Digital Justice

Technology and the Internet of Disputes
Author: Ethan Katsh,Orna Rabinovich-Einy
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0190464593
Category: Law
Page: 352
View: 3959
DOWNLOAD NOW »
Improving access to justice has been an ongoing process, and on-demand justice should be a natural part of our increasingly on-demand society. What can we do for example when Facebook blocks our account, we're harassed on Twitter, discover that our credit report contains errors, or receive a negative review on Airbnb? How do we effectively resolve these and other such issues? Digital Justice introduces the reader to new technological tools to resolve and prevent disputes bringing dispute resolution to cyberspace, where those who would never look to a court for assistance can find help for instance via a smartphone. The authors focus particular attention on five areas that have seen great innovation as well as large volumes of disputes: ecommerce, healthcare, social media, labor, and the courts. As conflicts escalate with the increase in innovation, the authors emphasize the need for new dispute resolution processes and new ways to avoid disputes, something that has been ignored by those seeking to improve access to justice in the past.

Designing Systems and Processes for Managing Disputes


Author: Nancy H. Rogers,Robert C. Bordone,Frank E.A. Sander,Craig A. McEwen
Publisher: Wolters Kluwer Law & Business
ISBN: 1543805361
Category: Law
Page: 512
View: 5918
DOWNLOAD NOW »
Designing Systems and Processes for Managing Disputes features a hands-on, interdisciplinary approach with wide-ranging practical applications. Seven real-life case studies and numerous examples have students designing and implementing a process for resolving and preventing disputes where traditional processes have failed. This is a must-read for students and practitioners alike. New to the Second Edition: A chapter-long focus on facilitation skills for designers The addition of a seventh central case study related to processes following the Trayvon Martin shooting in Sanford, Florida A new appendix with an overview of mediation for students who have not taken a prior course in mediation An interesting new story by a Brazilian judge who used Designing Systems and Processes for Managing Disputes to create new processes to resolve multiple cases, some pending over 20 years, arising from lands taken to create a new national park A new question focusing on the issues related to designing court-connected mediation programs Updates throughout all chapters and the appendix Professors and students will benefit from: Focus on skills development for dispute systems designers A multidisciplinary approach Biographies of designers, providing students with a sense of how to get into dispute systems design work An appendix assisting students who have no background in dispute resolution, with brief overviews of negotiation, mediation, and arbitration Problems and exercises to help students apply their learning Examples of complex disputes Featured disputes including eBay, a child abuse claims tribunals, court-related mediation, intra-institutional disputes, and community and post-violence conflicts

Harvard Law Review: Volume 131, Number 5 - March 2018


Author: Harvard Law Review
Publisher: Quid Pro Books
ISBN: 1610277759
Category: Law
Page: 330
View: 5480
DOWNLOAD NOW »


Eine kurze Geschichte der Menschheit


Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Category: History
Page: 528
View: 4291
DOWNLOAD NOW »
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Die Vierte Industrielle Revolution


Author: Klaus Schwab
Publisher: Pantheon Verlag
ISBN: 3641203171
Category: Business & Economics
Page: 240
View: 7379
DOWNLOAD NOW »
Die größte Herausforderung unserer Zeit Ob selbstfahrende Autos, 3-D-Drucker oder Künstliche Intelligenz: Aktuelle technische Entwicklungen werden unsere Art zu leben und zu arbeiten grundlegend verändern. Die Vierte Industrielle Revolution hat bereits begonnen. Ihr Merkmal ist die ungeheuer schnelle und systematische Verschmelzung von Technologien, die die Grenzen zwischen der physischen, der digitalen und der biologischen Welt immer stärker durchbrechen. Wie kein anderer ist Klaus Schwab, der Vorsitzende des Weltwirtschaftsforums, in der Lage aufzuzeigen, welche politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Herausforderungen diese Revolution für uns alle mit sich bringt.

Gesundheit 2.0

Das ePatienten-Handbuch
Author: Andréa Belliger,David J. Krieger
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3732828077
Category: Medical
Page: 144
View: 4721
DOWNLOAD NOW »
Digitale Gesundheit, ePatient, Health 2.0 - dieses Handbuch bietet Orientierung im weiten und rasant wachsenden Feld der vernetzten Gesundheit. Das Spektrum der Themen reicht von offener Kommunikation, Transparenz und Partizipation über elektronische Gesundheitsdossiers und medizinische Gesundheitsdaten bis hin zu Online-Patienten-Communities, Telemedizin oder eBeratung. Wie kann ich mich als Patient über meine Erkrankung infomieren und einen aktiven Beitrag zur Behandlung leisten? Wie schaffe ich es als Arzt, meinen Patienten zur Eigenrecherche zu ermutigen, ohne dies als Angriff auf meine Kompetenz zu werten? Fragebögen und Checklisten geben hierzu konkrete Handreichungen. Das Buch zeigt: Health 2.0 ist die Gesundheitsversorgung von morgen, in der Ärzte und Patienten die Behandlung gemeinsam und gleichberechtigt planen. Es richtet sich an Patienten und ihre Angehörigen, an Ärzte und Pflegefachleute, an Praktiker_innen in der Heim- und Krankenhausverwaltung, im Gesundheitsmanagement, in der Pharmaindustrie und in der Medizintechnik. Mit Beiträgen von Lucien Engelen und ePatient Dave deBronkart.

Das Recht der Völker

Enthält: "Nochmals: Die Idee der öffentlichen Vernunft"
Author: John Rawls
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110898535
Category: Philosophy
Page: 294
View: 3932
DOWNLOAD NOW »
Welche Bedingungen lassen Völker gerecht und friedlich zusammenleben? Unter welchen Umständen sind Kriege gerechtfertigt? Welche Leitlinien müssen gegeben sein für Organisationen, die eine gerechte Gesellschaft von Völkern mit gleichen Rechten herzustellen vermögen? In acht Grundsätzen für eine gerechte internationale Ordnung entwickelt der amerikanische Philosoph John Rawls einen hypothetischen "Vertrag der Gesellschaft der Völker". Das jüngste Buch von John Rawls ist nach A Theory of Justice 1971, dt. 1975) und Political Liberalism (1993, dt. 1998) ein weiteres wichtiges Werk des bedeutenden amerikanischen Philosophen. Die Originalausgabe (The Law of Peoples, 1999) hat zu heftigen Kontroversen geführt.

Gewalt

Eine neue Geschichte der Menschheit
Author: Steven Pinker
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 310401616X
Category: History
Page: 1216
View: 4628
DOWNLOAD NOW »
Die Geschichte der Menschheit – eine ewige Abfolge von Krieg, Genozid, Mord, Folter und Vergewaltigung. Und es wird immer schlimmer. Aber ist das richtig? In einem wahren Opus Magnum, einer groß angelegten Gesamtgeschichte unserer Zivilisation, untersucht der weltbekannte Evolutionspsychologe Steven Pinker die Entwicklung der Gewalt von der Urzeit bis heute und in allen ihren individuellen und kollektiven Formen, vom Verprügeln der Ehefrau bis zum geplanten Völkermord. Unter Rückgriff auf eine Fülle von wissenschaftlichen Belegen aus den unterschiedlichsten Disziplinen beweist er zunächst, dass die Gewalt im Laufe der Geschichte stetig abgenommen hat und wir heute in der friedlichsten Epoche der Menschheit leben. Diese verblüffende Tatsache verlangt nach einer Erklärung: Pinker schält in seiner Analyse sechs Entwicklungen heraus, die diesen Trend begünstigt haben, untersucht die Psychologie der Gewalt auf fünf innere Dämonen, die Gewaltausübung begünstigen, benennt vier Eigenschaften des Menschen, die den inneren Dämonen entgegenarbeiten und isoliert schließlich fünf historische Kräfte, die uns heute in der friedlichsten Zeit seit jeher leben lassen. Pinkers Darstellung revolutioniert den Blick auf die Welt und uns Menschen. Und sie macht Hoffnung und Mut. »Pinkers Studie ist eine leidenschaftliche Antithese zum verbreiteten Kulturpessimismus und dem Gefühl des moralischen Untergangs der Moderne.« Der Spiegel »Steven Pinker ist ein Top-Autor und verdient all die Superlative, mit denen man ihn überhäuft« New York Times» Die Argumente von Steven Pinker haben Gewicht [...]. Die Chance, heute Opfer von Gewalt zu werden, ist viel geringer als zu jeder anderen Zeit. Das ist eine spannende Nachricht, die konträr zur öffentlichen Wahrnehmung ist." Deutschlandfunk »Steven Pinker ist ein intellektueller Rockstar« The Guardian »Der Evolutionspsychologe Steven Pinker gilt als wichtigster Intellektueller« Süddeutsche Zeitung »Verflucht überzeugend« Hamburger Abendblatt

Die Vernetzung der Welt

Ein Blick in unsere Zukunft
Author: Eric Schmidt,Jared Cohen
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644030618
Category: Political Science
Page: 448
View: 2173
DOWNLOAD NOW »
Welche Konsequenzen wird es haben, wenn in Zukunft die überwiegende Mehrheit der Weltbevölkerung online ist? Wenn Informationstechnologien so allgegenwärtig sind wie Elektrizität? Was bedeutet das für die Politik, die Wirtschaft – und für uns selbst? Diese Fragen beantwortet ein außergewöhnliches Autorenduo: Eric Schmidt, der Mann, der Google zu einem Weltunternehmen gemacht hat, und Jared Cohen, ehemaliger Berater von Hillary Clinton und Condoleezza Rice und jetzt Chef von Googles Denkfabrik. In diesem aufregenden Buch führen sie uns die Chancen und Gefahren jener eng vernetzten Welt vor Augen, die die meisten von uns noch erleben werden. Es ist die sehr konkrete Vision einer Zukunft, die bereits begonnen hat. Und ein engagiertes Plädoyer dafür, sie jetzt zu gestalten – weil Technologie der leitenden Hand des Menschen bedarf, um Positives zu bewirken.

Online Dispute Resolution

Challenges for Contemporary Justice
Author: Gabrielle Kaufmann-Kohler,Thomas Schultz
Publisher: Kluwer Law International B.V.
ISBN: 9041123180
Category: Law
Page: 384
View: 416
DOWNLOAD NOW »
In a world governed by speed, the Internet plays a growing role in many of today's innovations, and the resolution of disputes using electronic means of communication may soon be part of everyday legal practice. This book offers a survey of the current state of play in online dispute resolution, from the methods and information technology currently in use to the range of regulatory solutions proposed by shareholders. Taking their analysis a step further, the authors also address this new field's most pressing issues, including possible amendments of existing legislation, treaties, and arbitration and other ADR rules. Online Dispute Resolution: Challenges for Contemporary Justice is an in-depth study of online dispute resolution today, discussing among other topics: the different methods of ODR; fields of use; ways to bring parties to online dispute resolution; validity and effects of clauses entered into online and providing for online mediation or arbitration; issues surrounding electronic communications and evidence in arbitration; and, enforcement of online dispute resolution outcomes, both through court proceedings and built-in enforcement mechanisms. This book also covers issues related to security and e-commerce in general. As a special feature, it contains a section on existing online dispute resolution providers, complete with interviews and statistics. Online Dispute Resolution: Challenges for Contemporary Justice is a significant resource for legal counsel, to arbitral institutions, ODR and ADR service providers, governments and governmental and non-governmental organizations, as well as to those with a more academic interest. This book will provide a greater understanding of online dispute resolution to persons in the fields of arbitration and ADR, e-commerce, intellectual property, civil procedure, international law, international trade and commerce, and information technology.

EU Digital Copyright Law and the End-User


Author: Giuseppe Mazziotti
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 9783540759850
Category: Law
Page: 374
View: 3811
DOWNLOAD NOW »
This book presents a thorough exploration of the legal framework of EU digital copyright law from the perspective of the end-user. It provides a detailed examination of the implications that the spectacular rise of this new actor creates for the interplay between the EU copyright system and human rights law, competition law and other important policies contained in the EC Treaty. This comprehensive, book is crucial reading for lawyers, policymakers and academics.

Licht aus dem Osten

Eine neue Geschichte der Welt
Author: Peter Frankopan
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644122814
Category: History
Page: 944
View: 7165
DOWNLOAD NOW »
«‹Eine neue Geschichte der Welt› – dieses Buch verdient den Titel voll und ganz.» Peter Frankopan lehrt uns, die Geschichte neu zu sehen – indem er nicht Europa, sondern den Nahen und Mittleren Osten zum Ausgangspunkt macht. Hier entstanden die ersten Hochkulturen und alle drei monotheistischen Weltreligionen; ein Reichtum an Gütern, Kultur und Wissen, der das Alte Europa seit jeher sehnsüchtig nach Osten blicken ließ. Frankopan erzählt von Alexander dem Großen, der Babylon zur Hauptstadt seines neuen Weltreichs machen wollte; von Seide, Porzellan und Techniken wie der Papierherstellung, die über die Handelswege der Region Verbreitung fanden; vom Sklavenhandel mit der islamischen Welt, der Venedig im Mittelalter zum Aufstieg verhalf; von islamischen Gelehrten, die das antike Kulturerbe pflegten, lange bevor Europa die Renaissance erlebte; von der Erschließung der Rohstoffe im 19. Jahrhundert bis hin zum Nahostkonflikt. Schließlich erklärt Frankopan, warum sich die Weltpolitik noch heute in Staaten wie Syrien, Afghanistan und Irak entscheidet. Peter Frankopan schlägt einen weiten Bogen, und das nicht nur zeitlich: Er rückt zwei Welten zusammen, Orient und Okzident, die historisch viel enger miteinander verbunden sind, als wir glauben. Ein so fundiertes wie packend erzähltes Geschichtswerk, das wahrhaft die Augen öffnet.

Arbitration in the Digital Age

The Brave New World of Arbitration
Author: Maud Piers,Christian Aschauer
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1108417906
Category: Law
Page: N.A
View: 4523
DOWNLOAD NOW »
Demonstrates the enormous impact that the use of technology is having, and will continue to have, on arbitration.

Online Dispute Resolution for Consumers in the European Union


Author: Pablo Cortés
Publisher: Routledge
ISBN: 1136943498
Category: Law
Page: 288
View: 1320
DOWNLOAD NOW »
A PDF version of this book is available for free in open access via www.tandfebooks.com as well as the OAPEN Library platform, www.oapen.org. It has been made available under a Creative Commons Attribution-Non Commercial-No Derivatives 3.0 license and is part of the OAPEN-UK research project. E-commerce offers immense challenges to traditional dispute resolution methods, as it entails parties often located in different parts of the world making contracts with each other at the click of a mouse. The use of traditional litigation for disputes arising in this forum is often inconvenient, impractical, time-consuming and expensive due to the low value of the transactions and the physical distance between the parties. Thus modern legal systems face a crucial choice: either to adopt traditional dispute resolution methods that have served the legal systems well for hundreds of years or to find new methods which are better suited to a world not anchored in territorial borders. Online Dispute Resolution (ODR), originally an off-shoot of Alternative Dispute Resolution (ADR), takes advantage of the speed and convenience of the Internet, becoming the best, and often the only option for enhancing consumer redress and strengthening their trust in e-commerce. This book provides an in-depth account of the potential of ODR for European consumers, offering a comprehensive and up to date analysis of the development of ODR. It considers the current expansion of ODR and evaluates the challenges posed in its growth. The book proposes the creation of legal standards to close the gap between the potential of ODR services and their actual use, arguing that ODR, if it is to realise its full potential in the resolution of e-commerce disputes and in the enforcement of consumer rights, must be grounded firmly on a European regulatory model.

Courts, Litigants, and the Digital Age

Law, Ethics, and Practice
Author: Karen Eltis
Publisher: N.A
ISBN: 9781552214206
Category: Law
Page: 208
View: 9967
DOWNLOAD NOW »
Courts, Litigants, and the Digital Age examines the ramifications of technology for courts, judges, and the administration of justice. It sets out the issues raised by technology, and, particularly, the Internet, so that conventional paradigms can be updated in the judicial context. In particular, the book dwells on issues such as proper judicial use of Internet sources, judicial ethics and social networking, electronic court records and anonymization techniques, control of the courtroom and jurors' use of new technologies, as well as the Internet's impact on judicial appointments and the diversity of the judiciary. The second edition includes discussion of current issues in this rapidly developing area, such as privacy protection, the -right to be forgotten, - cyber intimidation, freedom of digital speech, and litigant anonymity. Through examination of relevant practical, legal, and ethical issues, it endeavours to extract lessons from the developing issues surveyed and proposes forward-thinking approaches based on proportionality principles.

E-Justice: Using Information Communication Technologies in the Court System

Using Information Communication Technologies in the Court System
Author: Martínez, Agustí Cerrillo i
Publisher: IGI Global
ISBN: 1599049996
Category: Computers
Page: 270
View: 6801
DOWNLOAD NOW »
"This book presents the most relevant experiences and best practices concerning the use and impact of ICTs in the courtroom"--Provided by publisher.

Unersättliche Neugier

Innovation in einer fragilen Zukunft
Author: Helga Nowotny
Publisher: N.A
ISBN: 9783931659738
Category: Creative ability
Page: 203
View: 7132
DOWNLOAD NOW »
Die Moderne ist durch den Verlust von Gewißheiten geprägt, was sie nicht hindert, neue zu suchen. Die historisch einmalige Präferenz für das Neue, die mit der modernen Naturwissenschaft institutionalisiert wurde, hat Ungewißheiten mit sich gebracht, die aus dem erweiterten Handlungsraum und technischen Möglichkeiten resultieren. So endlos das Potential menschlicher Kreativität und der sie antreibenden Neugier scheinen mag, stößt sie dort auf Grenzen, wo das, was wissenschaftlich und technisch machbar ist, als gesellschaftlich unerwünscht gilt. Die wissenschaftliche Neugier soll gezähmt werden, doch gleichzeitig hat die Gesellschaft eine kollektive Wette auf die fragile Zukunft abgeschlossen. Sie lautet: Innovation. Im Buch werden die sich daraus ergebenden Spannungen analysiert und die ihnen zugrundeliegende Ambivalenz als kulturelle Ressource identifiziert. Um die Zukunft anders als in utopischen und dystopischen Bildern zu denken, müssen wir, ob wir wollen oder nicht, modern bleiben.

Freie Kultur

Wesen und Zukunft der Kreativität
Author: Lawrence Lessig
Publisher: N.A
ISBN: 9783937514154
Category:
Page: 304
View: 6665
DOWNLOAD NOW »


BECOMING

Meine Geschichte
Author: Michelle Obama
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641227321
Category: Biography & Autobiography
Page: 544
View: 3730
DOWNLOAD NOW »
Die kraftvolle und inspirierende Autobiografie der ehemaligen First Lady der USA Michelle Obama ist eine der überzeugendsten und beeindruckendsten Frauen der Gegenwart. Als erste afro-amerikanische First Lady der USA trug sie maßgeblich dazu bei, das gastfreundlichste und offenste Weiße Haus zu schaffen, das es je gab. Sie wurde zu einer energischen Fürsprecherin für die Rechte von Frauen und Mädchen in der ganzen Welt, setzte sich für einen dringend notwendigen gesellschaftlichen Wandel hin zu einem gesünderen und aktiveren Leben ein und stärkte außerdem ihrem Ehemann den Rücken, während dieser die USA durch einige der schmerzlichsten Momente des Landes führte. Ganz nebenbei zeigte sie uns noch ein paar lässige Dance-Moves, glänzte beim „Carpool Karaoke“ und schaffte es obendrein auch, zwei bodenständige Töchter zu erziehen – mitten im gnadenlosen Blitzlichtgewitter der Medien. In diesem Buch erzählt sie nun erstmals ihre Geschichte – in ihren eigenen Worten und auf ihre ganz eigene Art. Sie nimmt uns mit in ihre Welt und berichtet von all den Erfahrungen, die sie zu der starken Frau gemacht haben, die sie heute ist. Warmherzig, weise und unverblümt erzählt sie von ihrer Kindheit an der Chicagoer South Side, von den Jahren als Anwältin und leitende Angestellte, von der nicht immer einfachen Zeit als berufstätige Mutter sowie von ihrem Leben an Baracks Seite und dem Leben ihrer Familie im Weißen Haus. Gnadenlos ehrlich und voller Esprit schreibt sie sowohl über große Erfolge als auch über bittere Enttäuschungen, den privaten wie den öffentlichen. Dieses Buch ist mehr als eine Autobiografie. Es enthält die ungewöhnlich intimen Erinnerungen einer Frau mit Herz und Substanz, deren Geschichte uns zeigt, wie wichtig es ist, seiner eigenen Stimme zu folgen.