Droits et voix - Rights and Voices

La criminologie à l'Universite d'Ottawa - Criminology at the University of Ottawa
Author: Véronique Strimelle,Françoise Vanhamme
Publisher: University of Ottawa Press
ISBN: 2760319105
Category: Social Science
Page: 284
View: 8734
DOWNLOAD NOW »
Cet ouvrage souligne le 40e anniversaire du Département de criminologie de l’Université d’Ottawa, fondé en 1968. On y relate l’histoire du département de ses origines à nos jours en mettant l’accent sur les débats théoriques qui ont influencé son approche critique et autoréflexive de la criminologie. Les articles qui le composent s’inscrivent dans cet ordre d’idée en mettant en question la perspective traditionnelle de la criminologie sur divers sujets, notamment les études policières, la santé mentale, la violence politique, le suicide et la prévention du crime. Droits et voix souligne le rôle primordial que joue l’Université d’Ottawa dans la redéfinition de la criminologie et la promotion du militantisme, de la justice sociale et de la compassion. -- This volume commemorates the 40th anniversary of the University of Ottawa’s Department of Criminology, founded in 1968. It relates the history of the department from its origins to today, focusing on the theoretical debates that have influenced its critical and self reflexive approach to criminology. The contributions to this volume continue in that vein by questioning the traditional perspective of criminology on a variety of topics including police studies, mental health, political violence, suicide, and crime prevention. Rights and Voices reveals the significant role that the University of Ottawa has played in redefining criminology to advocate activism, social justice, and compassion.

Droits Et Voix - Rights and Voices


Author: Veronique Strimelle
Publisher: University of Ottawa Press
ISBN: 9782760307353
Category: Social Science
Page: 284
View: 5679
DOWNLOAD NOW »
University of Ottawa - Criminology.

Poetik des zeitgenössischen Tanzes

(übersetzt aus dem Französischen von Frank Weigand)
Author: Laurence Louppe
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839410681
Category: Performing Arts
Page: 340
View: 3791
DOWNLOAD NOW »
Die »Poetik des zeitgenössischen Tanzes« gilt seit ihrem erstmaligen Erscheinen 1997 als Standardwerk der gegenwärtigen französischsprachigen Tanzforschung. Laurence Louppe verdichtet ästhetische und theoretische Elemente der Annäherung an verschiedene choreographische Entwicklungen des 20. Jahrhunderts. Als Poetik versteht sie ein Denken, das sie über das Aufkommen des zeitgenössischen Tanzes, seine Grundlagen und Lesarten entwickelt hat. Ihre Aktualität gewinnt die Untersuchung, die nun erstmals in deutscher Übersetzung vorliegt, durch den Rückgriff auf die Quellen der verschiedenen Tanzmodernen, die in ihren Fundamenten befragt werden, ebenso wie durch den spezifischen Standpunkt der Autorin, die sich - Beobachterin von und Eingebundene in die Praxis des zeitgenössischen Tanzes - ihrem Gegenstand auf außergewöhnliche Weise nähert.

Strafvollzug


Author: Klaus Laubenthal
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642548199
Category: Law
Page: 793
View: 2723
DOWNLOAD NOW »
Systematisch aufgebaut spannt der Autor dieses Lehrbuches den Bogen von der historischen Entwicklung über die Grundlagen des Strafvollzugs bis hin zum Vollzugssystem, dem Behandlungsprozess und den Sicherheitsaspekten. Einen Schwerpunkt bildet das Vollzugsverfahrensrecht. Unter Hinzuziehung von neuerer Rechtsprechung und Fallbeispielen werden wesentliche Problembereiche exemplarisch erläutert. Jura-Studenten und alle mit Fragen des Strafvollzugs Befasste finden wertvolle Antworten und hilfreiche Unterstützung. Autor und Verlag haben viel Wert gelegt auf den lernspezifischen Zuschnitt. In die 7. Auflage eingearbeitet wurden alle maßgebenden Gesetzesänderungen sowie die Neuregelungen zum Strafvollzug auf Länderebene. Berücksichtigt ist die jüngste Rechtsprechung der Obergerichte, insbesondere des Bundesverfassungsgerichts, zu Fragen des Freiheitsentzugs.

Die Macht der Psychiatrie

Vorlesungen am Collège de France 1973-1974
Author: Michel Foucault
Publisher: N.A
ISBN: 9783518297520
Category:
Page: 595
View: 5463
DOWNLOAD NOW »
In Die Macht der Psychiatrie präsentiert Michel Foucault eine Genealogie der modernen Psychiatrie und der spezifischen Wissensformen, die sie hervorgebracht hat. Man kann, so seine These, den Erkenntnissen der Psychiatrie über den Wahnsinn nur dann Rechnung tragen, wenn man sie ausgehend von den Dispositiven und Wissenstechniken analysiert, die die Behandlung der Kranken bestimmen. Foucaults brillante Untersuchung konzentriert sich vor allem auf die Frühzeit der Psychiatrie von Pinel bis Charcot und schließt mit einer Betrachtung der ”Depsychiatrisierung“ des Wahnsinns in den Neurowissenschaften und der Psychoanalyse, die über die Bewegung der Antipsychiatrie bis in die Gegenwart wirkt.

Orientalismus


Author: Edward W. Said
Publisher: N.A
ISBN: 9783100710086
Category: Europa - Orientbild - Kultur - Geschichte 1800-2000
Page: 459
View: 3715
DOWNLOAD NOW »


Annuaire Des Organisations Internationales


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: International agencies
Page: N.A
View: 5715
DOWNLOAD NOW »
Beginning in 1983/84 published in 3 vols., with expansion to 6 vols. by 2007/2008: vol. 1--Organization descriptions and cross references; vol. 2--Geographic volume: international organization participation; vol. 3--Subject volume; vol. 4--Bibliography and resources; vol. 5--Statistics, visualizations and patterns; vol. 6--Who's who in international organizations. (From year to year some slight variations in naming of the volumes).

Verzeihen, Versöhnen, Vergessen

Soziologische Perspektiven
Author: Takemitsu Morikawa
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839436516
Category: Social Science
Page: 268
View: 8991
DOWNLOAD NOW »
Das Thema »Verzeihen« wird in den Human- und Sozialwissenschaften viel diskutiert. Es kann als eine universale, anthropologische Konstante des menschlichen Zusammenlebens aufgefasst werden, die ihre Allgemeingültigkeit an die Fehlbarkeit von Menschen knüpft. Doch trotz seiner großen Reichweite ist das Verzeihen in der Soziologie eher wenig beachtet worden. Anhand zahlreicher historischer Beispiele von Gesellschaften, die von einer schweren Humankatastrophe getroffen wurden, stellen die Beiträger_innen die Unverzichtbarkeit dieser Kategorie für die Sozialtheorie heraus und betonen das bislang kaum systematisch ausgedeutete gesellschaftsfundierende Potenzial des Verzeihens.

Praxis der Achtsamkeit

Schlüsselbegriffe der Care-Ethik
Author: Elisabeth Conradi,Frans Vosman
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593435446
Category: Philosophy
Page: 506
View: 8547
DOWNLOAD NOW »
Der Spruch "yes, we care" zeigt: Gesellschaftlich gibt es ein großes Interesse an Achtsamkeit, Sorge und Verantwortung. Dennoch lässt die philosophische Ethik diese scheinbar privaten Themen meist unberücksichtigt. Das Buch eröffnet neue Perspektiven, indem es die in verschiedenen europäischen Ländern entwickelte Ethik der Achtsamkeit und Sorge - "Ethics of Care" - transdisziplinär präsentiert. Im Zentrum stehen die Fragen, wie Versorgung gelingend zu gestalten ist und wie der Umgang mit menschlicher Verletzbarkeit und Abhängigkeit unser politisches Zusammenleben bestimmt. Mit Beiträgen unter anderem von Marian Barnes, Sophie Bourgault, Mieke Grypdonck, Helen Kohlen, Sandra Laugier, Christoph Rehmann- Sutter, Andrew Sayer, Christina Schües, Hilal Sezgin und Helena Sensöta.

Der symbolische Tausch und der Tod


Author: Jean Baudrillard
Publisher: N.A
ISBN: 9783882216653
Category:
Page: 431
View: 8343
DOWNLOAD NOW »


Subway art


Author: Henry Chalfant
Publisher: N.A
ISBN: 9783896024220
Category:
Page: 104
View: 8486
DOWNLOAD NOW »


Die Gerechtigkeit in der Revolution und in der Kirche

neue Principien prakt. Philos
Author: Pierre-Joseph Proudhon
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: 590
View: 3016
DOWNLOAD NOW »


Wissen im Diskurs

Ein Theorienvergleich von Bourdieu und Foucault
Author: Laura Kajetzke
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531907816
Category: Social Science
Page: 199
View: 3569
DOWNLOAD NOW »
In dieser Arbeit werden die theoretischen Perspektiven Pierre Bourdieus und Michel Foucaults einer wissenssoziologischen Lesart unterzogen: Wie verhalten sich Foucaults Konzepte Wissen, Macht, Subjekt, Diskurs und Dispositiv zu Bourdieus Konzepten von Wissen, Habitus, Feld und den Kapitalarten? Die Autorin zeigt anhand einer Analyse der printmedialen PISA-Berichterstattung, wie man mithilfe eines solchen Vergleichs Leitfragen und ein diskursanalytisches Vorgehen entwickeln kann.

Stuart Hall. Aktivismus, Pop und Politik


Author: Dagmar Brunow
Publisher: N.A
ISBN: 9783955750312
Category: Authors, Jamaican
Page: 90
View: 2850
DOWNLOAD NOW »


Die Leipziger Prozesse

deutsche Kriegsverbrechen und ihre strafrechtliche Verfolgung nach dem Ersten Weltkrieg
Author: Gerd Hankel
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Leipzig Trials, Leipzig, Germany, 1921
Page: 550
View: 1727
DOWNLOAD NOW »


Eine klinische Einführung in die Lacanśche Psychoanalyse

Theorie und Technik
Author: Bruce Fink
Publisher: N.A
ISBN: 9783851325676
Category:
Page: 366
View: 9134
DOWNLOAD NOW »


An der Seite der Wehrmacht

Hitlers ausländische Helfer beim »Kreuzzug gegen den Bolschewismus« 1941–1945
Author: Rolf-Dieter Müller
Publisher: Ch. Links Verlag
ISBN: 9783861534488
Category: History
Page: 276
View: 9177
DOWNLOAD NOW »
Zu Beginn des Krieges gegen die Sowjetunion konnte die Wehrmacht rund 600 000 Mann verbündeter Truppen einsetzen, später kamen zahlreiche ausländische Freiwillige und »Hilfswillige« hinzu. Auf dem Höhepunkt des Zweiten Weltkrieges war an der Ostfront schließlich jeder dritte Uniformträger auf deutscher Seite ein Ausländer. Hitlers Parole vom »Kampf gegen den Bolschewismus« fand überall in Europa Widerhall - bei überzeugten Faschisten ebenso wie bei Angehörigen osteuropäischer Völker, die ihre Unabhängigkeit von der UdSSR anstrebten. Viele von ihnen kämpften nicht nur an der Front, sondern ließen sich auch in die Verbrechen der Wehrmacht und der Waffen-SS verstricken. Von ihren Heimatländern wegen Verrats abgeurteilt und vergessen, wurde ihr Einsatz von den Historikern im Kalten Krieg meist übersehen oder verschwiegen, von Rechtsradikalen dagegen glorifiziert. Rolf-Dieter Müller vermittelt auf der Basis neuerer Forschungen erstmals einen systematischen Überblick über die verschiedenen Motive, die Hitlers Verbündete und ausländische Freiwillige an der Ostfront kämpfen ließen. Zahlreiche Fotos, Karten und Dokumente ergänzen diese anschaulich geschriebene Darstellung.

Die Geschichte einer Kulturrevolte


Author: Craig O'Hara
Publisher: Ventil Verlag Kg
ISBN: 9783930559725
Category: Music
Page: 163
View: 351
DOWNLOAD NOW »
The German edition of the AK Press book "Philosophy of Punk: More Than Noise!," Additions include a preface by Joachim of OX fanzine. This is the first book to give an inside look at the thriving subculture as an important present day movement and a way of life. Covering such topics as skinheads, fanzines, anarchism, homosexuality, and, of course, punk rock! Includes over 70 photos and graphics.