Greek Grammar Beyond the Basics

An Exegetical Syntax of the New Testament
Author: Daniel B. Wallace
Publisher: Harper Collins
ISBN: 9780310218951
Category: Foreign Language Study
Page: 827
View: 8398
DOWNLOAD NOW »
Depth, accuracy, relevancy and up-to-date presentation make this intermediate Greek grammar the finest available. Written by a world-class authority on textual criticism, it links grammar and exegesis to provide today's second-year Greek student with solid exegetical and linguistic foundations.

Gegenwart in Relation

Eine Studie zur präsentischen Eschatologie bei Paulus ausgehend von Römer 5-8
Author: Simon-Martin Schäfer
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3788733233
Category: Religion
Page: 586
View: 5090
DOWNLOAD NOW »
What has been realized concerning the teaching of the last things in the letters of Paul the Apostle? Based on Romans 5 – 8 various Pauline texts are examined and explained with the model of modalized time provided by cultural philosophy. For believers, earthly existence means presence in relation. Both Jesus Christ himself and the believers’ relation to him create the essential center of Paul’s realized eschatology. This teaching is displayed in the reality of the relation of men lived by faith to God, their fellow men and to themselves in Jesus Christ.

Rechtfertigung der Sünder und Solidarität mit den Opfern


Author: Dennis T. Solon
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3643127251
Category:
Page: 285
View: 4465
DOWNLOAD NOW »


Evangelien im Dialog mit Paulus

eine intertextuelle Studie zu den Synoptikern
Author: Eric Kun Chun Wong
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3525530374
Category: Religion
Page: 201
View: 1127
DOWNLOAD NOW »
Meist werden die Evangelien interpretiert, ohne dass man in ihnen Bezugnahmen auf Paulus und seine Theologie sieht. Eric Kun Chun Wong vertritt dagegen die These, dass alle drei synoptischen Evangelien in einem Dialog mit Paulus stehen. Das Markusevangelium teilt mit ihm eine Reihe von Jesusuberlieferungen, die es meist so interpretiert, dass es gegen Paulus zu deren ursprunglichen Sinn zuruckkehren will. Es nimmt seinen Evangeliumsbegriff auf, wandelt ihn ab, steht aber durch seine theologia crucis Paulus sehr nahe. Das Verhaltnis des Markus-Evangelisten zu Paulus ist kritisch-neutral. Das Matthausevangelium polemisiert dagegen an mehreren Stellen gegen Paulus und setzt dessen Evangeliumsverkundigung unter den Volkern seine eigene Verkundigung mit einem starkeren Akzent auf der ethischen Verkundigung Jesu entgegen. Anders der Verfasser des lukanischen Doppelwerks: Er bewundert Paulus. Er bringt seine Rechtfertigungslehre in einer Form, die schon bei Paulus Tradition war. Methodisch wird die Erschliessung dieses Dialogs durch Intertextualitatsforschung moglich. Der Dialog mit anderen Texten ist nicht daran gebunden, dass Texte wortlich oder in ihrem ursprunglichen Sinn aufgenommen werden. Geschichtlich ist ein solcher Dialog sehr wahrscheinlich: Alle drei synoptischen Evangelien setzen die Heidenmission des Paulus voraus und waren ohne sie nie entstanden. Es ist unwahrscheinlich, dass ihre Verfasser keine Kenntnisse von Paulus und seiner Theologie hatten, auch wenn diese Kenntnisse nicht durch Briefe vermittelt sein mussen.

Lex Talionis in Early Judaism and the Exhortation of Jesus in Matthew 5.38-42


Author: James Davis
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 0567362116
Category: Religion
Page: 210
View: 5312
DOWNLOAD NOW »
In Matthew 5:38-42, Jesus overrides the Old Testament teaching of 'an eye for eye and a tooth for a tooth' - the Lex Talionis law - and commands his disciples to turn the other cheek. James Davis asks how Jesus' teaching in this instance relates to the Old Testament talionic commands, how it relates to New Testament era Judaism and what Jesus required from his disciples and the church. Based on the Old Testament texts such as Leviticus 24, Exodus 22 and Deuteronomy 19, a strong case can be made that the Lex Talionis law was understood to have a literal application there are several texts that text of Leviticus 24 provides the strongest case that a literal and judicial application. However, by the second century AD and later, Jewish rabbinic leadership was essentially unified that the OT did not require a literal talion, but that financial penalties could be substituted in court matters. Yet there is evidence from Philo, Rabbi Eliezer and Josephus that in the first century AD the application of literal talion in judicial matters was a major and viable Jewish viewpoint at the time of Jesus. Jesus instruction represents a different perspective from the OT lex talionis texts and also, possibly, from the Judaism of his time. Jesus commands the general principle of not retaliation against the evil person and intended this teaching to be concretely applied, as borne out in his own life. JSNTS

Galatians


Author: Samuel Ngewa
Publisher: Hippo Books
ISBN: 0310426200
Category: Religion
Page: 208
View: 5917
DOWNLOAD NOW »
Galatians, the second of the Hippo/Africa Bible Commentary Series preaching commentaries written by Samuel Ngewa, is both a teaching resource for theological colleges and Bible schools all over the country as well as a book suited to lay readers who are looking for ways to preach and apply the Scriptures all over the world.This commentary is divided into preaching units that contain detailed exposition of the passages. It also features contemporary applications that the churched and the unchurched alike can apply today. Each unit is not intended to be preached as a sermon; rather, it provides material church leaders can draw from for sermon preparation. Each unit is then followed by two or three questions that are ideal for a small group or personal study for you as a church leader or a lay reader. Academic issues relating to the Greek text, disputes about interpretation, and other issues of academic importance are clarified in the extensive end notes within this one-of-a-kind commentary and trustworthy teaching and scriptural resource.

Revisiting the Corruption of the New Testament

Manuscript, Patristic, and Apocryphal Evidence
Author: Daniel B. Wallace
Publisher: Kregel Academic
ISBN: 0825489067
Category: Religion
Page: 284
View: 361
DOWNLOAD NOW »
How much did the theological arguments of the church affect the copying of the New Testament text? Focusing on issues of textual criticism, this inaugural volume of the Text and Canon of the New Testament series offers some answers to that question and responds to some of Bart Ehrman's views about the transmission of the New Testament text. Revisiting the Corruption of the New Testament will be a valuable resource for those working in textual criticism, patristics, and New Testament apocryphal literature.

Griechisch-deutsches Wörterbuch zu den Schriften des Neuen Testaments und der übrigen urchristlichen Literatur


Author: Walter Bauer
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Bible
Page: 15
View: 557
DOWNLOAD NOW »


Die Augsburgische Konfession


Author: Philipp Melanchthon
Publisher: tredition
ISBN: 3842413343
Category:
Page: 84
View: 1850
DOWNLOAD NOW »
Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veroffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Grossteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhaltlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bucher zu verlegen - und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Forderung der Kultur. Sie tragt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten

Die Propheten Israels


Author: Reinhard G. Kratz
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 340669134X
Category: Religion
Page: 128
View: 7213
DOWNLOAD NOW »
Die biblischen Propheten sind die markantesten Repräsentanten der jüdischen Religion und nehmen auch im Christentum und im Islam eine zentrale Stellung ein. Ihre Geschichte reicht zurück in den Alten Orient und das Alte Israel, als es die jüdische Religion noch nicht gab. In dieser Zeit haben Propheten keine Bücher geschrieben, und auch in ihrem Auftreten und in ihrer Botschaft unterscheiden sie sich sehr von den Propheten der Hebräischen Bibel. Das macht eine historische und literarische Beschäftigung mit den Quellen nötig. Dieses Buch beschreibt die außerbiblischen Zeugnisse der Prophetie und unterscheidet in der biblischen Überlieferung selbst zwischen den historischen und den literarischen Propheten. Es bietet so einen umfassenden Überblick über die Erscheinungsformen und die Geschichte der Prophetie von der altorientalischen Mantik bis zur jüdischen Apokalyptik und der christlichen Rezeption im Neuen Testament.

Judaica et Hellenistica


Author: Martin Hengel
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161474187
Category: Religion
Page: 484
View: 4058
DOWNLOAD NOW »
English summary: Um diese Lebensphase zu erhellen, ziehen die Autoren in bewundernswerter Detailarbeit eine Fulle von unterschiedlichen Quellen heran und werten diese kritisch aus. Uberhaupt lasst sich sagen, dass hier das Herz der Verfasser schlagt. Sie wollen im besten Sinne des Wortes historisch-kritisch arbeiten, d.h. die Quellen zu Wort kommen lassen und ihnen nicht mit Vorurteilen begegenen. ... Es ist eine anregende und auch aufrgende Lekture; das liegt nicht zuletzt auch an den Fussnoten, in denen machens kritische Wort zu lesen ist.Michael Schroder in Jahrbuch fur Evangelikale Theologie 1999 / 2000, S. 131-132 eine] Arbeit..., an der jede seriose Paulusforschung auf lange Zeit nicht vorbeikommen wird.Marco Frenschkowski in Biblische Bucherschau 2000, S. 98 German description: Aus Rezensionen: Insgesamt bietet dieser Sammelband nach den beiden grundlegenden Beitragen des Verfassers zum Thema Judentum und Hellenismus einen weiteren Meilenstein auf diesem Gebiet der Forschung, mit dem mehr als ein Neutestamentlicher nur von ungefahr vertraut ist.A. Fuchs in Studien zum Neuen Testament und seiner Umwelt 1998Martin Hengel's contribution to Judaeo-Greek studies has been, and continues to be, considerable. ... I defy anyone not to come away from this collection full of new information about and new insights into the Jewish Hellenistic world. The footnotes are a wonderful resource themselves.James Carleton Paget in Bulletin of Judaeo-Greek Studies 1997, p. 18

Der erste Korintherbrief


Author: Johannes Weiss
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 9783525516287
Category: Religion
Page: 388
View: 5953
DOWNLOAD NOW »
xlviii, 388p (Vandenhoeck & Ruprecht 1977)

Wenn du Gottes Sohn bist--

Leiden und Versuchungen Jesu
Author: Jacques Ellul
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: 127
View: 9395
DOWNLOAD NOW »


Dante Alighieri: De vulgari eloquentia

mit der italienischen Übersetzung von Gian Giorgio Trissino (1529)
Author: Dante Alighieri
Publisher: ibidem-Verlag / ibidem Press
ISBN: 3838257103
Category: Foreign Language Study
Page: 198
View: 1084
DOWNLOAD NOW »
Für sein unvollendet gebliebenes sprachphilosophisches Traktat "De vulgari eloquentia" (1303-1304), in dem die italienische Volkssprache auf Grund ihrer Natürlichkeit erstmals über das Lateinische gestellt wird, hat Dante Alighieri (1265-1321) im Gegensatz zu seinem Meisterwerk, der "Divina Commedia", nicht die Volkssprache selbst, sondern die lateinische Sprache gewählt. 1529 ließ Gian Giorgio Trissino eine italienische Übersetzung des bis dahin verschollenen Traktats erscheinen.Der vorliegende Band vereinigt Dantes lateinischen Urtext mit Trissinos Version und stellt diesen beiden Fassungen eine neue deutsche Übersetzung gegenüber, um – besonders für Studierende der Romanistik – die Arbeit mit diesem zentralen Text der Italianistik in Zukunft zu erleichtern. Vorangestellt ist ein einführendes Kapitel über die Prinzipien der Textedition.

Nachfolge und Nachahmung Jesu Christi im Neuen Testament


Author: Hans Dieter Betz
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Bible
Page: 236
View: 1327
DOWNLOAD NOW »


Neue Bibelstudien

Sprachgeschichtliche Beiträge, zumeist aus den Papyri und Inschriften, zur Erklärung des Neuen Testaments
Author: Adolf Deissmann
Publisher: N.A
ISBN: 9783743495333
Category:
Page: 120
View: 3999
DOWNLOAD NOW »
Neue Bibelstudien - Sprachgeschichtliche Beitrage, zumeist aus den Papyri und Inschriften, zur Erklarung des Neuen Testaments ist ein unveranderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1897. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernahrung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitaten erhaltlich. Hansebooks verlegt diese Bucher neu und tragt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch fur die Zukunft bei."

Sturmfahrt und Schiffbruch

zur lukanischen Verwendung eines literarischen Topos in Apostelgeschichte 27, 1-28,6
Author: Jens Börstinghaus
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161499968
Category: Religion
Page: 554
View: 4527
DOWNLOAD NOW »
English summary: On the basis of a detailed comparison with selected ancient narratives of storms and shipwrecks, Jens Borstinghaus studies Luke's great story in Acts 27:1-28:6, in which Paul travels as far as Malta. This narrative is particularly important, since it is a brilliant preparation for the conclusion of the entire Luke-Acts. Even though Luke is not what you would call a gifted writer, he proves himself a committed and independent author of early Christianity. By reaching Rome despite all dangers and difficulties, Paul is presented here as an attractive figure, which confirms the Lucan audience in its identity as a gentile-Christian community according to God's will. The study, primarily interested in literary motifs, contributes to both Luke's picture of Paul and the question of the literary genre of Acts as well as the still contentious issue of the so-called we passages. German description: Vor dem Hintergrund eines ausfuhrlichen Vergleichs mit ausgewahlten antiken Sturm- und Schiffbruchserzahlungen untersucht Jens Borstinghaus die grosse lukanische Erzahlung Apg 27,1-28,6, in der Paulus bis nach Malta gelangt. Besondere Bedeutung kommt dieser Erzahlung deswegen zu, weil sie den Abschluss des gesamten lukanischen Doppelwerks fulminant vorbereitet. Lukas erweist sich dabei nicht gerade als begnadeter Literat, aber sehr wohl als engagierter und selbstandiger fruhchristlicher Schriftsteller, der seinen Adressaten mit dem durch alle Gefahren und Bedrangnisse hindurch nach Rom gelangenden Paulus eine attraktive Identifikationsfigur anbietet. Die vorrangig an der literarischen Motivik orientierte Studie leistet aber nicht nur einen Beitrag zum lukanischen Paulusbild, sondern daruber hinaus sowohl zur Frage nach der Gattung der Apostelgeschichte als auch zu dem noch immer umstrittenen Problem der sog. Wir - Stucke.

Das Antike Judentum


Author: Max Weber
Publisher: FV Éditions
ISBN: N.A
Category: Religion
Page: 340
View: 8670
DOWNLOAD NOW »


Der Relativsatz


Author: Christian Lehmann
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 438
View: 2717
DOWNLOAD NOW »