Imam Khomeini: Life, Thought and Legacy


Author: N.A
Publisher: The Other Press
ISBN: 9675062258
Category: Heads of state
Page: 203
View: 6581
DOWNLOAD NOW »


Psycho-nationalism

Global Thought, Iranian Imaginations
Author: Arshin Adib-Moghaddam
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1108503667
Category: History
Page: N.A
View: 5224
DOWNLOAD NOW »
States routinely and readily exploit the grey area between sentiments of national affinity and hegemonic emotions geared to nationalist aggression. In this book, Arshin Adib-Moghaddam focuses on the use of Iranian identity to offer a timely exploration into the psychological and political roots of national identity and how these are often utilised by governments from East to West. Examining this trend, both under the Shah as well as by the governments since the 1979 Iranian revolution, Adib-Moghaddam's analysis is driven by what he terms 'psycho-nationalism', a new concept derived from psychological dynamics in the making of nations. Through this, he demonstrates how nationalist ideas evolved in global history and their impact on questions of identity, statecraft and culture. Psycho-nationalism describes how a nation is made, sustained and 'sold' to its citizenry and will interest students and scholars of Iranian culture and politics, world political history, nationalism studies and political philosophy.

A Critical Introduction to Khomeini


Author: Arshin Adib-Moghaddam
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1107012678
Category: History
Page: 346
View: 4852
DOWNLOAD NOW »
As the architect of the Iranian Revolution of 1979, Ayatollah Khomeini remains one of the most inspirational and enigmatic figures of the twentieth century. The revolution placed Iran at the forefront of Middle East politics and the Islamic revival. Twenty years after his death, Khomeini is revered as a spiritual and political figurehead in Iran and in large swathes of the Islamic world, while in the West he is remembered by many as a dictator and the instigator of Islamist confrontation. Arshin Adib-Moghaddam brings together distinguished and emerging scholars in this comprehensive volume, which covers all aspects of Khomeini's life and critically examines Khomeini the politician, the philosopher, and the spiritual leader, while considering his legacy in Iran and further afield in other parts of the Islamic world and the West. Written by scholars from varying disciplines, the book will prove invaluable to students and general readers interested in the life and times of Khomeini and the politics that he inspired.

The Political Ideology of Ayatollah Khamenei

Out of the Mouth of the Supreme Leader of Iran
Author: Yvette Hovsepian-Bearce
Publisher: Routledge
ISBN: 1317605829
Category: Political Science
Page: 382
View: 8961
DOWNLOAD NOW »
Ayatollah ʿAli Hosseini Khamenei, Supreme Leader of the Islamic Republic of Iran, is one of the most controversial and influential Muslim leaders in the world today. As Iran’s main decision-maker, his theocratic ideology and decisions carry global consequences. The Political Ideology of Ayatollah Khamenei is the first book to identify and analyze the development and evolution of the theocratic ideology of the Supreme Leader from 1962 to 2014, using his own writings, speeches, and biographies, as well as literature published in the Islamic Republic of Iran. This work provides new insights into Khamenei’s political thought and behavior and their impact on Iran’s domestic, regional, and international policies. Correlating the development of Khamenei’s personality, character, and political behavior with Iran’s internal and external challenges, this study explores key issues of the Middle East region, in particular Iran’s political posture toward Israel, the United States, and the Muslim world, and the diplomatic crises unfolding over Iran’s nuclear development program. This work provides a comprehensive chronological and thematic survey of Khamenei’s life. This book will be of interest to students, scholars, researchers, diplomats, and policymakers focusing on Middle Eastern politics, Iranian affairs, Islamic studies, and international relations; and could serve as an essential resource for those striving to understand Iran’s policies toward Israel, the United States, and the Muslim world, as shaped by its supreme autocrat.

Die Herrschaft des Ayatollah Khomeini als eine charismatische nach Max Weber?


Author: Christopher Rerrer
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 366845552X
Category: Social Science
Page: 17
View: 1536
DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Veranstaltung: Grundprobleme der Soziologie: Macht & Herrschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: In dem ersten theoretischen Teil dieser Arbeit wird auf die Grundbegriffe der Herrschaftssoziologie nach Max Weber eingegangen, wobei der Schwerpunkt insbesondere auf die charismatische Herrschaft und die Veralltäglichung des Charismas gelegt wird. Nach einem kurzen Exkurs in die religiös-historischen Hintergründe der Herrschaft im Schiismus, der für das grundlegende Verständnis der Debatte um Herrschaft im Iran notwendig ist, wird anhand der Lepsius Interpretation eine Analyse und Einordnung des Falls Ayatollah Khomeini durchgeführt. Der Anspruch dieser Arbeit ist es, herauszufinden, inwiefern die Herrschaft des Ayatollah Khomeinis eine charismatische gemäß der Kriterien nach Max Weber ist. Ziel ist es, die Weber'sche Theorie mit weiteren Fallbeispielen zu unterfüttern, um somit ein besseres Bewusstsein über die soziale Beziehung zwischen „Beherrschten“ und „Herrschenden zu erlangen. Besonders in Zeiten, in denen die „(..)Staatskunst großer Männer“ unter dem Deckmantel der Religion wieder auf dem Vormarsch zu sein scheint, ist diesem Bewusstsein eine hohe Bedeutung zu zumessen. „Politik ist die Staatskunst großer Männer.“, mit dieser heutzutage recht eigenartig anmutenden Definition von Politik zeigt der im 19. Jahrhundert lebende Historiker Heinrich von Treitschke auf, in welchem Maße es Einzelpersonen waren, die bereits die vorhergehenden Jahrhunderte der Menschheitsgeschichte wesentlich geprägt hatten. Die Ereignisse des 20. Jahrhunderts und insbesondere die beiden Weltkriege, in denen es einzelne Männer waren, die für den Auf- und Abstieg ganzer „Nationen“ verantwortlich waren, sollen ihm in seiner Feststellung recht geben. Auch Hume stellt in seinem Zitat „Nothing apperas more suprising to those who consider human affairs with a philosophic eye than the easiness with which the many are governed by a few.“, mit philosophischem Blick verwundert fest, wie das zahlenmäßige Verhältnis zwischen Herrschern und Beherrschten festgelegt ist und mit welcher Selbstverständlichkeit eben dieses passiert. Man mag meinen, dass all dies Tatbestände der Vergangenheit sind, doch autoritäre Charismaträger wie Jaroslav Kaczynski oder sogar Abu Bakhr-al Baghdadi zeigen, dass trotz der der universellen Gleichheit aller Menschen, es doch wenige sind, die unsere Welt zu formen scheinen und hierfür zunehmend religiöse Motive eine Rolle spielen.

Islamische Grenzen und Grenzübergänge


Author: Benedikt Reinert,Johannes Thomann
Publisher: Peter Lang
ISBN: 9783906770192
Category: Islam and culture
Page: 288
View: 7335
DOWNLOAD NOW »
Die in diesem Band vereinigten Arbeiten sind aus einer Vortragsreihe an der Universitat Zurich hervorgegangen, die zum Ziel hatte, ein breiteres Publikum mit der grossen Spannweite islam-wissenschaftlicher Forschung vertraut zu machen. Die Beitrage fugen sich zu einem zeitlich, geographisch und thematisch weitgefacherten Panorama der islamischen Kulturgeschichte zusammen. So werden das Aufgreifen und Verwerten religioser Motive des benachbarten Christentums, die Auseinandersetzung mit der antiken Philosophie und Wissenschaft sowie der interreligiose Dialog ebenso thematisiert wie Versuche zur Adaptation moderner europaischer Bildungstraditionen und das Spannungsfeld von personlicher Frommigkeit und religionspolitischem Willen."

Die satanischen Verse

Roman
Author: Salman Rushdie
Publisher: btb Verlag
ISBN: 3641112672
Category: Fiction
Page: 720
View: 9293
DOWNLOAD NOW »
Bejubelt und verdammt: Das Buch, für das Salman Rushdie zum Tode verurteilt wurde Über der englischen Küste wird ein Flugzeug in die Luft gesprengt. Die einzigen Überlebenden dieses Terroranschlags sind Gibril Farishta und Saladin Chamcha, zwei indische Schauspieler, die buchstäblich vom Himmel fallen und wie durch ein Wunder unversehrt bleiben. Doch nach dem Absturz gehen seltsame Dinge mit ihnen vor: Der Muslim Gibril zeigt immer mehr Ähnlichkeit mit dem Erzengel Gabriel, während sich Saladin, der stets seine Herkunft verleugnete, zu einem Abbild des Teufels entwickelt. Doch das ist erst der Beginn einer überwältigenden Odysee zwischen Gut und Böse, zwischen Fantasie und Realität.

Der letzte Patriarch


Author: Najat el- Hachmi
Publisher: N.A
ISBN: 9783803132352
Category:
Page: 345
View: 6882
DOWNLOAD NOW »


Zelot

Jesus von Nazaret und seine Zeit
Author: Reza Aslan
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644039119
Category: Biography & Autobiography
Page: 384
View: 5424
DOWNLOAD NOW »
Das Christentum verehrt Jesus von Nazaret als sanften Hirten, dessen Reich nicht von dieser Welt sei. Aber entspricht dieses Bild der historischen Realität? Kann es den grausamen Kreuzestod plausibel erklären? Der amerikanische Religionswissenschaftler Reza Aslan meint: nein. Sein Buch, das in den USA für einen Skandal sorgte, versucht zu ergründen, wer Jesus war, bevor es das Christentum gab. Es ist das fesselnde, brillant erzählte Porträt eines Mannes voller Widersprüche, einer Epoche voll religiöser Inbrunst und blutiger Kämpfe und einer Weltreligion im Werden.

Aisha, das Juwel von Medina

historischer Roman
Author: Sherry Jones
Publisher: N.A
ISBN: 9783492257282
Category:
Page: 446
View: 5902
DOWNLOAD NOW »


Kleine Geschichte des Islam.


Author: Karen Armstrong
Publisher: N.A
ISBN: 9783833301704
Category:
Page: 296
View: 6034
DOWNLOAD NOW »


Mein Iran

Ein Leben zwischen Hoffnung und Revolution
Author: Shirin Ebadi
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492975437
Category: Biography & Autobiography
Page: 304
View: 2720
DOWNLOAD NOW »
Seit Jahrzehnten setzt sich Shirin Ebadi für Menschenrechte und eine Reform der iranischen Gesellschaft ein. In »Mein Iran« erzählt die Friedensnobelpreisträgerin von den frühen Jahren ihres politischen Engagements, ihrer Zeit als Richterin, den Demütigungen und Schikanen durch die islamische Revolution bis hin zu ihrer Verhaftung und ihrem dennoch fortwährenden Kampf. Ein beeindruckendes Zeugnis politischen Muts und ein tiefer Einblick in die Strukturen eines gespaltenen Landes.

Zur Theologie der Schi'a. Eine Untersuchung des Gami' al-asrar wa-manba' al-anwar von Sayyid Haidar Amoli. - Freiburg i. Br.: Schwarz 1971. 142 S. 8°


Author: Peter Antes
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Shiites
Page: 142
View: 5332
DOWNLOAD NOW »


Islam und Kapitalismus


Author: Maxime Rodinson
Publisher: N.A
ISBN: 9783518281840
Category:
Page: 365
View: 3364
DOWNLOAD NOW »


Zwei Frauen am Meer


Author: Ḥanān aš- Šaiḫ
Publisher: mareverlag
ISBN: 9783936384024
Category: Italien - Libanesin - Junge Frau - Erinnerung - Heimat - Belletristische Darstellung
Page: 127
View: 8199
DOWNLOAD NOW »


Das Haus an der Moschee


Author: Kader Abdolah
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 3843716765
Category: Fiction
Page: 592
View: 7062
DOWNLOAD NOW »
Ein altes Haus in Senedjan. Seit 800 Jahren wohnt hier die Familie des Teppichhändlers Agha Djan. Unter seiner Obhut leben die Menschen in einträchtiger Harmonie – bis die von Teheran und den Aufständen gegen das korrupte Regime des Schahs ausgehende Unruhe auch sie erreicht. In seinem neuen Roman breitet Kader Abdolah das zutiefst menschliche Schicksal einer iranischen Großfamilie wie ein bunt schillerndes Geschichtengewebe vor uns aus.

Rationalismus der Weltbeherrschung

Studien zu Max Weber
Author: Wolfgang Schluchter
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: History
Page: 318
View: 9427
DOWNLOAD NOW »