Freedom Time

Negritude, Decolonization, and the Future of the World
Author: Gary Wilder
Publisher: Duke University Press
ISBN: 0822375796
Category: History
Page: 400
View: 2349
DOWNLOAD NOW »
Freedom Time reconsiders decolonization from the perspectives of Aimé Césaire (Martinique) and Léopold Sédar Senghor (Senegal) who, beginning in 1945, promoted self-determination without state sovereignty. As politicians, public intellectuals, and poets they struggled to transform imperial France into a democratic federation, with former colonies as autonomous members of a transcontinental polity. In so doing, they revitalized past but unrealized political projects and anticipated impossible futures by acting as if they had already arrived. Refusing to reduce colonial emancipation to national independence, they regarded decolonization as an opportunity to remake the world, reconcile peoples, and realize humanity’s potential. Emphasizing the link between politics and aesthetics, Gary Wilder reads Césaire and Senghor as pragmatic utopians, situated humanists, and concrete cosmopolitans whose postwar insights can illuminate current debates about self-management, postnational politics, and planetary solidarity. Freedom Time invites scholars to decolonize intellectual history and globalize critical theory, to analyze the temporal dimensions of political life, and to question the territorialist assumptions of contemporary historiography.

Die Verdammten dieser Erde


Author: Frantz Fanon,Jean-Paul Sartre
Publisher: N.A
ISBN: 9783518371688
Category: Afrika - Entkolonialisierung
Page: 266
View: 4104
DOWNLOAD NOW »


Geschichte des politischen Denkens. Das 20. Jahrhundert


Author: Manfred Brocker
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518756869
Category: Political Science
Page: 965
View: 4036
DOWNLOAD NOW »
Der Band stellt mehr als sechzig der wichtigsten politischen und sozialwissenschaftlichen Texte des 20. Jahrhunderts vor – von Lenin bis Mao, von Gandhi bis Mbembe, von Maududi, Qutb, Arendt und Popper bis Habermas, Butler und Sen. Sie alle werden von führenden Experten interpretiert und historisch wie werkbiographisch eingeordnet. Die ausgewählten Texte spiegeln in ihrer Vielstimmigkeit und globalen Spannbreite die widersprüchliche Geschichte des vergangenen Jahrhunderts wider. Kriege und totalitäre sowie koloniale Unterdrückung prägten es ebenso wie das Eintreten für Menschenrechte und Demokratie, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit und eine wissenschaftlich-rational begründete Politik.

Nairobi Heat

Roman
Author: Mukoma wa Ngugi
Publisher: Transit Buchverlag
ISBN: 3887473035
Category: Fiction
Page: 162
View: 2189
DOWNLOAD NOW »
In einem reichen, weißen Vorort von Madison/Wisconsin wird eine junge blonde Frau tot aufgefunden. Das Haus, vor dem die Tote liegt, gehört einem afrikanischen Professor, der für seine Rettungstaten während des Völkermords in Ruanda weltweit als Held verehrt wird. Der schwarze Detective, der in dem Fall ermittelt, fliegt aufgrund eines mysteriösen Anrufs nach Nairobi, Kenia, wo er zusammen mit seinem afrikanischen Kollegen der Vergangenheit des Professors auf die Spur kommen will. Schnell wird klar, dass es hier um viel mehr geht als den Tod eines weißen Mädchens. Es entwickelt sich eine heiße Jagd in einem Sumpf von Korruption, Intrigen und Gewalt. Gleichzeitig ist es auch die Konfrontation des Detectives aus den reichen USA mit Afrika, seiner Geschichte und Kultur, und nicht zuletzt mit der eigenen Identität...

Assembly

Die neue demokratische Ordnung
Author: Michael Hardt,Antonio Negri
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593508737
Category: Political Science
Page: 411
View: 2903
DOWNLOAD NOW »
Das lang erwartete Buch von Antonio Negri und Michael Hardt! Seit rechte Bewegungen weltweit erstarken, wird die Frage immer dringlicher, wie man demokratische Bewegungen effektiv organisieren kann. Wie lässt sich verhindern, dass Soziale Bewegungen versanden? Wie kann man ohne charismatische Anführer wie Mahatma Gandhi, Martin Luther King oder Rudi Dutschke gesellschaftlichen Wandel erreichen? Occupy Wall Street und Black Lives Matter haben bereits wichtige Ansätze erprobt. Der Schlüssel, so Michael Hardt und Antonio Negri, liegt in der Macht, die entsteht, wenn die "Multitude" gemeinsam politisch entscheidet und handelt. Ihr Buch ist eine Kritik des Neoliberalismus und der kapitalistischen Produktionsweise. Ein Plädoyer für innovative demokratische Möglichkeiten und ein Unternehmertum, das auf neuen Formen der Kooperation beruht. "Eine kluge und eingehende Untersuchung marxistischer Politik für ein neues Jahrhundert" Publishers Weekly "Ein überzeugendes wie provokatives Buch" taz "Grandiose Gesellschaftsanalyse" Die Zeit über "Empire"

Auf dem Weg des Regenbogens

das Buch vom Ursprung der Navajos (Diné bahane')
Author: Paul G. Zolbrod
Publisher: N.A
ISBN: 9783404701445
Category:
Page: 507
View: 6854
DOWNLOAD NOW »


The Global 1960s

Convention, contest and counterculture
Author: Tamara Chaplin,Jadwiga E. Pieper Mooney
Publisher: Routledge
ISBN: 1351780212
Category: History
Page: 320
View: 4297
DOWNLOAD NOW »
The Global 1960s presents compelling narratives from around the world in order to de-center the roles played by the United States and Europe in both scholarship on, and popular memories of, the sixties. Geographically and chronologically broad, this volume scrutinizes the concept of "the sixties" as defined in both Western and non-Western contexts. It provides scope for a set of analyses that together span the late 1950s to the early 1970s. Written by a diverse and international group of contributors, chapters address topics ranging from the socialist scramble for Africa, to the Naxalite movement in West Bengal, the Troubles in Northern Ireland, global media coverage of Israel, Cold War politics in Hong Kong cinema, sexual revolution in France, and cultural imperialism in Latin America. The Global 1960s explores the contest between convention and counter-culture that shaped this iconic decade, emphasizing that while the sixties are well-known for liberation, activism, and protest against the establishment, traditional hierarchies and social norms remained remarkably entrenched. Multi-faceted and transnational in approach, this book is valuable reading for all students and scholars of twentieth-century global history.

Schwarze Haut, weiße Masken


Author: Frantz Fanon
Publisher: N.A
ISBN: 9783851327823
Category:
Page: 215
View: 614
DOWNLOAD NOW »


Die Geburt der modernen Welt

Eine Globalgeschichte 1780-1914
Author: Christopher A. Bayly
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593404885
Category: History
Page: 650
View: 1916
DOWNLOAD NOW »
Christopher Baylys weltumspannender Blick auf das Agieren der Staaten, die vielfältigen Ausprägungen von Gesellschaftsordnungen, Religionen und Lebensweisen zeigt auf verblüffende Weise, wie eng schon im 19. Jahrhundert die Entwicklung Europas mit dem Geschehen in den anderen Erdteilen verknüpft war. »Ein mutiger Wurf, der geeignet ist, eingefahrene Sichtweisen aufzubrechen.« Johannes Willms, Süddeutsche Zeitung »Dieses Werk schafft ein neues Geschichtsbild; wie viele Bücher können das schon von sich behaupten?« Frankfurter Rundschau Ausgezeichnet als "Historisches Buch des Jahres" der Zeitschrift DAMALS Ausgezeichnet von H-Soz-u-Kult als "Das Historische Buch 2007" in der Kategorie "Entangled History"

1968

Jugendrevolte und globaler Protest
Author: Norbert Frei
Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN: 3423432942
Category: History
Page: 304
View: 4356
DOWNLOAD NOW »
Jugendrevolte und globaler Protest Die Chiffre »68« steht für ein Jahrzehnt der Rebellion. Nicht nur in der Bundesrepublik, sondern in ganz Europa und rund um den Globus erhob sich damals eine kritische Jugend, einen kurzen Sommer lang sogar hinter dem Eisernen Vorhang. Der eindringliche Überblick stellt die deutsche Studentenbewegung in jenen internationalen Zusammenhang, aus dem heraus vieles überhaupt erst zu verstehen ist.

Zeit, Arbeit und gesellschaftliche Herrschaft

eine neue Interpretation der kritischen Theorie von Marx
Author: Moishe Postone
Publisher: N.A
ISBN: 9783924627584
Category:
Page: 616
View: 7854
DOWNLOAD NOW »


Die Herausforderung der Globalisierung

Wirtschaft und Politik in Deutschland 1860-1914
Author: Cornelius Torp
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 9783525351505
Category: History
Page: 430
View: 4232
DOWNLOAD NOW »
English summary: Cornelius Torp explores the making of German trade policy in the heydays of globalization before World War I. Based on extensive research, his study offers a ground-breaking analysis of the linkages between international economic developments and German national politics. German description: In der Mitte des 19. Jahrhunderts setzte ein, was aus heutiger Sicht als erste Welle der okonomischen Globalisierung erscheint. Die weltwirtschaftliche Integration erreichte innerhalb nur weniger Jahrzehnte ein Ausmaa, das durchaus an das gegenwartige Niveau heranreicht und es zum Teil noch immer ubertrifft. Cornelius Torp zeigt, wie groa die Herausforderung war, die die Globalisierung fur die Gesellschaft und die Politik des Deutschen Kaiserreichs darstellte, als die Auaenhandelspolitik in das Zentrum der politischen Auseinandersetzungen ruckte und den Handlungsspielraum der Regierung beschrankte. Die Studie verbindet in vorbildlicher Weise okonomische und historische Analyse, die in ihren Ergebnissen einen neuen, ertragreichen Zugriff auf die Geschichte des deutschen Kaiserreichs bietet.

Die Barbarei der anderen

europäischer Universalismus
Author: Immanuel Maurice Wallerstein
Publisher: N.A
ISBN: 9783803125545
Category: East and West
Page: 108
View: 485
DOWNLOAD NOW »


Die Gegen-Demokratie

Politik im Zeitalter des Misstrauens
Author: Pierre Rosanvallon
Publisher: Hamburger Edition HIS
ISBN: 3868549269
Category: Political Science
Page: 320
View: 4098
DOWNLOAD NOW »
Obgleich das demokratische Ideal uneingeschränkt bejaht wird, stehen die Systeme, die sich auf das Ideal berufen, immer heftiger in der Kritik. Doch diese Differenz ist nicht so neu, wie sie scheint: Historisch betrachtet ist die Demokratie immer schon als Versprechen und Problem zugleich in Erscheinung getreten. Denn der Grundsatz, Regierungen durch den Wählerwillen zu legitimieren, ging stets mit Misstrauensbekundungen der Bürger gegenüber den etablierten Mächten einher. Die Gegen-Demokratie ist nicht das Gegenteil von Demokratie, sie ist Bestandteil der parlamentarisch-repräsentativen Demokratie, somit permanenter Ausdruck von Misstrauen gegenüber den gewählten Institutionen. Gleichzeitig ist sie aber auch Ausdruck des politischen Engagements der Bürger_innen jenseits der Wahlurnen. Der Begriff Gegen-Demokratie hebt das Widersprüchliche des Misstrauens hervor, das einerseits die Wachsamkeit der Bürger_innen fördert und auf diese Weise dazu beiträgt, die staatlichen Instanzen für gesellschaftliche Forderungen empfänglicher zu machen, das andererseits aber auch destruktive Formen von Ablehnung und Verleumdung begünstigen kann. Das heißt: Die Gegen-Demokratie bestätigt nicht nur, sie kann auch widersprechen. Rosanvallon entfaltet die verschiedenen Aspekte von Gegen-Demokratie und schreibt ihre Geschichte. Nicht zuletzt plädiert er dafür, die ständige Rede von der Politikverdrossenheit zu überdenken. Denn es ist eher von einem Wandel als von einem Niedergang des bürgerschaftlichen Engagements zu sprechen. Verändert haben sich lediglich das Repertoire, die Träger und die Ziele des politischen Ausdrucks. Die Bürger_innen haben inzwischen viele Alternativen zum Wahlzettel, um ihre Sorgen und Beschwerden zu artikulieren. Die politische Form der Gegen-Demokratie sollte im Diskurs der Politikverdrossenheit nicht unterschätzt, sondern aktiv genutzt werden.

Die indische Ideologie


Author: Perry Anderson
Publisher: N.A
ISBN: 9783937834702
Category:
Page: 192
View: 2171
DOWNLOAD NOW »


Die Politik der großen Zahlen

Eine Geschichte der statistischen Denkweise
Author: Alain Desrosières
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3540270116
Category: Mathematics
Page: 434
View: 3450
DOWNLOAD NOW »
Statistik ("Staatenkunde"), Wahrscheinlichkeitsrechnung und die Philosophie der Wahrscheinlichkeit sind auch als "siamesische Drillinge" bekannt. Das Buch analysiert den Werdegang der Statistik und zeigt Verbindungen zwischen der internalistischen Geschichte der Formalismen und Werkzeuge sowie der externalistisch orientierten Geschichte der Institutionen auf. Der Spannungsbogen erstreckt sich vom Vorabend der Französischen Revolution bis hin zum Ende des Zweiten Weltkriegs, wobei Frankreich, Deutschland, England und die USA ausführlich behandelt werden. Was haben Richter und Astronomen gemeinsam? Wer waren die "politischen Arithmetiker"? Was ist ein "Durchschnittsmensch"? Wie ändert sich im Laufe der Zeit das, was man "Realismus" nennt? Kann man vom Teil auf das Ganze schließen? Und wenn ja, warum? Welche Rolle spielt der Franziskanerorden? Wir begegnen Adolphe Quetelet, Karl Pearson, Egon Pearson, Francis Galton, Emile Durkheim und vielen anderen. Glücksspiele, Zufall, Bayesscher Ansatz, das St. Petersburger Paradoxon, der Choleravibrio, Erblichkeit, das Galtonsche Brett, Taxonomie, Wahlprognosen, Arbeitslosigkeit und Ungleichheit, die Entstehung der Arten, die Ordnung der Dinge und die Dinge des Lebens – das sind die Themen des Buches.

Dunkler Frühling

Erzählung
Author: Unica Zürn
Publisher: N.A
ISBN: 9783926112460
Category: Drama
Page: 60
View: 5564
DOWNLOAD NOW »