Reference Sources on the Internet

Off the Shelf and Onto the Web
Author: Karen R. Diaz
Publisher: CRC Press
ISBN: 9780789003584
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 266
View: 7013
DOWNLOAD NOW »
The most user-friendly book on Internet library research to date, Reference Sources on the Internet: Off the Shelf and Onto the Web gives you a core list of online resources that will save those who visit your library considerable time. Its menu of current reference sites will help you wade through the mire of irrelevant, unreliable material and zero in on the cyberinfo that will more economically and accurately satisfy your users’needs. While online research has by no means replaced in-house paper materials, Resources on the Internet makes it clear that you can?t ignore the timely information that hovers only in cyberspace, outside the traditional library?s four walls. In this book, you?ll learn which search tools are out there, how to determine source reliability, and how to quickly frame a reference need in light of the existing collection of Internet resources. Here?s a quick search list of what you?ll find: a comparative study of existing search engines pinpointing career, government, patent, and geographical information sites covering education, psychology, finance, social science, and private business international trade sites accessing information on gender and cultural issues the performing arts, architecture, world history, languages, and literature sports and entertainment sources life, biological, and earth science sites In an era of library research where surfing the Internet for germane data too often means plowing through the home pages of Vanna White and Pennzoil, Resources on the Internet will teach you the idiosyncracies of the existing search engines while schooling you in how to weed out the propaganda. You?ll save yourself and your researchers time, and you?ll find yourself surfing from the stillwaters of research stagnance to the pipeline of library productivity.

The 1995 Genealogy Annual

A Bibliography of Published Sources
Author: Thomas Jay Kemp
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 9780842026611
Category: Reference
Page: 397
View: 9011
DOWNLOAD NOW »
The Genealogy Annual is a comprehensive bibliography of the year's genealogies, handbooks, and source materials. It is divided into three main sections. FAMILY HISTORIES-cites American and international single and multifamily genealogies, listed alphabetically by major surnames included in each book. GUIDES AND HANDBOOKS-includes reference and how-to books for doing research on specific record groups or areas of the U.S. or the world. GENEALOGICAL SOURCES BY STATE-consists of entries for genealogical data, organized alphabetically by state and then by city or county. The Genealogy Annual, the core reference book of published local histories and genealogies, makes finding the latest information easy. Because the information is compiled annually, it is always up to date. No other book offers as many citations as The Genealogy Annual; all works are included. You can be assured that fees were not required to be listed.

American Book Publishing Record


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: American literature
Page: N.A
View: 1528
DOWNLOAD NOW »


ABPR


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Books
Page: N.A
View: 2658
DOWNLOAD NOW »


The Reference librarian


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: N.A
View: 497
DOWNLOAD NOW »


Feuerkraut

Eine politische Autobiografie
Author: Gerda Lerner
Publisher: Czernin Verlag
ISBN: 3707604233
Category: Biography & Autobiography
Page: 518
View: 6901
DOWNLOAD NOW »
Gerda Lerners Autobiographie gewährt einen einzigartigen Einblick in das Leben der renommierten Historikerin und Pionierin der Frauenbewegung. Lebendig wird alles, was sie selbst lebte: Von der Wiener Bourgeoisie über die Auswanderung nach Amerika bis zu ihrer beruflichen Laufbahn als eine der feministischen Leitfiguren des 20. Jahrhunderts. Wien in den 20er Jahren. Gerda Kronstein wächst als Tochter einer Künstlerin und eines Apothekers in der höheren Wiener Gesellschaft auf, umgeben von Kindermädchen, Salons und Kammermusik. Schon als Kind und Jugendliche fällt sie durch ihre rebellische Art auf, die sie später in politische Aktivität umwandelt: Nie ein Blatt vor dem Mund und von der marxistischen Idee beeindruckt, bietet die junge Autorin den damals vorherrschenden Verhältnissen die Stirn. "Feuerkraut" erzählt mitreißend die Entwicklung der renommierten Historikerin, die Anfänge und die prägenden Erlebnisse vor den und zu Zeiten des Nationalsozialismus in Wien sowie die Zeit nach ihrer Emigration in die USA. Mit viel Selbstironie und Witz setzt sich Gerda Lerner mit ihrem Werdegang auseinander, mit der gescheiterten ersten Ehe, mit der glücklichen zweiten, mit ihrer Rolle als Hausmutter bis hin zur eher "späten" Berufung zu einer der weltbekanntesten Vertreterin der Frauengeschichte. Aus dem Englischen von Andrea Holzmann-Jenkins.

Die drei ??? und das Bergmonster (drei Fragezeichen)


Author: M.V. Carey
Publisher: Kosmos
ISBN: 3440143392
Category: Fiction
Page: N.A
View: 7697
DOWNLOAD NOW »
Das neue Abenteuer, das Justus, Bob und Peter zu bestehen haben, fängt ganz harmlos an: mit der Suche nach einem Schlüssel. Doch bald schon häufen sich verdächtige Vorgänge, und ihre Ermittlungen wollen nicht vorangehen. Das Geheimnis um das grauenvolle Bergmonster scheint unlösbar. Fast wäre alles zu spät...

Herrschaftskontrolle durch Öffentlichkeit

Die publizistische Darstellung politischer Konflikte im Heiligen Römischen Reich 1648–1750
Author: Johannes Arndt
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3525101082
Category: History
Page: 610
View: 6265
DOWNLOAD NOW »
Das Mediensystem der politischen Publizistik im frühmodernen Deutschland war keineswegs eine obrigkeitliche Stiftung, sondern entwickelte sich in wechselseitiger Beziehung zu politischen Entwicklungsprozessen zu zunehmender Selbständigkeit. Dabei profitierte es davon, stets auf eigene, am Markt gewonnene Finanzmittel zurückgreifen zu können und von staatlichen Transferleistungen weitgehend unabhängig zu sein. Verleger und Redakteure nahmen das »Agenda-Setting« nach eigenen Kriterien vor, eher vom Nachrichtenwert als von staatlichen Sprachregelungen geleitet. Die Leserschaft bestand zunächst aus der höfischen Machtelite und den werdenden und arrivierten Gelehrten, reichte jedoch schon im 17. Jahrhundert darüber hinaus, wobei die Rezeption durch die Ungelehrten das gesamte 18. Jahrhundert hindurch anwuchs.

Werbeanzeigen von 1622–1798

Entstehung und Entwicklung einer Textsorte
Author: Sylvia Bendel
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110960796
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 457
View: 4989
DOWNLOAD NOW »
Die Basis dieser Arbeit bilden 1470 Anzeigen aus deutschen und schweizerischen Zeitungen. Diese sind vollzählig und im Wortlaut abgedruckt. Der Band stellt eine Quellensammlung zur Verfügung, die Linguisten, Publizisten und Historiker zu weiteren Studien ermuntern soll. Die vorliegende Studie verfolgt zwei Ziele. Auf der theoretischen Ebene werden Hypothesen über die Entstehung und Entwicklung von Textsorten aufgestellt und anhand des vorliegenden Materials überprüft. Auf der empirischen Ebene werden die Anzeigen mittels eines handlungsorientierten Textsortenmodells analysiert. Es wird dargestellt, welche sprachlichen Handlungen in den Anzeigen prototypisch vorkommen, welche Funktion diese haben und in welchen Formulierungen sie in den Texten erscheinen. Die Analyse des Handlungsmodells ist zugleich eine Analyse der damaligen Werbestrategien, die in Bezug zu zeitgenössischen gesellschaftlichen Wertvorstellungen gesetzt und mit heutigen Werbestrategien kontrastiert werden. Die wichtigsten Ergebnisse: Neue Textsorten werden zu Beginn nach dem Vorbild älterer Textsorten gestaltet. Das sind im Falle der Anzeige andere zeitungsinterne Textsorten wie Nachricht und redaktionelle Mitteilung. Eine eigentliche 'Sprache der Werbung' gibt es im 18. Jahrhundert noch nicht, wohl aber prototypische Anzeigen- und Formulierungsmuster. Die einfachste Anzeigenform lautet "Bei X ist zu haben das Produkt P". Die wichtigsten Werbeargumente sind Vielfalt, Neuheit, Nützlichkeit und Besonderheit des Angebots sowie Name, Kompetenz, Seriosität und Dienstfertigkeit des Anbieters. Die Werbeargumente erfahren durch die Aufklärung eine gewisse Veränderung.

Moralische Wochenschriften in Spanien

José Clavijo y Fajardo: El Pensador
Author: Klaus-Dieter Ertler
Publisher: Gunter Narr Verlag
ISBN: 9783823360193
Category: Spanish periodicals
Page: 233
View: 9708
DOWNLOAD NOW »


Französische Revolution und deutsche Öffentlichkeit

Wandlungen in Presse und Alltagskultur am Ende des achtzehnten Jahrhunderts
Author: Holger Böning
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3111415201
Category: History
Page: 561
View: 6910
DOWNLOAD NOW »


Die Richterin

Roman
Author: Benno Hurt
Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN: 3423423420
Category: Fiction
Page: 220
View: 8198
DOWNLOAD NOW »
Judith S. – eine Frau in G roßaufnahme Judith S. ist eine Frau von 46 Jahren. Ihr rotes Haar fällt auf. Sie trägt es offen. Sie lebt allein, hat keine Kinder. Sie ist eine hervorragende Richterin und wird bald befördert werden. Ihre Eltern sind vor einigen Jahren gestorben. Sonntags besucht sie nur das Grab ihres Vaters und fotografiert dabei heimlich den Garten und das bunte Leben einer Familie, die jenseits der Friedhofsmauer wohnt. Sie möchte sich ein neues Familienalbum schaffen. In der Liebe hat sie wenig Erfahrung – sie will kontrollieren und führt doch, gerade in der Nacht, ein Doppelleben.

Moralische Küsse

Gottsched als Zeitschriftenherausgeber und literarischer Vermittler
Author: Gabriele Ball
Publisher: Wallstein Verlag
ISBN: 9783892443506
Category: German drama
Page: 483
View: 416
DOWNLOAD NOW »


Aufklärung, Lumières und Politik

zur politischen Kultur der deutschen und französischen Aufklärung
Author: Hans Erich Bödeker,Étienne François
Publisher: N.A
ISBN: 9783929031744
Category: History
Page: 460
View: 3380
DOWNLOAD NOW »


Die globale Überwachung

Der Fall Snowden, die amerikanischen Geheimdienste und die Folgen
Author: Glenn Greenwald
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426425165
Category: Political Science
Page: 320
View: 4975
DOWNLOAD NOW »
Bereits in seinen ersten Artikeln über die NSA-Affäre brachte Glenn Greenwald das ganze Ausmaß der Massenüberwachung im digitalen Zeitalter ans Licht. Seine Berichterstattung, für die er mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet wurde, löste international ein politisches Erdbeben aus. In seinem Buch deckt Greenwald anhand einer Fülle von brisanten Geheimdokumenten aus dem Archiv des Whistleblowers Edward Snowden die illegalen Praktiken der amerikanischen Geheimdienste auf. Alles und jeder wird ausgespäht, die Bevölkerung steht unter Kollektivverdacht. Meinungsfreiheit wird im Namen der Sicherheit unterdrückt, und es gibt keine Privatsphäre mehr – nirgends.

Periodische Presse

Kommunikation und Aufklärung ; Hamburg und Altona als Beispiel
Author: Holger Böning
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Hamburg-Altona (Hamburg, Germany).
Page: 525
View: 597
DOWNLOAD NOW »


Die versunkene Stadt Z

Expedition ohne Wiederkehr - das Geheimnis des Amazonas
Author: David Grann
Publisher: N.A
ISBN: 9783442156665
Category:
Page: 413
View: 6903
DOWNLOAD NOW »