Localizing the Internet

An Anthropological Account
Author: John Postill
Publisher: Berghahn Books
ISBN: 0857451987
Category: Social Science
Page: 180
View: 7753
DOWNLOAD NOW »
Internet activism is playing a crucial role in the democratic reform happening across many parts of Southeast Asia. Focusing on Subang Jaya, a suburb of Kuala Lumpur, this study offers an in-depth examination of the workings of the Internet at the local level. In fact, Subang Jaya is regarded as Malaysia's electronic governance laboratory. The author explores its field of residential affairs, a digitally mediated social field in which residents, civil servants, politicians, online journalists and other social agents struggle over how the locality is to be governed at the dawn of the 'Information Era'. Drawing on the field theories of both Pierre Bourdieu and the Manchester School of political anthropology, this study challenges the unquestioned predominance of 'network' and 'community' as the two key sociation concepts in contemporary Internet studies. The analysis extends field theory in four new directions, namely the complex articulations between personal networking and social fields, the uneven diffusion and circulation of new field technologies and contents, intra- and inter-field political crises, and the emergence of new forms of residential sociality.

Media, Anthropology and Public Engagement


Author: Sarah Pink,Simone Abram
Publisher: Berghahn Books
ISBN: 1782388478
Category: Social Science
Page: 236
View: 9753
DOWNLOAD NOW »
Contemporary anthropology is done in a world where social and digital media are playing an increasingly significant role, where anthropological and arts practices are often intertwined in museum and public intervention contexts, and where anthropologists are encouraged to engage with mass media. Because anthropologists are often expected and inspired to ensure their work engages with public issues, these opportunities to disseminate work in new ways and to new publics simultaneously create challenges as anthropologists move their practice into unfamiliar collaborative domains and expose their research to new forms of scrutiny. In this volume, contributors question whether a fresh public anthropology is emerging through these new practices.

Digital Ethnography

Principles and Practice
Author: Sarah Pink,Heather Horst,John Postill,Larissa Hjorth,Tania Lewis,Jo Tacchi
Publisher: SAGE
ISBN: 1473943140
Category: Social Science
Page: 216
View: 8479
DOWNLOAD NOW »
Lecturers, request your electronic inspection copy This sharp, innovative book champions the rising significance of ethnographic research on the use of digital resources around the world. It contextualises digital and pre-digital ethnographic research and demonstrates how the methodological, practical and theoretical dimensions are increasingly intertwined. Digital ethnography is central to our understanding of the social world; it can shape methodology and methods, and provides the technological tools needed to research society. The authoritative team of authors clearly set out how to research localities, objects and events as well as providing insights into exploring individuals’ or communities’ lived experiences, practices and relationships. The book: Defines a series of central concepts in this new branch of social and cultural research Challenges existing conceptual and analytical categories Showcases new and innovative methods Theorises the digital world in new ways Encourages us to rethink pre-digital practices, media and environments This is the ideal introduction for anyone intending to conduct ethnographic research in today’s digital society.

Digital Anthropology


Author: Heather A. Horst,Daniel Miller
Publisher: A&C Black
ISBN: 0857852930
Category: Social Science
Page: 328
View: 7860
DOWNLOAD NOW »
Anthropology has two main tasks: to understand what it is to be human and to examine how humanity is manifested differently in the diversity of culture. These tasks have gained new impetus from the extraordinary rise of the digital. This book brings together several key anthropologists working with digital culture to demonstrate just how productive an anthropological approach to the digital has already become. Through a range of case studies from Facebook to Second Life to Google Earth, Digital Anthropology explores how human and digital can be defined in relation to one another, from avatars and disability; cultural differences in how we use social networking sites or practise religion; the practical consequences of the digital for politics, museums, design, space and development to new online world and gaming communities. The book also explores the moral universe of the digital, from new anxieties to open-source ideals. Digital Anthropology reveals how only the intense scrutiny of ethnography can overturn assumptions about the impact of digital culture and reveal its profound consequences for everyday life. Combining the clarity of a textbook with an engaging style which conveys a passion for these new frontiers of enquiry, this book is essential reading for students and scholars of anthropology, media studies, communication studies, cultural studies and sociology.

Blogging in Beirut

An Ethnography of a Digital Media Practice
Author: Sarah Jurkiewicz
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839441420
Category: Social Science
Page: 374
View: 2908
DOWNLOAD NOW »
Unlike previous media-analytic research, Sarah Jurkiewicz's anthropological study understands blogging as a social field and a domain of practice. This approach underlines the significance of blogging in practitioners' daily lives and for their self-understanding. In this context, the notion of publicness enables a consideration of publics not as static 'spheres' that actors merely enter, but as produced and constituted by social practices. The vibrant media landscape of Beirut serves as a selection of samples for an ethnographic exploration of blogging.

Die Rolle sozialer Medien für die Gezi-Proteste in der Türkei


Author: Kerstin Kyra Wagner
Publisher: Diplomica Verlag
ISBN: 3958509606
Category: Social Science
Page: 84
View: 6345
DOWNLOAD NOW »
Das Ziel dieser Studie ist es, herauszufinden, welche Rolle soziale Medien für die Gezi-Proteste in der Türkei spielten. Dazu werden unter anderem verschiedene Ansichten über Online-Aktivismus diskutiert und die Ergebnisse einer Online-Umfrage dargestellt, in welcher Protestierende zu der Nutzung sozialer Medien während der Gezi-Proteste befragt wurden. Die Relevanz des Themas ergibt sich in der oft im Zusammenhang mit den Ereignissen um den Gezi-Park erwähnten Nutzung sozialer Medien. Die Proteste um den Gezi-Park in der Türkei begannen am 28. Mai 2013 in Istanbul mit einer gewaltlosen Demonstration von Umweltschützern, die sich gegen ein geplantes Bauprojekt von Ministerpräsident Erdogan richtete. Auf dem Gelände des Gezi-Parks, der direkt an den zentralen Taksim-Platz in Istanbul angrenzt, soll ein Einkaufszentrum gebaut werden, wofür einige Bäume gefällt werden müssen. Die Protestierenden besetzten den Park und übernachteten dort in Zelten. Der Park wird am 31. Mai von der Polizei gewaltsam geräumt. Es kommt zu einem massiven Gebrauch von Tränengas und Wasserwerfern gegen die sich im Park befindenden Menschen. Die Zelte der Demonstranten werden in Brand gesetzt. Nach diesem Einsatz extremer Polizeigewalt gegen friedliche Demonstranten breiten sich Demonstrationen in mehreren türkischen Großstädten aus, die sich zu einem landesweiten Protest entwickeln. Es geht nun nicht mehr ausschließlich um den Erhalt des Parks, sondern es wird gegen die autoritäre Politik der Regierungspartei AKP protestiert. Da die Berichterstattung der offiziellen Medien während der Gezi- Proteste größtenteils der staatlichen Zensur unterlag, vertrauten die Demonstranten dieser nicht mehr. Aus diesem Grund nutzten Protestierende Facebook, Twitter, Youtube und andere soziale Medien.

Theorising Media and Practice


Author: Birgit Br Uchler,John Postill
Publisher: N.A
ISBN: 9781845457419
Category: Social Science
Page: 351
View: 599
DOWNLOAD NOW »
Collection of papers, some of which were presented at a media anthropology network workshop, organised by the editors as part of the European Association of Social Anthropologists' (EASA) conference held in Bristol, U.K., September, 2006.

Cyberidentities at War

Der Molukkenkonflikt im Internet
Author: Birgit Bräuchler
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839402875
Category: Social Science
Page: 402
View: 9498
DOWNLOAD NOW »
Konfliktakteure setzen weltweit das Internet in zunehmendem Maße strategisch ein. Lokal ausgetragene Konflikte erhalten so eine neue Dimension: Die veränderte Medialisierung führt zu ihrer Ausdehnung in den globalen Cyberspace. Auf der Grundlage ethnographischer Forschungen zu den Online-Aktivitäten christlicher wie muslimischer Akteure im Molukkenkonflikt (1999-2002) untersucht die Studie Prozesse der Identitätskonstruktion und Gemeinschaftsbildung im Internet. Die Autorin leistet damit einen innovativen Beitrag zur Konflikt- und Internetforschung und ebnet methodisch den Weg für eine neue Cyberethnologie.

Virtuelle Ethnizität

Studien zu Identität, Kultur und Internet
Author: Nils Zurawski
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
ISBN: 9783631357699
Category: Ethnicity
Page: 283
View: 929
DOWNLOAD NOW »
Das Buch untersucht das Verhaltnis von Ethnizitat und Internet. Ausgehend von der Annahme, dass Ethnizitat eine Ressource kollektiver Selbstorganisation sein kann, wird eine Analyse des Phanomens der Ethnizitat an den Anfang gestellt. Ihr folgt die empirische Untersuchung des Zusammenhanges zwischen ethnischer/kultureller Identitat und der Nutzung des Internets sowie seiner Dienste. Die Ergebnisse sind die Basis des Ansatzes der Virtuellen Ethnizitat, mit dem eine Perspektive fur die generelle Betrachtung der vielfaltigen Beziehung zwischen Identitat, Globalitat und neuen Informations- und Kommunikationstechnologien entworfen wird. Die Bedeutung dieses Ansatzes zeigt sich im besonderen bei Fragen der Reprasentation und der Bedeutungszuweisungen von und an Gruppen."

Cypherpunks

Unsere Freiheit und die Zukunft des Internets
Author: Julian Assange,Jacob Appelbaum,Andy Müller-Maguhn,Jérémie Zimmermann
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 359339913X
Category: Political Science
Page: 200
View: 4811
DOWNLOAD NOW »
Ein Gespräch über Freiheit und Internet

Qualitative Interviews


Author: Sabina Misoch
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110354616
Category: Social Science
Page: 301
View: 7187
DOWNLOAD NOW »
Qualitative interviews are a key tool in modern research practice. What are the different forms of the qualitative interview? Which method is suitable for which situation? How does one conduct qualitative interviews in practice? The book answers these and other questions by presenting methodological principles and different interview methods with schemata, figures, and examples, along with a discussion of their advantages and disadvantages.

Methodenlehre der Sozialwissenschaften


Author: Felix Kaufmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3709160014
Category: History
Page: N.A
View: 8448
DOWNLOAD NOW »
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Cinéma Indochina

Eine (post-)koloniale Filmgeschichte Frankreichs
Author: Beate Weghofer
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839413648
Category: Performing Arts
Page: 256
View: 1726
DOWNLOAD NOW »
Bereits lange vor der international erfolgreichen Verfilmung von Marguerite Duras' Roman »Der Liebhaber« Anfang der 90er Jahre existierte Indochina als (post-)koloniale Filmkultur. Diese Studie stellt erstmalig das durch Indochina inspirierte Filmschaffen von 1895 bis 1975 vor, in dem eine Reihe französischer Cineasten ihre Reise-, Kriegs- und Kindheitserfahrungen in der Kolonie verarbeiten. Beate Weghofer untersucht die aus diesen Verortungserfahrungen resultierenden Formen der Kinematographie und verbindet die Geschichte der kolonialen Vergangenheit Frankreichs mit der Geschichte des frühen Films, der Genres und der kinematographischen Strömungen.

Abstracts of the Annual Meeting


Author: American Anthropological Association
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Anthropology
Page: N.A
View: 6620
DOWNLOAD NOW »


Nicht-Orte


Author: Marc Augé
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406605680
Category:
Page: 137
View: 9740
DOWNLOAD NOW »


Material turn: Feministische Perspektiven auf Materialität und Materialismus


Author: Imke Leicht,Christine Löw,Nadja Meisterhans,Katharina Volk
Publisher: Verlag Barbara Budrich
ISBN: 3847404067
Category: Political Science
Page: 205
View: 3075
DOWNLOAD NOW »
Das Thema Materialität wird innerhalb feministischer Forschungen in den letzten Jahren erneut diskutiert. Vor dem Hintergrund des material turn widmet sich der Band aktuellen Auseinandersetzungen mit Materialität und Materialismus. Dabei sollen zum einen bestehende Konfliktfelder zwischen Diskurs und Materialität sowie Struktur, Handlungsfähigkeit und Subjektivität aus feministischer Perspektive aufgezeigt werden. Zum anderen strebt der Band an, Potenziale einer verbindenden Perspektive auf 'neue' und 'alte' Konzeptionen von Materialität und Materialismen innerhalb feministischer Theorien und Praxen kritisch auszuloten.

Satin Island

Roman
Author: Tom McCarthy
Publisher: DVA
ISBN: 3641176980
Category: Fiction
Page: 224
View: 2633
DOWNLOAD NOW »
"Ein glanzvolles Stück Literatur, das steht fest!" (The Sunday Times) U., der sich selbst »Firmenanthropologe« nennt, erhält den Auftrag, den Großen Bericht zu schreiben, ein universales ethnografisches Dokument, das unser gesamtes Zeitalter zusammenfasst. Doch schnell fühlt er sich überwältigt von der schieren Datenmenge und der augenscheinlichen Unmöglichkeit, das Vorgefundene in eine irgendwie geartete, sinnstiftende Erzählung zu übersetzen. Als er sich zu fragen beginnt, ob sein Vorhaben überhaupt gelingen kann, verändert ein Traum von einer apokalyptischen Stadtlandschaft, in deren Mitte eine gigantische Müllverbrennungsanlage thront, seine Wahrnehmung. Auf eine Art, wie nur er es kann, fängt Tom McCarthy ein, wie wir unsere Welt erleben, wie wir versuchen, ihr einen Sinn zuzusprechen und die Erzählung, die wir für unser Leben halten, zu erkennen. Ein beunruhigender Roman, der verspricht, das erste und letzte Wort über die Zeit zu formulieren, in der wir uns bewegen – sei sie modern, postmodern oder welches Label auch immer wir ihr geben wollen.

Rückkehr durch die Hintertür


Author: Epeli Hau'ofa
Publisher: N.A
ISBN: 9783293201217
Category:
Page: 140
View: 3081
DOWNLOAD NOW »


Wirtschaftsgeschichte


Author: Max Weber
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3863831144
Category:
Page: 368
View: 5122
DOWNLOAD NOW »
Max Webers beruhmtes Werk zur Wirtschaftsgeschichte, Nachdruck des Originals von 1923."

Intimisierte Öffentlichkeiten

Pöbeleien, Shitstorms und Emotionen auf Facebook
Author: Elke Wagner
Publisher: N.A
ISBN: 9783837640267
Category:
Page: 180
View: 5530
DOWNLOAD NOW »