Cyber War Versus Cyber Realities

Cyber Conflict in the International System
Author: Brandon Valeriano,Ryan C. Maness
Publisher: Oxford University Press, USA
ISBN: 0190204796
Category: Political Science
Page: 288
View: 4478
DOWNLOAD NOW »
Présentation de l'éditeur : "What Valeriano and Maness provide in this book is an empirically-grounded discussion of the reality of cyber conflict, based on an analysis of cyber incidents and disputes experienced by international states since 2001. They delineate patterns of cyber conflict to develop a larger theory of cyber war that gets at the processes leading to cyber conflict. They find that, in addition to being a little-used tactic, cyber incidents thus far have been of a rather low-level intensity and with few to no long-term effects. Interestingly, they also find that many cyber incidents are motivated by regional conflict. They argue that restraint is the norm in cyberspace and suggest there is evidence this norm can influence how the tactic is used in the future. In conclusion, the authors lay out a set of policy recommendations for proper defense against cyber threats that is built on restraint and regionalism."

Das Echo aller Furcht

Thriller
Author: Tom Clancy
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641089921
Category: Fiction
Page: 784
View: 2696
DOWNLOAD NOW »
Der Kalte Krieg scheint Vergangenheit, die Weltmächte verhandeln im Zeichen der Kooperation und setzen auf eine friedliche Zukunft. Doch hinter den Kulissen tickt eine gefährliche Zeitbombe, und ein seltsamer Bombenfund genügt, um einen weltumspannenden tödlichen Konflikt zu entfachen. Jack Ryan, Amerikas Geheimdienstmann für Top-Secret-Fälle, muss einen nahezu aussichtslosen Kampf gegen die Zeit gewinnen ...

Worm

Der erste digitale Weltkrieg
Author: Mark Bowden
Publisher: ebook Berlin Verlag
ISBN: 3827075203
Category: Science
Page: 288
View: 2640
DOWNLOAD NOW »
Dass Cyberverbrechen und Cyberwar keine bloß virtuellen Gefahren mehr sind, sickert erst allmählich ins öffentliche und politische Bewusstsein. Als der Computerwurm »Conficker« im November 2008 auf die Welt losgelassen wurde, infizierte er binnen weniger Wochen Millionen von Computern weltweit. War er in ein System eingedrungen, konnte er dieses mit anderen verbinden und so ein Netzwerk bilden, das sich von außen kontrollieren ließ. Ein solch großes Botnetz ist theoretisch in der Lage, sämtliche Computernetzwerke zu überwältigen, ohne die heute unsere Banken, Telefone, Kraftwerke oder Flughäfen, ja sogar das Internet selbst kollabieren würden - mit unabsehbaren Folgen. War »Conficker« nur das Werkzeug von Cyberkriminellen oder gar eine reale militärische Waffe mit so nie dagewesenem Zerstörungspotenzial? Mark Bowden erzählt, wie in einem dramatischen Wettlauf Computerexperten alles daransetzen, den brandgefährlichen Wurm auszuschalten. Packend beschreibt er einen nach wie vor völlig unterschätzten Krieg, der buchstäblich unter unseren Fingerspitzen auf der Tastatur ausgefochten wird.

Die Kunst des Vertrauens


Author: Bruce Schneier
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3826692160
Category:
Page: 464
View: 8841
DOWNLOAD NOW »
In dieser brillanten Abhandlung, die mit philosophischen, vor allem spieltheoretischen Überlegungen ebenso zu überzeugen weiß wie mit fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Soziologie, Biologie und Anthroplogie, geht der IT-Sicherheitsexperte Bruce Schneier der Frage nach: Wieviel Vertrauen (der Individuen untereinander) braucht eine lebendige, fortschrittsorientierte Gesellschaft und wieviel Vertrauensbruch darf bzw. muss sie sich leisten?

Cyber Strategy

The Evolving Character of Power and Coercion
Author: Brandon Valeriano,Ryan C. Maness
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0190618094
Category: Political Science
Page: 320
View: 5949
DOWNLOAD NOW »
Some pundits claim cyber weaponry is the most important military innovation in decades, a transformative new technology that promises a paralyzing first-strike advantage difficult for opponents to deter. Yet, what is cyber strategy? How do actors use cyber capabilities to achieve a position ofadvantage against rival states? This book examines the emerging art of cyber strategy and its integration as part of a larger approach to coercion by states in the international system between 2000 and 2014. To this end, the book establishes a theoretical framework in the coercion literature for evaluating the efficacy of cyberoperations. Cyber coercion represents the use of manipulation, denial, and punishment strategies in the digital frontier to achieve some strategic end. As a contemporary form of covert action and political warfare, cyber operations rarely produce concessions and tend to achieve only limited,signaling objectives. When cyber operations do produce concessions between rival states, they tend to be part of a larger integrated coercive strategy that combines network intrusions with other traditional forms of statecraft such as military threats, economic sanctions, and diplomacy. The booksfinds that cyber operations rarely produce concessions in isolation. They are additive instruments that complement traditional statecraft and coercive diplomacy.The book combines an analysis of cyber exchanges between rival states and broader event data on political, military, and economic interactions with case studies on the leading cyber powers: Russia, China, and the United States. The authors investigate cyber strategies in their integrated andisolated contexts, demonstrating that they are useful for maximizing informational asymmetries and disruptions, and thus are important, but limited coercive tools. This empirical foundation allows the authors to explore how leading actors employ cyber strategy and the implications for internationalrelations in the 21st century. While most military plans involving cyber attributes remain highly classified, the authors piece together strategies based on observations of attacks over time and through the policy discussion in unclassified space. The result will be the first broad evaluation of theefficacy of various strategic options in a digital world.

Der Weg in die Unfreiheit

Russland - Europa - Amerika
Author: Timothy Snyder
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406725023
Category: Political Science
Page: 376
View: 9090
DOWNLOAD NOW »
Gleichheit oder Oligarchie, Individualismus oder Unfreiheit, Wahrheit oder Fake News – die Welt, wie wir sie kannten, steht am Scheideweg. Viel hat der Westen selbst dazu beigetragen. Aber er hat auch mächtige Feinde, die seine Institutionen mit allen Mitteln – von der Finanzierung des Rechtspopulismus in Europa bis zum Cyberwar – untergraben wollen. Wer diese Gegner sind, wie sie vorgehen und wie bedrohlich die Lage ist, das beschreibt das aufsehenerregende neue Buch von Tim Snyder. Mit dem Ende des Kalten Krieges hatten die liberalen Demokratien des Westens gesiegt. Von nun an würde die Menschheit eine friedvolle, globalisierte Zukunft erwarten. Doch das war ein Irrtum. Seit Putin seine Macht in Russland etabliert hat, rollt eine Welle des Autoritarismus von Osten nach Westen, die Europ... a erfasst hat und mit Donald Trump auch im Weißen Haus angekommen ist. Tim Snyder, Autor des Weltbestsellers «Über Tyrannei», beschreibt in seinem Buch den Aufstieg dieser neuen «rechten Internationalen», schildert ihre bedrohlichen Ziele und zeigt, wie sehr die Grundlagen unserer Demokratie in Gefahr sind.

The Dark Net

Unterwegs in den dunklen Kanälen der digitalen Unterwelt
Author: Jamie Bartlett
Publisher: Plassen Verlag
ISBN: 3864702976
Category: Political Science
Page: 390
View: 3659
DOWNLOAD NOW »
Das 'Dark Net' ist eine Unterwelt. Es besteht aus den geheimsten und verschwiegensten Ecken des verschlüsselten Webs. Ab und zu gerät ein Teil dieser Unterwelt in die Schlagzeilen, beispielsweise wenn eine Plattform für Online-Drogenhandel zerschlagen wird. Abgesehen davon wissen wir jedoch so gut wie nichts darüber. Bis heute. Basierend auf umfangreichen Recherchen, exklusiven Interviews und schockierendem, authentischem Material zeigt Jamie Bartlett, wie sich völlige Anonymität auf Menschen auswirken kann, und porträtiert faszinierende, abstoßende oder auch gefährliche Subkulturen, darunter Trolle und Pädophile, Dealer und Hacker, Extremisten, Bitcoin-Programmierer und Bürgerwehren.

The Oxford Handbook of U.S. National Security


Author: Derek S. Reveron,Nikolas K. Gvosdev,John A. Cloud
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0190680369
Category: Political Science
Page: 512
View: 2807
DOWNLOAD NOW »
National security is pervasive in government and society, but there is little scholarly attention devoted to understanding the context, institutions, and processes the U.S. government uses to promote the general welfare. The Oxford Handbook of U.S. National Security aims to fill this gap. Coming from academia and the national security community, its contributors analyze key institutions and processes that promote the peace and prosperity of the United States and, by extension, its allies and other partners. By examining contemporary challenges to U.S. national security, contributors consider ways to advance national interests. The United States is entering uncharted waters. The assumptions and verities of the Washington consensus and the early post-Cold War have broken down. After 15 years of war and the inability of two presidents to set a new long-term U.S. foreign policy approach in place, the uncertainties of the Trump administration symbolize the questioning of assumptions that is now going on as Americans work to re-define their place in the world. This handbook serves as a "how to" guide for students and practitioners to understand the key issues and roadblocks confronting those working to improve national security. The first section establishes the scope of national security highlighting the important debates to bridge the practitioner and scholarly approaches to national security. The second section outlines the major national security actors in the U.S. government, describes the legislative authorities and appropriations available to each institution, and considers the organizational essence of each actor to explain behavior during policy discussions. It also examines the tools of national security such as diplomacy, arms control, and economic statecraft. The third section focuses on underlying strategic approaches to national security addressing deterrence, nuclear and cyber issues, and multilateral approaches to foreign policy. The final section surveys the landscape of contemporary national security challenges. This is a critical resource for anyone trying to understand the complex mechanisms and institutions that govern U.S. national security.

Cashing In on Cyberpower

How Interdependent Actors Seek Economic Outcomes in a Digital World
Author: Mark T. Peters
Publisher: U of Nebraska Press
ISBN: 164012053X
Category: Business & Economics
Page: 240
View: 3714
DOWNLOAD NOW »
As the world has become increasingly digitally interconnected, military leaders and other actors are ditching symmetric power strategies in favor of cyberstrategies. Cyberpower enables actors to change actual economic outcomes without the massive resource investment required for military force deployments. Cashing In on Cyberpower addresses the question, Why and to what end are state and nonstate actors using cybertools to influence economic outcomes? The most devastating uses of cyberpower can include intellectual property theft, espionage to uncover carefully planned trade strategies, and outright market manipulation through resource and currency values. Offering eight hypotheses to address this central question, Mark T. Peters II considers every major cyberattack (almost two hundred) over the past ten years, providing both a quick reference and a comparative analysis. He also develops new case studies depicting the 2010 intellectual property theft of a gold-detector design from the Australian Codan corporation, the 2012 trade negotiation espionage in the Japanese Trans-Pacific Partnership preparations, and the 2015 cyberattacks on Ukrainian SCADA systems. All these hypotheses combine to identify new data and provide a concrete baseline of how leaders use cybermeans to achieve economic outcomes.

Die Bibel


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: 9783893970414
Category:
Page: 1353
View: 5708
DOWNLOAD NOW »
Eine volkstümliche, gut verständliche Bibel, wie es um die vorige Jahrhundertwende die Luther Bibel 1912 war. Vom Urtext her reicht sie, wo es nötig ist, an die Genauigkeit der Elberfelder Bibel und verliert trotzdem nicht ihre seelsorgerliche Sprache. Die Bibel wird sich - je nach Ausgabe - sowohl als missionarische Bibel, als auch als Studienbibel hervorragend eignen. Zahlreiche Erklärungen biblischer Wörter in Fußnoten sowie ein ausführlicher Anhang mit Sach- und Worterklärungen, Übersichtstabellen und Karten bieten Hilfen für den Bibelleser.

Clausewitz lesen!

eine Einführung
Author: Beatrice Heuser
Publisher: Oldenbourg Verlag
ISBN: 9783486577433
Category: Strategy
Page: 269
View: 743
DOWNLOAD NOW »


Cyberspace -

Erzählungen
Author: William Gibson
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641116384
Category: Fiction
Page: N.A
View: 427
DOWNLOAD NOW »
Willkommen im Cyberspace! Datenkuriere mit gefährlicher Software im Hirn; Konsolencowboys, die auf virtuellen Highways unterwegs sind; Hacker, die jede Verschlüsselung knacken, wenn am Ende nur die Kohle stimmt; aufgemotzte Körper und Gehirne mit Upgrades – das alles ist Gibsons Cyberpunk. Und doch steht im Mittelpunkt seiner Kurzgeschichten immer das Individuum, das irgendwie versuchen muss, mit Realitäten, virtuellen wie physischen, zurecht zu kommen ... In zehn Kurzgeschichten, die zum Teil die Grundlage für seine weltweit gefeierte „Neuromancer“-Trilogie bilden, zeichnet William Gibson eine Zukunft, die direkt vor unserer Tür lauern könnte. Die Story „Johnny Mnemonic“ wurde 1995 mit Keanu Reeves in der Hauptrolle verfilmt.

Hacken für Dummies


Author: Kevin Beaver
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527805001
Category: Computers
Page: 370
View: 4941
DOWNLOAD NOW »
Fï¿1⁄2rchten Sie um Ihre Unternehmensdaten? Machen Sie sich Sorgen um Ihre IT-Systeme, wenn Sie wieder einmal lesen, dass unbekannte Hacker ein Unternehmen fï¿1⁄2r Wochen lahmgelegt haben? Warten Sie nicht ab, bis es auch in Ihren Systemen passiert, sondern tun Sie etwas! Dabei hilft Ihnen dieses Buch. Versetzen Sie sich als erstes in die Rolle des Schurken und lernen Sie zu denken wie ein Krimineller! Wo sind die Hï¿1⁄2rden am niedrigsten? Welche grundlegenden Hackertechniken gibt es? Kevin Beaver zeigt Ihnen, wo Ihre Systeme verwundbar sein kï¿1⁄2nnten, sodass Sie im Rennen um die IT-Sicherheit die Nase vorn behalten.

Verschwörung gegen Amerika

Roman
Author: Philip Roth
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446251316
Category: Fiction
Page: 432
View: 2395
DOWNLOAD NOW »
Amerika 1940. Charles Lindbergh, Fliegerheld und Faschistenfreund, verbucht bei den Präsidentschaftswahlen einen erdrutschartigen Sieg über Franklin D. Roosevelt. Unter den amerikanischen Juden breitet sich Furcht und Schrecken aus - auch bei der Familie Roth in Newark. Aus der Sicht des 8-jährigen Philip schildert der Autor, was passiert wäre, wenn ...

Eine Erinnerung an Solferino


Author: Jean-Henry Dunant
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Solferino, Battle of, 1859
Page: 128
View: 5130
DOWNLOAD NOW »


Feuer und Zorn

Im Weißen Haus von Donald Trump
Author: Michael Wolff
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 364400207X
Category: Political Science
Page: 512
View: 8453
DOWNLOAD NOW »
Es ist das Enthüllungsbuch, das die Präsidentschaft von Donald Trump erschüttert: Michael Wolffs «Feuer und Zorn» ist ein eindrucksvolles Sittengemälde der amerikanischen Politik unter Trump. Im Mittelpunkt ein Präsident, den seine Mitarbeiter wie ein kleines Kind behandeln, und der umgeben ist von Inkompetenz, Intrigen und Verrat. Der Bestseller-Autor Wolff beschreibt das Chaos, das in den ersten Monaten im Weißen Haus geherrscht hat, er enthüllt, wie nah die Russland-Verbindung an Trump herangerückt ist und wie es zum Rauswurf des FBI-Chefs Comey kam. Und er liefert erstaunliche Details über das Privatleben dieses Präsidenten. Über zweihundert Interviews hat Wolff mit den engsten Mitarbeitern des US-Präsidenten geführt, darunter auch der ehemalige Chef-Berater Stephen Bannon: Noch nie ist es einem Journalisten gelungen, das Geschehen im Weißen Haus so genau nachzuzeichnen. Herausgekommen ist das einzigartige Porträt eines Präsidenten, der selbst nie damit gerechnet hat, die Wahl zu gewinnen. Michael Wolffs Bericht aus dem Weißen Haus unter Trump ist in den USA ein Bestseller: ein aktuelles politisches Buch, das das sich wie ein Königsdrama von Shakespeare liest.

Die Pickwickier


Author: Charles Dickens
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3862678539
Category: Fiction
Page: 692
View: 8062
DOWNLOAD NOW »
Mit seinem ersten Roman, 1836/37 veröffentlicht, gelang Charles Dickens (1812-1870) schlagartig der Durchbruch beim Publikum. Im Zentrum des humoristischen Romans steht der Gelehrte Samuel Pickwick, Gründer und Vorsitzender des nach ihm benannten Pickwick-Klubs. Zusammen mit drei anderen Mitgliedern unternimmt er ausgedehnte Reisen durch England, um »Erkenntnisse« zu sammeln. Die dabei erlebten komischen Abenteuer werden in (fiktiven) Protokollen festgehalten, die den erzählerischen Rahmen des Romans bilden.

Accelerando

Roman
Author: Charles Stross
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3894809752
Category: Fiction
Page: N.A
View: 7779
DOWNLOAD NOW »
Dies ist die Geschichte einer schleichenden Machtübernahme Manfred Macx entwickelt geniale High-Tech-Ideen, die er gegen Gefälligkeiten an seine Kunden "verkauft" - und davon lebt er nicht schlecht. Angewiesen ist er dabei auf eine Fülle von Informationen, die er ständig über seine Datenbrille abruft. Die Geschwindigkeit des technologischen Fortschritts ist so rasant, dass die künstlichen Intelligenzen bald ein Bewusstsein entwickeln könnten. Zudem fangen die Menschen ein extraterrestrisches Signal auf, das einen neuen Raumfahrtboom auslöst. Macx' Tochter Amber ist an Bord des Sternenschiffs - und erlebt dort hautnah mit, was "technische Singularität" bedeutet ...

Cyberwar

Bedrohung für die Informationsgesellschaft
Author: Thomas Beer
Publisher: Tectum - Der Wissenschaftsverlag
ISBN: N.A
Category: Cyberterrorism
Page: 102
View: 7928
DOWNLOAD NOW »
Wie wirkt sich die Privatisierung der vormals im staatlichen Besitz befindlichen Infrastruktureinrichtungen auf die Sicherheit unserer Gesellschaft aus? Welche Folgen zeitigen Angriffsm glichkeiten auf die Elektrizit ts-, Informations- und Finanzinfrastruktur? Welche Interdependenz zwischen sozialen und technologischen Entwicklungen ist historisch zu identifizieren? Wie k nnen sich moderne Gesellschaften vor Angriffen auf ihre Informationsinfrastrukturen sch tzen? Welche Mittel strategischer Informationskriegsf hrung stehen f r asymmetrische Informationsangriffe zur Verf gung? Der Autor untersucht in diesem Buch die Auswirkungen von Deregulierung und Informationalisierung f r die Sicherheitspolitik. Er zeigt anhand technischer Entwicklungen einzelner Infrastrukturen (Energie, Telekommunikation, Finanz) gesellschaftliche Ursachen und Folgewirkungen auf. Mit gro er Detailkenntnis schildert er sowohl f r Laien und Experten nachvollziehbar die Ver nderung in der gesellschaftlichen und technischen Topologie zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Die Ergebnisse der Betrachtungen werden exemplarisch auf die j ngste Revolution in Milit rischen Angelegenheiten (RMA) angewandt. Dabei werden M glichkeiten gegenw rtiger und zuk nftiger Informationsangriffe schematisch dargestellt.

Gadget

Warum die Zukunft uns noch braucht
Author: Jaron Lanier
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518744305
Category: Political Science
Page: 247
View: 7426
DOWNLOAD NOW »
Jaron Lanier, der den Begriff der “virtuellen Realität“ erfunden hat, stellt in seinem neuen Buch dar, wie das World Wide Web die Individualität jedes einzelnen von uns bedroht, vermindert oder gar zerstört. Wie kein zweiter hat Jaron Lanier die revolutionären Veränderungen vorausgesagt, die mit dem Internet einhergehen und die alle Aspekte unseres Lebens betreffen: Arbeit und Freizeit, Handel und Wandel, Kommunikation und Sexualität, das kollektive wie das individuelle Leben. Wie kein zweiter warnt er vor den Gefahren des permanenten Online-Seins, vor dem Verlust an Subjektivität in der Anonymität des Netzes. Die eigene Intelligenz und das Urteil des einzelnen von Computeralgorrithmen bedroht. Technologisches Design, das File-Sharing, der Kult ums Facebook, die permanente Erreichbarkeit und oft filterlose Präsentation des Eigenen bedrohen die Kultur des Dialogs, der Eigenheit und Verborgenheit, aus denen die Individualität sich speist. Lanier zeigt die Bedrohungen in vielen Facetten auf und plädiert für einen neuen maßvollen Umgang mit dem Internet. Computer sollen, so sein leidenschaftliches Plädoyer, die Humanität verbessern, nicht ersetzen. Jaron Lanier gilt als Begründer der „virtuelle Realität“ Technologie. Er lehrt als „Scholar at Large for Live Labs, Microsoft Corporation“ in Berkeley, Kalifornien, und ist als Musiker und bildender Künstler international hervorgetreten. Seine Beiträge fanden auch in der deutschen Presse großes Echo. „Ein provozierendes, gewiss kontroverses Buch . . . Leuchtend, kraftvoll, und überzeugend.“ The New York Times „Poetisch und prophetisch . . . das wichtigste Buch des Jahres.“ The Times (London)