Geheimdienste, Diplomatie, Krieg

das Räderwerk der internationalen Beziehungen
Author: Carlos Collado Seidel
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3643120664
Category: Diplomacy
Page: 376
View: 5131
DOWNLOAD NOW »


Geschichte der Geheimdienste

Von den Pharaonen bis zur NSA
Author: Wolfgang Krieger
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406667856
Category: Political Science
Page: 372
View: 628
DOWNLOAD NOW »
Die Rolle eines Feldspions aus den Tagen Alexanders des Großen ist schwerlich mit jener der modernen satelliten- und computergestützten Aufklärung auf einen Nenner zu bringen. Doch die Grundprinzipien der Politik, in mancher Hinsicht sogar des Militärischen, sind in den hochdifferenzierten Staaten der Antike und der Gegenwart durchaus vergleichbar. Mißtrauen und das Gefühl einer Gefährdung von inneren oder äußeren Feinden – mag ihre Existenz harte Realität oder schieres Produkt politischer Paranoia sein – bilden Grundkonstanten staatlicher Macht. Das Bedürfnis, den potentiellen Gegner auszuspähen, um seine Absichten, Pläne und Fähigkeiten kennenzulernen und auf sie zu reagieren, noch bevor der andere damit rechnet, resultiert unmittelbar aus einer solchen Unsicherheit. Auf diesem politisch-psychologischen Substrat sind in allen Epochen Geheimdienste und Spione gediehen. Wolfgang Krieger bietet in seinem Buch einen ebenso kenntnisreichen wie spannenden Überblick über dieses große Thema der Weltgeschichte.

Die Berliner Luftbrücke

Erinnerungsort des Kalten Krieges
Author: Ulrich Pfeil,Corine Defrance,Bettina Greiner
Publisher: Ch. Links Verlag
ISBN: 3861539918
Category:
Page: N.A
View: 6926
DOWNLOAD NOW »


Handbuch Staat


Author: Rüdiger Voigt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658207442
Category: Political Science
Page: 1988
View: 9931
DOWNLOAD NOW »
Dieses Handbuch schließt eine zentrale Forschungslücke, denn das Thema „Staat“ ist heute wichtiger denn je. Im deutschen Sprachraum fehlt es aber an aktuellen, umfassenden und zugleich kompakten Darstellungen des Themas. Im Unterscheid zu juristisch orientierten Staatslexiken wird im neuen „Handbuch Staat“ die sozialwissenschaftliche Perspektive stärker betont. Das komplexe Feld „Staat“ wird von einschlägigen Experten umfassend und aus verschiedenen Perspektiven analysiert und dargestellt. Gliederungskriterien erleichtern den raschen Zugriff zum Thema. Zu diesem Zweck ist das Gesamtthema in acht Teile untergliedert, um in jedem Teil die wichtigsten Einzelthemen unter einer spezifischen Fragestellung zu bearbeiten.

Wellenkrieg

Agentenfunk und Funkaufklärung des Bundesnachrichtendienstes 1945-1968
Author: Armin Müller
Publisher: N.A
ISBN: 3861539470
Category: Electronic intelligence
Page: 416
View: 8569
DOWNLOAD NOW »


Südtirol und die Geheimdienste 1943-1945


Author: Gerald Steinacher
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Italy
Page: 350
View: 4726
DOWNLOAD NOW »


Ich hasse dieses Internet. Ein nützlicher Roman


Author: Jarett Kobek
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104903190
Category: Fiction
Page: 368
View: 5583
DOWNLOAD NOW »
Zeitgeist ist sein zweiter Name: Mit rasender Energie erzählt Jarett Kobek in seinem Roman, was das Internet mit uns macht. San Francisco: Eine Gruppe von Freunden kollidiert hart mit der digitalen Gegenwart. Adeline hat nach einer unbedachten Äußerung zu Beyoncé und Rihanna einen Shitstorm am Hals, und Ellen findet sich nackt im Netz. Die Kampfzone hat sich verschoben, und wir selbst haben die Munition geliefert: Warum geben wir unsere Daten her? Machen Apple und Google zu den mächtigsten Playern der Welt? Hier ist sie endlich: Eine »raue Tirade zu Politik und Kultur, ein Aufschrei zu Macht und Gewalt in unserer globalisierten Welt« (New York Times). Für alle, die Dave Eggers ›Circle‹ und Michel Houellebecqs ›Unterwerfung‹ geliebt haben – plus eine Prise Wahnsinn obendrauf.

Die Angst der Eliten

Wer fürchtet die Demokratie?
Author: Paul Schreyer
Publisher: Westend Verlag
ISBN: 3864897033
Category: Political Science
Page: 224
View: 9086
DOWNLOAD NOW »
Ist unsere Demokratie noch zu retten? Das System steckt in der Krise. Liegt der Ausweg in mehr direkter Demokratie? Oder ist das Volk zu "dumm", um in wesentlichen Fragen selbst zu entscheiden? Lässt es sich zu leicht manipulieren und geht rechten Populisten auf den Leim? Wenn Außenseiter bei Wahlen erfolgreich sind, heißt es oft, die Bürger hätten "falsch" abgestimmt. Aber wer entscheidet, was "richtig" ist? In Deutschland gibt es freie Wahlen für alle erst seit gut hundert Jahren. Doch reichen Abstimmungen über die Zusammensetzung eines Parlamentes aus, um ein demokratisches System zu schaffen und eine Oligarchie, also eine Herrschaft der Reichen, zu verhindern? Oder gibt es vielleicht noch weitere, ganz andere wichtige Voraussetzungen für eine Demokratie, die bislang nicht erfüllt sind - weder in Deutschland noch anderswo?

Der Krieg im Dunkeln

Macht und Einfluss des deutschen und russischen Geheimdienstes
Author: Heinz Höhne
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Intelligence service
Page: 608
View: 8605
DOWNLOAD NOW »


Cold War Leaks (Telepolis)

Geheimnisvolles und Geheimdienstliches aus dem Kalten Krieg
Author: Markus Kompa
Publisher: Heise Zeitschriften Verlag GmbH & Co. KG
ISBN: 3944099575
Category: Political Science
Page: 200
View: 2092
DOWNLOAD NOW »
Vier Jahrzehnte hatten die beiden Supermächte nichts Dringlicheres zu tun, als mit gigantischem Aufwand die gegenseitige Vernichtung vorzubereiten. Wie war es möglich, dass sich die USA vor einer nie ernsthaft drohenden kommunistischen Invasion fürchteten? Und wie kam es umgekehrt zur sowjetischen Nervosität Anfang der 1980er Jahre, als man in Moskau mit einem nuklearen Überraschungsschlag rechnete? Was waren es für Menschen, welche die Geheimdienste aufbauten und wie dachten die Militärs wirklich? Der Autor befasste sich aus Passion ein Jahrzehnt mit der Geschichte von Geheimdiensten im Kalten Krieg. Dabei entdeckte er viele Begebenheiten, die jedenfalls nicht in deutscher Sprache erzählt wurden, etwa die Biographie des berüchtigten CIA-Begründers Allen Dulles oder des Anfang der 1960er Jahre obersten Militärs General Lyman Louis Lemnitzer. Den Juristen fasziniert der Widerspruch, dass Staaten, die eigentlich dem Recht verpflichtet sind, im Gegenteil Organisationen unterhalten, deren Aufgabe eben genau der Bruch fremden Rechts ist. Der Autor führte lange Gespräche mit Experten und Akteuren hinter den Kulissen, darunter mit "NATO-Spion" Rainer Rupp, Rotarmist Stanislaw Petrow und Bärbel Bohley, die es mit dem MfS aufnahm. Die Geschichte der Geheimdienste im Kalten Krieg eröffnet auch einen Blick auf die Mentalität und das Verhalten der heutigen Geheimdienste, die anscheinend frei Schalten und Walten können und offenbar keine Grenzen kennen.

Golden House


Author: Salman Rushdie
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641219388
Category: Fiction
Page: 512
View: 3991
DOWNLOAD NOW »
Seit "Fegefeuer der Eitelkeiten" gab es keinen Roman mehr, der unsere Zeit so treffend, unterhaltsam und weitsichtig erklärt. Nero Golden kommt aus einem Land, dessen Namen er nie wieder hören wollte, seit er mit seinen drei erwachsenen Söhnen vor ein paar Jahren nach New York gezogen ist und sich eine junge Russin zur Frau genommen hat. Der junge Filmemacher René wohnt im Nachbarhaus und ist fasziniert von der Familie, die ihm besten Stoff für ein Drehbuch liefert: Aufstieg und Fall eines skrupellos ehrgeizigen, narzisstischen und mediengewandten Schurken, der Make-up trägt und sich die Haare färbt. René wird Zeuge und in einer folgenschweren Episode sogar Teilhaber des dekadenten Treibens im Golden House, dessen Besitzer nicht nur den Vornamen mit Kaiser Nero teilt ... Salman Rushdie erfasst den irritierenden Zeitgeist und zeichnet mit größter Erzählkunst ein treffendes Bild unserer heutigen Welt. Dieser Roman beweist aufs Neue, dass er einer der besten Geschichtenerzähler unserer Tage ist.

Die Organisation Gehlen und die USA

deutsch-amerikanische Geheimdienstbeziehungen, 1945-1949
Author: Jens Wegener
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3825813959
Category: Intelligence service
Page: 146
View: 4986
DOWNLOAD NOW »


Der Verhandlungsführer

Taktiken, die zum Erfolg führen
Author: Matthias Schranner
Publisher: Ecowin
ISBN: 3711051030
Category: Business & Economics
Page: 152
View: 9510
DOWNLOAD NOW »
Verhandlungen, bei denen ein Scheitern nicht in Frage kommt, sind das Spezialgebiet von Matthias Schranner. In diesem Buch verrät der ehemalige Verhandlungsführer der Polizei, • wie Sie Ihr Verhandlungsziel richtig formulieren. • mit welchen Strategien Sie besonders erfolgreich sind. • wie Sie mit Ihren Argumenten den Durchbruch erzielen. • wie Sie den Stressfaktor für sich nutzen können. • wie Sie eine Verhandlung aus der Sackgasse führen. Anhand aktueller Beispiele aus der Praxis erklärt Schranner, wie Sie jede Art von Verhandlung – ob beruflich oder privat – zum Erfolg führen.

Lysistrata

die Komödie des Aristophanes
Author: Aristophanes,Erich Fried,Barbara Sichtermann,Heinke Lehmann
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Drama
Page: 143
View: 869
DOWNLOAD NOW »


Der Schattenkrieg

Israel und die geheimen Tötungskommandos des Mossad - Ein SPIEGEL-Buch
Author: Ronen Bergman
Publisher: DVA
ISBN: 3641095158
Category: History
Page: 864
View: 7059
DOWNLOAD NOW »
Von der Staatsgründung Israels bis heute - die erste umfassende Geschichte der geheimen Tötungskommandos des Mossad Mordanschläge, die dem israelischen Geheimdienst Mossad zugeschrieben werden, sorgen immer wieder für Aufsehen. Doch über die Hintergründe dieser Aktionen war bislang kaum etwas bekannt. In seinem packend geschriebenen Enthüllungsbuch deckt der israelische Geheimdienstexperte Ronen Bergman nun erstmals die ganze Dimension eines Schattenkriegs auf, der seit Jahrzehnten im Geheimen ausgetragen wird. Er beschreibt die Erfolge und Misserfolge der zum Teil unbekannten Attentate, benennt Opfer, Täter und Verantwortliche und fragt, welchen Preis Staat und Gesellschaft in Israel für ihre Sicherheit bezahlen.

Auswärtiges Amt und Geheimdienst

Personal im Dritten Reich und Nachkriegsdeutschland
Author: Richard Mergel
Publisher: epubli
ISBN: 3741811505
Category: Education
Page: N.A
View: 3626
DOWNLOAD NOW »
Der erste Teil dieses Buches ist die Übersetzung eines Berichtes der CIA aus dem Jahr 1949, der eine kurze Übersicht über Personal und Aktivitäten des Deutschen Diplomatischen Dienstes und einiger Geheimdienstmissionen des Deutschen Nachrichtendienstes gibt. Dieser Bericht des ehemaligen europäischen Hauptkommandos der Streitkräfte der Vereinigten Staaten von Amerika über das Auswärtige Amt und die deutsche Abwehr ist mittlerweile auch für Normalsterbliche bei den betreffenden Stellen in den Vereinigten Staaten einsehbar. Der zweite Teil dieses Buches zeigt einen Vernehmungsbericht von Dr. Murad Ferid, Träger des Großen Verdienstkreuzes der Bundesrepublik Deutschland, der gegen Kriegsende der Verantwortliche des Referat Südost der Deutschen Abwehr (Geheimdienst) und nach Kriegsende Rechtswissenschaftler und Professor an der Ludwig Maximilians Universität in München war.

Faschismus im 21. Jahrhundert (Telepolis)

Skizzen der drohenden Barbarei
Author: Tomasz Konicz
Publisher: Heise Medien GmbH & Co. KG
ISBN: 3957881749
Category: Political Science
Page: 400
View: 4382
DOWNLOAD NOW »
Wohin treiben die beständig nach rechts abdriftenden Gesellschaften in den Zentren des kapitalistischen Weltsystems? Mit jeder neuen Wahl scheint der Durchmarsch der Neuen Rechten unaufhaltsam voranzuschreiten. Die Verrohung des öffentlichen Diskurses, die zunehmende rechte Gewalt, die rasch voranschreitende Aushebelung bürgerlicher Grundrechte - sie lassen Erinnerungen an den Vorfaschismus der 30er Jahre aufkommen. Für Tomasz Konicz ist dies kein Zufall. In den hier versammelten Beiträgen werden Parallelen zwischen dem Aufstieg des Faschismus im Europa der Zwischenkriegszeit und dem gegenwärtigen Durchmarsch der Neuen Rechten gezogen. Zentral ist hierbei der ökonomische Krisenprozess, der in Wechselwirkung mit dem politischen Aufstieg der extremen Rechten steht: von der Weltwirtschaftskrise von 1929 bis zur gegenwärtigen, 2008 manifest gewordenen Systemkrise. Faschismus soll hierbei als eine Extremform von Krisenideologie demaskiert werden, die in Krisenzeiten mittels Gewalt und Terror eine im Zerfall begriffene kapitalistische Gesellschaftsformation aufrechtzuerhalten versucht – und diese in die Barbarei treibt. Die barbarische Gefahr komme hierbei aus der Mitte der Gesellschaft, weshalb den Begriffen des Extremismus der Mitte und der konformistischen Rebellion breiter Raum bei der Auseinandersetzung mit der Neuen Rechten eingeräumt wird. Der Prozess des Ins-Extrem-Treibens der Mitte wird nicht nur anhand der AfD nachgezeichnet, sondern auch beim neoliberalen "Mainstream", der als Brutstätte der Neuen Rechten fungiert. Tomasz Konicz, geb. 1973, arbeitet als Publizist und freier Journalist mit den Schwerpunktthemen Krisenanalyse und Ideologiekritik.

Skrupellos

die Machenschaften der Geheimdienste in Russland und Deutschland 1914-1941
Author: Helmut Roewer
Publisher: N.A
ISBN: 9783936618464
Category: Espionage
Page: 773
View: 1162
DOWNLOAD NOW »
In diesem aufregenden Buch werden die "grandiosen" Bewegungsspiele der deutschen und russischen Geheimdienste vom Vorabend des Ersten Weltkrieges bis zum Jahr 1941 geschildert. Der Autor, ein intimer Kenner geheimdienstlicher Unternehmungen, verfolgt die Spuren der Aufklärer, die stets selbst mit die Lunte legten, von den Schüssen in Sarajewo bis zum Schlagabtausch zwischen Hitler und Stalin, und überblickt dabei einen Zeitraum, der die europäische Landkarte fast bis zur Unkenntlichkeit veränderte. Er durchleuchtet Kriege und Revolutionen, Aufstände und Militärpläne, die Winkelzüge der Geheimdiplomatie und staatliche Schurkenstreiche mit geheimdienstlicher Genauigkeit, prüft - nach Öffnung der Archive - neueste Informationen und mischt bekannte damit auf, enträtselt die gezielten Fehlmeldungen der Akteure und führt uns damit in eine Welt, die von Beeinflussung, Bestechung und Sabotage beherrscht wird. Legenden wechseln in Realitäten und umgekehrt. Zum Schluß stehen wir vor den nutzlosen Siegen und den strapaziösen Niederlagen, die die Geschichte bestimmen, von Tannenberg bis zum Plan Barbarossa. Ein ungemein wichtiges und spannendes Buch, dessen Rang noch dadurch erhöht wird, weil sich Deutschland und Rußland durch die Erweiterung der Europäischen Union wieder deutlich näherrücken und die Beziehungen dieser beiden großen Kontinentalmächte vom Ballast der Geschichte noch immer nicht befreit sind.

Krieg gegen Christen


Author: John L. Allen
Publisher: Gütersloher Verlagshaus
ISBN: 3641137292
Category: Social Science
Page: 368
View: 741
DOWNLOAD NOW »
Christenverfolgung heute – Zahlen und Fakten eines erschütternden Phänomens Unterdrückt, vertrieben, ermordet: Weltweit sind rund 100 Millionen Christen von Gewalt und Tod bedroht. Diese überraschende und bislang noch weitgehend verdrängte Tatsache bündelt John Allen in seinem neuen Buch. Der Autor untermauert seine »Kriegsberichte« mit zahlreichen erschütternden Fallbeispielen, insbesondere aus Asien, Lateinamerika, Afrika, dem Mittleren Osten und Osteuropa. Entstanden ist ein umfassendes Kompendium, das Beweggründe und Umstände von ungeheurer Vielfalt, Dramatik und Grausamkeit dokumentiert, aber auch mit Analysen und Anregungen mögliche Konsequenzen für die moderne Gesellschaft aufzeigt. Ein umfassendes Kompendium zu einem bisher verdrängten Thema Dokumentation – Analyse – Perspektiven – Konsequenzen Eine nüchterne und zugleich packende Darstellung, die zeigt, wie notwendig religiöse Toleranz ist

Im geheimen Krieg der Spionage

Hans-Georg Wieck (BND) und Markus Wolf (MfS). Zwei biografische Porträts
Author: Peter Jochen Winters,Nicole Glocke
Publisher: Mitteldeutscher Verlag
ISBN: 3954623846
Category: Biography & Autobiography
Page: 544
View: 2744
DOWNLOAD NOW »
Markus Wolf leitete 34 Jahre lang bis 1986 die MfS-Auslandsaufklärung. Hans-Georg Wieck war 1985 bis 1990 BND-Chef. Mit ihren Lebensläufen verbinden sich die unterschiedlichen Rollen der geheimen Nachrichtendienste in Demokratie und Diktatur, ihre Aufgaben, ihre Methoden, die ihnen gesetzten Grenzen, ihre Kontrolle und ihr Einfluss auf das Handeln ihrer Regierungen. Dieses Buch zeigt am Beispiel der Lebensgeschichten zweier Leiter der »Dienste« im geteilten Deutschland diese Unterschiede, aber auch mögliche Gemeinsamkeiten auf.