Non-Euclidean Geometry and Curvature: Two-Dimensional Spaces, Volume 3


Author: James W. Cannon
Publisher: American Mathematical Soc.
ISBN: 1470437163
Category: Geometry
Page: 105
View: 9468
DOWNLOAD NOW »
This is the final volume of a three volume collection devoted to the geometry, topology, and curvature of 2-dimensional spaces. The collection provides a guided tour through a wide range of topics by one of the twentieth century's masters of geometric topology. The books are accessible to college and graduate students and provide perspective and insight to mathematicians at all levels who are interested in geometry and topology. Einstein showed how to interpret gravity as the dynamic response to the curvature of space-time. Bill Thurston showed us that non-Euclidean geometries and curvature are essential to the understanding of low-dimensional spaces. This third and final volume aims to give the reader a firm intuitive understanding of these concepts in dimension 2. The volume first demonstrates a number of the most important properties of non-Euclidean geometry by means of simple infinite graphs that approximate that geometry. This is followed by a long chapter taken from lectures the author gave at MSRI, which explains a more classical view of hyperbolic non-Euclidean geometry in all dimensions. Finally, the author explains a natural intrinsic obstruction to flattening a triangulated polyhedral surface into the plane without distorting the constituent triangles. That obstruction extends intrinsically to smooth surfaces by approximation and is called curvature. Gauss's original definition of curvature is extrinsic rather than intrinsic. The final two chapters show that the book's intrinsic definition is equivalent to Gauss's extrinsic definition (Gauss's “Theorema Egregium” (“Great Theorem”)).

Differentialgeometrie von Kurven und Flächen


Author: Manfredo P. do Carmo
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322850722
Category: Technology & Engineering
Page: 263
View: 5657
DOWNLOAD NOW »
Inhalt: Kurven - Reguläre Flächen - Die Geometrie der Gauß-Abbildung - Die innere Geometrie von Flächen - Anhang

Unvergängliche Geometrie


Author: H.S. Coxeter
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3034851510
Category: Juvenile Nonfiction
Page: 558
View: 5163
DOWNLOAD NOW »


Volume 1: Research Syntheses


Author: M. Kathleen Heid,Glendon W. Blume
Publisher: IAP
ISBN: 1607529521
Category: Mathematics
Page: 449
View: 5873
DOWNLOAD NOW »
According to NCTM’s Principles and Standards for School mathematics, "Technology is essential in teaching and learning of mathematics; it influences the mathematics that is taught and it enhances students’ learning.” How does research inform this clarion call for technology in mathematics teaching and learning? In response to the need to craft appropriate roles for technology in school mathematics new technological approaches have been applied to the teaching and learning of mathematics, and these approaches have been examined by researchers worldwide. The first volume provides insight into what research suggests about the nature of mathematics learning in technological environments. Included in this volume are syntheses of research on technology in the learning of rational number, algebra, elementary and secondary geometry, mathematical modeling, and calculus. Additional chapters synthesize research on technology in the practice of teaching and on equity issues in the use of technology in mathematics instruction. Instead of simply reporting achievement scores of students who use technology in their learning, authors provide thoughtful analyses of bodies of research with the goal of understanding the ways in which technology affects what and how students learn. Each of the chapters in this volume is written by a team of experts whose own research has provided important guidance to the field.

Mathematics Education In Korea - Vol. 2: Contemporary Trends In Researches In Korea


Author: Kim Jinho,Lee Joong Kwoen,Park Mangoo
Publisher: World Scientific
ISBN: 9814525731
Category: Mathematics
Page: 244
View: 7996
DOWNLOAD NOW »
This volume shows how the history and practices of mathematics education in Korea (from Volume 7) have been influenced by Japan, America and other countries, developing into the unique Korean style of mathematics education.Research content and practices currently being conducted are also covered, as well as topics like teacher education, special mathematics education, research trends and some perspectives towards the future of mathematics education in Korea.

Flacherland

die unglaubliche Reise der Vikki Line durch Raum und Zeit
Author: Ian Stewart
Publisher: N.A
ISBN: 9783499619199
Category:
Page: 383
View: 6659
DOWNLOAD NOW »


Introduction to Non-Euclidean Geometry


Author: Harold E. Wolfe
Publisher: Courier Corporation
ISBN: 0486320375
Category: Mathematics
Page: 272
View: 5784
DOWNLOAD NOW »
College-level text for elementary courses covers the fifth postulate, hyperbolic plane geometry and trigonometry, and elliptic plane geometry and trigonometry. Appendixes offer background on Euclidean geometry. Numerous exercises. 1945 edition.

Vollständige Anleitung zur Algebra


Author: Leonhard Euler
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Algebra
Page: N.A
View: 9302
DOWNLOAD NOW »


Die Musik der Primzahlen

auf den Spuren des größten Rätsels der Mathematik
Author: Marcus Du Sautoy
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406523205
Category: Primzahl
Page: 398
View: 588
DOWNLOAD NOW »


Philosophie der Raum-Zeit-Lehre


Author: Hans Reichenbach
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3111485676
Category: Philosophy
Page: 386
View: 9489
DOWNLOAD NOW »


Special Relativity


Author: Nicholas M.J. Woodhouse
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3540466762
Category: Science
Page: 88
View: 4217
DOWNLOAD NOW »


Alex im Wunderland der Zahlen

Eine Reise durch die aufregende Welt der Mathematik
Author: Alex Bellos
Publisher: eBook Berlin Verlag
ISBN: 3827078083
Category: Mathematics
Page: 480
View: 7642
DOWNLOAD NOW »
Erinnern wir uns nicht alle mit Schrecken an die ratlosen Momente vor der Tafel im Matheunterricht? Mit Kurvendiskussionen und Dreisatz dürften jedenfalls nur wenige Spaß und Spannung verbinden... Bis jetzt! Denn nun wagt sich Alex Bellos in den Kaninchenbau der Mathematik: in das Reich von Geometrie und Algebra, von Wahrscheinlichkeitsrechnung, Statistik und logischen Paradoxa. Auf der anderen Seite des Erdballs, am Amazonas, zählen die Mitglieder des Indianerstammes der Munduruku nur bis fünf und halten die Vorstellung, dass dies nicht genügen solle, für reichlich lächerlich. Bei uns in Deutschland dagegen finden jährlich die Meisterschaften der besten Kopfrechner der Welt statt - 2010 wurde in Magdeburg eine elfjährige Inderin zur Nummer eins unter den "Mathleten" gekürt. Die Mathe-Weltmeisterin unter den Tieren ist hingegen die Schimpansin Ai, die Alex Bellos im japanischen Inuyama aufspürt und über deren Rechenkünste er nur staunen kann. Auch wenn er von den bahnbrechenden Überlegungen Euklids erzählt oder erklärt, warum man in Japan seine Visitenkarten keinesfalls zu Dodekaedern falten sollte - Bellos führt uns durch das wahrhaft erstaunliche Reich der Zahlen und bringt uns eine komplexe Wissenschaft spielerisch nahe. Mit seiner Mischung aus spannender Reportage, Wissenschaftsgeschichte und mathematischen Kabinettstückchen erbringt er souverän den Beweis, dass die Gleichung Mathematik = Langeweile eindeutig nicht wahr ist. Quod erat demonstrandum.

Anschauliche Geometrie


Author: David Hilbert,Stefan Cohn-Vossen
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662366851
Category: Mathematics
Page: 312
View: 1281
DOWNLOAD NOW »
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Alice im Wunderland & Alice hinter den Spiegeln


Author: Lewis Carroll
Publisher: N.A
ISBN: 9783836958646
Category:
Page: 384
View: 9473
DOWNLOAD NOW »


Grundlagen der Geometrie


Author: David Hilbert
Publisher: SEVERUS Verlag
ISBN: 3863479467
Category: Mathematics
Page: 248
View: 4544
DOWNLOAD NOW »
Seine Erkenntnisse beeinflussen bis heute die Forschung: David Hilbert baut in seinen „Grundlagen der Geometrie“ auf Euklids Lehre ein Grundsatzsystem auf, von dem ausgehend er wichtige geometrische Sätze ableitet. Die erstmals 1899 erschienene Abhandlung machte Hilbert zu einem der wichtigsten Mathematiker der Neuzeit, der auch den Formalismus entscheidend prägte.

Differentialgeometrie

Kurven - Flächen - Mannigfaltigkeiten
Author: Wolfgang Kühnel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658006153
Category: Mathematics
Page: 284
View: 3278
DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch ist eine Einführung in die Differentialgeometrie und ein passender Begleiter zum Differentialgeometrie-Modul (ein- und zweisemestrig). Zunächst geht es um die klassischen Aspekte wie die Geometrie von Kurven und Flächen, bevor dann höherdimensionale Flächen sowie abstrakte Mannigfaltigkeiten betrachtet werden. Die Nahtstelle ist dabei das zentrale Kapitel "Die innere Geometrie von Flächen". Dieses führt den Leser bis hin zu dem berühmten Satz von Gauß-Bonnet, der ein entscheidendes Bindeglied zwischen lokaler und globaler Geometrie darstellt. Die zweite Hälfte des Buches ist der Riemannschen Geometrie gewidmet. Den Abschluss bildet ein Kapitel über "Einstein-Räume", die eine große Bedeutung sowohl in der "Reinen Mathematik" als auch in der Allgemeinen Relativitätstheorie von A. Einstein haben. Es wird großer Wert auf Anschaulichkeit gelegt, was durch zahlreiche Abbildungen unterstützt wird. Bei der Neuauflage wurden einige zusätzliche Lösungen zu den Übungsaufgaben ergänzt.

Metamathematische Methoden in der Geometrie


Author: W. Schwabhäuser,W. Szmielew,A. Tarski
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642694187
Category: Mathematics
Page: 484
View: 2153
DOWNLOAD NOW »
Das vorliegende Buch besteht aus zwei Teilen. Teil I enthält einen axiomatischen Aufbau der euklidischen Geometrie auf Grund eines Axiomensystems von Tarski, das in einem gewissen Sinne (auch für die absolute Geometrie) gleichwertig ist mit dem Hilbertschen Axiomensystem, aber formalisiert ist in einer Sprache, die für die Betrachtungen in Teil II besonders geeignet ist. Mehrere solche Axio mensysteme wurden schon vor langer Zeit von Tarski veröffentlicht. Hier wird nun die Durchführung eines Aufbaus der Geometrie auf Grund eines solchen Axiomensystems - unter Benutzung von Resultaten von H. N. Gupta - allgemein zugänglich gemacht. Die vorliegende Darstel lung wurde vom zuerst genannten Autor allein geschrieben, aber sie beruht zum Teil auf unveröffentlichten Resultaten von Alfred Tarski und Wanda Szmielew; daher gebührt ihnen ein Teil der Autorschaft. Mehr über Entstehung und Inhalt von Teil I sowie über die Geschichte der Tarskischen Axiomensysteme wird in der Einleitung (Abschnitt I.O) gesagt. Teil II enthält metamathematische Untersuchungen und Ergebnisse über verschiedene Geometrien, was vielfac~ auf eine Anwendung von Methoden und Sätzen der mathematischen Logik auf Geometrien hinausläuft (vgl.

Einführung in die Geometrie und Topologie


Author: Werner Ballmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3034809018
Category: Mathematics
Page: 162
View: 1205
DOWNLOAD NOW »
Das Buch bietet eine Einführung in die Topologie, Differentialtopologie und Differentialgeometrie. Es basiert auf Manuskripten, die in verschiedenen Vorlesungszyklen erprobt wurden. Im ersten Kapitel werden grundlegende Begriffe und Resultate aus der mengentheoretischen Topologie bereitgestellt. Eine Ausnahme hiervon bildet der Jordansche Kurvensatz, der für Polygonzüge bewiesen wird und eine erste Idee davon vermitteln soll, welcher Art tiefere topologische Probleme sind. Im zweiten Kapitel werden Mannigfaltigkeiten und Liesche Gruppen eingeführt und an einer Reihe von Beispielen veranschaulicht. Diskutiert werden auch Tangential- und Vektorraumbündel, Differentiale, Vektorfelder und Liesche Klammern von Vektorfeldern. Weiter vertieft wird diese Diskussion im dritten Kapitel, in dem die de Rhamsche Kohomologie und das orientierte Integral eingeführt und der Brouwersche Fixpunktsatz, der Jordan-Brouwersche Zerlegungssatz und die Integralformel von Stokes bewiesen werden. Das abschließende vierte Kapitel ist den Grundlagen der Differentialgeometrie gewidmet. Entlang der Entwicklungslinien, die die Geometrie der Kurven und Untermannigfaltigkeiten in Euklidischen Räumen durchlaufen hat, werden Zusammenhänge und Krümmung, die zentralen Konzepte der Differentialgeometrie, diskutiert. Den Höhepunkt bilden die Gaussgleichungen, die Version des theorema egregium von Gauss für Untermannigfaltigkeiten beliebiger Dimension und Kodimension. Das Buch richtet sich in erster Linie an Mathematik- und Physikstudenten im zweiten und dritten Studienjahr und ist als Vorlage für ein- oder zweisemestrige Vorlesungen geeignet.

Der Zahlensinn oder Warum wir rechnen können


Author: Stanislas Dehaene
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3034878257
Category: Science
Page: 311
View: 4769
DOWNLOAD NOW »
Wir sind umgeben von Zahlen. Ob auf Kreditkarten gestanzt oder auf Münzen geprägt, ob auf Schecks gedruckt oder in den Spalten computerisierter Tabellen aufgelistet, überall beherrschen Zahlen unser Leben. Sie sind auch der Kern unserer Technologie. Ohne Zahlen könnten wir weder Raketen starten, die das Sonnensystem erkunden, noch Brücken bauen, Güter austauschen oder Rech nungen bezahlen. In gewissem Sinn sind Zahlen also kulturelle Erfindungen, die sich ihrer Bedeutung nach nur mit der Landwirtschaft oder mit dem Rad vergleichen lassen. Aber sie könnten sogar noch tiefere Wurzeln haben. Tausende von Jahren vor Christus benutzten babylonische Wissenschaftler Zahlzeichen, um erstaun lich genaueastronomische Tabellen zu berechnen. Zehntausende von Jahren zuvor hatten Menschen der Steinzeit die ersten geschriebenen Zahlenreihen geschaffen, indem sie Knochen einkerbten oder Punkte auf Höhlenwände malten. Und, wie ich später überzeugend darzustellen hoffe, schon vor weiteren Millionen von Jahren, lange bevor es Menschen gab, nahmen Tiere aller Arten Zahlen zur Kenntnis und stellten mit ihnen einfache Kopfrechnungen an. Sind Zahlen also fast so alt wie das Leben selbst? Sind sie in der Struktur unseres Gehirns verankert? Besitzen wir einen Zahlensinn, eine spezielle Intuition, die uns hilft, Zahlen und Mathematik mit Sinn zu erfüllen? Ich wurde vor fünfzehn Jahren, während meiner Ausbildung zum Mathema tiker, fasziniert von den abstrakten Objekten, mit denen ich umzugehen lernte, vor allem von den einfachsten von ihnen- den Zahlen.