Reconstructing Nature

Alienation, Emancipation and the Division of Labour
Author: Peter Dickens
Publisher: Routledge
ISBN: 1134879024
Category: Social Science
Page: 240
View: 1023
DOWNLOAD NOW »
One of the main features of the contemporary environmental crisis is that no one has a clear idea of what is going on. The author uses an extension of Marx's theory of alienation to explain why people find it so difficult to relate their different knowledges of the natural and social world. He argues that nevertheless it is possible to relate these to the abstractions of ecological discourse. Emancipation can come only through embracing science and rationality rather than rejecting them and, in the process, humanity as well as the non-human world will benefit.

Philosophy of Social Science

The Philosophical Foundations of Social Thought
Author: Ted Benton,Ian Craib
Publisher: Macmillan International Higher Education
ISBN: 1137285214
Category: Social Science
Page: 256
View: 2148
DOWNLOAD NOW »
Philosophers and social scientists share a common goal: to explore fundamental truths about ourselves and the nature of the world in which we live. But in what ways do these two distinct disciplines inform each other and arrive at these truths? The 10th anniversary edition of this highly regarded text directly responds to such issues as it introduces students to the philosophy of social science. While staying true to the writing of the late Ian Craib, this perennial text has been brought up to date by Ted Benton. This new edition includes previously unpublished personal insights from both authors, incorporates new commentaries on classic content and features an additional chapter on recent developments in the field. The book: • Addresses critical issues relating to the nature of social science • Interrogates the relationship between social science and natural science • Encompasses traditional and contemporary perspectives • Introduces and critiques a wide range of approaches, from empiricism and positivism to post structuralism and rationalism. Written in an engaging and student-friendly style, the book introduces key ideas and concepts while raising questions and opening debates. A cornerstone text in the Traditions in Social Theory series, this book remains essential reading for all students of social theory.

The British National Bibliography


Author: Arthur James Wells
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: English literature
Page: N.A
View: 1750
DOWNLOAD NOW »


Whitaker's Books in Print


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Bibliography, National
Page: N.A
View: 8507
DOWNLOAD NOW »


American Book Publishing Record


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: American literature
Page: N.A
View: 6385
DOWNLOAD NOW »


Nomads, Empires, States

Modes of Foreign Relations and Political Economy
Author: Kees Van Der Pijl
Publisher: Pluto Press
ISBN: N.A
Category: Political Science
Page: 241
View: 5392
DOWNLOAD NOW »
This book breaks new ground in the way we think about international relations theory. Kees van der Pijl argues that by making the "nation-state" the focus of international relations,the discipline has become Euro-centric and a-historical. Theories of imperialism and historic civilizations,and their relation to world order, have been discarded. With more than half the world's population living in cities,with unprecedented levels of migration,global politics is present on every street corner. The "international" is no longer only a balance of power among states,but includes tribal relations making a comeback in various ways.Outlining a new approach to IR theory, the book makes a case for a re-reading of world history in terms of foreign relations,and shows what it reveals about both our past and our future.

Eine kurze Geschichte der Menschheit


Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Category: History
Page: 528
View: 2635
DOWNLOAD NOW »
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Die Gemeinwirtschaft

Untersuchungen über den Sozialismus
Author: Ludwig Mises
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110504707
Category: Business & Economics
Page: 538
View: 4538
DOWNLOAD NOW »


Der Ursprung der Familie, des Privateigenthums und des Staats

Im Anschluß an Lewis H. Morgans Forschungen
Author: Friedrich Engels
Publisher: tredition
ISBN: 3842416288
Category: Literary Collections
Page: 184
View: 2917
DOWNLOAD NOW »
Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veröffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Großteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhältlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bücher zu verlegen - und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Förderung der Kultur. Sie trägt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten.

Die Verdammten dieser Erde


Author: Frantz Fanon,Jean-Paul Sartre
Publisher: N.A
ISBN: 9783518371688
Category: Afrika - Entkolonialisierung
Page: 266
View: 7744
DOWNLOAD NOW »


Forthcoming Books


Author: Rose Arny
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: American literature
Page: N.A
View: 5124
DOWNLOAD NOW »


Unterdrückung und Befreiung

Herausgegeben von Peter Schreiner, Norbert Mette, Dirk Oesselmann, Dieter Kinkelbur in Kooperation mit Armin Bernhard
Author: Paulo Freire
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 9783830968030
Category: Education
Page: 140
View: 2957
DOWNLOAD NOW »
Diese Sammlung von Schriften aus der Zeit von 1970 bis 1990 des brasilianischen Pädagogen Paulo Freire (1921-1997) gibt einen Einblick in die Grundlagen und Prinzipien seiner Bildungsarbeit auf der Basis der Pädagogik der Befreiung. In den ausgewählten Texten werden nicht nur pädagogische Probleme und inhaltlich-methodische Fragen der Bildungsarbeit thematisiert. Sie enthalten ebenso Analysen und Bewertungen von Politik, Kultur, Religion, Ethik und Veränderungsmöglichkeiten von Gesellschaft - eine Erweiterung, die sich gegen eine Vorstellung wendet, Pädagogik sei von Gesellschaft und Politik losgelöst zu behandeln. Scharfsinnig hat Freire u.a. die verheerenden Folgen des Neoliberalismus für Individuum und Gesellschaft analysiert und zum widerständigen Denken und Handeln ermuntert. Eine Auswahl repräsentativer alter und neuer Texte von Paulo Freire: Wer sie zur Hand nimmt, entdeckt rasch, dass uns dieser brasilianische Pädagoge nicht nur für die Theorie und Praxis unserer Erziehungsarbeit, sondern für unser Überleben Entscheidendes zu sagen hat. Prof. Dr. Ulrich Becker, Universität Hannover

Wikinomics

die Revolution im Netz
Author: Don Tapscott,Anthony D. Williams
Publisher: N.A
ISBN: 9783423345644
Category: Unternehmen - Netzwerkmanagement - Onlinegemeinde
Page: 324
View: 2579
DOWNLOAD NOW »


Die Sakralität der Person

Eine neue Genealogie der Menschenrechte
Author: Hans Joas
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518754505
Category: Political Science
Page: 303
View: 6945
DOWNLOAD NOW »
Ein hartnäckiger Meinungsstreit der letzten Jahrzehnte dreht sich um die Frage, welchen Ursprungs die Idee der Menschenrechte ist. Verdanken wir sie unserem christlich-jüdischen Erbe oder ist sie eine Erfindung der Aufklärung? Weder das eine noch das andere, behauptet der Sozialtheoretiker Hans Joas und erzählt in seinem Buch eine ganz andere Geschichte der Menschenrechte. Im Stile einer »historischen Soziologie« fördert er dabei eine überraschende dritte Sicht der Dinge zutage: Der Glaube an die universale Menschenwürde ist das Ergebnis eines Prozesses der Sakralisierung, in dessen Verlauf jedes einzelne menschliche Wesen mehr und mehr als heilig angesehen wurde. Diesen Prozeß zeichnet Joas in exemplarischen Studien etwa über die Abschaffung der Sklaverei sowie anhand der Genese paradigmatischer »Erklärungen der Menschenrechte« nach und analysiert ihn als eine komplexe kulturelle Transformation: Erfahrungen von Gut und Böse mußten vor dem Hintergrund unterschiedlicher Werttraditionen diskursiv artikuliert, in Rechten kodifiziert und in Praktiken gelebt werden. Die Menschenrechte, so zeigt sich, sind eben nicht das Ergebnis eines bloßen Konsenses über ein universalistisches Prinzip, sondern entstammen einem langen kulturübergreifenden Gespräch über Werte. Ihre Geschichte setzt sich aus vielen Geschichten zusammen. Hans Joas erzählt sie auf packende Weise und eröffnet damit die Debatte über die Idee der Menschenrechte neu.

Die Großstädte und das Geistesleben


Author: Georg Simmel
Publisher: Musaicum Books
ISBN: 802721386X
Category: Social Science
Page: 47
View: 3686
DOWNLOAD NOW »
Die Großstädte und das Geistesleben ist ein 1903 erschienener Aufsatz des Soziologen Georg Simmel, mit dem dieser die Grundlagen der Stadtsoziologie schuf. Das tiefste Problem des modernen Lebens ist nach Georg Simmel der Anspruch des Individuums nach der Selbstständigkeit und Eigenart seines Daseins gegen die Übermächte der Gesellschaft, das geschichtlich Ererbte der äußerlichen Kultur und Technik des Lebens zu bewahren. Der Großstädter ist - im Gegensatz zum Kleinstädter - einer "Steigerung des Nervenlebens" ausgesetzt. Darin besteht die Basis für den Typus großstädtischer Individualität. Georg Simmel (1858-1918) war ein deutscher Philosoph und Soziologe. Er leistete wichtige Beiträge zur Kulturphilosophie, war Begründer der "formalen Soziologie" und der Konfliktsoziologie. Simmel stand in der Tradition der Lebensphilosophie, aber auch der des Neukantianismus.

Erleben, Erleiden, Erfahren

Die Konstitution sozialen Sinns jenseits instrumenteller Vernunft
Author: Kay Junge,Daniel Suber,Gerold Gerber
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839408296
Category: Social Science
Page: 514
View: 9223
DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch macht in zahlreichen Beiträgen auf Dimensionen des Handelns aufmerksam, die in der Geschichte der Sozialwissenschaften bisher eher ein Schattendasein führten. »Erleben«, »Erleiden«, »Erfahren« stehen dabei für drei Kategorien, die zwar schon auf eine philosophische Karriere zurückblicken können, in der Soziologie aber noch kaum etabliert sind. Der prominent besetzte Band leistet im Anschluss an diverse Theorietraditionen erste Übersetzungsversuche. Darüber hinaus werden in empirischen Zugriffen unterschiedliche Modalitäten und Eigenschaften ungeplanter Ereignisse herausgestellt und auf ihre identitätskonstitutive Funktion hin beleuchtet. Mit Beiträgen von Jeffrey C. Alexander, Aleida Assmann, Jan Assmann, Zygmunt Bauman, Heinz Bude, Helmut Dubiel, Klaus Eder, Shmuel N. Eisenstadt, Gerold Gerber, Alois Hahn, Kay Junge, Albrecht Koschorke, Claus Leggewie, Stephan Moebius, Richard Münch, Günter Oesterle, Andreas Reckwitz, Karl-Siegbert Rehberg, Michael Schmid, Wolfgang Ludwig Schneider, Wolfgang Seibel, Daniel Suber, Arpad Szakolczai und Johannes Weiß.

Schwarze Haut, weiße Masken


Author: Frantz Fanon
Publisher: N.A
ISBN: 9783851327823
Category:
Page: 215
View: 3664
DOWNLOAD NOW »