Labor and Legality

An Ethnography of a Mexican Immigrant Network
Author: Ruth Gomberg-Muñoz
Publisher: Oxford University Press, USA
ISBN: 9780199739387
Category: Social Science
Page: 164
View: 7835
DOWNLOAD NOW »
Winner of the 2011 ALLA Book Award honorable mention! Labor and Legality: An Ethnography of a Mexican Immigrant Network is an ethnography of undocumented immigrants who work as busboys at a Chicago-area restaurant. Ruth Gomberg-Muñoz introduces readers to the Lions, ten friends from Mexico committed to improving their fortunes and the lives of their families. Set in and around "Il Vino," a restaurant that could stand in for many places that employ undocumented workers, Labor and Legality reveals the faces behind the war being waged over "illegal aliens" in America. Gomberg-Muñoz focuses on how undocumented workers develop a wide range of social strategies to cultivate financial security, nurture emotional well-being, and promote their dignity and self-esteem. She also reviews the political and historical circumstances of undocumented migration, with an emphasis on post-1970 socioeconomic and political conditions in the United States and Mexico. Labor and Legality is one of several volumes in the Issues of Globalization: Case Studies in Contemporary Anthropology series, which examines the experiences of individual communities in our contemporary world. Each volume offers a brief and engaging exploration of a particular issue arising from globalization and its cultural, political, and economic effects on certain peoples or groups. Ideal for introductory anthropology courses-and as supplements for a variety of upper-level courses-these texts seamlessly combine portraits of an interconnected and globalized world with narratives that emphasize the agency of their subjects.

Scratching Out a Living

Latinos, Race, and Work in the Deep South
Author: Angela Stuesse
Publisher: Univ of California Press
ISBN: 0520287215
Category: Social Science
Page: 312
View: 9230
DOWNLOAD NOW »
"What does globalization look like in the rural South? Scratching Out a Living takes readers deep into Mississippi's chicken processing communities and workplaces, where large numbers of Latin American migrants began arriving in the mid-1990s to labor alongside an established African American workforce in some of the most dangerous and lowest paid jobs in the country. Based on six years of collaboration with a local workers' center, activist anthropologist Angela Stuesse explores how Black, white, and new Latino residents have experienced and understood these transformations. Illuminating connections between the area's long history of racial inequality, the poultry industry's growth, immigrants' contested place in contemporary social relations, and workers' prospects for political mobilization, Scratching Out a Living calls for organizing strategies that bring diverse working communities together in mutual construction of a more just future"--Provided by publisher.

Das wilde Denken


Author: Claude Lévi-Strauss
Publisher: N.A
ISBN: 9783518276143
Category: Totemismus - Strukturalismus
Page: 333
View: 2035
DOWNLOAD NOW »


Becoming Legal

Immigration Law and Mixed Status Families
Author: Ruth Gomberg-Muñoz
Publisher: N.A
ISBN: 9780190276010
Category: SOCIAL SCIENCE
Page: 208
View: 4737
DOWNLOAD NOW »
"An ethnographic study of immigration and mixed-status families"--

Die Indianer Nordamerikas


Author: Edward S. Curtis
Publisher: N.A
ISBN: 9783822847701
Category:
Page: 576
View: 8042
DOWNLOAD NOW »


Heimatländer der Phantasie


Author: Salman Rushdie
Publisher: btb Verlag
ISBN: 3641144116
Category: Fiction
Page: 544
View: 3925
DOWNLOAD NOW »
Die Phantasie ist überall dort zu Hause, wo Geschichten erzählt werden. »Heimatländer der Phantasie« ist eine Sammlung von Essays, Rezensionen und Glossen, die Salman Rushdie in den Jahren 1982 bis 1991 für bedeutende Zeitungen und Zeitschriften verfasst hat. Neben politischen und gesellschaftlichen Themen bilden Literaturkritiken einen Schwerpunkt. Rushdie setzt sich u.a. mit den Werken von Gabriel Garcia Manquez, Günter Grass oder Mario Vargas Llosa auseinander und reflektiert dabei auch seine eigene literarische Entwicklung. Denn die Phantasie ist überall dort zu Hause, wo jemand eine Geschichte erzählt – auf wen könnte das besser zutreffen, als auf Rushdie, der zwischen den Kulturen lebt und sich durch das Schreiben eine Heimat zurückerobert?

Wirtschaftsgeschichte


Author: Max Weber
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3863831144
Category:
Page: 368
View: 7344
DOWNLOAD NOW »
Max Webers beruhmtes Werk zur Wirtschaftsgeschichte, Nachdruck des Originals von 1923."

Social Medicine in the 21st Century


Author: Samuel Barrack
Publisher: iMedPub
ISBN: 1461096138
Category: Social medicine
Page: 118
View: 3769
DOWNLOAD NOW »
PLoS Medicine's October 2006 issue contained a special collection of eleven magazine articles and five research papers devoted entirely to social medicine.The collection featured many of the leaders in the field, including Paul Farmer, Arthur Kleinman, David Satcher, Nancy Scheper-Hughes, Dorothy Porter, and Leon Eisenberg.The Kaiser Family Foundation has conducted interviews with two of the authors of papers in this collection, David Satcher and Paul Farmer.Now iMedPub brings this collection to you within a book.

Empire

Die neue Weltordnung
Author: Michael Hardt,Antonio Negri
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593372304
Category: Political Science
Page: 461
View: 4475
DOWNLOAD NOW »
Nach einem Vierteljahrhundert politischer Theoriemüdigkeit haben Hardt und Negri mit ihrer brillanten, provokanten und heiß diskutierten Analyse des postmodernen Kapitalismus im Zeitalter der Globalisierung das Denken wieder in Bewegung gebracht. Der Hoffnung auf die politische Gestaltbarkeit einer neuen, gerechteren Weltordnung haben sie damit ein anspruchsvolles theoretisches Fundament gegeben. "Eine grandiose Gesellschaftsanalyse, die unser Unbehagen bündelt und ihm eine Richtung gibt, für die in der Geschichte der Philosophie das Wort vom 'guten Leben' steht." Die Zeit "Das Jahrzehnt linker Melancholie ist vorüber." Neue Zürcher Zeitung

Down Country Lanes, Behind Abandoned Houses


Author: Keith V. Bletzer
Publisher: Bentham Science Publishers
ISBN: 1681081040
Category: Social Science
Page: 612
View: 6438
DOWNLOAD NOW »
Based on six years of extended ethnography in multiple agricultural areas of the Eastern United States, Down Country Lanes, Behind Abandoned Houses is a monograph which explores the lives of migrant and seasonal farm workers. The six-year study secured multi-setting field data in primary, secondary and casual sites, and audio-taped narrative life stories from men and women who harvest and perform the related tasks that help to make the many foods which we enjoy in abundance. The study presented in this book elaborates vignettes from field observations with a focus on workers who use drugs and alcohol, and is complemented by formal (narrative life stories) and informal interviews. The author explores diverse field data that reveal the hardships, exclusion and social adversities that migrant farm workers experience many times more often than any other social group with considerable susceptibility to drug / alcohol use. Down Country Lanes, Behind Abandoned Houses gives readers a perspective about farm workers’ social vulnerability across multiple agricultural areas, while comparing willful neglect and social non-existence experienced by farm workers to a gray zone of contemporary horrors in the way that these men and women have been viewed and treated over many decades. The monograph is an invaluable reference for the study of social problems, substance abuse, trans-national migratory experiences and field methods in sociology. The book also serves as a contemporary handbook on the anthropology of American agricultural labor.

IntraUrban

Stadt erfinden, erproben, erneuern
Author: Jürg Sulzer
Publisher: N.A
ISBN: 9783868590807
Category: City and town life
Page: 191
View: 415
DOWNLOAD NOW »


Direkte Aktion

ein Handbuch
Author: David Graeber
Publisher: N.A
ISBN: 9783894017750
Category: Anti-globalization movement
Page: 347
View: 6110
DOWNLOAD NOW »


Die Lewittowner

Soziographie einer „Schlafstadt“
Author: Herbert J. Gans
Publisher: Birkhäuser
ISBN: 3035601887
Category: Architecture
Page: N.A
View: 8537
DOWNLOAD NOW »


Doing the dirty work?

Migrantinnen und die Globalisierung der Hausarbeit
Author: Bridget Anderson
Publisher: N.A
ISBN: 9783935936361
Category:
Page: 272
View: 4011
DOWNLOAD NOW »


Gender & Generation


Author: Marlen Bidwell-Steiner
Publisher: N.A
ISBN: 9783706541961
Category: Women
Page: 313
View: 8382
DOWNLOAD NOW »


Homo sacer

Die souveräne Macht und das nackte Leben
Author: Giorgio Agamben
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 351878420X
Category: Philosophy
Page: 224
View: 986
DOWNLOAD NOW »
Der homo sacer ist die Verkörperung einer archaischen römischen Rechtsfigur: Zwar durfte er straflos getötet, nicht aber geopfert werden, was auch seine Tötung sinnlos und ihn gleichsam unberührbar machte – woraus sich der Doppelsinn von sacer als ›verflucht‹ und ›geheiligt‹ ableitet. Giorgio Agamben stellt im Anschluß an Foucault und als philosophische Korrektur von dessen Konzept der Biopolitik die These auf, daß Biopolitik, indem sie den Menschen auf einen biologischen Nullwert zurückzuführen versucht, das nackte Leben zum eigentlichen Subjekt der Moderne macht. Ausgehend von Carl Schmitts Souveränitätskonzept, kommt Agamben zu einer Interpretation des Konzentrationslagers als »nomos der Moderne«, wo Recht und Tat, Regel und Ausnahme, Leben und Tod ununterscheidbar werden. In den zwischen Leben und Tod siechenden Häftlingen, aber auch in den Flüchtlingen von heute sieht er massenhaft real gewordene Verkörperungen des homo sacer und des nackten Lebens. Die philosophische Begründung dessen, daß diese Möglichkeit keineswegs nur historisch ist, hat eine Diskussion entfacht, die weit über Italien und Europa hinausreicht.

Der Europäische Traum

Die Vision einer leisen Supermacht
Author: Jeremy Rifkin
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593400928
Category: Fiction
Page: 464
View: 3164
DOWNLOAD NOW »
Welches politische System bietet langfristig Frieden, Gerechtigkeit und Humanität? Jeremy Rifkin macht sich auf die Suche nach einer neuen, zukunftsfähigen Weltordnung. Und er findet sie - in Europa. Der alte Kontinent ist der Hoffnungsträger für eine gerechtere Welt.

Aus der Ferne in die Nähe

neue Wege der Ethnologie in die Öffentlichkeit
Author: Ursula Bertels
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: N.A
Category: Ethnology
Page: 253
View: 7257
DOWNLOAD NOW »
Kaum jemand außerhalb des universitären Rahmens weiß, dass das Aufgabenfeld der Ethnologie sich in den letzten Jahrzehnten stark gewandelt hat und dass die Forschungen der Ethnologie sich nicht mehr nur auf z.B. die Südseeinseln beschränken, sondern auch die fremden Kulturen einschließen, die wir aufgrund der gesellschaftlichen Veränderungen nunmehr direkt in Europa finden. Dabei steht nicht nur das Kennenlernen dieser fremden Kulturen im Blickfeld der Ethnologie, sondern wegen der langen Beschäftigung mit fremden Kulturen kann sie auch Möglichkeiten aufzeigen, die zu einem verständnisvolleren Umgang zwischen Angehörigen unterschiedlicher Kulturen führen können. Doch wird diese Rolle der Ethnologie in der Öffentlichkeit noch kaum wahrgenommen. Die hier veröffentlichten Beiträge beschreiben zum einen, wie Ethnologie heute in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird, zum anderen werden neue Aufgabenfelder aufgezeigt, in denen die Ethnologie stärker als bisher ihrer gesellschaftspolitischen Verpflichtung nachkommen sollte.

Jenseits von Natur und Kultur


Author: Philippe Descola
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518768409
Category: Social Science
Page: 638
View: 1624
DOWNLOAD NOW »
Seit der Zeit der Renaissance ist unser Weltbild von einer zentralen Unterscheidung bestimmt: der zwischen Natur und Kultur. Dort die von Naturgesetzen regierte, unpersönliche Welt der Tiere und Dinge, hier die Menschenwelt mit ihrer individuellen und kulturellen Vielfalt. Diese fundamentale Trennung beherrscht unser ganzes Denken und Handeln. In seinem faszinierenden Buch zeigt der große französische Anthropologe und Schüler von Claude Lévi-Strauss, Philippe Descola, daß diese Kosmologie alles andere als selbstverständlich ist. Dabei stützt er sich auf reiches Material aus zum Teil eigenen anthropologischen Feldforschungen bei Naturvölkern und indigenen Kulturen in Afrika, Amazonien, Neuguinea oder Sibirien. Descola führt uns vor Augen, daß deren Weltbilder ganz andersartig aufgebaut sind als das unsere mit seinen »zwei Etagen« von Natur und Kultur. So betrachten manche Kulturen Dinge als beseelt oder glauben, daß verwandtschaftliche Beziehungen zwischen Tieren und Menschen bestehen. Descola plädiert für eine monistische Anthropologie und entwirft eine Typologie unterschiedlichster Weltbilder. Auf diesem Wege lassen sich neben dem westlichen dualistischen Naturalismus totemistische, animistische oder analogistische Kosmologien entdecken. Eine fesselnde Reise in fremde Welten, die uns unsere eigene mit anderen Augen sehen läßt.