Ausgedruckt!

Journalismus im 21. Jahrhundert
Author: Jeff Jarvis
Publisher: N.A
ISBN: 9783864702990
Category:
Page: 290
View: 2064
DOWNLOAD NOW »


Und Gott schuf die Angst

Ein Psychogramm der arabischen Seele
Author: Burkhard Hofmann
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426451727
Category: Social Science
Page: 288
View: 4011
DOWNLOAD NOW »
Religiöse Prägung, überkommene Familien- und Frauenbilder und ein unsicherer Umgang mit der Sexualität dominieren die Lebenserzählungen aller muslimischer Patienten, die Burkhard Hofmann aufsuchen. Zweifel sind in ihrer Kultur und Religion nicht vorgesehen. Bei fast allen führt das zu ausgeprägten Symptomen von Angst, bei vielen zu einer aggressiven Ambivalenz gegenüber der westlichen Kultur. Hofmann zeichnet ein Psychogramm der arabischen Seele, voller Verständnis für die Leiden seiner Patienten, aber mit wachem Blick auf deren kulturelle Wurzeln und einem klaren Bewusstsein für die Freiheiten des einzelnen Menschen in einer aufgeklärten, westlichen Gesellschaft. Ein bedeutsamer Beitrag zur aufgeheizten Debatte um den Kampf der Kulturen. „Die Spannung zwischen religiösen Überlegenheitswünschen und hilfsbedürftiger Unterlegenheit ist für jeden Flüchtling schwer auszuhalten. Er muss sich aber für Letzteres entscheiden, weil er sich sonst nicht helfen lassen kann. Das Erleben der Defizite ist für die stolzen Menschen am Golf kaum zu ertragen. So wundert es nicht, wie sehr die augenfälligen Mängel im öffentlichen Leben in der Verantwortung der westlichen Großmächte gesehen werden. Der reine Opferstatus, den man sich aber dadurch zuweist, proklamiert letztlich eine unwürdige Ohnmachtshaltung, die der Situation nicht gerecht wird und den Einzelnen in politische Apathie und Bequemlichkeit versetzt.“

Journalismus Als Kultureller Prozess

Zur Bedeutung Von Journalismus in Der Mediengesellschaft. Ein Entwurf
Author: Margreth Lünenborg
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531144627
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 238
View: 4057
DOWNLOAD NOW »
Was macht heute Journalismus innerhalb der Mediengesellschaft aus? Dieser Frage nähert sich die Arbeit theoretisch und bearbeitet dabei zahlreiche Aspekte, die für das journalistische Handeln unmittelbar bedeutsam sind. Journalismus lässt sich in seiner Bedeutung für die Gesellschaft nur verstehen, wenn Medienproduktion, journalistischer Medientext und der Prozess der Rezeption integral als Bestandteil der Journalistik erkannt werden. Mit diesem Ansatz unterscheidet sich eine kulturtheoretisch orientierte Journalistik grundlegend von anderen kommunikatorzentrierten Konzepten.

Journalistische Genres


Author: Deutscher Fachjournalisten-Verband
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3744510999
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 424
View: 3658
DOWNLOAD NOW »
In einer Zeit, in der der traditionelle (Print-)Journalismus in der Krise steckt, ist das Experimentieren mit neuen Zugängen zur journalistischen Arbeit, ist die Grenzüberschreitung sinnvoll und notwendig. Das vorliegende Buch setzt sich mit knapp 40 unterschiedlichen Genres auseinander, systematisiert diese und möchte damit die Diskussion über alternative Ansätze im deutschsprachigen Journalismus anregen. Leitfragen sind dabei: Was ist die grundlegende Idee des jeweiligen Genres? Worin unterscheidet es sich vom idealtypischen Journalismus? Vor welchem Begründungszusammenhang wurde der Ansatz formuliert und wie hat er sich historisch entwickelt? Welche Chancen und Risiken sind damit verbunden?

Goodbye Zucker

Zuckerfrei glücklich in 8 Wochen - Mit 108 Rezepten
Author: Sarah Wilson
Publisher: N.A
ISBN: 9783442175406
Category:
Page: 224
View: 9421
DOWNLOAD NOW »


Nur wenn du allein kommst

Eine Reporterin hinter den Fronten des Jihad
Author: Souad Mekhennet
Publisher: N.A
ISBN: 9783406711671
Category:
Page: 368
View: 2819
DOWNLOAD NOW »


Furcht

Trump im Weißen Haus
Author: Bob Woodward
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644002738
Category: Political Science
Page: 512
View: 4679
DOWNLOAD NOW »
Bob Woodward, die Ikone des investigativen Journalismus in den USA, hat alle amerikanischen Präsidenten aus nächster Nähe beobachtet. Nun nimmt er sich den derzeitigen Präsidenten vor und enthüllt den erschütternden Zustand des Weißen Hauses unter Donald Trump. Woodward beschreibt, wie dieser Präsident Entscheidungen trifft, er berichtet von eskalierenden Debatten im Oval Office und in der Air Force One, dem volatilen Charakter Trumps und dessen Obsessionen und Komplexen. Woodwards Buch ist ein Dokument der Zeitgeschichte: Hunderte Stunden von Interviews mit direkt Beteiligten, Gesprächsprotokolle, Tagebücher, Notizen – auch von Trump selbst – bieten einen dramatischen Einblick in die Machtzentrale der westlichen Welt, in der vor allem eines herrscht: Furcht. Woodward ist das Porträt eines amtierenden amerikanischen Präsidenten gelungen, das es in dieser Genauigkeit noch nicht gegeben hat.

Die Bullet-Journal-Methode

Verstehe deine Vergangenheit, ordne deine Gegenwart, gestalte deine Zukunft
Author: Ryder Carroll
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644403228
Category: Self-Help
Page: 352
View: 7510
DOWNLOAD NOW »
Der Erfinder der bahnbrechenden Bullet-Journal-Methode Ryder Carroll zeigt in diesem Buch, wie Sie endlich zum Pilot Ihres Lebens werden und nicht länger Passagier bleiben. Seine Methode hilft mit einer strukturierteren Lebensweise achtsamer und konzentrierter zu werden. Inzwischen lassen sich Millionen Menschen von ihm inspirieren. In diesem Buch erklärt er seine Philosophie und zeigt, wie Sie Klarheit ins Gedankenchaos bringen, wie Sie Ihre täglichen Routinen entwickeln und vage Vorhaben in erreichbare Ziele verwandeln. Mit nur einem Stift und einem Notizblock und Carrolls revolutionärer Technik werden Sie produktiver, fokussierter und lernen, was wirklich zählt - bei der Arbeit und im Privaten.

Journalismus und politisches System - wo liegen die Unterschiede?


Author: Susanne Backe
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638670570
Category:
Page: 80
View: 7474
DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Note: 1,3, Technische Universitat Dresden (Institut fur Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: International vergleichende Journalismusforschung, 40 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Bereits 1910 sprach Max Weber auf dem ersten deutschen Soziologentag in Frankfurt von der immensen Bedeutung der Presse. In der Untersuchung des gesamten Komplexes der Presse sah er eines der Gebiete, welchem die Soziologie in Zukunft mehr Aufmerksamkeit zulassen kommen sollte. Ausserdem wollte Weber in der Enquete uber das Zeitungswesen" auch der Fragenachgehen, inwiefern der Journalismus es dem Einzelnen ermoglicht, offentlich Einfluss zu nehmen, wie die Haltung der Zeitung" gesichert wird und welchen Einfluss gesellschaftliche Akteure haben. Ausserdem stellte er sich die Frage nach dem Funktionieren des Sozialsystems Redaktion und der Rolle von Kollektivismus und Individualismus bei der Schaffung des Zeitungsinhalts" .Das er fur dieses Vorhaben kaum Unterstutzung fand ist bedauerlich, insbesondere vor dem Hintergrund das noch 1975 darauf hingewiesen wurde, der politischen Kommunikation auf internationaler Ebene mehr Aufmerksamkeit zu schenken . Mittlerweile wundern Forscher sich, warum es so lange dauerte, die komparative Forschung als notwendige und nutzliche Erkenntnisstrategie der Kommunikationswissenschaft zu erkennen. In letzter Zeit aber ruckt die komparative Forschung mehr ins Zentrum. Es war an der Zeit, denn politische, wirtschaftliche und soziale Veranderungen pragten die letzten Jahrzehnte und die Erforschung nationenubergreifender medialer Entwicklungen und Folgen werden immer wichtiger, um die Wechselbeziehungen von Medien und Politik nachvollziehen zu konnen. In der vorliegenden Arbeit werden in einem ersten Schritt die Funktionen der Massenmedien - und damit des Journalismus in bezug auf den jeweiligen Typ des politischen Systems untersuch"

Heroes and Scoundrels

The Image of the Journalist in Popular Culture
Author: Matthew C. Ehrlich,Joe Saltzman
Publisher: University of Illinois Press
ISBN: 0252096991
Category: Social Science
Page: 256
View: 4394
DOWNLOAD NOW »
Whether it's the rule-defying lifer, the sharp-witted female newshound, or the irascible editor in chief, journalists in popular culture have shaped our views of the press and its role in a free society since mass culture arose over a century ago. Drawing on portrayals of journalists in television, film, radio, novels, comics, plays, and other media, Matthew C. Ehrlich and Joe Saltzman survey how popular media has depicted the profession across time. Their creative use of media artifacts provides thought-provoking forays into such fundamental issues as how pop culture mythologizes and demythologizes key events in journalism history and how it confronts issues of race, gender, and sexual orientation on the job. From Network to The Wire, from Lois Lane to Mikael Blomkvist, Heroes and Scoundrels reveals how portrayals of journalism's relationship to history, professionalism, power, image, and war influence our thinking and the very practice of democracy.

Geschichte des deutschen Journalismus


Author: Robert Eduard Prutz
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: German newspapers
Page: N.A
View: 9366
DOWNLOAD NOW »


Prolls

die Dämonisierung der Arbeiterklasse
Author: Owen Jones
Publisher: N.A
ISBN: 9783940884794
Category:
Page: 314
View: 7697
DOWNLOAD NOW »


Beyond the Stars: Stock characters in American popular film


Author: Paul Loukides,Linda K. Fuller
Publisher: Popular Press
ISBN: 9780879724795
Category: Performing Arts
Page: 245
View: 7034
DOWNLOAD NOW »
Beyond the Stars contains 20 essays on stock characters, and character conventions which neatly divide into four categories: ethnic and racial stereotyping; social classis; professions; and the idiosyncratic type. Stock figures in American movies are part of our cultural heritage; they deserve an honored place in the literature of film and popular culture.

Feuer und Zorn

Im Weißen Haus von Donald Trump
Author: Michael Wolff
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 364400207X
Category: Political Science
Page: 512
View: 979
DOWNLOAD NOW »
Es ist das Enthüllungsbuch, das die Präsidentschaft von Donald Trump erschüttert: Michael Wolffs «Feuer und Zorn» ist ein eindrucksvolles Sittengemälde der amerikanischen Politik unter Trump. Im Mittelpunkt ein Präsident, den seine Mitarbeiter wie ein kleines Kind behandeln, und der umgeben ist von Inkompetenz, Intrigen und Verrat. Der Bestseller-Autor Wolff beschreibt das Chaos, das in den ersten Monaten im Weißen Haus geherrscht hat, er enthüllt, wie nah die Russland-Verbindung an Trump herangerückt ist und wie es zum Rauswurf des FBI-Chefs Comey kam. Und er liefert erstaunliche Details über das Privatleben dieses Präsidenten. Über zweihundert Interviews hat Wolff mit den engsten Mitarbeitern des US-Präsidenten geführt, darunter auch der ehemalige Chef-Berater Stephen Bannon: Noch nie ist es einem Journalisten gelungen, das Geschehen im Weißen Haus so genau nachzuzeichnen. Herausgekommen ist das einzigartige Porträt eines Präsidenten, der selbst nie damit gerechnet hat, die Wahl zu gewinnen. Michael Wolffs Bericht aus dem Weißen Haus unter Trump ist in den USA ein Bestseller: ein aktuelles politisches Buch, das das sich wie ein Königsdrama von Shakespeare liest.

Journalismus und Unterhaltung

Theoretische Ansätze und empirische Befunde
Author: Armin Scholl,Rudi Renger,Bernd Blöbaum
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531152912
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 278
View: 6068
DOWNLOAD NOW »
Journalismus wird in erster Linie mit Information gleichgesetzt. Journalismus unterhält aber auch – und dennoch grenzen wir Unterhaltung(sformate) vom Journalismus ab. Der Band beschäftigt sich mit dem Verbindenden und dem Trennenden von Journalismus und Unterhaltung. Er enthält theoretische und grundlegende Beiträge sowie empirische Arbeiten.

Organisatorischer Journalismus: Ansätze und Ergebnisse der Redaktionsforschung


Author: Jenny Kramer
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638663671
Category:
Page: 52
View: 3056
DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Note: 2,0, Katholische Universitat Eichstatt-Ingolstadt, Veranstaltung: Journalismus als Beruf, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieser Aufsatz beschaftigt sich mit dem organisatorischen Denken im Journalismus und zeichnet dieses anhand der Redaktionsforschung nach. Bereits die Pioniere der Zeitungskunde erkannten einen organisatorischen Zusammenhang der Zeitungsredaktion - konzentrierten sich allerdings auf das Individuum, den Journalisten, und verfolgten damit einen streng normativ-ontologischen Ansatz. Diese Sichtweise wurde zunachst von der Gatekeeper-Forschung ubernommen, bald jedoch revidiert. Der dritte Ansatz dieser Forschungsrichtung, die Kybernetik, wandte sich endgultig vom Individuum ab. Fortan dominierte die organisatorische Redaktionsforschung. Als besonders ergiebig fur diese Forschung stellte sich die Systemtheorie heraus. Das Individuum wird hier lediglich auf seine Mitglieds- und Arbeitsrolle beschrankt. Ein Konsens, wie das System beschaffen ist, welche Funktionen es erfullt und mit welchen Leitdifferenzen es arbeitet, wurde bislang nicht gefunden. Doch neuere Ansatze geben Hoffnung: Das Individuum findet wieder Eingang in die Forschung.

Journalists in Film


Author: Brian McNair
Publisher: Edinburgh University Press
ISBN: 0748634487
Category: Performing Arts
Page: 280
View: 3708
DOWNLOAD NOW »
A study of the representation of journalists on film and what this tells us about society's relationship with journalism and news media.

So enden wir

Roman
Author: Daniel Galera
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518756990
Category: Fiction
Page: 233
View: 7042
DOWNLOAD NOW »
Sie waren unsterblich – damals, Ende der Neunziger, wütend und voller Aufbruch, drei Jungs und eine Frau, Protagonisten der neuen Gegenkultur aus späten Punks, krassen Künstlern und digitalen Bohemiens. Allen voran Duke, riesiges Schriftstellertalent, genialisch, unnahbar. Jetzt ist Duke tot, zufälliges Opfer eines Raubüberfalls, es ist das Jahr 2014 und Porto Alegre wie paralysiert von der sengenden Hitze und dem Streik. Am Grab ihres alten Mitstreiters kommen Aurora, Antero und Emiliano zusammen, nach einer gefühlten Ewigkeit wie Fremde. Unweigerlicher Blick zurück: Wie war das früher, und was ist aus ihnen geworden, aus den Idealen, Lebensplänen, Hoffnungen? Und: Wer war dieser Duke wirklich? War er ihr Freund? Oder hat er sie nicht doch bloß für seine Zwecke benutzt? Die immer skurrilere Suche nach einer Antwort führt die drei zu einer Hinterlassenschaft, die so berührend wie erschütternd ist. Was gibt dem Leben Halt, wenn das Wünschen nicht mehr hilft? Daniel Galera hat einen virtuos agilen, unerschrockenen Generationen- und Gegenwartsroman geschrieben. Über Auf- und Abbrüche, über Ankünfte und Verlorenheiten und über das ungelöste – vielleicht unlösbare? – Geheimnis menschlicher Nähe.

Leben 3.0

Mensch sein im Zeitalter Künstlicher Intelligenz
Author: Max Tegmark
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 3843716706
Category: Social Science
Page: 528
View: 5608
DOWNLOAD NOW »
Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern künstlicher Intelligenz zusammen, die ihm exklusive Einblicke in ihre Labors gewähren. Die Erkenntnisse, die er daraus zieht, sind atemberaubend und zutiefst verstörend zugleich. Neigt sich die Ära der Menschen dem Ende zu? Der Physikprofessor Max Tegmark zeigt anhand der neusten Forschung, was die Menschheit erwartet. Hier eine Auswahl möglicher Szenarien: - Eroberer: Künstliche Intelligenz übernimmt die Macht und entledigt sich der Menschheit mit Methoden, die wir noch nicht einmal verstehen. - Der versklavte Gott: Die Menschen bemächtigen sich einer superintelligenten künstlichen Intelligenz und nutzen sie, um Hochtechnologien herzustellen. - Umkehr: Der technologische Fortschritt wird radikal unterbunden und wir kehren zu einer prä-technologischen Gesellschaft im Stil der Amish zurück. - Selbstzerstörung: Superintelligenz wird nicht erreicht, weil sich die Menschheit vorher nuklear oder anders selbst vernichtet. - Egalitäres Utopia: Es gibt weder Superintelligenz noch Besitz, Menschen und kybernetische Organismen existieren friedlich nebeneinander. Max Tegmark bietet kluge und fundierte Zukunftsszenarien basierend auf seinen exklusiven Einblicken in die aktuelle Forschung zur künstlichen Intelligenz.

Die Psychopathen sind unter uns

Eine Reise zu den Schaltstellen der Macht
Author: Jon Ronson
Publisher: Tropen
ISBN: 3608102949
Category: Psychology
Page: 280
View: 445
DOWNLOAD NOW »
Alles beginnt mit einem mysteriösen Päckchen, das an Neurologen auf der ganzen Welt verschickt wird. Es enthält ein unheimliches Buch, eine Nachricht, aber keinen Absender! Alle sind sich einig: Hier ist ein Psychopath am Werk! Jon Ronson versucht, das Rätsel zu lösen, und begibt sich auf eine filmreife Mission, die so wahr wie gruselig ist. Seine Recherche führt ihn zu »Tony«, einem verurteilten Mörder und diagnostizierten Psychopathen, der beteuert, einer Fehldiagnose zum Opfer gefallen zu sein. Jon wird auf seiner Reise schnell klar, wo sich die meisten Psychopathen aufhalten: Sie bewegen sich inmitten der Gesellschaft, sie sitzen an den Schalthebeln der Macht, sind Firmenbosse, Politiker und spielen in der Finanzwelt eine führende Rolle - kurzum: Sie lenken sogar unsere Gesellschaft.