Islam, Democracy and Religious Modernism in Iran, 1953-2000

From Bāzargān to Soroush
Author: Forough Jahanbakhsh
Publisher: BRILL
ISBN: 9789004119826
Category: Religion
Page: 201
View: 2536
DOWNLOAD NOW »
This book discusses the general problematic of Islam and democracy and the ideas of certain Iranian religious modernists on the issue. Examining the development of religious intellectualism in post-revolutionary Iran, it presents Abdolkarim Soroush's novel approach to this pertinent topic.

Islam, Democracy and Religious Modernism in Iran, 1953-2000

From Bāzargān to Soroush
Author: Forough Jahanbakhsh
Publisher: BRILL
ISBN: 9789004119826
Category: Religion
Page: 201
View: 2392
DOWNLOAD NOW »
This book discusses the general problematic of Islam and democracy and the ideas of certain Iranian religious modernists on the issue. Examining the development of religious intellectualism in post-revolutionary Iran, it presents Abdolkarim Soroush's novel approach to this pertinent topic.

Kleines Islam-Lexikon

Geschichte, Alltag, Kultur
Author: Ralf Elger,Friederike Stolleis
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406705960
Category: Religion
Page: 248
View: 5229
DOWNLOAD NOW »
Wie kaum eine andere Weltreligion prägt der Islam alle Lebensbereiche der Gläubigen. Trotzdem ist er kein einheitliches Gebilde. Im Laufe seiner über 1400-jährigen Geschichte haben sich verschiedene Glaubensrichtungen und regional unterschiedliche islamische Kulturen herausgebildet. Das bewährte Standardwerk vermittelt knapp und anschaulich unverzichtbares Grundwissen über die Vielfalt des Islam. Mehr als 250 Artikel beschreiben • alle zentralen Begriffe der islamischen Religionsgeschichte • die wichtigsten muslimischen Gruppen in der westlichen Welt • das Verhältnis der Muslime zu Musik und Theater, Familie und Sexualität, Ernährung und Kleidung

Religiöse Toleranz heute - und gestern


Author: Myriam Bienenstock,Pierre Bühler
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 3495860290
Category: Philosophy
Page: 232
View: 9491
DOWNLOAD NOW »
Im 18. Jahrhundert als aufklärerischer Kampfbegriff gegen Religionsverfolgungen entwickelt, wird neuerdings die Idee der Toleranz bis in die Feuilletons der Tageszeitungen hinein wieder auffällig häufig und kontrovers diskutiert. Oft wird bei solchen öffentlichen Diskussionen unterstellt, dass die Religion überhaupt, insbesondere aber monotheistische Religionsformen (Judentum, Christentum, Islam) mit "Toleranz" inkompatibel wären. In Absetzung von solchen vereinfachenden Zuschreibungen wird gefragt, wie innerhalb eines liberalen Rechtstaates die Grenzen der Toleranz gegenüber bestimmten kulturell-religiösen Erscheinungsformen zu bestimmen sind. Erhellend sind in diesem Zusammenhang einige Denker der Aufklärung (schon Spinoza als Vorläufer, dann zentral Lessing und Mendelssohn) und des deutschen Idealismus, die einen philosophisch sehr differenzierten Toleranzbegriff erarbeitet haben und damit, weit ins 19. und 20. Jahrhundert hineinwirkend, eine bedeutende, heute aber oft verkannte Rolle in den religiösen und politischen Toleranz-Debatten gespielt haben. "Dulden heißt beleidigen", bemerkte schon Goethe und er fügte hinzu: "Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein. Sie muss zur Anerkennung führen." Und im Jahre 1914 betonte der deutsch-jüdische Philosoph Hermann Cohen: "Religiöse Aufklärung und Toleranz bedeutet Anerkennung einer fremden religiösen Wahrheit", weil wir "nach dem alten talmudischen Spruch 'die Wahrheit annehmen müssen von jedem, der sie ausgesprochen'", also "selbst religiöse Wahrheiten aus der fremden Religion erwarten" dürfen. Außerdem greifen die Autoren des Bandes aktuelle Fragestellungen auf, die sowohl in den wissenschaftlichen Debatten als auch in Diskussionen der breiteren Öffentlichkeit thematisiert werden, zum Beispiel über Antisemitismus und Islamophobie.

Kritik der westlichen Philosophie in Iran

Zum geistesgeschichtlichen Selbstverständnis von Muhammad Husayn Tabataba'i und Murtaza Mutahhari
Author: Urs Gösken
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110369931
Category: History
Page: 493
View: 4247
DOWNLOAD NOW »
The contentious engagement with Western thought is one of the focal points of Iranian intellectual life. This volume examines two major figures in 20th century Iranian intellectual history, Muhammad Husayn Tabatabaí (1903–1981) and Mortaza Motahhari (1920–1979), and presents their historical views on Western and Islamic philosophy. It also describes the impact of their ideas on pre-revolutionary Iranian thinking.

Religion und Politik

Analysen, Kontroversen, Fragen
Author: Doron Kiesel,Ronald Lutz
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593503190
Category: Political Science
Page: 468
View: 3594
DOWNLOAD NOW »
War Religion lange Zeit eine eher randständige Kategorie in der Politik, so erscheint spätestens seit dem 11. September 2001 das Verhältnis von Religion und Politik in einem veränderten Licht: Ist Religion ein Aspekt der Politik, wird sie gar für politische Zwecke instrumentalisiert oder führt die Säkularisierung zur »Verbannung« der Religion in den privaten Bereich? Mit Beiträgen von: Christoph Bultmann, Birgit Heller, Geert Hendrich, Anja Hennig, Hans G. Kippenberg, Jörg Rüpke, Ariane Sadjed, Nikolaus Schneider, Wolf Wagner, Michael Wermke, Christian Wiese u.a.

Religiöse Wissensgenerierung und Modernisierung

Wandel religiös-politischer Deutungsmuster im politischen Diskurs der Schia und Verschiebungen der inneren Machtbalance im postrevolutionären Iran
Author: Semiramis Akbari
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Islam and state
Page: 342
View: 636
DOWNLOAD NOW »


Religiöser Fundamentalismus

vom Kolonialismus zur Globalisierung
Author: Clemens Six,Martin Riesebrodt,Siegfried Haas
Publisher: N.A
ISBN: 9783706540711
Category: Aufsatzsammlung
Page: 268
View: 1524
DOWNLOAD NOW »
MARTIN RIESEBRODT: Was ist "religiöser Fundamentalismus"?; JOHANN FIGL: Säkularisierung und Fundamentalismus; KURT REMELE: Katholischer Fundamentalismus. Unterscheidungen - Erklärungen - Anfragen; MAX DEEN LARSEN: Religiöser Fundamentalismus in den USA. Eine historische Perspektive; MICHAEL INGBER: Fundamentalismus im Judentum und in der jüdisch- israelischen Gesellschaft im Staat Israel;RÜDIGER LOHLKER: Islamismus und Globalisierung; WILFRIED BUCHTA: Fundamentalismus im Iran; SIGRID FAATH: Islamismus in den Maghrebstaaten. Eine Denkrichtung mit mehr Vergangenheit als Zukunft?; GUDRUN KRÄMER: Aus Erfahrung lernen? Die islamische Bewegung in Ägypten; SABINE DAMIR-GEILSDORF: Fundamentalismus und Terrorismus am Beispiel religiös-politischer Bewegungen im Nahen und Mittleren Osten; MICHAEL SCHIED: Der religiöse Fundamentalismus in politischen Systemen. Pakistan im politischen Spannungsfeld von Religion, Ethnie und Ideologie; CLEMENS SIX: "Hinduise all politics & Militarize Hindudom!!" Fundamentalismen im Hinduismus

Zwischen Gottesstaat und Demokratie

Handbuch des politischen Islam
Author: Dunja Larise
Publisher: N.A
ISBN: 9783552060838
Category: Islam and politics
Page: 318
View: 6230
DOWNLOAD NOW »


Études asiatiques


Author: Schweizerische Gesellschaft für Asienkunde
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Asia
Page: N.A
View: 7097
DOWNLOAD NOW »


Erlanger Forschungen

Geisteswissenschaften
Author: Helmut Neuhaus
Publisher: N.A
ISBN: 9783930357697
Category: Religion
Page: 136
View: 2276
DOWNLOAD NOW »


Deutsche Nationalbibliographie und Bibliographie der im Ausland erschienenen deutschsprachigen Veröffentlichungen

Monographien und Periodika--Halbjahresverzeichnis. Reihe D
Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: German literature
Page: N.A
View: 5444
DOWNLOAD NOW »


Der Märtyrer als Waffe

die historischen Wurzeln des Selbstmordattentats
Author: Joseph Croitoru
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Political Science
Page: 298
View: 5605
DOWNLOAD NOW »


Verfassung und Recht in Übersee


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Africa
Page: N.A
View: 4300
DOWNLOAD NOW »


Islamism and modernism

the changing discourse in Iran
Author: Farhang Rajaee
Publisher: Univ of Texas Pr
ISBN: 9780292716780
Category: Religion
Page: 272
View: 4239
DOWNLOAD NOW »
While many previous books have probed the causes of Iran's Islamic Revolution of 1979, few have focused on the power of religion in shaping a national identity over the decades leading up to it. Islamism and Modernism captures the metamorphosis of the Islamic movement in Iran, from encounters with Great Britain and the United States in the 1920s through twenty-first-century struggles between those seeking to reform Islam's role and those who take a hardline defensive stance. Capturing the views of four generations of Muslim activists, Farhang Rajahee describes how the extremism of the 1960s brought more confidence to concerned Islam-minded Iranians and radicalized the Muslim world while Islamic alternatives to modernity were presented. Subsequent ideologies gave rise to the revolution, which in turn has fed a restructuring of Islam as a faith rather than as an ideology. Presenting thought-provoking discussions of religious thinkers such as Ha'eri, Burujerdi, Bazargan, and Shari'ati, along with contemporaries such as Kadivar, Soroush, and Shabestari, the author sheds rare light on the voices fueling contemporary Islamic thinking in Iran. A comprehensive study of these interwoven aspects of politics, religion, society, and identity, Islamism and Modernism offers crucial new insight into the aftermath of the Iranian Constitutional Revolution fought one hundred years ago—and its ramifications for the newest generation to face the crossroads of modernity and Islamic discourse in modern Iran today.

Indian Journal of Secularism

IJS : a Journal of Centre for Study of Society & Secularism
Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Secularism
Page: N.A
View: 429
DOWNLOAD NOW »


Islamic Studies


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Islam
Page: N.A
View: 4743
DOWNLOAD NOW »


Iran

Between Tradition and Modernity
Author: Ramin Jahanbegloo
Publisher: N.A
ISBN: 9780739105290
Category: History
Page: 216
View: 9909
DOWNLOAD NOW »
Presenting a discussion of the political culture of Iran that has been largely overlooked in the West, this volume seeks to analyse a 'fragmented self' refracted through the institutions, market forces & modern thought of Iran.

Small wonder

global power and its discontents
Author: Fred Reinhard Dallmayr
Publisher: Rowman & Littlefield Pub Inc
ISBN: N.A
Category: History
Page: 241
View: 2866
DOWNLOAD NOW »
Small Wonder presents the dangers of the underside of modernity: the unleashing of unlimited lust for (global) power and wealth. Relying on leading critical intellectuals, Dallmayr offers a critique of the self-deceptions of our age, pleading in favor of the cultivation of the small wonder of everyday life.

Encyclopedia of Western Colonialism Since 1450: F-O


Author: Thomas Benjamin
Publisher: MacMillan Reference Library
ISBN: 9780028658452
Category: Colonies
Page: 1315
View: 2112
DOWNLOAD NOW »
Provides students and researchers with a much-needed, comprehensive resource on the subject of colonialism and expansion. From a global perspective, the set traces many facets of colonial growth and imperialism, and much more.