Measurements and Their Uncertainties

A Practical Guide to Modern Error Analysis
Author: Ifan Hughes,Thomas Hase
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199566321
Category: Mathematics
Page: 136
View: 9127
DOWNLOAD NOW »
This short book is primarily intended to be used in undergraduate laboratories in the physical sciences. No prior knowledge of statistics is assumed, with the necessary concepts introduced where needed, and illustrated graphically. In contrast to traditional treatments a combination of spreadsheet and calculus-based approaches is used. Error analysis is introduced at a level accessible to school leavers, and carried through to research level. The emphasisthroughout is on practical strategies to be adopted in the laboratory. Error calculation and propagation is presented though a series of rules-of-thumb, look-up tables and approaches amenable to computeranalysis.

Measurement Uncertainty and Probability


Author: Robin Willink
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1107021936
Category: Science
Page: 276
View: 3238
DOWNLOAD NOW »
Useful for researchers and graduate students, this book examines the practical meaning of probability.

Testing and Validation of Computer Simulation Models

Principles, Methods and Applications
Author: David J. Murray-Smith
Publisher: Springer
ISBN: 3319150995
Category: Computers
Page: 252
View: 344
DOWNLOAD NOW »
This must-read text/reference provides a practical guide to processes involved in the development and application of dynamic simulation models, covering a wide range of issues relating to testing, verification and validation. Illustrative example problems in continuous system simulation are presented throughout the book, supported by extended case studies from a number of interdisciplinary applications. Topics and features: provides an emphasis on practical issues of model quality and validation, along with questions concerning the management of simulation models, the use of model libraries, and generic models; contains numerous step-by-step examples; presents detailed case studies, often with accompanying datasets; includes discussion of hybrid models, which involve a combination of continuous system and discrete-event descriptions; examines experimental modeling approaches that involve system identification and parameter estimation; offers supplementary material at an associated website.

Mastering Academic Writing in the Sciences

A Step-by-Step Guide
Author: Marialuisa Aliotta
Publisher: CRC Press
ISBN: 1351002120
Category: Science
Page: 178
View: 4828
DOWNLOAD NOW »
This book provides a comprehensive and coherent step-by-step guide to writing in scientific academic disciplines. It is an invaluable resource for those working on a PhD thesis, research paper, dissertation, or report. Writing these documents can be a long and arduous experience for students and their supervisors, and even for experienced researchers. However, this book can hold the key to success. Mapping the steps involved in the writing process - from acquiring and organizing sources of information, to revising early drafts, to proofreading the final product - it provides clear guidance on what to write and how best to write it.

Biomolecular Thermodynamics

From Theory to Application
Author: Douglas Barrick
Publisher: CRC Press
ISBN: 131536302X
Category: Medical
Page: 524
View: 2156
DOWNLOAD NOW »
"an impressive text that addresses a glaring gap in the teaching of physical chemistry, being specifically focused on biologically-relevant systems along with a practical focus.... the ample problems and tutorials throughout are much appreciated." –Tobin R. Sosnick, Professor and Chair of Biochemistry and Molecular Biology, University of Chicago "Presents both the concepts and equations associated with statistical thermodynamics in a unique way that is at visual, intuitive, and rigorous. This approach will greatly benefit students at all levels." –Vijay S. Pande, Henry Dreyfus Professor of Chemistry, Stanford University "a masterful tour de force.... Barrick's rigor and scholarship come through in every chapter." –Rohit V. Pappu, Edwin H. Murty Professor of Engineering, Washington University in St. Louis This book provides a comprehensive, contemporary introduction to developing a quantitative understanding of how biological macromolecules behave using classical and statistical thermodynamics. The author focuses on practical skills needed to apply the underlying equations in real life examples. The text develops mechanistic models, showing how they connect to thermodynamic observables, presenting simulations of thermodynamic behavior, and analyzing experimental data. The reader is presented with plenty of exercises and problems to facilitate hands-on learning through mathematical simulation. Douglas E. Barrick is a professor in the Department of Biophysics at Johns Hopkins University. He earned his Ph.D. in biochemistry from Stanford University, and a Ph.D. in biophysics and structural biology from the University of Oregon.

Einführung in Statistik und Messwertanalyse für Physiker

Monographie
Author: G. Bohm,G. Zech
Publisher: N.A
ISBN: 9783540257592
Category:
Page: 400
View: 5888
DOWNLOAD NOW »
Die Einf]hrung in die Statistik und Messwertanalyse f]r Physiker richtet sich weniger an mathematischen \berlegungen aus, sondern stellt die praktische Anwendung in den Vordergrund und schdrft die Intuition experimentelle Ergebnisse richtig einzuschdtzen. Zahlreiche ausf]hrlich betrachtete Beispiele dienen dazu, hdufig bei der Datenanalyse gemachte Fehler zu vermeiden (unsinnige Anwendung des Chi-Quadrattests, Funktionenanpassung bei falscher Parametrisierung, Entfaltung mit willk]rlicher Regularisierung). Ein besonderes Augenmerk wird auf den Vergleich von Daten mit Monte-Carlo-Simulationen gelenkt. Moderne Experimente kommen nicht ohne Simulation aus. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie Parameteranpassungen und Entfaltungen in diesem Fall durchgef]rt werden. Au_erdem werden den Studierenden moderne Entwicklungen der Statistik nahegebracht, die in dlteren Lehrb]chern nicht behandelt werden.

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge
Author: Norman Don
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800648105
Category: Business & Economics
Page: 320
View: 5939
DOWNLOAD NOW »
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

CERN Courier


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Nuclear energy
Page: N.A
View: 5748
DOWNLOAD NOW »


Grundriss der Generalisierten Gauß'schen Fehlerrechnung


Author: Michael Grabe
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642178227
Category: Science
Page: 191
View: 3915
DOWNLOAD NOW »
Die Generalisierte Gauߒsche Fehlerrechnung interpretiert systematische Fehler bei Messungen als Unterschiede zwischen den Erwartungswerten der Schätzer und den wahren Werten der Messgrößen. Auch hinsichtlich der Verarbeitung zufälliger Fehler weicht der Autor von der Konvention ab, indem er den Formalismus auf die Verteilungsdichte der empirischen Momente zweiter Ordnung stützt. Die Messunsicherheiten der Generalisierten Gauߒschen Fehlerrechnung zeigen robuste Strukturen, die die wahren Werte physikalischer Größen „quasi-sicher“ lokalisieren.

Evaluating Measurement Accuracy

A Practical Approach
Author: Semyon G Rabinovich
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 1461467179
Category: Science
Page: 313
View: 6264
DOWNLOAD NOW »
“Evaluating Measurement Accuracy, 2nd Edition” is intended for those who are concerned with measurements in any field of science or technology. It reflects the latest developments in metrology and offers new results, but is designed to be accessible to readers at different levels: scientists who advance the field of metrology, engineers and experimental scientists who use measurements as tool in their professions, students and graduate students in natural sciences and engineering, and, in parts describing practical recommendations, technicians performing mass measurements in industry, quality control, and trade. This book presents material from the practical perspective and offers solutions and recommendations for problems that arise in conducting real-life measurements. This new edition adds a method for estimating accuracy of indirect measurements with independent arguments, whose development Dr. Rabinovich was able to complete very recently. This method, which is called the Method of Enumeration, produces estimates that are no longer approximate, similar to the way the method of reduction described in the first edition removed approximation in estimating uncertainty of indirect measurements with dependent arguments. The method of enumeration completes addressing the range of problems whose solutions signify the emergence of the new theory of accuracy of measurements. A new method is added for building a composition of histograms, and this method forms a theoretical basis for the method of enumeration.Additionally, as a companion to this book, a concise practical guide that assembles simple step-by-step procedures for typical tasks the practitioners are likely to encounter in measurement accuracy estimation is available at SpringerLink.

Längengrad

Die wahre Geschichte eines einsamen Genies, welches das größte wissenschaftliche Problem seiner Zeit löste
Author: Dava Sobel
Publisher: ebook Berlin Verlag
ISBN: 3827072360
Category: Biography & Autobiography
Page: 240
View: 8899
DOWNLOAD NOW »
John Harrison, ein schottischer Uhrmacher, setzte sich ein ehrgeiziges und unmöglich erscheinendes Ziel: eine Methode zu ersinnen, die es Seeleuten ermöglicht, den genauen Längengrad ihrer Position auf See zu bestimmen. Über vierzig Jahre arbeitete Harrison wie besessen an der Herstellung eines perfekten Chronometers und kam schließlich — trotz Missgunst und zahlreicher Anfeindungen — zum Erfolg. Dava Sobels in luzider Prosa erzählte Geschichte dieser wissenschaftlichen Gralssuche wurde ein überwältigender internationaler Erfolg.

Psychologie der Intelligenz


Author: Jean Piaget
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 9783608940145
Category:
Page: 196
View: 2957
DOWNLOAD NOW »


Operations Research Analysis in Test and Evaluation


Author: Donald L. Giadrosich
Publisher: AIAA
ISBN: 9781600860935
Category: Electronic book
Page: 367
View: 600
DOWNLOAD NOW »


Relativitätstheorie anschaulich dargestellt

Gedankenexperimente Zeichnungen Bilder
Author: Lewis C. Epstein
Publisher: Birkhäuser
ISBN: 9783034850308
Category: Science
Page: 246
View: 9166
DOWNLOAD NOW »
daß die abgebildete Flotte nach der Drehung in eine andere Richtung zeigt. Unsere richtige Um die in diesem Kapitel vor Raumflotte ändert ihre Bewe getragenen neuen Ideen zu gungsrichtung im Raum nicht, sammenzufassen und zu veran so daß sie nicht wirklich im schaulichen, stellen wir uns Raum gedreht werden konnte. vor, wir befänden uns auf einer Dennoch sieht es so aus, als sei Landebahn und beobachteten eine Drehung erfolgt, und tat ein Raumschiff, das mit einer sächlich ist dies auch der Fall, extrem hohen Geschwindig wenn es auch keine Drehung keit landet (Abb. 3.12). im Raum ist, aber darauf werde Wenn der Pilot des Raumschiffs ich im 5. Kapitel zurückkom beide Landekufen gleichzeitig men. ausfährt, beobachten wir, daß die hintere Kufe früher ausge fahren wurde als die vordere. Sollten wir hingegen feststel len, daß beide Kufen gleichzei tig den Boden berührt haben, dann hat für den Piloten die vordere Kufe den Boden vor der hinteren berührt. Während wir das Raumschiff in horizonta ler Lage landen sehen, sieht der Pilot sein Raumschiff bei ~~ ~:E't:::r:i :r~::r5~?> Beobodrte, j{ _____ -==_-==t=.' __ Abb.3.12 Der Beobachter sieht, daß die hintere Landekufe als erste aus gefahren wird, und zwar aus demselben Grund, aus dem er die Besatzung des hinteren Raumschiffs als erste essen sieht. Mit dem Aufsetzen auf dem Boden verhält es sich genau umgekehrt - der Beobachter mißt zwei Ereignisse als gleichzeitig, demnach kön nen sie für die Besatzung selbst nicht gleichzeitig sein.

Im freien Fall -

Vom Versagen der Märkte zur Neuordnung der Weltwirtschaft
Author: Joseph Stiglitz
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 3641040701
Category: Business & Economics
Page: 512
View: 5838
DOWNLOAD NOW »
Das Plädoyer des Nobelpreisträgers für eine neue globale Wirtschaftspolitik Der freie Fall der Weltwirtschaft begann im Herbst 2008 mit dem Zusammenbruch der Investment-Bank Lehman Brothers. Die Finanz- und Wirtschaftskrise, die wir seither erleben, ist die schlimmste seit den 1930er Jahren. In seinem neuen Buch fragt Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz, wie es dazu kommen konnte – und erklärt, wie wir solche Katastrophen in Zukunft verhindern können. Mit der Wirtschaftskrise hat sich die jahrzehntelang herrschende Wirtschaftsdoktrin selbst entzaubert: Falsche Anreize, entfesselte Märkte und eine ungerechte Verteilung des Reichtums haben die Welt an den Rand des Abgrunds geführt. Für Joseph Stiglitz ist klar: Ein »Weiter so« kann es nicht geben. Statt mit hektischen Rettungsmaßnahmen die eigene, nationale Wirtschaft zu retten und danach wieder zur Tagesordnung überzugehen, müssen wir diesen kritischen Moment nutzen, um eine neue globale Wirtschafts- und Finanzpolitik zu schaffen. Joseph Stiglitz beschreibt in seinem neuen Buch, wie solch eine krisenfeste und gerechtere Wirtschaftsordnung aussehen könnte. Neben einer besseren Regulierung der Finanzmärkte und einer aktiveren Rolle des Staates in der Wirtschaft, müssen wir vor allem dafür Sorge tragen, weltweit Arbeitsplätze zu sichern und den Wohlstand gerechter zu verteilen.

Robuste Regelung

Analyse und Entwurf von linearen Regelungssystemen mit unsicheren physikalischen Parametern
Author: Jürgen Ackermann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 366209777X
Category: Technology & Engineering
Page: 423
View: 7958
DOWNLOAD NOW »
Robuste Regelung stellt einen für die praktische Umsetzung wichtigen Aspekt der Regelungstheorie dar. Sie gibt Auskunft, ob die Einschwingvorgänge linearer Regelsysteme rasch abklingen. Dies ist wichtig bei realen Systemen, bei denen sich starke Änderungen der Betriebsbedingungen einstellen, in der Praxis z.B. bei einem Kran mit variabler Seillänge oder Lastmasse, aber auch bei einem Flugzeug, das mit verschiedenen Geschwindigkeiten in verschiedenen Höhen fliegt. Robuste Regelung von Jürgen Ackermann liefert den neuesten Stand der Verfahren zur Robustheitsanalyse. Es werden Entwurfswerkzeuge (Parameterraum-Verfahren, Gütevektor-Optimierung) vorgestellt und auf die Regelung praktischer mechanischer Systeme aus Automobil- und Luftfahrttechnik angewendet. Angesprochen sind in erster Linie Ingenieure der Elektrotechnik und des Maschinenbaus.

Logik der Forschung

Zur Erkenntnistheorie der Modernen Naturwissenschaft
Author: Karl Popper
Publisher: Springer
ISBN: N.A
Category: Philosophy
Page: 248
View: 654
DOWNLOAD NOW »
Der H inweis ... , dap der Mensch schUepUch die hartndckigsten P1'obleme . . . gelost habe, gibt dem Kenner keinen Trost, denn was er jiirchtet, ist gerade, dap die Philosophie es nie IZU einem echten "Problem" bringen werde. SCHLICK. 1ck bin hingegen einer ganz entgegengesetzfen Meinung und behaupte, dap in Dingen, woriiber man, vornehmUch in der Philo8ophie, eine geraume Zeit hindurch gestritten hat, niemals eine W ort­ streitigkeit zum Grunde gelegen habe, sondern immer eine wahrhajte Streitigkeit iiber Sachen. KANT. Eine einzelwissenschaftliche, etwa eine physikalische Unter­ suchung kann ohne weitere Umschweife mit der Bearbeitung ihres Problems beginnen. Sie kann, sozusagen, mit der Tiir ins Haus fallen; es ist ja ein "Haus" da: ein wissenschaftliches Lehrgebaude, eine allgemein anerkannte Problemsituation. Der Forscher kann es deshalb auch dem Leser iiberlassen, die Arbeit in den Zusammen­ hang der Wissenschaft einzuordnen. In einer anderen Lage findet sich der Philosoph. Er steht nicht vor einem Lehrgebaude, sondern vor einem Triimmerfeld (in dem es freilich auch Schi.itze zu entdecken gibt). An eine allgemein anerkannte Problemsituation kann er nicht ankniipfen, denn daB es eine solche nicht gibt, das allein diirfte vielleicht allgemein anerkannt sein; taucht doch sogar in den philosophischen Auseinandersetzungen immer wieder die Frage auf, ob die Philosophie es iiberhaupt mit echten "Problemen" zu tun habe.

Parameterschätzung und Hypothesentests in linearen Modellen


Author: Karl-Rudolf Koch
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Linear models (Statistics)
Page: 296
View: 391
DOWNLOAD NOW »