Wirtschaft und Gesellschaft: Grundriß der verstehenden Soziologie


Author: Max Weber
Publisher: Musaicum Books
ISBN: 8027213223
Category: Social Science
Page: 1138
View: 7400
DOWNLOAD NOW »
Wirtschaft und Gesellschaft: Grundriß der verstehenden Soziologie (abgekürzt oft WuG) ist ein soziologisches Werk Max Webers und wurde 1921 und 1922 in vier Lieferungen postum von seiner Frau Marianne als 3. Abteilung des Grundrisses der Sozialökonomik veröffentlicht. Wirtschaft und Gesellschaft gehört neben Die protestantische Ethik und der 'Geist' des Kapitalismus von 1904 zu den wichtigsten Texten Webers und zählt zu den bedeutendsten Klassikern der Soziologie. Seine Bedeutung erstreckt sich auf die Wirtschafts-, Religions-, Rechts-, politische, Herrschafts-, Verwaltungs- und Stadtsoziologie. Inhalt: Erster Teil. Soziologische Kategorienlehre Soziologische Grundbegriffe Soziologische Grundkategorien des Wirtschaftens Die Typen der Herrschaft Stände und Klassen Zweiter Teil. Die Wirtschaft und die gesellschaftlichen Ordnungen und Mächte Die Wirtschaft und die gesellschaftlichen Ordnungen Wirtschaftliche Beziehungen der Gemeinschaften (Wirtschaft und Gesellschaft) im Allgemeinen Typen der Vergemeinschaftung und Vergesellschaftung in ihrer Beziehung zur Wirtschaft Ethnische Gemeinschaftsbeziehungen Religionssoziologie (Typen religiöser Vergemeinschaftung) Die Marktvergesellschaftung Rechtssoziologie Politische Gemeinschaften Soziologie der Herrschaft

Wirtschaftsgeschichte


Author: Max Weber
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3863831144
Category:
Page: 368
View: 9946
DOWNLOAD NOW »
Max Webers beruhmtes Werk zur Wirtschaftsgeschichte, Nachdruck des Originals von 1923."

Max Weber

eine Einführung in Leben, Werk und Wirkung
Author: N.A
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 9783593373607
Category: Sociology
Page: 314
View: 7620
DOWNLOAD NOW »


Zur Musiksoziologie

Nachlass 1921
Author: Max Weber
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161469565
Category:
Page: 446
View: 6648
DOWNLOAD NOW »


Das Weber-Paradigma

Studien zur Weiterentwicklung von Max Webers Forschungsprogramm
Author: Gert Albert,Agathe Bienfait,Steffen Sigmund,Claus Wendt
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161488269
Category: Social Science
Page: 406
View: 480
DOWNLOAD NOW »
English summary: This volume is based on a colloquium held in April 2003 in Heidelberg. In their articles, the authors' goal is to establish Max Weber's research program as an independent and productive Weber paradigm apart from the other dominant approaches in the social sciences. The meeting of scholars whose backgrounds are in completely different disciplines resulted in a collection of essays which, due to their productive variety of subjects and approaches, provide a fundamental guideline to the paradigmatic consolidation of Weber's thinking. German description: ... Der vorliegende Band zeigt gerade in der Vielfalt der Themenbereiche, aber auch in der Varietat der Anknupfungs- und Abgrenzungspunkte zum Weber-Paradigma die Fruchtbarkeit des Ansatzes von Max Weber weit uber den Bereich einer eng verstandenen Soziologie hinaus. Fur besonders wichtig halte ich die daraus hervorgehenden Hinweise zu einer Wiedergewinnung einer Einheit der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften auf hoherem Niveau, d.h. unter Anerkenntnis fachwissenschaftlicher Ausdifferenzierungsprozesse in den letzten hundert Jahren. Gerade in diesem Sinne ist Max Weber auch und gerade heute noch ein besonders bedeutender Sozialwissenschaftler und daher gerade in methodischer Hinsicht sehr viel moderner als viele seiner gegenwartigen Kritiker. Hans G. Nutzinger in Kolner Zeitschrift fur Soziologie und Sozialpsychologie, H 4 (2004), S. 747-751

Max Weber

An Intellectual Portrait
Author: Reinhard Bendix
Publisher: Univ of California Press
ISBN: 9780520031944
Category: Biography & Autobiography
Page: 522
View: 7908
DOWNLOAD NOW »
The purpose of this book is to make Weber's sociological work more accessible and more thematically coherent than it is either in the original or in translation. This volume is used as an introduction to the study of orignal Weber texts and gives the reader a systematic presentation of Weber's sociological studies.

Max Weber

ein Lebensbild
Author: Marianne Weber
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783165448207
Category: Social Science
Page: 736
View: 6241
DOWNLOAD NOW »


Max Weber - Die Veralltäglichung des Charisma


Author: Annegret Stalder
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638923347
Category:
Page: 36
View: 8837
DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 2,3, Albert-Ludwigs-Universitat Freiburg (Politikwissenschaftliches Seminar), 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Von Max Weber wird gesagt, er habe durch seine Arbeiten die moderne Soziologie begrundet. Zu nennen sind hierbei u.a. die Religionssoziologie und seine Abhandlungen uber die Werturteilsfreiheit, die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus. Begrifflichkeiten wie etwa Objektivitat wurden von ihm massgeblich gepragt. Grundlage dieser Arbeit ist das postum veroffentlichte Sammelwerk Wirtschaft und Gesellschaft. Um zu erortern, wie eine Herrschaft ihren Anspruch auf Gehorsam legitimiert, entwickelte Weber die Herrschaftstypologie. Er benutzt dabei Idealtypen, die in der Realitat nie rein auffindbar sind. Fast reine Typen kommen nur selten vor, meist treten sie in Kombinationen auf. Dennoch halt es Weber fur notwendig, die Realitat anhand dieser Idealtypen zu analysieren. Max Webers Arbeiten liegen nun etwa 80 Jahre zuruck. Fur die vieldiskutierten Idealtypen der legitimen Herrschaft ist es bemerkenswert, dass sie auch heute noch anwendbar sind und in vielen Bereichen der Geisteswissenschaften zu einem der Klassiker gezahlt werden. Ausgangspunkt dieser Arbeit sollen die drei Typen der Herrschaft sein. Dabei wird die Veralltaglichung des Charisma naher untersucht werden. Von zentraler Bedeutung ist dabei, warum die charismatische Herrschaft als labil gilt, und inwiefern sich diese Herrschaftsform wandelt, wenn sie von dauerhaftem Bestand ist. Zunachst wird eine Erlauterung zu Webers Definition von Herrschaft und Legitimation erfolgen. Daran schliesst sich die Darstellung der drei Typen legitimer Herrschaft an, um schliesslich die Veralltaglichung der charismatischen Herrschaft eingehender zu beleuchten. Ein Fazit soll letztendlich die wichtigsten Erkenntnisse dieser Arbeit aufnehmen und die hier angefuhrte Fragestellung"

Briefe 1909-1910


Author: Max Weber
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161463082
Category:
Page: N.A
View: 3663
DOWNLOAD NOW »


Wissenschaft als Beruf


Author: Max Weber
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3862679985
Category: Philosophy
Page: 60
View: 563
DOWNLOAD NOW »
Grundlage dieses für das Selbstverständnis der Wissenschaft bis heute zentralen Textes ist ein Vortrag, den Max Weber (1864-1920) am 7. November 1917 auf Bitten des Freistudentischen Bundes in München hielt. Sein Anfang 1919 gehaltener Vortrag »Politik als Beruf«, das Gegenstück zu »Wissenschaft als Beruf«, kam ebenfalls für den Freistudentischen Bund zustande: Weber analysiert zunächst die Berufsaussichten im Wissenschaftsbereich, die nicht zuletzt von nicht steuerbaren Zufällen abhängen, um sich dann der Spezialisierung als unabdingbarer Voraussetzung für wissenschaftliches Arbeiten zuzuwenden. Scharf unterscheidet Weber dabei zwischen den Natur- und den Geisteswissenschaften, denen er vor allem das Stellen von Wert- und Sinnfragen zuordnet, zugleich aber deren Politisierung strikt ablehnt.

From Max Weber

Essays in Sociology
Author: Max Weber,Hans Gerth
Publisher: Psychology Press
ISBN: 0415060567
Category: Social Science
Page: 490
View: 3433
DOWNLOAD NOW »
Max Weber (1864-1920) was one of the most prolific and influential sociologists of the twentieth century. This classic collection draws together his key papers. This edition contains a new preface by Professor Bryan S. Turner.

Max Weber und seine Zeitgenossen


Author: Wolfgang Justin Mommsen,Wolfgang Schwentker
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Germany
Page: 799
View: 1644
DOWNLOAD NOW »


Max Weber 1864–1920

Politik–Theorie–Weggefährten
Author: Detlef Lehnert
Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar
ISBN: 3412505315
Category: History
Page: 347
View: 2967
DOWNLOAD NOW »
Max Weber zählt neben Karl Marx zu den weltbekannten Gelehrten im Bereich der Sozialwissenschaften. Dieser aus einer interdisziplinären Tagung anlässlich des 150. Geburtstags von Weber hervorgegangene Band folgt den Spuren seines Werkes und dessen Wirkung anhand von drei Hauptaspekten: Sein Verständnis von Politik stellte den nationalen Machtstaat sowie den Kampf um ideelle und materielle Interessen ins Zentrum. Webers Konzept von Theorie kreiste wesentlich um Begriffe wie (okzidentale) Rationalisierung und Bürokratisierung. Als Weggefährten werden, außer seiner wissenschaftlich tätigen Ehefrau Marianne und dem als Kultursoziologe hervorgetretenen Bruder Alfred, zwei unterschiedliche Zeitgenossen betrachtet: der Publizist und Politiker Friedrich Naumann und der mit Max Webers Sicht der Moderne wohl am ehesten vergleichbare Theologe Ernst Troeltsch. Weitere ausgewählte Vergleichsperspektiven zum facettenreichen Gesamtwerk runden den Band thematisch ab.

Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus

Vollständige Ausgabe
Author: Max Weber
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406623824
Category: Social Science
Page: 432
View: 9119
DOWNLOAD NOW »
Max Webers berühmte Studie zur Protestantischen Ethik hat bis heute nichts von ihrer Faszination eingebüßt. Ausgehend von der Frage, worin die Besonderheit der abendländischen Moderne besteht, beginnt Max Weber mit der Suche nach den Grundlagen und Voraussetzungen des modernen Kapitalismus. Er stößt auf eine spezifische, protestantische Ethik als eine der entscheidenden Wurzeln der typisch abendländischen Form des Wirtschaftens, die dem Kapitalismus eine ideelle Grundlage bot und am weitesten entgegenkam. In der vorliegenden vollständigen Ausgabe sind – neben den Originaltexten von 1920 – auch Webers leidenschaftliche Reaktionen auf die Kritiker seiner Schrift nachzulesen. Es ist die erste vollständige Sammlung aller Schriften Max Webers zur Rolle des Protestantismus bei der Herausbildung des modernen Kapitalismus.

Zur Politik im Weltkrieg

Schriften und Reden 1914-1918
Author: Max Weber
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783168447528
Category: Germany
Page: 864
View: 7176
DOWNLOAD NOW »


Zur Neuordnung Deutschlands

Schriften und Reden 1918-1920
Author: Max Weber
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161456916
Category: Germany
Page: 264
View: 3067
DOWNLOAD NOW »


Max Weber

Collected Methodological Writings
Author: Hans Henrik Bruun,Sam Whimster
Publisher: Routledge
ISBN: 1136642412
Category: Social Science
Page: 600
View: 6980
DOWNLOAD NOW »
Weber’s methodological writings form the bedrock of key ideas across the social sciences. His discussion of value freedom and value commitment, causality, understanding and explanation, theory building and ideal types have been of fundamental importance, and their impact remains undiminished today. These ideas influence the current research practice of sociologists, historians, economists and political scientists and are central to debates in the philosophy of social science. But, until now, Weber's extensive writings on methodology have lacked a comprehensive publication. Edited by two of the world's leading Weber scholars, Collected Methodological Writings will provide a completely new, accurate and reliable translation of Weber’s extensive output, including previously untranslated letters. Accompanying editorial commentary explains the context of, and interconnections between, all these writings, and additional useful features include a glossary of German terms and an English key, endnotes, bibliography, and person and subject indexes.

Max Weber lesen


Author: Stephen Kalberg
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839404452
Category: Social Science
Page: 150
View: 7755
DOWNLOAD NOW »
Wie lassen sich die Ursprünge des modernen Kapitalismus erklären? Was macht die Einzigartigkeit der abendländischen Entwicklung aus? Was bedeutet das Vorherrschen der »formalen Rationalität« in der Industriegesellschaft für die Frage, nach welchen Werten wir heute leben? Und bringt die Bürokratisierung unserer Gesellschaft notwendigerweise eine Einschränkung der Demokratie mit sich? Max Webers Antworten auf diese Fragen, die er aus einem großen Fundus historisch-vergleichenden Wissens schöpft, haben bis heute nichts von ihrer Relevanz verloren. Als eine umfassende Einführung in alle zentralen Aspekte des vielfältigen Werkes von Max Weber verfolgt das Buch des amerikanischen Weber-Experten Stephen Kalberg einen besonderen Ansatz: Es geht den Hauptfragen Webers durch das gesamte Werk hindurch nach.

Max Weber und die Stadt im Kulturvergleich


Author: Hinnerk Bruhns,Wilfried Nippel
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647357464
Category: History
Page: 201
View: 2386
DOWNLOAD NOW »
Max Webers Werk stellt den bis heute wichtigsten Versuch dar, die Besonderheit der europäischen Entwicklung durch umfassende Kulturvergleiche herauszuarbeiten. Seine Studie »Die Stadt«, 1921 posthum veröffentlicht, geht der Frage nach, warum sich nur in den Städten des Abendlandes ein sich selbst verwaltendes Bürgertum herausgebildet hat, nicht aber in denen des Orients.Die 10 Beiträge des Bandes untersuchen die Stellung von Webers »Stadt« im Kontext seines Gesamtwerkes und fragen, inwieweit seine Kategorien und Modelle auch heute noch wesentliche Instrumente für Kulturvergleiche sein können. Webers Ausführungen zur chinesischen, indischen und russischen Stadt werden als wesentliche Bestandteile seiner Konzeption aufgefasst und in eigenen Beiträgen berücksichtigt.

Max Weber

sein Werk und seine Wirkung
Author: Dirk Käsler
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: 366
View: 6442
DOWNLOAD NOW »