Das neue Unbehagen in der Kultur und seine Folgen für die psychoanalytische Pädagogik


Author: Margret Dörr
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 352540204X
Category: History
Page: 269
View: 8249
DOWNLOAD NOW »
Über das Unbehagen in der modernen Kultur Das Buch beschäftigt sich mit der Frage, inwieweit das Freud'sche ”Unbehagen in der Kultur“ für die moderne psychoanalytische Pädagogik theoretisch relevant und praktisch handlungsorientierend ist. Der Band erforscht, inwieweit sich die zentralen Thesen Freuds aus dem Jahr 1930 zur Frage, warum der Mensch nicht glücklich werden und sein könne, auf die heutige Kultur reflexiv und kritisch anwenden lassen und welche Bedeutung dies für theoretische Konzeptionen und praktische Herangehensweisen der psychoanalytischen Pädagogik hat. Die Autorinnen und Autoren spannen den Bogen ihrer Erörterungen von Fragen der Therapie, der Genderdifferenz, des erzieherischen Umgangs mit der Generationsdifferenz, des neoliberalen Zuschnitts von Subjektbildung in institutionellen Sozialisationsinstanzen (Schule, Heim) bis hin zu kulturtheoretischen Erörterungen der Begründung von ”Unbehagen“ in den kulturellen Gegebenheiten der Gegenwartsgesellschaft. Dabei kommen sie zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen, was die Vitalität der Auseinandersetzungen um kulturtheoretische und -politische Themen innerhalb der psychoanalytischen Pädagogik zeigt: von der Einschätzung des Veraltetseins der wesentlichen Grundannahmen Freuds aus den 1930er Jahren bis hin zu einem tiefen psychoanalytischen Kulturskeptizismus, der meint, dass die Annahme dreier großer Leidensquellen der Kultur, wie Freud sie beschrieb, nämlich - die Bedrohung durch die Natur und der Umgang der Menschen mit vermeintlicher Naturbeherrschung, - die Hinfälligkeit des Körpers und die Reaktionen altersverleugnender und todesverdrängender Kulturen darauf und - die Unzulänglichkeit der sozialen Einrichtungen lange nicht veraltet erscheint und insbesondere der psychoanalytischen Pädagogik und der Erziehungswissenschaft jede Menge Fragen und aktueller Problemstellungen aufdrängt. Inhalt Josef Christian Aigner, Margret Dörr: Einleitung: Die psychoanalytische Pädagogik vor dem Unbehagen in der Kultur Hans-Joachim Busch: Das Unbehagen in der Spätmoderne Micha Brumlik: Die Aktualität des Todestriebes Barbara Rentdorff: Unbehagliche Differenzen. Frauen, Männer und Kultur Andreas Kriwak: Das Unbehagen zwischen Begehren und Trieb Till Bastian: Unübersichtlichkeit, Fragmentierung und Zerfall - und die neue Sehnsucht nach dem Schlichten Annedore Hirblinger: Über-Ich-Fixierung und Störung der Mentalisierungs-Fähigkeit - Aspekte der Selbstentwicklung in der psychoanalytischen Therapie Heiner Hirblinger: Über-Ich-Fixierung und Störung der Mentalisierungsfähigkeit in pädagogischen Praxisfelder - Aspekte einer Entwicklung des Selbst im Unterricht und in der Lehrerbildung Achim Würker: Das Unbehagen in der Kontrollkultur Burkhard Müller: Das pädagogische ”Unbehagen in der Kultur“. Anmerkungen zu einer Wirkungsgeschichte eines Konzepts Günther Bittner: Muss ich mein eigener Feind sein? Plädoyer für Freuds moralkritische Perspektive Jürgen Körner: Das psychoanalytische Unbehagen in der Kultur - Symptom und Remedium der spätbürgerlichen Gesellschaft? Rolf Göppel: Das Unbehagen an der Freudlosigkeit der psycho-analytischen Kultur - Freuds ”Techniken der Leidabwehr“ und aktuelle ”Anleitungen zur Lebenskunst“ Beiträger Josef Christian Aigner, Innsbruck / Till Bastian, Isny / Günther Bittner, Würzburg / Micha Brumlik, Frankfurt a. M. / Hans-Joachim Busch, Frankfurt a. M. / Margret Dörr, Saarbrücken / Heiner Hirblinger, Dießen / Annedore Hirblinger, Dießen / Rolf Göppel, Heidelberg / Jürgen Körner, Berlin / Andreas Kriwak, Innsbruck / Burkhard Müller, Berlin / Barbara Rendtorff, Paderborn / Achim Würker, Reinheim. Dr. phil. Margret Dörr, Diplom-Soziologin, Diplom-Sozialpädagogin, ist Professorin an der Katholischen Hochschule für Soziale Arbeit in Saarbrücken. Dr. Josef Christian Aigner, Psychoanalytiker, Paartherapeut, ist Universitätsprofessor für Psychosoziale Arbeit - Psychoanalytische Pädagogik am Institut für Erziehungswissenschaft / Fakultät für Bildungswissenschaften der Universität Innsbruck.

Im Rosengarten der Märtyrer

ein Portrait des Iran
Author: Christopher De Bellaigue
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406548079
Category:
Page: 340
View: 4004
DOWNLOAD NOW »


Khomeini's forgotten sons

the story of Iran's boy soldiers
Author: Ian Brown
Publisher: Grey Seal Books
ISBN: N.A
Category: History
Page: 190
View: 2578
DOWNLOAD NOW »


Iraq


Author: C. H. Bleaney
Publisher: Abc-Clio Incorporated
ISBN: 9781851092291
Category: History
Page: 237
View: 1278
DOWNLOAD NOW »
As a modern state, Iraq has experienced an unhappy history. Most recently it became the focus of attention after it occupied Kuwait in 1990. In antiquity the area was home to the Mesopotamian civilizations of the Sumerians and Babylonians. In later centuries, Iraq became the battleground over which the Persian state and Turkish empire struggled for supremacy. Great Britain occupied Mesopotamia during the First World War, and the modern state of Iraq was created in the 1920s. This revised bibliography includes works on Iraq's modern history and ancient Mesopotamian history and archaeology.

Iran and Beyond

Essays in Middle Eastern History in Honor of Nikki R. Keddie
Author: Rudolph P. Matthee,Beth Baron,Nikki R. Keddie
Publisher: Mazda Pub
ISBN: N.A
Category: History
Page: 291
View: 6213
DOWNLOAD NOW »


Der Krieg Irak-Iran, 1980-88


Author: Harald Möller
Publisher: N.A
ISBN: 9783000002267
Category: Iran-Iraq War, 1980-1988
Page: 349
View: 6525
DOWNLOAD NOW »


La guerre Iran-Irak

Première guerre du Golfe 1980 -1988
Author: Pierre RAZOUX
Publisher: Perrin
ISBN: 2262043558
Category: History
Page: 616
View: 8386
DOWNLOAD NOW »
Un livre essentiel nourri aux meilleurs sources avec des archives inédites par l'un des meilleurs spécialistes actuels du Moyen Orient. Il permet de comprendre non seulement ce qui s'est joué à l'aube des années 80 au Moyen Orient mais aussi les enjeux géopolitiques actuels. La guerre Iran-Irak aura marqué un tournant dans l'histoire du Moyen-Orient. On ne peut pas comprendre la situation qui prévaut aujourd'hui dans le Golfe, le dossier nucléaire iranien ou les crises politiques à Bagdad et Téhéran, sans saisir les frustrations et craintes persistantes qui découlent directement de cette guerre. Terriblement meurtrière, elle a frappé à jamais l'imaginaire des protagonistes mais aussi des Occidentaux : en mémoire, les images dramatiques d'enfants envoyés au combat, les villageois gazés, les villes en ruines, les pétroliers en feu ou les tranchées ensanglantées. Pour retracer cette histoire à la fois militaire et diplomatique, aux enjeux économiques certains, Pierre Razoux a eu accès à des sources inédites de première main, dont les fameuses bandes audio de Saddam Hussein. Il détaille ici les nombreuses affaires – Irangate, Luchaire, Gordji, attentats en France, enlèvements au Liban – toutes étroitement liées à ce conflit. Une histoire faite de rebondissements permanents au gré de l'attitude des pétromonarchies, de la Russie, de la Chine et des Etats-Unis, mais aussi caractérisée par la compromission de nombreuses nations, parmi lesquelles la France... Directeur de recherches à l'Institut de recherche stratégique de l'Ecole militaire (IRSEM), spécialiste reconnu du Moyen-Orient, Pierre Razoux est l'auteur de plusieurs ouvrages de référence sur les conflits contemporains, notamment Tsahal – Nouvelle histoire de l'armée israélienne (Perrin).

Children at war


Author: Peter Warren Singer
Publisher: Pantheon
ISBN: N.A
Category: Biography & Autobiography
Page: 269
View: 9254
DOWNLOAD NOW »
Analyzes the growing use of children as soldiers in global conflicts, explaining how youngsters are recruited and abducted, indoctrinated, trained, and utilized as warriors; how changes in weapons technology and a breakdown of global order have led to the phenomenon; and how Western armies can prepare themselves. 20,000 first printing.

Der Jesus-Dschihad

Der gewaltfreie Weg aus dem Konflikt zwischen Islam und Christentum.
Author: Dave Andrews
Publisher: Gerth Medien
ISBN: 3961222851
Category: Religion
Page: 272
View: 3207
DOWNLOAD NOW »
Dschihad - der Titel verstört zutiefst: Jesus und der Heilige Krieg? Dschihad steht von seiner ursprünglichen Bedeutung her aber auch für Anstrengung auf ein bestimmtes Ziel hin. Bonhoeffer nennt es "Nachfolge". Kenntnisreich, differenziert und fundiert beleuchtet der bekennende Christ Dave Andrews einen hochaktuellen, verfahrenen Konflikt: den islamistischen Terror. Prägnant deckt er die Wurzeln des Fundamentalismus im Islam und Christentum auf und zeigt einen Weg aus dieser ideologischen Falle: den "Jesus-Dschihad" - den inneren, gewaltfreien und Freiheit schaffenden Weg der Gottesnachfolge. Mit einem Interview mit Dr. Mohammed Khallouk, Vorstand des Zentralrats der Muslime, und Ekkehart Vetter, Vorsitzender der Deutschen Evangelischen Allianz.

New Statesman Society


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Social sciences
Page: N.A
View: 8570
DOWNLOAD NOW »


New Internationalist


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Developing countries
Page: N.A
View: 5462
DOWNLOAD NOW »


Kaltblütig


Author: Truman Capote
Publisher: Kein & Aber AG
ISBN: 3036992340
Category: Fiction
Page: 544
View: 1832
DOWNLOAD NOW »
Im November 1959 wird in Holcomb, Kansas, die vierköpfige Familie Clutter brutal ermordet. Wenige Wochen später werden die Täter Dick Hickock und Perry Smith auf der Flucht geschnappt. Truman Capote erfährt aus der New York Times von dem Verbrechen und beschließt, am Tatort zu recherchieren. Er spricht mit Bekannten und Freunden der Familie, mit der Polizei. Schließlich erhält er Gelegenheit, mit den beiden Mördern zu reden. Mit der Zeit gelingt es ihm, so viel Nähe zu ihnen herzustellen, dass sie ihm präzise Innenansichten ihrer Seele erlauben. Fast sechs Jahre nach ihrer Tat begleitet er sie bis an den Galgen. Capotes herausragende Rekonstruktion eines Mordes wurde eine Sensation und begründete ein neues literarisches Genre: die "non-fiction novel", den Tatsachenroman. In einer atemberaubenden Sprache erzählt er, wie aus Menschen Mörder werden. Mit Kaltblütig landete Capote einen internationalen Bestseller.

Ich bin Malala

Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft
Author: Malala Yousafzai
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426424231
Category: Biography & Autobiography
Page: 400
View: 647
DOWNLOAD NOW »
Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte

Golden House


Author: Salman Rushdie
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641219388
Category: Fiction
Page: 512
View: 1048
DOWNLOAD NOW »
Seit "Fegefeuer der Eitelkeiten" gab es keinen Roman mehr, der unsere Zeit so treffend, unterhaltsam und weitsichtig erklärt. Nero Golden kommt aus einem Land, dessen Namen er nie wieder hören wollte, seit er mit seinen drei erwachsenen Söhnen vor ein paar Jahren nach New York gezogen ist und sich eine junge Russin zur Frau genommen hat. Der junge Filmemacher René wohnt im Nachbarhaus und ist fasziniert von der Familie, die ihm besten Stoff für ein Drehbuch liefert: Aufstieg und Fall eines skrupellos ehrgeizigen, narzisstischen und mediengewandten Schurken, der Make-up trägt und sich die Haare färbt. René wird Zeuge und in einer folgenschweren Episode sogar Teilhaber des dekadenten Treibens im Golden House, dessen Besitzer nicht nur den Vornamen mit Kaiser Nero teilt ... Salman Rushdie erfasst den irritierenden Zeitgeist und zeichnet mit größter Erzählkunst ein treffendes Bild unserer heutigen Welt. Dieser Roman beweist aufs Neue, dass er einer der besten Geschichtenerzähler unserer Tage ist.

Die satanischen Verse

Roman
Author: Salman Rushdie
Publisher: btb Verlag
ISBN: 3641112672
Category: Fiction
Page: 720
View: 842
DOWNLOAD NOW »
Bejubelt und verdammt: Das Buch, für das Salman Rushdie zum Tode verurteilt wurde Über der englischen Küste wird ein Flugzeug in die Luft gesprengt. Die einzigen Überlebenden dieses Terroranschlags sind Gibril Farishta und Saladin Chamcha, zwei indische Schauspieler, die buchstäblich vom Himmel fallen und wie durch ein Wunder unversehrt bleiben. Doch nach dem Absturz gehen seltsame Dinge mit ihnen vor: Der Muslim Gibril zeigt immer mehr Ähnlichkeit mit dem Erzengel Gabriel, während sich Saladin, der stets seine Herkunft verleugnete, zu einem Abbild des Teufels entwickelt. Doch das ist erst der Beginn einer überwältigenden Odysee zwischen Gut und Böse, zwischen Fantasie und Realität.

Der Araber von morgen

Eine Kindheit im Nahen Osten (1984 - 1985), Graphic Novel
Author: Riad Sattouf
Publisher: N.A
ISBN: 9783813507249
Category:
Page: 160
View: 5955
DOWNLOAD NOW »


Update, Mideast


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Africa, North
Page: N.A
View: 9371
DOWNLOAD NOW »


Desorientale

Roman
Author: Négar Djavadi
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406714544
Category: Fiction
Page: 400
View: 1937
DOWNLOAD NOW »
In ihrem fulminanten, komisch-tragischen, autobiographischen Debütroman erzählt Négar Djavadi aus der Sicht ihres Alter Egos Kimiâ Sadr die Geschichte ihrer Familie, die aus Iran stammt. Ein zweiter Erzählstrang betrifft Kimiâ selbst und ihre Schwangerschaft. Die klappt nur mit Hilfe der Medizin und der Mann dazu ist auch nur geliehen – Kimiâ liebt eher Frauen. In Teheran geboren und seit zehn Jahren im Pariser Exil, hat Kimiâ stets versucht, ihr Land, ihre Kultur, ihre Familie auf Abstand zu halten. Doch die Geister der Vergangenheit holen sie wieder ein, um in einem überwältigenden Bilderreigen die Geschichte der Familie Sadr in drei Generationen vor ihr abzuspulen: die Drangsale im Leben der Ahnen, ein Jahrzehnt der politischen Revolution, die Winkelgassen der Adoleszenz, berauschende Rockmusik, das schelmische Lächeln einer blonden Bassistin. Und dann gibt es, im dunklen Kern dieses atemberaubenden Romans über den Iran von gestern und das Frankreich von heute, noch eine furchtbare Geschichte zu erzählen

Zwei Jahre, acht Monate und achtundzwanzig Nächte

Roman
Author: Salman Rushdie
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641174902
Category: Fiction
Page: 384
View: 2268
DOWNLOAD NOW »
Der neue große Roman des Booker-Preisträgers Salman Rushdie erzählt in seinem neuen Roman eine zeitlose Liebesgeschichte in einer Welt, in der die Unvernunft regiert. Dunia, die Fürstin des Lichts, verliebt sich in den Philosophen Ibn Rush und zeugt mit ihm viele Kinder, die in die Welt hinaus ziehen. Ibn Rush gilt als Gottesfeind, sein Gegenspieler ist der tiefgläubige islamische Philosoph Ghazali. Die Geister der beiden geraten in Streit. Der Kampf des Glaubens gegen die Vernunft beginnt und entfacht einen so furchtbaren Sturm, dass sich im Weltall ein Spalt öffnet, durch den die zerstörerischen Dschinn zu uns kommen. Die Existenz der Welt steht auf dem Spiel. Dunia entschließt sich, den Menschen zu helfen. Mit großer Fabulierlust verwebt Salman Rushdie Märchenwelten mit unserer heutigen Wirklichkeit. Rasant, komisch und absolut hinreißend, denn Zwei Jahre, acht Monate und achtundzwanzig Nächte ergeben genau tausendundeine Nacht.