City of Dreams

The 400-Year Epic History of Immigrant New York
Author: Tyler Anbinder
Publisher: Houghton Mifflin Harcourt
ISBN: 0544103858
Category: History
Page: 768
View: 7539
DOWNLOAD NOW »
"Told brilliantly, even unforgettably ... An American story, one that belongs to all of us." — Boston Globe “A richly textured guide to the history of our immigrant nation’s pinnacle immigrant city has managed to enter the stage during an election season that has resurrected this historically fraught topic in all its fierceness.” — New York Times Book Review New York has been America’s city of immigrants for nearly four centuries. Growing from Peter Minuit’s tiny settlement of 1626 to a clamorous metropolis with more than three million immigrants today, the city has always been a magnet for transplants from all over the globe. City of Dreams is the long-overdue, inspiring, and defining account of New York’s immigrants, both famous and forgotten: the young man from the Caribbean who relocated to New York and became a founding father; Russian-born Emma Goldman, who condoned the murder of American industrialists as a means of aiding downtrodden workers; Dominican immigrant Oscar de la Renta, who dressed first ladies from Jackie Kennedy to Michelle Obama. Over ten years in the making, Tyler Anbinder’s story is one of innovators and artists, revolutionaries and rioters, staggering deprivation and soaring triumphs. In so many ways, today’s immigrants are just like those who came to America in centuries past—and their stories have never before been told with such breadth of scope, lavish research, and resounding spirit. “A masterful achievement, City of Dreams is the definitive account of the American origin story, as told through our premier metropolis. Bold, exhaustive, always surprising, Anbinder’s book is a wonderful reminder of how we came to be who we are.” — Timothy Egan, best-selling author of The Immortal Irishman

Adolf Hitler

Die Jahre des Aufstiegs 1889 - 1939 Biographie
Author: Volker Ullrich
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104028125
Category: Biography & Autobiography
Page: 1088
View: 4708
DOWNLOAD NOW »
Die neue große Hitler-Biographie für unsere Zeit Wer war Hitler wirklich? Eindrucksvoll zeichnet der Historiker und Publizist Volker Ullrich ein neues, überraschendes Porträt des Menschen hinter der öffentlichen Figur des »Führers«. Sichtbar werden dabei alle Facetten Hitlers: seine gewinnenden und ab-stoßenden Züge, seine Freundschaften und seine Beziehungen zu Frauen, seine Bega-bungen und Talente, seine Komplexe und seine mörderischen Antriebskräfte. Der erste Band schildert den Weg des Diktators von seinen frühen Jahren in Wien und München bis zum scheinbaren Höhepunkt seiner Macht im Frühjahr 1939. Eine glän-zend erzählte Biographie, die Hitler nicht als Monster zeigt, sondern als Meister der Verführung und Verstellung - und gerade dadurch nicht nur die Abgründe seiner Persönlichkeit, sondern auch das Geheimnis seines Aufstiegs greifbar macht.

Eine kurze Geschichte der Menschheit


Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Category: History
Page: 528
View: 8770
DOWNLOAD NOW »
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Im Rausch der Freiheit

Roman
Author: Edward Rutherfurd
Publisher: N.A
ISBN: 9783896674395
Category:
Page: 1151
View: 1821
DOWNLOAD NOW »


Der Selbstmord Europas

Immigration, Identität, Islam
Author: Douglas Murray
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3960921802
Category: Political Science
Page: 384
View: 9781
DOWNLOAD NOW »
Sinkende Geburtenraten, unkontrollierte Masseneinwanderung und eine lange Tradition des verinnerlichten Misstrauens: Europa scheint unfähig zu sein, seine Interessen zu verteidigen. Douglas Murray, gefeierter Autor, sieht in seinem neuen Bestseller Europa gar an der Schwelle zum Freitod – zumindest scheinen sich seine politischen Führer für den Selbstmord entschieden zu haben. Doch warum haben die europäischen Regierungen einen Prozess angestoßen, wohl wissend, dass sie dessen Folgen weder absehen können noch im Griff haben? Warum laden sie Tausende von muslimischen Einwanderern ein, nach Europa zu kommen, wenn die Bevölkerung diese mit jedem Jahr stärker ablehnt? Sehen die Regierungen nicht, dass ihre Entscheidungen nicht nur die Bevölkerung ihrer Länder auseinandertreiben, sondern letztlich auch Europa zerreißen werden? Oder sind sie so sehr von ihrer Vision eines neuen europäischen Menschen, eines neuen Europas und der arroganten Überzeugung von deren Machbarkeit geblendet? Der Selbstmord Europas ist kein spontan entstandenes Pamphlet einer vagen Befindlichkeit. Akribisch hat Douglas Murray die Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Europa recherchiert und ihre Anfänge, ihre Entwicklung sowie die gesellschaftlichen Folgen über mehrere Jahrzehnte ebenso studiert wie ihre Einmündung in den alltäglich werdenden Terrorismus. Eine beeindruckende und erschütternde Analyse der Zeit, in der wir leben, sowie der Zustände, auf die wir zusteuern.

KL

Die Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager
Author: Nikolaus Wachsmann
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 364118892X
Category: History
Page: 992
View: 8770
DOWNLOAD NOW »
"Ergreifend, zutiefst menschlich und großartig erzählt." (Sir Richard Evans) Ein historisches Werk, das seinesgleichen sucht: Nikolaus Wachsmanns lang erwartete, monumentale Geschichte der Konzentrationslager von den improvisierten Anfängen 1933 bis zu ihrer Auflösung 1945. Diese erste umfassende Darstellung vereint auf eindrückliche Weise sowohl die Perspektive der Täter als auch jene der Opfer, sie zeigt die monströse Dynamik der Vernichtungspolitik und verleiht zugleich den Gefangenen und Gequälten eine Stimme. Ein gewaltiges Buch – erschütternd und erhellend zugleich. Für seine Geschichte der Konzentrationslager hat Nikolaus Wachsmann eine enorme Menge an Quellen und Forschungsliteratur ausgewertet, Tagebücher und Briefe der Lagerinsassen, Prozessunterlagen, SS- und Polizeiakten, ein Teil davon erstmals hier verwendet. Auf diese Weise konnte er die Praktiken der Täter, die Einstellungen der Gesellschaft und die Welt der Opfer in einem großen epischen Rahmen zusammenführen, konnte das Leben und Sterben im Lager, die individuellen Schicksale schildern, aber auch die politischen, ökonomischen und militärischen Umstände, die Hintergründe der NS-Vernichtungspolitik. Beides, die Nahaufnahme wie die historische Entwicklung, vereint Wachsmann zu einer eindringlichen Erzählung – ein historisches Werk, das, wie Ian Kershaw schreibt »kaum jemals übertroffen werden wird«.

Paranoia

Der Hinterhalt - Roman
Author: Trevor Shane
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641076811
Category: Fiction
Page: 480
View: 2636
DOWNLOAD NOW »
In einer Welt, in der es nur drei Regeln gibt und jeder ein tödlicher Feind sein könnte, kämpft eine Liebe ums Überleben Seit er 18 Jahre alt ist, ist Joseph ein Killer. Ein Anruf genügt, und Joseph nimmt die Verfolgung auf. Warum er das tut, kann er nicht sagen. Er weiß nur, dass ein unerbittlicher Kampf zwischen zwei verfeindeten Gruppen entbrannt ist – und dass er auf der Seite der Guten steht, für die er aus tiefster Überzeugung kämpft. Nur wer zuerst tötet, wird überleben, denn der Gegner lauert überall, und jeder, der seinen Weg kreuzt, kann sein Mörder sein. Lange Zeit geht alles gut, doch dann gerät er an einem einsamen Strand in New Jersey in einen Hinterhalt, der ihn beinahe das Leben kostet. In letzter Sekunde kann er entkommen und flieht nach Kanada, wo ihm allerdings ein verhängnisvoller Fehler unterläuft: Er begegnet Maria und verliebt sich unsterblich in sie. Doch damit verstößt er gegen ein ehernes Gesetz, und die gnadenlose Rache seiner Feinde ist ihm sicher ...

Secondhand-Zeit

Leben auf den Trümmern des Sozialismus
Author: Swetlana Alexijewitsch
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446244123
Category: History
Page: 592
View: 5502
DOWNLOAD NOW »
Der Kalte Krieg ist seit über zwanzig Jahren vorbei, doch das postsowjetische Russland sucht noch immer nach einer neuen Identität. Während man im Westen nach wie vor von der Gorbatschow-Zeit schwärmt, will man sie in Russland am liebsten vergessen. Inzwischen gilt Stalin dort vielen, auch unter den Jüngeren, wieder als großer Staatsmann, wie überhaupt die sozialistische Vergangenheit immer öfter nostalgisch verklärt wird. Für Swetlana Alexijewitsch leben die Russen gleichsam in einer Zeit des "secondhand", der gebrauchten Ideen und Worte. Wie ein vielstimmiger Chor erzählen die Menschen in ihrem neuen Buch von der radikalen gesellschaftlichen Umwälzung in den zurückliegenden Jahren.

A Rosenberg by Any Other Name

A History of Jewish Name Changing in America
Author: Kirsten Fermaglich
Publisher: NYU Press
ISBN: 1479872997
Category: History
Page: 256
View: 688
DOWNLOAD NOW »
A groundbreaking history of the practice of Jewish name changing in the 20th century, showcasing just how much is in a name Our thinking about Jewish name changing tends to focus on clichés: ambitious movie stars who adopted glamorous new names or insensitive Ellis Island officials who changed immigrants’ names for them. But as Kirsten Fermaglich elegantly reveals, the real story is much more profound. Scratching below the surface, Fermaglich examines previously unexplored name change petitions to upend the clichés, revealing that in twentieth-century New York City, Jewish name changing was actually a broad-based and voluntary behavior: thousands of ordinary Jewish men, women, and children legally changed their names in order to respond to an upsurge of antisemitism. Rather than trying to escape their heritage or “pass” as non-Jewish, most name-changers remained active members of the Jewish community. While name changing allowed Jewish families to avoid antisemitism and achieve white middle-class status, the practice also created pain within families and became a stigmatized, forgotten aspect of American Jewish culture. This first history of name changing in the United States offers a previously unexplored window into American Jewish life throughout the twentieth century. A Rosenberg by Any Other Name demonstrates how historical debates about immigration, antisemitism and race, class mobility, gender and family, the boundaries of the Jewish community, and the power of government are reshaped when name changing becomes part of the conversation. Mining court documents, oral histories, archival records, and contemporary literature, Fermaglich argues convincingly that name changing had a lasting impact on American Jewish culture. Ordinary Jews were forced to consider changing their names as they saw their friends, family, classmates, co-workers, and neighbors do so. Jewish communal leaders and civil rights activists needed to consider name changers as part of the Jewish community, making name changing a pivotal part of early civil rights legislation. And Jewish artists created critical portraits of name changers that lasted for decades in American Jewish culture. This book ends with the disturbing realization that the prosperity Jews found by changing their names is not as accessible for the Chinese, Latino, and Muslim immigrants who wish to exercise that right today.

The Pragmatist

Bill de Blasio's Quest to Save the Soul of New York
Author: Joseph P. Viteritti
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0190679514
Category: Political Science
Page: 320
View: 4965
DOWNLOAD NOW »
When Michael Bloomberg handed over the city to Bill de Blasio, New York and the country were experiencing record levels of income inequality. De Blasio was the first progressive elected to City Hall in twenty years. Invoking Fiorello La Guardia's name, he pledged to improve the lives of those marginalized by poverty and prejudice. Unlike La Guardia, de Blasio did not have allies in Washington like President Franklin D. Roosevelt who could effectively support his progressive agenda. As de Blasio approached the end of his first term, the situation worsened, with Donald Trump in the White House and a Republican-controlled Congress determined to further reduce social programs that help the needy. As a result, de Blasio's mayoralty is an illuminating case study of what mayors can and cannot do on their own to address economic and social inequality. As the Democratic Party attempts to reassemble a viable political coalition that cuts across boundaries of race, class and gender, de Blasio's efforts to redefine priorities in America's largest city is instructive. Joseph P. Viteritti's The Pragmatist is the first in-depth look at de Blasio-both the man himself and his policies in crucial areas such as housing, homelessness, education, and criminal justice. It is a test case for the viability of progressivism itself. Along the way, Viteritti introduces the reader to every NYC mayor since La Guardia. He covers progressives who breathed life into the "soul of the city" before the devastating fiscal crisis of 1975 put it on the brink of bankruptcy, and those post-fiscal crisis chief executives who served during times of limiting austerity. This engaging story of the rise, fall, and rebirth of progressivism in America's major urban center demonstrates that the road to progress has been a long-and continuing-journey.

The Restless City

A Short History of New York from Colonial Times to the Present
Author: Joanne Reitano
Publisher: Routledge
ISBN: 1134810482
Category: History
Page: 332
View: 1234
DOWNLOAD NOW »
The Restless City: A Short History of New York from Colonial Times to the Present is a brief, insightful and lively history of the peoples, events and interactions that have formed New York City. Weaving together the shifting currents of economic, political, social, and cultural life, Joanne Reitano shows how New York has acted both as an indicator and a driver of the American experience in its negotiation of evolving urban challenges. The third edition of The Restless City has been updated to include new material on early settler/Native American interactions, and to be more fully inclusive of the outer boroughs of New York. Each chapter features at least two primary sources accompanied by discussion questions for students. Authoritative and comprehensive, The Restless City remains a superior resource for students and scholars interested in the rich history of the nation’s premier urban center.

The Joy of x

Die Schönheit der Mathematik
Author: Steven Strogatz
Publisher: Kein & Aber AG
ISBN: 3036992693
Category: Mathematics
Page: 352
View: 4061
DOWNLOAD NOW »
Mathematik durchdringt den ganzen Kosmos. Das weiß jeder, doch nur die wenigsten verstehen die Zusammenhänge wirklich. Steven Strogatz nimmt uns bei der Hand und spaziert mit uns durch diese Welt der Weisheit, Klarheit und Eleganz. Als Reiseleiter geht er neue, erfrischende Wege, deutet auf Besonderheiten, schildert Hintergründe und erklärt die unsichtbaren Mechanismen. Wir erfahren unter anderem von dem Wunder des Zählens, der genialen Einfachheit der Algebra, dem ewigen Erbe Newtons, dem Tango mit Quadraten, der Zweisamkeit von Primzahlen und der Macht des Unendlichen. Mit all seiner Begeisterung, seinem Scharfblick und seinem leichtem Ton hat Steven Strogatz ein herrliches Buch für alle geschrieben, die ihr Verständnis von Mathematik auf eine neue Art vertiefen möchten.

Das Café der Existenzialisten

Freiheit, Sein und Aprikosencocktails
Author: Sarah Bakewell
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406697658
Category: Philosophy
Page: 448
View: 7747
DOWNLOAD NOW »
Wie macht man Philosophie aus Aprikosencocktails? Für Sartre kein Problem: Er machte Philosophie aus einem Schwindelgefühl, aus Voyeurismus, Scham, Sadismus, Revolution, Musik und Sex. Sarah Bakewell erzählt mit wunderbarer Leichtigkeit, wie der Existenzialismus zum Lebensgefühl einer Generation wurde, die sich nach radikaler Freiheit und authentischer Existenz sehnte. Ihre meisterhafte Kollektivbiographie der Existenzialisten ist zugleich eine höchst verführerische Einladung, die existenzialistische Lebenskunst heute neu zu entdecken. „Sarah Bakewell bringt alle Voraussetzungen mit, um uns die Geschichte des Existenzialismus neu zu erzählen. ... Sie schreibt brillant, mit leichter Feder und einem sehr britischen Humor, und bietet faszinierende Einsichten.“ The Guardian „Sie hat den Dreh raus, wie man zentrale Ideen auf den Punkt bringt.“ Financial Times „Skurril, witzig, klar und leidenschaftlich.“ Daily Mail „Ein Page-Turner.“ The Paris Review

Niemand sieht dich, wenn du weinst


Author: Fauziya Kassindja,Layli Miller Bashir
Publisher: N.A
ISBN: 9783442150847
Category:
Page: 507
View: 8727
DOWNLOAD NOW »


Das Jahrhundert meines Vaters


Author: Geert Mak
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 3641171954
Category: History
Page: 576
View: 5712
DOWNLOAD NOW »
Eine mitreißend lebendige Familiengeschichte um einfache Leute vor dem Hintergrund der großen historischen Ereignisse Am Mikrokosmos seiner Familie schildert Geert Mak das 20. Jahrhundert in den Niederlanden: das Landleben um 1900, den Ersten Weltkrieg, die Not und Entbehrungen, die Zwischenkriegszeit, die Zerstörung Rotterdams, die deutsche Besetzung 1940, und schließlich den Aufstieg des Landes zwischen Meer und Marsch zu einem Musterland Europas.

Die Macht der Geographie

Wie sich Weltpolitik anhand von 10 Karten erklären lässt
Author: Tim Marshall
Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN: 3423428562
Category: History
Page: 304
View: 4390
DOWNLOAD NOW »
Wie Geografie Geschichte macht Weltpolitik ist auch Geopolitik. Alle Regierungen, alle Staatschefs unterliegen den Zwängen der Geographie. Berge und Ebenen, Flüsse, Meere, Wüsten setzen ihrem Entscheidungsspielraum Grenzen. Um Geschichte und Politik zu verstehen, muss man selbstverständlich die Menschen, die Ideen, die Einstellungen kennen. Aber wenn man die Geographie nicht mit einbezieht, bekommt man kein vollständiges Bild. Zum Beispiel Russland: Von den Moskauer Großfürsten über Iwan den Schrecklichen, Peter den Großen und Stalin bis hin zu Wladimir Putin sah sich jeder russische Staatschef denselben geostrategischen Problemen ausgesetzt, egal ob im Zarismus, im Kommunismus oder im kapitalistischen Nepotismus. Die meisten Häfen frieren immer noch ein halbes Jahr zu. Nicht gut für die Marine. Die nordeuropäische Tiefebene von der Nordsee bis zum Ural ist immer noch flach. Jeder kann durchmarschieren. Russland, China, die USA, Europa, Afrika, Lateinamerika, der Nahe Osten, Indien und Pakistan, Japan und Korea, die Arktis und Grönland: In zehn Kapiteln zeigt Tim Marshall, wie die Geographie die Weltpolitik beeinflusst und beeinflusst hat.

Hillbilly-Elegie

Die Geschichte meiner Familie und einer Gesellschaft in der Krise
Author: J. D. Vance
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 3843715777
Category: Biography & Autobiography
Page: 304
View: 1905
DOWNLOAD NOW »
Seine Großeltern versuchten, mit Fleiß und Mobilität der Armut zu entkommen und sich in der Mitte der Gesellschaft zu etablieren. Doch letztlich war alles vergeblich. J. D. Vance erzählt die Geschichte seiner Familie — eine Geschichte vom Scheitern und von der Resignation einer ganzen Bevölkerungsschicht. Armut und Chaos, Hilflosigkeit und Gewalt, Drogen und Alkohol: Genau in diesem Teufelskreis befinden sich viele weiße Arbeiterfamilien in den USA — entfremdet von der politischen Führung, abgehängt vom Rest der Gesellschaft, anfällig für populistische Parolen. Früher konnten sich die »Hillbillys«, die weißen Fabrikarbeiter, erhoffen, sich zu Wohlstand zu schuften. Doch spätestens gegen Ende des 20sten Jahrhunderts zog der Niedergang der alten Industrien ihre Familien in eine Abwärtsspirale, in der sie bis heute stecken. Vance gelingt es wie keinem anderen, diese ausweglose Situation und die Krise einer ganzen Gesellschaft eindrücklich zu schildern. Sein Buch bewegte Millionen von Lesern in den USA und erklärt nicht zuletzt den Wahltriumph eines Donald Trump.

Those Girls – Was dich nicht tötet

Thriller
Author: Chevy Stevens
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104036322
Category: Fiction
Page: 464
View: 6518
DOWNLOAD NOW »
Schau durch die Augen dieser drei Schwestern, die in die Fänge von Psychopathen geraten, und du lernst, was Angst ist. Der neue Thriller der kanadischen Bestseller-Autorin Chevy Stevens: eine Story von Überleben und Rache – hart, eindringlich, unglaublich fesselnd. Die Schwestern Jess, Courtney und Dani sind 14, 16 und 17 und leben auf einer rauen Farm in Kanada. Als ein Streit mit ihrem gewalttätigen Vater aus dem Ruder läuft, müssen sie fliehen. Doch ihr Pick-up bleibt in einem abgelegenen Dorf liegen, und bald finden sie sich in einem noch furchtbareren Albtraum wieder – wird er jemals enden? Ein Thriller, der unter die Haut geht – Chevy Stevens schreibt intensiv und mitreißend über Verzweiflung und Loyalität, über das Grauen und seine Opfer, über das Böse und die Stärke von Frauen.

Moralische Unordnung

Roman
Author: Margaret Atwood
Publisher: eBook Berlin Verlag
ISBN: 3827078024
Category: Fiction
Page: 256
View: 447
DOWNLOAD NOW »
In ihrem Roman Moralische Unordnung führt uns Margaret Atwood mitten hinein in ihr eigenes Leben: Sie erzählt die Geschichte von Nell, schildert deren kluge, lebenstüchtige, aber kühle Mutter, den Vater, einen Insektenforscher, und die viel jüngere, kapriziöse und psychisch labile Schwester. Als Nell das Elternhaus verlässt, verdient sie ihr erstes Geld als freie Lektorin. Sie lernt den Mann ihres Lebens, Tig, kennen, der aber noch mit Oona verheiratet ist und zwei Söhne hat.Vor dieser Ehe läuft Tig nur sehr langsam davon, bis Oona Tig und Nell zusammenbringt, aber nicht aushalten kann, was sie angerichtet hat. Ein großartiges Buch, in dem die stilistische Virtuosität, die Leichtigkeit, der Witz und die Ironie Atwoods wie Scheinwerfer auf ihre eigene Geschichte gerichtet sind.