Basiswissen Archäologie

Theorien, Methoden, Praxis
Author: Colin Renfrew,Paul G. Bahn
Publisher: Philipp Von Zabern Verlag Gmbh
ISBN: 9783805339483
Category: History
Page: 304
View: 5953
DOWNLOAD NOW »
Mit mehr als 150.000 verkauften Exemplaren gilt der Band Archaeology: Theories, Methods and Practice im englischsprachigen Raum bereits jetzt als Standardwerk im Fach Archaologie. Diese jetzt erstmals auf Deutsch vorliegende sorgfaltig uberarbeitete und zum Teil vollig neu geschriebene Fassung ist eine ausserst gut lesbare Einfuhrung fur alle, die sich fur Archaologie interessieren und eine kompakte Darstellung der Methoden und Praxis archaologischer Arbeit suchen. Beruhmte Archaologen und Ausgrabungsstatten passieren Revue. Inhaltlich ist das Buch auf der Hohe der Forschung, auch die neuesten technischen Methoden und Technologien werden behandelt. (Philipp von Zabern 2009)

Material turn: Feministische Perspektiven auf Materialität und Materialismus


Author: Imke Leicht,Christine Löw,Nadja Meisterhans,Katharina Volk
Publisher: Verlag Barbara Budrich
ISBN: 3847404067
Category: Political Science
Page: 205
View: 9160
DOWNLOAD NOW »
Das Thema Materialität wird innerhalb feministischer Forschungen in den letzten Jahren erneut diskutiert. Vor dem Hintergrund des material turn widmet sich der Band aktuellen Auseinandersetzungen mit Materialität und Materialismus. Dabei sollen zum einen bestehende Konfliktfelder zwischen Diskurs und Materialität sowie Struktur, Handlungsfähigkeit und Subjektivität aus feministischer Perspektive aufgezeigt werden. Zum anderen strebt der Band an, Potenziale einer verbindenden Perspektive auf 'neue' und 'alte' Konzeptionen von Materialität und Materialismen innerhalb feministischer Theorien und Praxen kritisch auszuloten.

Kultur all inclusive

Identität, Tradition und Kulturerbe im Zeitalter des Massentourismus
Author: Burkhard Schnepel,Felix Girke,Eva-Maria Knoll
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 383942089X
Category: Social Science
Page: 350
View: 563
DOWNLOAD NOW »
Wie ist es um das Verhältnis zwischen modernem Massentourismus und den unterschiedlichen Spielarten von »Kulturerbe« bestellt? Wo Einheimische und Touristen aufeinandertreffen, verändern materielles wie immaterielles Kulturerbe - ja oft sogar Ethnizität und sozio-kulturelle Identität - ihre Ausdrucksformen und Bedeutungsinhalte. Vielfach entsteht Kulturerbe - oder das, was als solches verstanden und (an-)erkannt wird - in der touristischen Arena erst neu. Das Hauptinteresse des Buchs gilt dieser generativen Dynamik, in der Kulturerbe selektiert, präsentiert, produziert und kommodifiziert wird.

Jenseits von Natur und Kultur


Author: Philippe Descola
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518768409
Category: Social Science
Page: 638
View: 6710
DOWNLOAD NOW »
Seit der Zeit der Renaissance ist unser Weltbild von einer zentralen Unterscheidung bestimmt: der zwischen Natur und Kultur. Dort die von Naturgesetzen regierte, unpersönliche Welt der Tiere und Dinge, hier die Menschenwelt mit ihrer individuellen und kulturellen Vielfalt. Diese fundamentale Trennung beherrscht unser ganzes Denken und Handeln. In seinem faszinierenden Buch zeigt der große französische Anthropologe und Schüler von Claude Lévi-Strauss, Philippe Descola, daß diese Kosmologie alles andere als selbstverständlich ist. Dabei stützt er sich auf reiches Material aus zum Teil eigenen anthropologischen Feldforschungen bei Naturvölkern und indigenen Kulturen in Afrika, Amazonien, Neuguinea oder Sibirien. Descola führt uns vor Augen, daß deren Weltbilder ganz andersartig aufgebaut sind als das unsere mit seinen »zwei Etagen« von Natur und Kultur. So betrachten manche Kulturen Dinge als beseelt oder glauben, daß verwandtschaftliche Beziehungen zwischen Tieren und Menschen bestehen. Descola plädiert für eine monistische Anthropologie und entwirft eine Typologie unterschiedlichster Weltbilder. Auf diesem Wege lassen sich neben dem westlichen dualistischen Naturalismus totemistische, animistische oder analogistische Kosmologien entdecken. Eine fesselnde Reise in fremde Welten, die uns unsere eigene mit anderen Augen sehen läßt.

Ritualtheorien

Ein einführendes Handbuch
Author: Andréa Belliger,David J. Krieger
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322956156
Category: Social Science
Page: 485
View: 1592
DOWNLOAD NOW »
Dieser Band vereint die bedeutendsten Ansätze zur Ritualforschung in einem Band und bringt zum ersten Mal in deutscher Sprache die wichtigsten Beiträge aus dem neuen Forschungsgebiet 'Ritual Studies' zusammen. Über zwanzig Artikel werden in zwei Kategorien aufgeteilt: 'Allgemeine Ritualtheorien' und 'Konkrete Studien zum Ritual in Kultur und Gesellschaft'. Im allgemeinen Teil finden sich neben Klassikern der Ritualforschung wie Clifford Geertz, Victor Turner, Mary Douglas und Erving Goffman auch neuere Autoren wie z.B. der amerikanische Soziologe Albert Bergesen mit seiner Theorie der 'Rituellen Ordnung' (ein Originalbeitrag zu diesem Band), Catherine Bell mit der epistemologischen Theorie der 'Ritualkonstruktion', Caroline Humphrey and James Laidlaw mit der Theorie der 'Rituellen Einstellung' und die umfassende Analyse des Rituals von Jan Platvoet. Im zweiten Teil finden sich Artikel über rituelles Handeln in verschiedenen Bereichen von Kultur und Gesellschaft wie Politik, Psychotherapie, Kunst, Sport, Medien, Literatur, Theater, Recht und Feminismus. Die Herausgeber stellen den Artikeln eine umfassende Einführung in das Gebiet der Ritualforschung voran. Das Buch ist als Handbuch der Ritualforschung für Fachleute und als Basistext für alle, die das Phänomen des Rituals in Religion, Kultur und Gesellschaft näher kennenlernen wollen, konzipiert.

Inclusive City

Überlegungen zum gegenwärtigen Verhältnis von Mobilität und Diversität in der Stadtgesellschaft
Author: Melanie Behrens,Wolf-Dietrich Bukow,Karin Cudak,Christoph Strünck
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658095393
Category: Social Science
Page: 368
View: 9891
DOWNLOAD NOW »
In diesem Buch geht es um die Stadt als Organisationskontext und als lebendes System und die von der Zivilgesellschaft und der Bevölkerung ausgehenden Impulse zur Gestaltung und Absicherung von Inklusion. Die Erfindung von Inklusion im Sinne einer Gesellschaft für Alle als ein Regulativ für das Zusammenleben war schon immer die Voraussetzung für Stadtgesellschaften. Bei der Ausgestaltung dieser Inklusion wurden wiederholt neue Wege eingeschlagen, wobei Mobilität und Diversität stets eine zentrale Rolle gespielt haben. Stadtgesellschaften tun sich jedoch häufig schwer damit, Inklusion für Alle sicher zu stellen. Anhand verschiedener Fallstudien wird aufgezeigt, wie gesellschaftliche Inklusion für soziale, ethnische und kulturelle Minderheiten und Einwanderer immer wieder eingeschränkt wird und sich in Exklusion verkehrt.

Homo sacer

Die souveräne Macht und das nackte Leben
Author: Giorgio Agamben
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 351878420X
Category: Philosophy
Page: 224
View: 8149
DOWNLOAD NOW »
Der homo sacer ist die Verkörperung einer archaischen römischen Rechtsfigur: Zwar durfte er straflos getötet, nicht aber geopfert werden, was auch seine Tötung sinnlos und ihn gleichsam unberührbar machte – woraus sich der Doppelsinn von sacer als ›verflucht‹ und ›geheiligt‹ ableitet. Giorgio Agamben stellt im Anschluß an Foucault und als philosophische Korrektur von dessen Konzept der Biopolitik die These auf, daß Biopolitik, indem sie den Menschen auf einen biologischen Nullwert zurückzuführen versucht, das nackte Leben zum eigentlichen Subjekt der Moderne macht. Ausgehend von Carl Schmitts Souveränitätskonzept, kommt Agamben zu einer Interpretation des Konzentrationslagers als »nomos der Moderne«, wo Recht und Tat, Regel und Ausnahme, Leben und Tod ununterscheidbar werden. In den zwischen Leben und Tod siechenden Häftlingen, aber auch in den Flüchtlingen von heute sieht er massenhaft real gewordene Verkörperungen des homo sacer und des nackten Lebens. Die philosophische Begründung dessen, daß diese Möglichkeit keineswegs nur historisch ist, hat eine Diskussion entfacht, die weit über Italien und Europa hinausreicht.

Das Bild der Stadt


Author: Kevin Lynch
Publisher: Birkhäuser
ISBN: 3035602166
Category: Architecture
Page: 215
View: 8938
DOWNLOAD NOW »
Wie orientieren wir uns in einer Stadt? Woher rühren unsere ganz fest umrissenen visuellen Vorstellungen? Um diese Fragen beantworten zu können, studierte Kevin Lynch die Erfahrungen von Menschen und zeigt damit, wie man das Bild der Stadt wieder lebendiger und einprägsamer machen könnte.

Bodiliness and Human Dignity

An Intercultural Approach
Author: Harm Goris
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 9783825892845
Category: Social Science
Page: 130
View: 4526
DOWNLOAD NOW »
In every culture, ideas and practices concerning the human body reflect what people think about the human person and his/her dignity. Contemporary cultural and medical-technical developments pose new questions to traditional attitudes to bodiliness. How can these questions be addressed from the perspective of intercultural ethics, in particular with regard to organ donation? Harm Goris is assistant professor of systematic theology at the Catholic Theological University at Utrecht (the Netherlands).

Collage City


Author: Colin Rowe,Fred Koetter
Publisher: Birkhäuser
ISBN: 9783764356088
Category: Architecture
Page: 290
View: 6615
DOWNLOAD NOW »
«Collage City» ist eine Kritik der modernen Architektur und zugleich der Aufruf, Theorie und Praxis von Planung und Städtebau zu überdenken. Colin Rowe und Fred Koetter erklären die moderne Architektur als Heilsbotschaft und den modernen Städtebau als Versuch, eine Idealvorstellung von totaler Ordnung zu verwirklichen.

Die dunkle Seite der Nationalstaaten

»Ethnische Säuberungen« im modernen Europa
Author: Philipp Ther
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647368067
Category: History
Page: 304
View: 2083
DOWNLOAD NOW »
»Ethnische Säuberungen« wurden nicht nur von Diktatoren, sondern auch von demokratisch gewählten Politikern veranlasst. Sie sind vor allem eine Folge des modernen Nationalismus und der Nationalstaatsbildung im 19. und 20. Jahrhundert. Dieses Buch bietet grundlegende Einsichten in eines der dunkelsten Kapitel des modernen Europa. Es befasst sich mit den Voraussetzungen »ethnischer Säuberungen« ebenso wie mit den Perioden und den verantwortlichen Akteuren von Flucht, Vertreibung, Zwangsaussiedlung und Deportation. Dabei beschränkt es sich nicht auf Osteuropa, sondern beleuchtet auch die Rolle der westlichen Großmächte. Der Autor spannt einen weiten thematischen Bogen von den Balkankriegen am Vorabend des Ersten Weltkriegs über die »ethnischen Säuberungen« während und infolge des Zweiten Weltkrieges bis zu den Bürgerkriegen im ehemaligen Jugoslawien und im Kaukasus der 1990er Jahre.

Sie bauten die ersten Tempel

das rätselhafte Heiligtum der Steinzeitjäger ; die archäologische Entdeckung am Göbekli Tepe
Author: Klaus Schmidt
Publisher: N.A
ISBN: 9783423344906
Category:
Page: 283
View: 1227
DOWNLOAD NOW »


Angewandte Kryptographie

Protokolle, Algorithmen und Sourcecode in C
Author: Bruce Schneier
Publisher: N.A
ISBN: 9783827372284
Category: Computer security
Page: 844
View: 5708
DOWNLOAD NOW »


Direkte Aktion

ein Handbuch
Author: David Graeber
Publisher: N.A
ISBN: 9783894017750
Category: Anti-globalization movement
Page: 347
View: 5257
DOWNLOAD NOW »


Reading the City Developing Urban Hermeneutics / Stadt lesen Beiträge zu einer urbanen Hermeneutik


Author: Dieter Hassenpflug,Nico Giersig,Bernhard Stratmann
Publisher: N.A
ISBN: 9783957731081
Category:
Page: 234
View: 6969
DOWNLOAD NOW »


Kultur und Explosion


Author: Jurij M. Lotman
Publisher: N.A
ISBN: 9783518294963
Category:
Page: 259
View: 4795
DOWNLOAD NOW »