Rechnerorganisation und Rechnerentwurf

Die Hardware/Software-Schnittstelle
Author: David Patterson,John LeRoy Hennessy
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110446065
Category: Computers
Page: 833
View: 6055
DOWNLOAD NOW »
Mit der deutschen Übersetzung zur fünfter Auflage des amerikanischen Klassikers Computer Organization and Design - The Hardware/Software Interface ist das Standardwerk zur Rechnerorganisation wieder auf dem neusten Stand - David A. Patterson und John L. Hennessy gewähren die gewohnten Einblicke in das Zusammenwirken von Hard- und Software, Leistungseinschätzungen und zahlreicher Rechnerkonzepte in einer Tiefe, die zusammen mit klarer Didaktik und einer eher lockeren Sprache den Erfolg dieses weltweit anerkannten Standardwerks begründen. Patterson und Hennessy achten darauf, nicht nur auf das "Wie" der dargestellten Konzepte, sondern auch auf ihr "Warum" einzugehen und zeigen damit Gründe für Veränderungen und neue Entwicklungen auf. Jedes der Kapitel steht für einen deutlich umrissenen Teilbereich der Rechnerorganisation und ist jeweils gleich aufgebaut: Eine Einleitung, gefolgt von immer tiefgreifenderen Grundkonzepten mit steigernder Komplexität. Darauf eine aktuelle Fallstudie, "Fallstricke und Fehlschlüsse", Zusammenfassung und Schlussbetrachtung, historische Perspektiven und Literaturhinweise sowie Aufgaben. In der neuen Auflage sind die Inhalte in den Kapiteln 1-5 an vielen Stellen punktuell verbessert und aktualisiert, mit der Vorstellung neuerer Prozessoren worden, und der Kapitel 6... from Client to Cloud wurde stark überarbeitetUmfangreiches Zusatzmaterial (Werkzeuge mit Tutorien etc.) stehtOnline zur Verfügung.

Computer Organization and Design

The Hardware/software Interface
Author: David A. Patterson,John L. Hennessy
Publisher: Elsevier
ISBN: 0123747503
Category: Computers
Page: 703
View: 4675
DOWNLOAD NOW »
"Presents the fundamentals of hardware technologies, assembly language, computer arithmetic, pipelining, memory hierarchies and I/O"--

Effizienter Einsatz von Multicore-Architekturen in der Steuerungstechnik


Author: Jürgen Bregenzer
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3958260101
Category: Computers
Page: 200
View: 799
DOWNLOAD NOW »
Der Einsatz von Multicore-Prozessoren in der industriellen Steuerungstechnik birgt sowohl Chancen als auch Risiken. So bietet diese Prozessorarchitektur die Chance zur Konsolidierung derzeit auf dedizierter Hardware ausgeführter heterogener Steuerungssubsysteme unter einer bisher nicht erreichbaren temporalen Isolation. Zugleich werden sich insbesondere in der Steuerungstechnik signifikante Performanzsteigerungen zukünftig nur durch den Einsatz von Multicore-Architekturen erzielen lassen, da die Taktraten von Prozessoren physikalische Grenzen erreicht haben. Aus diesem Grund entwickelt und bewertet dieses Buch generische Strategien zur effizienten Nutzung von Multicore-Prozessoren in der Steuerungstechnik unter Berücksichtigung der spezifischen Rahmenbedingungen und Anforderungen dieser Domäne.

Building a Columnar Database on RAMCloud

Database Design for the Low-Latency Enabled Data Center
Author: Christian Tinnefeld
Publisher: Springer
ISBN: 3319207113
Category: Computers
Page: 130
View: 5151
DOWNLOAD NOW »
This book examines the field of parallel database management systems and illustrates the great variety of solutions based on a shared-storage or a shared-nothing architecture. Constantly dropping memory prices and the desire to operate with low-latency responses on large sets of data paved the way for main memory-based parallel database management systems. However, this area is currently dominated by the shared-nothing approach in order to preserve the in-memory performance advantage by processing data locally on each server. The main argument this book makes is that such an unilateral development will cease due to the combination of the following three trends: a) Today’s network technology features remote direct memory access (RDMA) and narrows the performance gap between accessing main memory on a server and of a remote server to and even below a single order of magnitude. b) Modern storage systems scale gracefully, are elastic and provide high-availability. c) A modern storage system such as Stanford’s RAM Cloud even keeps all data resident in the main memory. Exploiting these characteristics in the context of a main memory-based parallel database management system is desirable. The book demonstrates that the advent of RDMA-enabled network technology makes the creation of a parallel main memory DBMS based on a shared-storage approach feasible.

Data Management on New Hardware

7th International Workshop on Accelerating Data Analysis and Data Management Systems Using Modern Processor and Storage Architectures, ADMS 2016 and 4th International Workshop on In-Memory Data Management and Analytics, IMDM 2016, New Delhi, India, September 1, 2016, Revised Selected Papers
Author: Spyros Blanas,Rajesh Bordawekar,Justin Levandoski,Andrew Pavlo,Tirthankar Lahiri
Publisher: Springer
ISBN: 3319561111
Category: Computers
Page: 167
View: 4015
DOWNLOAD NOW »
This book contains selected papers from the 7th International Workshop on Accelerating Analytics and Data Management Systems Using Modern Processor and Storage Architectures, ADMS 2016, and the 4th International Workshop on In-Memory Data Management and Analytics, IMDM 2016, held in New Dehli, India, in September 2016. The joint Workshops were co-located with VLDB 2016. The 9 papers presented were carefully reviewed and selected from 18 submissions. They investigate opportunities in accelerating analytics/data management systems and workloads (including traditional OLTP, data warehousing/OLAP, ETL streaming/real-time, business analytics, and XML/RDF processing) running memory-only environments, using processors (e.g. commodity and specialized multi-core, GPUs and FPGAs, storage systems (e.g. storage-class memories like SSDs and phase-change memory), and hybrid programming models like CUDA, OpenCL, and Open ACC. The papers also explore the interplay between overall system design, core algorithms, query optimization strategies, programming approaches, performance modeling and evaluation, from the perspective of data management applications.

Hardware-dependent Software

A Classical Approach
Author: Thomas Lehmann
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3743129760
Category: Computers
Page: 184
View: 5387
DOWNLOAD NOW »
Software is in many cases interacting with hardware, the peripheral devices, to interact with is physical environment. Those hardware-dependent software parts, in the context of an operating system better known as device driver, are crucial for system performance and stability. In order to design hardware-dependent software, the principles and foundations of the interaction between hardware and software needs to be understood on lowest level as well as on abstract level. The reader can follow the ideas and principles from foundations in computer architecture over low-level communication up to software design and development methods. Describing the interaction with UML gives the software engineer direct hints on how to design the software based on model driven techniques and show the limits its expressiveness in this area. The textbook avoids programming language or operating system dependencies to reveal the underlying, often hidden principles. Nevertheless, as software development is complex in this area, one focus point in the development cycle is on debugging techniques for hardware-dependent software.

Rechnerorganisation

Hardware und Software digitaler Rechner
Author: H. Liebig
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642963110
Category: Computers
Page: 282
View: 9782
DOWNLOAD NOW »


Rechnerarchitektur

Analyse, Entwurf, Implementierung, Bewertung
Author: John L. Hennessy,David A. Patterson
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663139530
Category: Computers
Page: 749
View: 2567
DOWNLOAD NOW »


The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge
Author: Norman Don
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800648105
Category: Business & Economics
Page: 320
View: 4119
DOWNLOAD NOW »
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Proceedings

30th Annual Simulation Symposium, April 7-9, 1997, Atlanta, Georgia
Author: Society for Computer Simulation
Publisher: IEEE Computer Society
ISBN: 9780818679346
Category: Computers
Page: 227
View: 1019
DOWNLOAD NOW »
This text on computer simulation covers such topics as: parallel and distributed simulation; object-oriented simulation with Java; simulation languages, tools and environments; network modelling and simulation; and logic and VLSI circuit simulation."

Computer-Numerik 1


Author: Christoph Überhuber
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642577954
Category: Mathematics
Page: 511
View: 5606
DOWNLOAD NOW »


Computerarchitektur

Strukturen, Konzepte, Grundlagen
Author: Andrew S. Tanenbaum
Publisher: N.A
ISBN: 9783827371515
Category: Computer architecture
Page: 829
View: 7008
DOWNLOAD NOW »


Subject Guide to Books in Print

An Index to the Publishers' Trade List Annual
Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: American literature
Page: N.A
View: 6222
DOWNLOAD NOW »


Implementierungskonzepte für Datenbanksysteme


Author: Markus Schneider
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642558887
Category: Computers
Page: 334
View: 8147
DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch geht den Fragen nach, wie Datenbanksysteme als große Softwaresysteme realisiert werden, welchen Implementierungsanforderungen sie unterliegen, wie ihre Architektur aussieht und welche allgemeinen Konzepte für ihre Implementierung existieren. Behandelt werden die Architektur eines Datenbanksystems aus konzeptioneller und softwaremäßiger Sicht, Indexstrukturen für alphanumerische und geometrische Daten, Anfrageverarbeitung und -optimierung, Transaktionen, Concurrency Control, Recovery sowie Externspeicher- und Systempufferverwaltung. Das Buch ist didaktisch ansprechend konzipiert und bietet einen tiefgehenden Einblick in die Interna von Datenbanksystemen. Es wendet sich an Studenten und Praktiker, die mehr über die Interna dieser Systeme erfahren wollen, und kann auch als Grundlage für Lehrveranstaltungen und als grundlegende Einfuehrung zum Selbststudium dienen. Die Bereitstellung von Aufgaben mit Musterlösungen erhöht den praktischen Nutzen des Werkes.

Data mining

praktische Werkzeuge und Techniken für das maschinelle Lernen
Author: Ian H. Witten,Eibe Frank
Publisher: N.A
ISBN: 9783446215337
Category:
Page: 386
View: 1957
DOWNLOAD NOW »


Arithmetik in Rechenanlagen

Logik und Entwurf
Author: N.A
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322921492
Category: Technology & Engineering
Page: 209
View: 5492
DOWNLOAD NOW »


Computernetzwerke


Author: Andrew S. Tanenbaum
Publisher: N.A
ISBN: 9783827370112
Category: Computer networks
Page: 875
View: 804
DOWNLOAD NOW »


Computernetzwerke

Der Top-Down-Ansatz
Author: James F. Kurose,Keith W. Ross
Publisher: N.A
ISBN: 9783868942378
Category:
Page: 894
View: 5594
DOWNLOAD NOW »


Der Computer

Mein Lebenswerk
Author: Konrad Zuse
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662065169
Category: Computers
Page: 218
View: 8963
DOWNLOAD NOW »
Das Werk eines großen Mannes in wenigen Worten zusammenzu fassen, wird notwendig, wenn diese Worte in Stein gemeißelt werden sollen. Auch im Geleitwort zur Autobiographie eines solchen Mannes ist es angebracht, Kürze walten zu lassen und durch wenig Worte den Autor um so mehr zu ehren. Für Konrad Zuse lauten diese Worte: Schöpfer der ersten vollautomatischen, programmgesteuer ten und frei programmierten, in binärer Gleitpunktrechnung arbeitenden Rechenanlage. Sie war 1941 betriebsfähig. So oder ähnlich wird man einmal schreiben müssen, wenn Konrad Zuses Büste in der Walhalla neben denen Gregor Mendels und Wilhelm Conrad Röntgens - um nur zwei zu nennen, denen zuletzt diese Ehre zuteil wurde - aufgestellt wird. München,August1984 F. L. Bauer v GELEITWORT Wie lange und ausführlich immer eine Autobiographie ist, sie kann nicht vollständig sein. Ich freue mich daher, in diesem Geleitwort ein Beispiel dafür anführen zu können, wie das Werk des Verfassers ausgestrahlt hat. Es ist ein kleines Beispiel, von einer Art wie es Dutzende geben mag, aber ein persönliches, das als mein Dank für die Anregung und Unterstützung - die zu einer dauerhaften Freundschaft geführt hat - gelten darf, aber auch als symbolischer Dank aller anderen, die von Konrad Zuse Richtung und Hilfe erhalten haben.

Forthcoming Books


Author: Rose Arny
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: American literature
Page: N.A
View: 8790
DOWNLOAD NOW »