cambridge Latin Course Unit 3 Teacher's Manual


Author: Cambridge University Press
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1107639298
Category: Education
Page: 288
View: 4859
DOWNLOAD NOW »
The world's bestselling introductory Latin course. Developed by the University of Cambridge School Classics Project, this bestselling Latin program provides an enjoyable and carefully paced introduction to the Latin language, complemented by background information on Roman culture and civilization. Starting in Roman Britain and moving on to imperial Rome itself, Unit 3 focuses on the murderous schemes and machinations of Gaius Salvius Liberalis, as he plots his ruthless and apparently unstoppable rise to power.

Hans und Peter


Author: Guy de Maupassant
Publisher: Jazzybee Verlag
ISBN: 3849624161
Category:
Page: 169
View: 1889
DOWNLOAD NOW »
Die beiden Brüder Pierre und Jean Roland aus Le Havre sind ganz unterschiedliche Charaktere. Im Lauf der Geschichte stellt sich heraus, warum das so ist: sie haben unterschiedliche Väter. Der Vater, Gérôme Roland, ein pensionierter Juwelier und leidenschaftlicher Angler, bekommt von all den Problemen in seiner Familie nichts mit. Die Mutter, Louise Roland, gesteht ihrem Sohn Jean, was sein Bruder Pierre in intensiven Nachforschungen herausgefunden hat: sein Vater war Léon Maréchal, ein längst in Vergessenheit geratener Freund der Familie. Erst dessen Tod und der Umstand, dass er Jean ein beträchtliches Vermögen hinterlassen hat, bringen den viele Jahre zurückliegenden Ehebruch der Mutter zutage. Beide jungen Männer verehren die Kapitänswitwe Rosémilly. Als diese sich für Jean entscheidet, beschließt Pierre, für einige Jahre als Schiffsarzt anzuheuern. Vater Roland durchschaut die wahren Beweggründe seines Sohnes nicht und ist schlicht davon begeistert, dass dieser zur See gehen will. (aus wikipedia.de) Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.