Empires of Trust

How Rome Built--and America Is Building--a New World
Author: Thomas F. Madden
Publisher: Penguin
ISBN: 1440631395
Category: History
Page: 352
View: 2574
DOWNLOAD NOW »
An acclaimed historian offers an optimistic view of the future of the United States in the light of Roman history Maybe the end of the American ascendancy is not upon us. Maybe the U.S. will continue to dominate the world for centuries. Now award-winning historian Thomas Madden delivers an optimistic view of our nation's future. Madden shows that the power of the ancient Roman republic and the U.S. was built on trust between allies, not the conquest of enemies. The far-reaching implications of this fact are essential reading for anyone who cares about the challenges we face now and in the years ahead. Packed with stories from Roman history that offer amazingly obvious and explicitly stated parallels to our recent history, Empires of Trust is a narrative pleasure and a hopeful inspiration.

Between Babel and Beast

America and Empires in Biblical Perspective
Author: Peter J. Leithart
Publisher: Wipf and Stock Publishers
ISBN: 1608998177
Category: Religion
Page: 214
View: 8391
DOWNLOAD NOW »
The United States is one of history's great Christian nations, but our unique history, success, and global impact have seduced us into believing we are something more--God's New Israel, the new order of the ages, the last best hope of mankind, a redeemer nation. Using the subtle categories that arise from biblical narrative, Between Babel and Beast analyzes how the heresy of Americanism inspired America's rise to hegemony while blinding American Christians to our failures and abuses of power. The book demonstrates that the church best serves the genuine good of the United States by training witnesses--martyr-citizens of God's Abrahamic empire.

Krisenimperialität

Romreferenz im US-amerikanischen Empire-Diskurs
Author: Sebastian Huhnholz
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593502038
Category: Political Science
Page: 454
View: 7565
DOWNLOAD NOW »
»Are we Rome?« Die Identifizierung mit Rom und dessen Legitimationsformeln politischer Herrschaft, aber auch das Menetekel vom Untergang der Römischen Republik zählen seit dem 18. Jahrhundert zu den Narrativen US-amerikanischer Selbstverständigung. Neu ist jedoch die Vielfalt, mit der zuletzt in den USA die einst antiimperialistische Projektion auf das republikanische Rom durch Aufwertungen des früher verhassten Imperium Romanum relativiert wurde, um daraus – so kann es diese Studie zeigen – zustimmungsfähige Imperiumsvisionen zu schöpfen. Ausgezeichnet mit dem Dissertationspreis 2014 der Bayerischen Amerika-Akademie.

The Fall of the Roman Empire

Film and History
Author: Martin M. Winkler
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1118589815
Category: History
Page: 288
View: 3871
DOWNLOAD NOW »
The essays collected in this book present the first comprehensiveappreciation of The Fall of the Roman Empire fromhistorical, historiographical, and cinematic perspectives. The bookalso provides the principal classical sources on the period. It isa companion to Gladiator: Film and History (Blackwell, 2004)and Spartacus: Film and History (Blackwell, 2007) andcompletes a triad of scholarly studies on Hollywood’sgreatest films about Roman history. A critical re-evaluation of the 1964 epic film The Fall ofthe Roman Empire, directed by Anthony Mann, fromhistorical, film-historical, and contemporary points of view Presents a collection of scholarly essays and classical sourceson the period of Roman history that ancient and modern historianshave considered to be the turning point toward the eventual fall ofRome Contains a short essay by director Anthony Mann Includes a map of the Roman Empire and film stills, as well astranslations of the principal ancient sources, an extensivebibliography, and a chronology of events

Nützliche Feindschaft?

Existenzbedingungen demokratischer Imperien - Rom und USA
Author: Marco Walter
Publisher: Verlag Ferdinand Schöningh
ISBN: 3657780920
Category: History
Page: 210
View: 626
DOWNLOAD NOW »
Demokratische Imperien stehen vor einem besonderen Stabilitätsproblem: Sie müssen den imperialen Herrschaftsraum sichern, ohne dadurch die eigenen demokratischen Institutionen zu gefährden. Das antike Römische Reich ist an dieser Aufgabe spektakulär gescheitert, und in den USA befürchten derzeit viele, dasselbe Schicksal zu erleiden. Diese Sorge ist nicht unbegründet, denn heute wie damals droht die innere Machtbalance durch imperiale Akteure aus dem Gleichgewicht zu geraten. Gerne wird in solchen Situationen die einigende Wirkung eines äußeren Feindes beschworen. Ob jedoch der Zusammenhalt tatsächlich gestärkt wird oder vielmehr das Gegenteil eintritt, hängt von spezifischen benennbaren Umständen ab.

American Studies


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: United States
Page: N.A
View: 5877
DOWNLOAD NOW »


Book Review Index 2009

Cumulation
Author: Dana Ferguson
Publisher: Gale Cengage
ISBN: 9781414419121
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 1262
View: 5011
DOWNLOAD NOW »


Foreign Affairs and the Founding Fathers: From Confederation to Constitution, 1776–1787

From Confederation to Constitution, 1776-1787
Author: Norman A. Graebner,Richard Dean Burns,Joseph M. Siracusa
Publisher: ABC-CLIO
ISBN: 0313398275
Category: History
Page: 199
View: 8209
DOWNLOAD NOW »
This concise diplomatic history of the Confederation era is the first new work on the topic in a generation. In its pages, three distinguished diplomatic historians offer a realist interpretation of the way in which the Founding Fathers conducted foreign affairs, refreshing our collective memory about their priorities and their values. • Two maps relative to the Confederation period • A bibliography

Entscheidung im Mittelmeer

Europas Seekrieg gegen das Osmanische Reich
Author: Roger Crowley
Publisher: N.A
ISBN: 9783806232547
Category:
Page: 320
View: 8683
DOWNLOAD NOW »


Die Demokratie und ihre Feinde

Wer gestaltet die neue Weltordnung?
Author: Robert Kagan
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 3641033713
Category: Social Science
Page: N.A
View: 3266
DOWNLOAD NOW »
Plädoyer für eine demokratische Weltordnung Robert Kagan bringt die weltpolitische Situation seit dem Ende des Kalten Krieges auf den Punkt. Den demokratischen Staaten steht mit Russland, China und Iran eine wachsende Zahl nach Macht und Einfluss strebender autokratischer Regime gegenüber. Gleichzeitig werden die Werte des Westens vom Herrschaftsanspruch radikaler Islamisten bedroht. Leidenschaftlich und pointiert stellt uns Kagan vor die Alternative, entweder die Welt im Sinne unserer freiheitlich-demokratischen Vorstellungen zu formen oder uns in einer neuen Weltordnung einzurichten, die andere gestaltet haben. Nach dem Ende des Kalten Krieges keimte die Hoffnung, das Ende der Geschichte sei gekommen, eine friedvolle Zukunft liege vor uns. Diese Hoffnung war trügerisch. Die Jugoslawienkriege, der Kosovo-Konflikt und der 11. September zeigten auf brutale Weise, dass Nationalismen, ethnische Zugehörigkeiten und Religion die Völker nach wie vor trennen und in blutige Konflikte stürzen. Auch Großmachtansprüche gehören keineswegs der Vergangenheit an. Russland, China und Iran lassen ihre Muskeln spielen. Eindringlich ruft Robert Kagan die demokratischen Staaten dazu auf, sich zusammenzuschließen und gemeinsam für Demokratie und liberale Werte einzustehen. Die Geschichte ist zurückgekehrt, die hochfliegenden optimistischen Träume, die man nach dem Mauerfall und dem Zusammenbruch des Ostblocks gehegt hatte, sind ausgeträumt. Die Demokraten dürfen die Welt nicht den Despoten und Autokraten überlassen, sondern müssen aktiv an der Gestaltung einer neuen Weltordnung mitwirken. Kagan ist einer der scharfsinnigsten politischen Denker in den USA.

Proceedings of the annual meeting of the Fire Underwriters' Association of the Pacific


Author: Fire Underwriters' Association of the Pacific
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Insurance, Fire
Page: N.A
View: 1856
DOWNLOAD NOW »


The American Monthly Magazine and Critical Review


Author: H. Biglow,Orville Luther Holley
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: American literature
Page: N.A
View: 5068
DOWNLOAD NOW »


The Ladies' Repository

A Monthly Periodical, Devoted to Literature, Arts, and Religion
Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: N.A
View: 6577
DOWNLOAD NOW »


The Saturday Review of Politics, Literature, Science and Art


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: N.A
View: 9166
DOWNLOAD NOW »


Die Grenzen des Wachstums

Bericht des Club of Rome zur Lage der Menschheit
Author: Dennis Meadows,Donella H. Meadows
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Economic history
Page: 183
View: 8015
DOWNLOAD NOW »


SPQR

Die tausendjährige Geschichte Roms
Author: Mary Beard
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104031444
Category: History
Page: 656
View: 7275
DOWNLOAD NOW »
Wer hätte gedacht, dass Alte Geschichte so spannend und gegenwärtig sein kann? – Ein neuer Blick auf das alte Rom! Unkonventionell, scharfsinnig und zugleich akademisch versiert – dies trifft nicht nur auf die hochrenommierte Althistorikerin und Cambridge-Professorin Mary Beard selbst zu, sondern auch auf ihre neue große Geschichte des Römischen Reichs und seiner Bewohner: SPQR - Die tausendjährige Geschichte Roms. Begeistert erzählt sie die Geschichte eines Weltreichs, lässt uns Kriege, Exzesse, Intrigen miterleben, aber auch den römischen Alltag – wie Ärger in den Mietshäusern und Ciceros Scheidung. Sie lässt uns hinter die Legenden und Mythen blicken, hinterfragt sicher Geglaubtes und kommt zu überraschenden Einsichten. So erscheint Rom ganz nah – in seinen Debatten über Integration und Migration – und dann doch auch faszinierend fern, wenn es etwa um Sklaverei geht. Die Geschichte Roms für unsere Zeit. In prächtiger Ausstattung, mit über hundert s/w Abbildungen und umfangreichem farbigen Bildteil. »Bahnbrechend [...], anregend [...], revolutionär [...] ein völlig neuer Zugang zur Alten Geschichte.« Spectator »Aufregend, psychologisch scharfsinnig sowie mitfühlend kritisch.« Sunday Times »Meisterhaft [...], diese große Geschichte Roms erweckt die ferne Vergangenheit grandios zum Leben.« The Economist »Ungemein packend [...] ebenso unterhaltsam wie gelehrt.« Observer »Wer hätte gedacht, dass Geschichte so spannend sein kann?« Independent

Laudato si

Die Umwelt-Enzyklika des Papstes
Author: Franziskus (Papst),
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 345180736X
Category: Religion
Page: 288
View: 8199
DOWNLOAD NOW »
Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.

Occupy World Street

A Global Roadmap for Radical Economic and Political Reform
Author: J. T. Ross Jackson
Publisher: Chelsea Green Publishing
ISBN: 1603583882
Category: Business & Economics
Page: 315
View: 8398
DOWNLOAD NOW »
Ordinary citizens the world over have long paid the price for the swashbuckling behavior of the corporate and political elite. We've seen the reigning establishment widen the gap between rich and poor, champion endless growth on a finite planet, wreak havoc on developing nations, and ravage ecosystems in a mad race for natural resources. Now, as demonstrators worldwide demand change, Occupy World Street offers a sweeping vision of how to reform our global economic and political structures, break away from empire, and build a world of self-determining sovereign states that respect the need for ecological sustainability and uphold human rights. In this refreshingly detailed plan, Ross Jackson shows how a handful of small nations could take on a leadership role; create new alliances, new governance, and new global institutions; and, in cooperation with grassroots activists, pave the way for other nations to follow suit.

The Conservation Movement

A History of Architectural Preservation : Antiquity to Modernity
Author: Miles Glendinning
Publisher: Routledge
ISBN: 0415499992
Category: Architecture
Page: 530
View: 5347
DOWNLOAD NOW »
Shortlisted for the 2014 SAHGB Alice Davis Hitchcock Medallion. In many cities across the world, particularly in Europe, old buildings form a prominent part of the built environment, and we often take it for granted that their contribution is intrinsically positive. How has that widely-shared belief come about, and is its continued general acceptance inevitable? Certainly, ancient structures have long been treated with care and reverence in many societies, including classical Rome and Greece. But only in modern Europe and America, in the last two centuries, has this care been elaborated and energised into a forceful, dynamic ideology: a 'Conservation Movement', infused with a sense of historical destiny and loss, that paradoxically shared many of the characteristics of Enlightenment modernity. The close inter-relationship between conservation and modern civilisation was most dramatically heightened in periods of war or social upheaval, beginning with the French Revolution, and rising to a tragic climax in the 20th-century age of totalitarian extremism; more recently the troubled relationship of 'heritage' and global commercialism has become dominant. Miles Glendinning's new book authoritatively presents, for the first time, the entire history of this architectural Conservation Movement, and traces its dramatic fluctuations in ideas and popularity, ending by questioning whether its recent international ascendancy can last indefinitely.

Die Freude des Evangeliums


Author: Franziskus (Papst),
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 3451801507
Category: Religion
Page: 320
View: 8404
DOWNLOAD NOW »
"Ich weiß sehr wohl, dass heute die Dokumente nicht dasselbe Interesse wecken wie zu anderen Zeiten und schnell vergessen werden. Trotzdem betone ich, dass das, was ich hier zu sagen beabsichtige, eine programmatische Bedeutung hat und wichtige Konsequenzen beinhaltet ... Ich wünsche mir eine arme Kirche für die Armen." Papst Franziskus Das vollständige Dokument plus Einführung und Themenschlüssel