Plundered Skulls and Stolen Spirits

Inside the Fight to Reclaim Native America's Culture
Author: Chip Colwell
Publisher: University of Chicago Press
ISBN: 022629904X
Category: History
Page: 336
View: 8220
DOWNLOAD NOW »
Who owns the past and the objects that physically connect us to history? And who has the right to decide this ownership, particularly when the objects are sacred or, in the case of skeletal remains, human? Is it the museums that care for the objects or the communities whose ancestors made them? These questions are at the heart of Plundered Skulls and Stolen Spirits, an unflinching insider account by a leading curator who has spent years learning how to balance these controversial considerations. Five decades ago, Native American leaders launched a crusade to force museums to return their sacred objects and allow them to rebury their kin. Today, hundreds of tribes use the Native American Graves Protection and Repatriation Act to help them recover their looted heritage from museums across the country. As senior curator of anthropology at the Denver Museum of Nature & Science, Chip Colwell has navigated firsthand the questions of how to weigh the religious freedom of Native Americans against the academic freedom of scientists and whether the emptying of museum shelves elevates human rights or destroys a common heritage. This book offers his personal account of the process of repatriation, following the trail of four objects as they were created, collected, and ultimately returned to their sources: a sculpture that is a living god, the scalp of a massacre victim, a ceremonial blanket, and a skeleton from a tribe considered by some to be extinct. These specific stories reveal a dramatic process that involves not merely obeying the law, but negotiating the blurry lines between identity and morality, spirituality and politics. Things, like people, have biographies. Repatriation, Colwell argues, is a difficult but vitally important way for museums and tribes to acknowledge that fact—and heal the wounds of the past while creating a respectful approach to caring for these rich artifacts of history.

Eine kurze Geschichte der Menschheit


Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Category: History
Page: 528
View: 360
DOWNLOAD NOW »
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Wie man Freunde gewinnt

Die Kunst, beliebt und einflussreich zu werden
Author: Dale Carnegie
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104031479
Category: Self-Help
Page: 304
View: 8965
DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch zeigt Ihnen: - wie man Freunde gewinnt - wie man auf neuen Wegen zu neuen Zielen gelangt - wie man beliebt wird - wie man seine Umwelt beeinflußt - wie man mehr Ansehen erlangt - wie man im Beruf erfolgreicher wird - wie man Streit vermeidet - wie man ein guter Redner und brillanter Gesellschafter wird - wie man den Charakter seiner Mitmenschen erkennt - wie man seine Mitarbeiter anspornt und vieles mehr...

The Long Journeys Home

The Repatriations of Henry ‘Opukaha‘ia and Albert Afraid of Hawk
Author: Nick Bellantoni
Publisher: Wesleyan University Press
ISBN: 0819576859
Category: Social Science
Page: 334
View: 3705
DOWNLOAD NOW »
Henry p kaha ia (ca. 1792–1818), Native Hawaiian, and Itankusun Wanbli (ca. 1879–1900), Oglala Lakota, lived almost a century apart. Yet the cultural circumstances that led them to leave their homelands and eventually die in Connecticut have striking similarities. p kaha ia was orphaned during the turmoil caused in part by Kamehameha’s wars in Hawai’i and found passage on a ship to New England, where he was introduced and converted to Christianity, becoming the inspiration behind the first Christian missions to Hawai’i. Itankusun Wanbli, Christianized as Albert Afraid of Hawk, performed in Buffalo Bill’s “Wild West” as a way to make a living after his traditional means of sustenance were impacted by American expansionism. Both young men died while on their “journeys” to find fulfillment and both were buried in Connecticut cemeteries. In 1992 and 2008, descendant women had callings that their ancestors “wanted to come home” and began the repatriation process of their physical remains. CT state archaeologist Nick Bellantoni oversaw the archaeological disinterment, forensic identifications and return of their skeletal remains back to their Native communities and families. The Long Journeys Home chronicles these important stories as examples of the wide-reaching impact of American imperialism and colonialism on Indigenous Hawaiian and Lakota traditions and their cultural resurgences, in which the repatriation of these young men have played significant roles. Bellantoni’s excavations, his interaction with two Native families and his participation in their repatriations have given him unique insights into the importance of heritage and family among contemporary Native communities and their common ground with archaeologists. His natural storytelling abilities allow him to share these meaningful stories with a larger general audience.

Ich bin Malala

Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft
Author: Malala Yousafzai
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426424231
Category: Biography & Autobiography
Page: 400
View: 532
DOWNLOAD NOW »
Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte

Warum Nationen scheitern

Die Ursprünge von Macht, Wohlstand und Armut
Author: Daron Acemoglu,James A. Robinson
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 310402247X
Category: Business & Economics
Page: 608
View: 1308
DOWNLOAD NOW »
Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

Eine Geschichte des amerikanischen Volkes


Author: Howard Zinn
Publisher: N.A
ISBN: 9783868201925
Category:
Page: 689
View: 440
DOWNLOAD NOW »


Collections Vol 13 N3 &


Author: Juilee Decker,Collections
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 153810623X
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 120
View: 7024
DOWNLOAD NOW »
Four articles cover collections care; historical research methods; historical markers, signage, and public programming online; and digital repository. Books reviews cover museums and innovation, collections and collecting practices, special collections, constructions of knowledge, and digital rights management and digital repositories.

Der unsichtbare Mann

Roman
Author: Ralph Ellison
Publisher: Aufbau Digital
ISBN: 3841216978
Category: Fiction
Page: 688
View: 542
DOWNLOAD NOW »
„Einer der bedeutendsten Autoren der amerikanischen Nachkriegsliteratur.“ Paul Ingendaay, F.A.Z. Ralph Ellison ist neben Toni Morrison und James Baldwin eine der großen Stimmen des afroamerikanischen Romans der Gegenwart. Sein Meisterwerk zeugt von künstlerischer Kraft und ist hochaktuell – als schonungslose Abrechnung mit den alltäglichen rassistischen Ideologien und Verhaltensweisen und als Lob auf das gewachsene Selbstbewusstsein der noch immer um ihre selbstverständlichen Rechte Kämpfenden: Der namenlose Ich-Erzähler verliert sein Stipendium, weil er einem Förderer des von Weißen eingerichteten Südstaaten-Colleges für Schwarze nicht die gewünschte Kulisse, sondern die Realität der Farbigen vor Augen führt. Er muss sein Glück dort suchen, wo es Arbeit gibt, und landet in Harlem, einem brodelnden Hexenkessel, inmitten von schwarzem Glamour und Blue Notes, Swing und Spirituals, politischen Aufwieglern, gerissenen Gaunern und verlorenen Spinnern.

Global Issues

Selections from CQ Researcher
Author: CQ Researcher,
Publisher: CQ Press
ISBN: 1506396992
Category: Political Science
Page: 440
View: 6046
DOWNLOAD NOW »
Written by award-winning CQ Researcher journalists, this collection of non-partisan reports offers an in-depth examination of today’s most pressing global issues. The 2018 edition of this annual reader looks at topics such as North Korea's nuclear program, the European Union's future, stolen antiquities, and foreign aid. And because it’s CQ Researcher, the reports are expertly researched and written, presenting readers with all sides of an issue. Key Features: Chapters follow a consistent organization, beginning with a summary of the issue, then exploring a number of key questions around the issue, next offering background to put the issue into current context, and concluding with a look ahead. A pro/con debate box in every chapter offers readers the opportunity to critically analyze and discuss the issues by exploring a debate between two experts in the field. All issues include a chronology, a bibliography, photos, charts, and figures to offer readers a more complete picture of the issue at hand.

Jenseits von Natur und Kultur


Author: Philippe Descola
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518768409
Category: Social Science
Page: 638
View: 2130
DOWNLOAD NOW »
Seit der Zeit der Renaissance ist unser Weltbild von einer zentralen Unterscheidung bestimmt: der zwischen Natur und Kultur. Dort die von Naturgesetzen regierte, unpersönliche Welt der Tiere und Dinge, hier die Menschenwelt mit ihrer individuellen und kulturellen Vielfalt. Diese fundamentale Trennung beherrscht unser ganzes Denken und Handeln. In seinem faszinierenden Buch zeigt der große französische Anthropologe und Schüler von Claude Lévi-Strauss, Philippe Descola, daß diese Kosmologie alles andere als selbstverständlich ist. Dabei stützt er sich auf reiches Material aus zum Teil eigenen anthropologischen Feldforschungen bei Naturvölkern und indigenen Kulturen in Afrika, Amazonien, Neuguinea oder Sibirien. Descola führt uns vor Augen, daß deren Weltbilder ganz andersartig aufgebaut sind als das unsere mit seinen »zwei Etagen« von Natur und Kultur. So betrachten manche Kulturen Dinge als beseelt oder glauben, daß verwandtschaftliche Beziehungen zwischen Tieren und Menschen bestehen. Descola plädiert für eine monistische Anthropologie und entwirft eine Typologie unterschiedlichster Weltbilder. Auf diesem Wege lassen sich neben dem westlichen dualistischen Naturalismus totemistische, animistische oder analogistische Kosmologien entdecken. Eine fesselnde Reise in fremde Welten, die uns unsere eigene mit anderen Augen sehen läßt.

100 Tricks, um in Meetings schlau zu wirken

Das Überlebenshandbuch für den täglichen Bürowahnsinn
Author: Sarah Cooper
Publisher: Ariston
ISBN: 3641218446
Category: Psychology
Page: 184
View: 6105
DOWNLOAD NOW »
Schlau mit System Manchmal hat man das Gefühl, als hätte man von morgens bis abends nur in Meetings gesessen. Unfassbare 21 Stunden wöchentlich hängen wir durchschnittlich in Sitzungen fest. Unmöglich, dabei ständig aufmerksam zu bleiben. Gut, wenn man dann ein paar Strategien in Reserve hat, um trotzdem schlau zu wirken. Schließlich sind Meetings eine der wenigen Gelegenheiten, bei denen man sich selbst darstellen und sogar Führungsqualitäten unter Beweis stellen kann. Die 100 besten (und nicht immer ganz ernstgemeinten) Tricks, um beim Sitzungsmarathon als Erster über die Ziellinie zu kommen – ein unverzichtbarer Survivalguide!

Der sang von Hiawatha


Author: Henry Wadsworth Longfellow
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Indians of North America
Page: 196
View: 4767
DOWNLOAD NOW »


Schatten über dem Kongo

die Geschichte eines der großen, fast vergessenen Menschheitsverbrechen
Author: Adam Hochschild
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 9783608919738
Category:
Page: 494
View: 2535
DOWNLOAD NOW »


Mauritius

der heilige Mohr
Author: Gude Suckale-Redlefsen
Publisher: Harvard University Press
ISBN: 9780939594030
Category: Blacks in art
Page: 295
View: 8124
DOWNLOAD NOW »


Die Aranda- Und Loritja-Stamme in Zentral-Australien


Author: Carl Strehlow
Publisher: Reprint Publishing
ISBN: 9783959401937
Category:
Page: 136
View: 7663
DOWNLOAD NOW »
Vollstandiger, digital restaurierter Reprint (Faksimile) der Originalausgabe von 1907 mit exzellenter Auflosung und hervorragender Lesbarkeit. Veroffentlichungen aus dem Stadtischen Volker-Museum Frankfurt am Main. Bearbeitet von Moritz Freiherr von Leonhardi. Mit 9 Fotografien und 8 Tafeln mit Beschreibung (4 der 8 Tafeln bestehen aus Zeichnungen). Zur besseren Lesbarkeit wurde das Original-Layout um 60 % vergrossert."

Das Erbe der Rosenthals

Roman
Author: Armando Lucas Correa
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 3732547698
Category: Fiction
Page: 432
View: 9649
DOWNLOAD NOW »
1939 muss die elfjährige Hannah mit ihrer Familie aus Berlin fliehen, denn sie ist Jüdin. Ein Schiff soll sie nach Kuba bringen, doch nur die Wenigsten dürfen die St. Louis dort verlassen. Auch Hannahs Familie wird auseinandergerissen. 2014 sucht die elfjährige Anna nach den Wurzeln ihres bei 9/11 verstorbenen Vaters. Ein Brief ihrer Großtante enthält Fotos und erste Hinweise. Doch erst als sie zusammen mit ihrer Mutter von New York nach Kuba reist, kommt sie der Geschichte ihrer Familie wirklich nahe ... Was bedeutet es, auf der Flucht zu sein, seine Heimat zu verlieren, die Liebsten? Einfühlsam und sprachgewaltig erzählt Armando Lucas Correa die Geschichte zweier Mädchen, die zwei Kontinente und mehr als sechs Jahrzehnte trennen, die aber so vieles verbindet: die Liebe zu ihren Vätern, ihr Überlebenswille, die Hoffnung.

Formen, die der kapitalistischen Produktion vorhergehen


Author: Karl Marx
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3843043957
Category: Fiction
Page: 52
View: 3020
DOWNLOAD NOW »
Karl Marx: Formen, die der kapitalistischen Produktion vorhergehen Auszug aus den ökonomischen Manuskripten der Jahre 1857/58, die erstmals 1939 unter dem Titel »Grundrisse der Kritik der politischen Ökonomie« veröffentlicht wurden (Moskau 1939). – Die eckigen Klammern bei Marx wurden durch geschweifte Klammern ersetzt. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2014. Textgrundlage ist die Ausgabe: Karl Marx, Friedrich Engels: Werke. Herausgegeben vom Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED, 43 Bände, Band 42, Berlin: Dietz-Verlag, 1983. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus Minion Pro, 12 pt.

Der Tod wird euch finden

Al-Qaida und der Weg zum 11. September - Ein SPIEGEL-Buch
Author: Lawrence Wright
Publisher: DVA
ISBN: 3641019087
Category: History
Page: 608
View: 3331
DOWNLOAD NOW »
In einer packenden Erzählung schildert der Journalist Lawrence Wright erstmals umfassend die Vorgeschichte des 11. September. Vier Männer stehen im Mittelpunkt: Osama Bin Laden und seine Nummer zwei, Aiman al-Sawahiri, der FBI-Mann John O’Neill und der saudische Geheimdienstchef Turki al-Faisal. Meisterhaft verknüpft Wright ihre Lebenswege zu einem Gesamtbild der Ereignisse, Wendepunkte, Versäumnisse und Fehleinschätzungen, die den Anschlägen vorangingen. »Wo ihr auch sein mögt, der Tod wird euch finden, und wäret ihr im hohen Turm.« Mit diesen dem Koran entlehnten Worten mahnte Osama Bin Laden seine Kämpfer, furchtlos dem Tod entgegenzusehen. Im Rückblick lassen sie sich auch als düstere Warnung an den Feind lesen, dessen Hochhaustürme in New York zum Angriffsziel wurden. Osama Bin Ladens Aufstieg zum bekanntesten Terroristen des 21. Jahrhunderts bildet einen der Erzählstränge in der bislang vollständigsten Rekonstruktion der Vorgeschichte des 11. September durch den Journalisten Lawrence Wright. Daneben verfolgt Wright, der jahrelang recherchierte und Hunderte von Interviews führte, den Werdegang des al-Qaida-Mitstreiters Aiman al-Sawahiri, des obersten Terroristenfahnders des FBI, John O’Neill, der ausgerechnet in den Trümmern des World Trade Centers starb, sowie des saudischen Königssohns Turki al-Faisal, der als Geheimdienstchef seines Landes zwischen beiden Welten wandelte. Zu einer fesselnden Erzählung verwoben, erhellen die Lebensgeschichten zugleich die Hintergründe des Anschlags: die wachsende Radikalisierung der Islamisten, die Zerrissenheit arabischer Staaten, die widersprüchliche Haltung des Westens. Eine unglaublich spannende und gewinnbringende Lektüre. • Ein tiefer Einblick in Denken und Handeln der al-Qaida-Führer und ihrer wichtigsten Kontrahenten • Eines der besten Bücher des Jahres 2006 in Großbritannien und Amerika, Pulitzer-Preis 2007