Multinational Corporations and Organization Theory

Post Millennium Perspectives
Author: Christoph Dörrenbächer,Mike Geppert
Publisher: Emerald Group Publishing
ISBN: 1787143120
Category: Business & Economics
Page: 528
View: 3354
DOWNLOAD NOW »
This volume covers a range of on-going and newly emerging debates in the study of multinational companies (MNCs). A key aim is to consolidate and make available in one place new conceptual, methodological and critical MNC research.

From Categories to Categorization

Studies in Sociology, Organizations and Strategy at the Crossroads
Author: N.A
Publisher: Emerald Group Publishing
ISBN: 1787143392
Category: Business & Economics
Page: 208
View: 5160
DOWNLOAD NOW »
This volume brings together some of the world’s leading scholars of market categorization. Together, their contributions depict categorization as both a cognitive and a social process, tightly connected to actors involved, their specific acts, the entity being categorized, and the context and timing which inform these activities.

Justification, Evaluation and Critique in the Study of Organizations

Contributions from French Pragmatist Sociology
Author: Charlotte Cloutier,Bernard Leca,Jean-Pascal Gond
Publisher: Emerald Group Publishing
ISBN: 1787143805
Category: Evaluation
Page: 403
View: 4233
DOWNLOAD NOW »
From a sociological perspective, it is generally assumed that actors in society will engage in collective action in order to meet their individual needs and interests. As initially argued by Bourdieu, but also by institutional theorists (Scott, 1995 ; Zucker, 1987), much of this engagement will be tacit and taken for granted. Although scholars stemming from a critical perspective highlight the hegemony of these explanations of coordinated action (Alvesson & Willmott, 2002 ; Willmott, 1993), they say little about the capacity of ordinary actors to mobilize their critical competencies in order to resist such hegemony. If one works from the premise that organizational actors dispose of critical competencies, how do they mobilize these in practice and what implications does this mobilization have on our understanding of coordination and organizational processes more broadly ? This is one of the central questions posed by Boltanski and Thévenot when they embarked on the writing of On Justification (1991, 2006), considered by some to be the most important sociological treatise in post-Bourdieu French sociology (Baert & Carreira da Silva, 2010, p. 43). The articles in this volume explore how mobilizing Boltanski and Thévenot's economies of worth framework, and its associated concepts of justification, evaluation, and critique, help address questions regarding the premises and dynamics of coordinated action, both within and across organizations, and by so doing help advance our understanding of organizational processes more generally.

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge
Author: Norman Don
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800648105
Category: Business & Economics
Page: 320
View: 8123
DOWNLOAD NOW »
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Der Aufstieg der Netzwerkgesellschaft

Das Informationszeitalter. Wirtschaft. Gesellschaft. Kultur
Author: Manuel Castells
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658113227
Category: Social Science
Page: 646
View: 9774
DOWNLOAD NOW »
Manuel Castells entwirft in seinem Werk eine Soziologie des Informationszeitalters. Auf der Grundlage reichhaltigen empirischen Materials analysiert und interpretiert er die Entwicklung von der Industriegesellschaft zur Informationsgesellschaft. Seit seinem ersten Erscheinen 1996 in den USA hat das Werk einen beispiellosen Siegeszug durch die wissenschaftlich interessierte Leserschaft genommen.

Postkapitalismus

Grundrisse einer kommenden Ökonomie
Author: Paul Mason
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 351874478X
Category: Political Science
Page: 500
View: 9514
DOWNLOAD NOW »
Drei Dinge wissen wir: Der Kapitalismus hat den Feudalismus abgelöst; seither durchlief er zyklische Tiefs, spätestens seit 2008 stottert der Motor. Was wir nicht wissen: Erleben wir eine der üblichen Krisen oder den Anbruch einer postkapitalistischen Ordnung? Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien – und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas Neuem. Er nimmt dabei Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus eines Tages »in die Luft sprengen« könnten. Im Zeitalter des Stahls und der Schrauben, der Hierarchien und der Knappheit war diese Vision so radikal, dass Marx sie schnell in der Schublade verschwinden ließ. In der Welt der Netzwerke, der Kooperation und des digitalen Überflusses ist sie aktueller denn je. In seinem atemberaubenden Buch führt Paul Mason durch Schreibstuben, Gefängniszellen, Flugzeugfabriken und an die Orte, an denen sich der Widerstand Bahn bricht. Mason verknüpft das Abstrakte mit dem Konkreten, bündelt die Überlegungen von Autoren wie Thomas Piketty, David Graeber, Jeremy Rifkin und Antonio Negri und zeigt, wie wir aus den Trümmern des Neoliberalismus eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft errichten können.

Der symbolische Tausch und der Tod


Author: Jean Baudrillard
Publisher: N.A
ISBN: 9783882216653
Category:
Page: 431
View: 9785
DOWNLOAD NOW »


Mikropolitik

Rationalität, Macht und Spiele in Organisationen
Author: Günther Ortmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663108023
Category: Social Science
Page: 240
View: 1889
DOWNLOAD NOW »
Wichtige Vertreter der betriebswirtschaftlichen Organisationslehre (Staehle, Küpper, Ortmann), der Organisationssoziologie (z. B. Luhmann) und -psychologie (Neuberger), der Volkswirtschaftslehre (Duda, Fehr) und der Industriesoziologie (Berger) legen hier neue theoretische Arbeiten zu Macht, Mikropolitik und Spielen in Organisationen vor. "(...) In diesem Sammelband wird ein hochinteressantes und zukunftsfähiges Thema auf vielseitige und anregende Weise angegangen, der Rezensent fand in diesem Buch keine einzige langweilige Seite." KZfSS 1/90

Die kommunikative Konstruktion der Wirklichkeit


Author: Hubert Knoblauch
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658152184
Category: Social Science
Page: 438
View: 3075
DOWNLOAD NOW »
Im Anschluss an Sozialphänomenologie, den Sozialkonstruktivismus sowie dessen gegenwärtige Kritiken entwickelt das Buch eine soziologische Theorie der kommunikativen Konstruktion der Wirklichkeit. Die löst dazu den grundlegenden Prozess des kommunikativen Handeln aus seiner Beschränkung auf bloß sprachliches und zeichenhaftes „Reden über“ und weitet es auf Objektivationen aus, die Körperlichkeit, Performativität und Materialität einschließen. Auf dieser Grundlage wird im ersten Teil eine relationale Theorie des Sozialen entfaltet. Im zweiten Teil werden die räumlichen und zeitlichen Dimensionen skizziert, in denen die Konstruktion empirischer Gesellschaften erfolgt: Institutionen, Strukturen und Legitimationen, Zeichen, Diskurse und Medien. Dass sich die Sozialtheorie überhaupt der kommunikativen Handlungen zuwenden muss, liegt in ihrer wachsenden Bedeutung und Mediatisierung durch Digitalisierung, Interaktivierung und den Wandel zur Kommunikationsarbeit begründet. Diese Entwicklung wird im dritten diagnostischen Teil als Kommunikationsgesellschaft analysiert.

Qualitative Interviews


Author: Sabina Misoch
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110354616
Category: Social Science
Page: 301
View: 8090
DOWNLOAD NOW »
Qualitative interviews are a key tool in modern research practice. What are the different forms of the qualitative interview? Which method is suitable for which situation? How does one conduct qualitative interviews in practice? The book answers these and other questions by presenting methodological principles and different interview methods with schemata, figures, and examples, along with a discussion of their advantages and disadvantages.

Der ökonomische Code

wie wirtschaftliches Denken unser Handeln bestimmt
Author: David Friedman
Publisher: N.A
ISBN: 9783492231817
Category:
Page: 507
View: 4387
DOWNLOAD NOW »


OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen


Author: OECD
Publisher: OECD Publishing
ISBN: 9264122354
Category:
Page: 106
View: 7124
DOWNLOAD NOW »
Die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen sind das weltweit wichtigste staatlich geförderte Instrument für verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln. Die Ausgabe 2011 enthält neue Empfehlungen zu den Menschenrechten und zur Verantwortung der Unternehmen für ihre Zulieferketten.

Die Organisation des Wissens

Wie japanische Unternehmen eine brachliegende Ressource nutzbar machen
Author: Ikujiro Nonaka,Hirotaka Takeuchi
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593396319
Category: Business & Economics
Page: 320
View: 2132
DOWNLOAD NOW »
In jedem Mitarbeiter schlummert wertvolles Wissen. Wer seine Firma richtig organisiert, kann diese Schätze heben. Japanische Manager haben dies früh begriffen und ihren Unternehmen langfristige Wettbewerbsvorteile verschafft. Anhand ausführlicher Fallbeispiele erläutern die Autoren in diesem Klassiker der Managementliteratur, wie Führungskräfte die Ressource Wissen nutzbar machen und sie in erfolgreiche Produkte und Technologien umwandeln können. "Dies ist das bisher kreativste Buch über Management aus Japan. Absolute Pflichtlektüre für Manager in einer Welt ohne Grenzen." Kenichi Ohmae "Ein wichtiges Buch für die Unternehmenspraxis." Michael E. Porter "Mit Nonakas Thesen zeichnet sich ein Paradigmenwechsel ab." Wirtschaftswoche "Spannend geschrieben, mit vielen Aha-Erlebnissen beim Lesen." ManagerSeminare

Neue Perspektiven der Wissenssoziologie


Author: Dirk Tänzler,Hubert Knoblauch,Hans-Georg Soeffner
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Hermeneutics
Page: 346
View: 9981
DOWNLOAD NOW »


Handbuch Empirische Organisationsforschung


Author: Stefan Liebig,Wenzel Matiaske,Sophie Rosenbohm
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658084936
Category: Business & Economics
Page: 796
View: 3065
DOWNLOAD NOW »
Das Handbuch gibt einen Überblick über zentrale Methoden der empirischen Organisationsforschung. Ein Schwerpunkt liegt auf den Analysepotenzialen existierender Datenbestände und den Anwendungsfeldern quantitativer sowie qualitativer Erhebungsmethoden in der Organisationsforschung. Durch die Berücksichtigung der methodischen und forschungspraktischen Herausforderungen bei verschiedenen Organisationstypen – z.B. Hochschulen, Krankenhäuser, Unternehmen, Verwaltungen und Parteien – vermittelt das Handbuch ein breites, mit Erfahrungen aus der Praxis der empirischen Organisationsforschung unterfüttertes Methodenwissen.

Theorie der Public Relations

Ein Entwurf
Author: Manfred Rühl
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322889637
Category: Social Science
Page: 358
View: 6553
DOWNLOAD NOW »
Public Relations hat als Kommunikationsform in modernen Gesellschaften eine kaum zu überschätzende Bedeutung. Um so erstaunlicher ist, daß es bisher an fundierten Analysen und vor allem an einer theoretischen Grundlegung der PR mangelt. Die Autoren untersuchen zunächst die interdisziplinär-methodische Herkunft der Terminologie. Sie überprüfen die relevanten Forschungsergebnisse im Rahmen der verschiedenen Kommunikations-, Handlungs-, Organisations- und Entscheidungstheorien. Zusammenfassend wird sodann PR als theoretische Einheit konzipiert, wobei die Akzente auf der gesamtgesellschaftlichen Funktion, den Leistungen in Teilsystemen und den organisatorischen Aufgaben der PR liegen.

Das Prinzip Dringlichkeit

Schnell und konsequent handeln im Management
Author: John P. Kotter
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593387972
Category: Business & Economics
Page: 206
View: 8426
DOWNLOAD NOW »
Bestsellerautor John P. Kotter hat in den letzten 35 Jahren beobachtet, was Menschen tun, damit ihre Unternehmen gut funktionieren. Auf diesen Erkenntnissen basiert sein neues Buch. Hier spricht Kotter von der Dringlichkeit, permanent nach wichtigen Belangen im Unternehmen Ausschau zu halten und im Bedarfsfall so schnell wie möglich zu handeln, um ein Unternehmen wandlungsfähig und damit erfolgreich zu machen. Menschen, die ein Gespür für diese Dringlichkeit besitzen, suchen automatisch immer nach Risiken, die das Unternehmen gefährden sowie nach Möglichkeiten zur Verbesserung. Kotter erklärt, wodurch sich echte Dringlichkeit auszeichnet, weshalb sie ein unschätzbar wertvolles Gut ist und wie Manager das Gefühl für Dringlichkeit in ihrem Umfeld wecken, stärken und bewahren können. Seine Ausführungen erläutert Kotter an zahlreichen Beispielen aus der ganzen Welt.

Die elementaren Formen des religiösen Lebens


Author: Émile Durkheim
Publisher: N.A
ISBN: 9783458720027
Category:
Page: 694
View: 6540
DOWNLOAD NOW »