Recueil Des Cours, Collected Courses, Tome/


Author: Academie de Droit International de La Ha
Publisher: Martinus Nijhoff Publishing
ISBN: 9789004255524
Category: Law
Page: 488
View: 5776
DOWNLOAD NOW »
The Common Heritage of Mankind: Then and Now by M. C . W. Pinto.The course first presents an outline of the origins and development of the idea that territory and resources not subject to State jurisdiction could be internationally recognized as the “common heritage of mankind”. It then proceeds to describe how some 160 countries represented at the Third United Nations Conference on the Law of the Sea (1974-1982) negotiated agreement on a regime to govern the seabed and ocean floor beyond the limits of national jurisdiction as the “common heritage of mankind”, and on the establishment of three international institutions to maintain and administer that regime.Competence-Competence in the Face of Illegality in Contracts and Arbitration Agreements by Richard Kreindler.Competence-competence and corruption have, for different reasons, been mainstays of international dispute resolution thought and practice for the longest time. In the last few years, their intersection has become increasingly important and problematic. These lectures seek to define the problem and to provide acceptable solutions where possible. They attempt to derive support from both a stringent dogmatic approach and pragmatic attention to real-life expectations and conduct. More so than in other areas of private international law, the intersection between the powers of the arbitrator and the illegality of the subject matter or the parties' conduct poses a particular challenge. That challenge is to postulate proper solutions under the law, including principles of transnational or international law, to conduct which can take on a multiplicity of appearances owing to conflicting cultural understandings of what is and is not legal in commercial life. The statement that bribery and corruption offend transnational or international public policy does not relieve the arbitrator from the burden of scrutinizing that statement doctrinally and exploring its consequences in a period of ever-increasing globalization of economic activity and investment.

Recueil Des Cours

Collected Courses: Index Tomes/
Author: Académie de Droit International de la Ha Staff
Publisher: Martinus Nijhoff Publishers
ISBN: 9789041116123
Category: Law
Page: 408
View: 510
DOWNLOAD NOW »
This volume is designed to put detailed and precise research tools at the disposal of the users of the "Collected Courses," It is not intended to replace the general indexes, but is an attempt to fill the gaps inherent in the publication dates of the former. This volume covers ten volumes of the "Collected Courses" (published between 1998 and 1999) - more than 4,000 printed pages: it is the Academy's intention to produce similar index volumes on a regular basis. Also included is a complete list of all the courses which have appeared in the "Collected Courses" to date, as well as an alphabetical list of authors, and a detailed list of the Academy's other publications.

Recueil Des Cours/Collected Courses


Author: N.A
Publisher: Martinus Nijhoff Publishers
ISBN: 9789041114914
Category: Law
Page: 368
View: 2344
DOWNLOAD NOW »
This volume is designed to put at the disposal of the users of the "Collected Courses" detailed and precise research tools. It is not intended to replace the general indexes, but is an attempt to fill the gaps inherent in the publication dates of the former. This volume covers ten volumes of the "Collected Courses" (published between 1997 and 1998) - more than 4,000 printed pages; it is the Academy's intention to produce similar index volumes on a regular basis. Also included is a complete list of all the courses which have appeared in the "Collected Courses" to date, as well as an alphabetical list of authors, and a detailed list of the Academy's other publications.

Recueil des Cours, Collected Courses, Volume 252 (1995)


Author: Lea Brilmayer,Academie de Droit International de la Haye,Hague Academy of International Law
Publisher: Martinus Nijhoff Publishers
ISBN: 9789041101686
Category: Law
Page: 454
View: 6215
DOWNLOAD NOW »
The Academy is an institution for the study and teaching of public and private international law and related subjects. Its purpose is to encourage a thorough and impartial examination of the problems arising from international relations in the field of law. The courses deal with the theoretical and practical aspects of the subject, including legislation and case law. All courses at the Academy are, in principle, published in the language in which they were delivered in the "Collected Courses of the" "Hague Academy of International Law." This volume contains: The Role of Substantive and Choice of Law Policies in the Formation and Application of Choice of Law Rules by L. BRILMAYER, Professor at New York University The Institution of the Trust in Civil and Common Law by D.W.M. WATERS, Professor at the University of Victoria, Canada. To access the abstract texts for this volume please click here

Recueil Des Cours/Collected Courses, Volume 285 (2000)


Author: Academie de Droit International de la Haye
Publisher: Martinus Nijhoff Publishers
ISBN: 9789041116062
Category: Law
Page: 400
View: 4599
DOWNLOAD NOW »
The Academy is an institution for the study and teaching of public and private international law and related subjects. Its purpose is to encourage a thorough and impartial examination of the problems arising from international relations in the field of law. The courses deal with the theoretical and practical aspects of the subject, including legislation and case law. All courses at the Academy are, in principle, published in the language in which they were delivered in the "Collected Courses of the Hague Academy of International Law." This volume contains: - International Law and International Relations by A.-M. SLAUGHTER, Director, Graduate and International Legal Studies, Harvard Law School; - L'Etat insulaire by L. LUCCHINI, Professeur a l'Institut oceanographique de Paris. To access the abstract texts for this volume please click here

Recueil des Cours, Collected Courses, Volume 220 (1990-I)


Author: N.A
Publisher: Martinus Nijhoff Publishers
ISBN: 9780792310778
Category: Law
Page: 387
View: 5125
DOWNLOAD NOW »
The Academy is an institution for the study and teaching of public and private international law and related subjects. Its purpose is to encourage a thorough and impartial examination of the problems arising from international relations in the field of law. The courses deal with the theoretical and practical aspects of the subject, including legislation and case law. All courses at the Academy are, in principle, published in the language in which they were delivered in the Collected Courses of the Hague Academy of International Law. This volume contains: - Reform, but not Revolution. General Course on Private International Law, by Peter M. NORTH - Questions de droit international privé et dommages catastrophiques, par Tito BALLARINO.

Recueil Des Cours, Collected Courses, Volume 295 (2002)


Author: Arthur Taylor Von Mehren,Academie de Droit International de la Haye
Publisher: Martinus Nijhoff Publishers
ISBN: 9789041118578
Category: Law
Page: 432
View: 3065
DOWNLOAD NOW »
The Academy is an institution for the study and teaching of Public and Private International Law and related subjects. Its purpose is to encourage a thorough and impartial examination of the problems arising from international relations in the field of law. The courses deal with the theoretical and practical aspects of the subject, including legislation and case law. All courses at the Academy are, in principle, published in the language in which they were delivered in the "Collected Courses of the" To access the abstract texts for this volume please click here

Recueil Des Cours, Collected Courses 1976


Author: N.A
Publisher: Martinus Nijhoff Publishers
ISBN: 9789024729173
Category: Law
Page: 410
View: 4370
DOWNLOAD NOW »


Engelsnacht


Author: Lauren Kate
Publisher: cbt Verlag
ISBN: 3641048788
Category: Young Adult Fiction
Page: 464
View: 9263
DOWNLOAD NOW »
Wieder geboren, um wieder zu lieben Lucinda Price ist 17 und den ersten Tag auf dem Internat, als sie ihn sieht: Daniel Grigori, den unglaublich attraktiven, aber auch unglaublich distanzierten Jungen, von dem sie sicher ist, dass sie ihn schon einmal gesehen hat. Doch Daniel behauptet, sie nicht zu kennen – er scheint sie sogar zu hassen und weicht ihr aus, wo immer er kann. Doch immer wenn Luce etwas Schlimmes widerfährt, sobald die gefährlichen Schatten sie wieder umtanzen, die sie seit ihrer Kindheit umgeben, ist er zur Stelle. Mehrfach rettet er ihr Leben. Allmählich kommen die beiden sich näher, und da erst erfährt Luce, welches Geheimnis sie beide umgibt: Daniel ist ein gefallener Engel, dazu verdammt, für immer auf der Erde umherzuwandern. Luce aber ist dazu verdammt, alle 17 Jahre wiedergeboren zu werden, sich jedes Mal aufs Neue unsterblich in Daniel zu verlieben – und den Tod zu finden, sobald sie und Daniel sich näherkommen ...

Collected courses of the Hague Academy of International Law


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: International law
Page: N.A
View: 8003
DOWNLOAD NOW »


Die Verwaltung des ptolemaiischen Reichs


Author: Werner Huß
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 2821846436
Category: Political Science
Page: 384
View: 9159
DOWNLOAD NOW »
Die Verwaltung Ägyptens in ptolemaiischer Zeit ist insbesondere aufgrund von zahlreichen Papyrusfunden relativ gut bezeugt. Dennoch bleiben viele Fragen – nicht zuletzt im Hinblick auf die Verwaltung der Provinzen und der Einflussgebiete. Trotz der angedeuteten Schwierigkeiten wird hier zum ersten Mal der Versuch unternommen, ein Gesamtbild der Verwaltung des ptolemaiischen Reichs zu erstellen. Die Arbeit gliedert sich in zwei große Teile: Im ersten Teil werden die Verwaltungskompetenzen der Funktionäre untersucht, im zweiten Teil werden die Verwaltungsmaßnahmen der Regierung vorgestellt. In einem abschließenden Teil werden Gedanken zur Idealität und zur Realität der ptolemaiischen Verwaltung zur Diskussion gestellt.

Universelles Völkerrecht

Theorie und Praxis
Author: Alfred Verdross,Bruno Simma
Publisher: N.A
ISBN: 9783428132966
Category: Charter
Page: 956
View: 9130
DOWNLOAD NOW »


Die schärfsten Kritiker der Elche

die Neue Frankfurter Schule in Wort und Strich und Bild
Author: Oliver Maria Schmitt
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Comics & Graphic Novels
Page: 255
View: 4420
DOWNLOAD NOW »


Räume und Kulturen des Privaten


Author: Eva Beyvers,Paula Helm,Martin Hennig,Carmen Keckeis,Innokentij Kreknin,Florian Püschel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 365814632X
Category: Social Science
Page: 391
View: 1562
DOWNLOAD NOW »
Der interdisziplinäre Band setzt sich damit auseinander, wie räumliche Aspekte die Vorstellung von Privatheit in westlichen Gesellschaften beeinflussen und wie verschiedene Kulturen des Privaten daran beteiligt sind, spezifische Räume zu erschaffen. Die Autorinnen und Autoren fokussieren auf aktuelle Entwicklungen und stellen vor allem das Zusammenspiel von realen und digitalen Räumen in den Mittelpunkt. Ihre Beiträge beleuchten räumliche und kulturelle Aspekte von Privatheit aus kultur-, medien-, sozial- und rechtswissenschaftlicher Perspektive und erschaffen damit ein weites Panorama diverser Problemfelder, die heute immer deutlicher in den Vordergrund rücken.

Formalisierte oder "schleichende" Kodifizierung des transnationalen Wirtschaftsrechts

Zu den methodischen und praktischen Grundlagen der lex mercatoria
Author: Klaus Peter Berger
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110906597
Category: Law
Page: 349
View: 4127
DOWNLOAD NOW »


Zur Souveränitätskonzeption des Europäischen Gerichtshofs

Die Autonomie des Unionsrechts und das Völkerrecht
Author: Andreas Bergmann
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 3161558235
Category: Law
Page: 341
View: 5920
DOWNLOAD NOW »
English summary: The ECJ has promoted the constitutionalisation of the European legal order based on a dialogue with national courts. At the same time, the Court isolates the Union's legal system from public international law, revealing a conception of the EU's legal order resembling central elements of national sovereignty. German description: Vor dem Hintergrund elementarer Herausforderungen der Europaischen Union entwickelt der Europaische Gerichtshof die Unionsrechtsordnung konsequent weiter. Wahrend seine nach innen gerichtete Rechtsprechung entscheidend zur Konstitutionalisierung der Vertrage beigetragen hat und judikativer Dialog und Einbindung der nationalen Gerichte das Wesen der Unionsrechtsordnung pragen, zeigt sich in der Abgrenzung von volkerrechtlichen Streitschlichtungsinstitutionen ein entgegengesetztes Bild: In der Rechtsprechung des Europaischen Gerichtshofs scheint hier eine Konzeption des Wesens der Unionsrechtsordnung durch, die an klassische Elemente nationaler Souveranitat erinnert. Damit durchdringt das Europarecht nicht nur die nationalen Rechtsordnungen, sondern grenzt sich gleichzeitig nach aussen hin konsequent von einem zunehmend fragmentierten Volkerrecht ab.

Bibliographie de la Cour Internationale de Justice


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: N.A
View: 2094
DOWNLOAD NOW »


Dinge sammeln, Wissen schaffen

Die Geschichte der naturhistorischen Sammlungen in Basel, 1735-1850
Author: Flavio Häner
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839437016
Category: Art
Page: 424
View: 5459
DOWNLOAD NOW »
Im Übergang vom 18. ins 19. Jahrhundert etablierte sich das Sammeln von Gegenständen in der Natur von einer Freizeitbeschäftigung einzelner Privatpersonen zur wissenschaftlichen Praxis. So entwickelten Forscher neue Antworten auf naturwissenschaftliche Fragen - beispielsweise zur Beschaffenheit der Natur oder der Entwicklung der Lebewesen. In den naturwissenschaftlichen Museen konnte dieses neue Wissen mit einem breiten Publikum verhandelt und etabliert werden. Anhand der Geschichte der naturhistorischen Sammlungen in Basel vollzieht Flavio Häner nach, wie aus dieser Zeit nicht nur neue wissenschaftliche Disziplinen hervorgingen, sondern eine Gesellschaft entstand, in der Fragen über die Natur nicht mehr mit einem Verweis auf die biblische Schöpfungsgeschichte beantwortet werden konnten.

Die Vollstreckungsimmunität der Staaten im Wandel des Völkerrechts


Author: Anja Höfelmeier
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662553848
Category: Law
Page: 358
View: 824
DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch behandelt die völkerrechtliche Immunität von Staaten und ihren Untergliederungen gegen hoheitliche Zwangsmaßnahmen anderer Staaten. Solche Maßnahmen umfassen jegliche Zugriffe auf staatliches Vermögen, die in gerichtlichen Vollstreckungs- und Anspruchssicherungsverfahren vorgenommen werden. Diese Immunität hat mit einem sich wandelnden Souveränitätsverständnis im Völkerrecht kontinuierlich Modifikationen erfahren, die sich zunächst in Ausnahmen für privatwirtschaftliches Handeln des Staates und später in Ansätzen zur normativen Einschränkung der Immunität nach schweren Völkerrechtsbrüchen äußerten. In diesem Buch werden die Entstehung und der aktuelle völkerrechtliche Gehalt der Vollstreckungsimmunität und ihrer Einschränkungen aus verschiedenen Quellen ermittelt. Zuvorderst wird die nationale Gesetzgebungs- und Spruchpraxis verschiedener Staaten untersucht und verglichen. Auch internationale Kodifikationen zur Staatenimmunität, vor allem die United Nations Convention on Jurisdictional Immunities of States and Their Property, und das Urteil des Internationalen Gerichtshofs im Fall "Jurisdictional Immunities of the State" aus dem Jahre 2012 werden im Zusammenhang dargestellt. Anders als die kommerzielle Ausnahme zur Vollstreckungsimmunität lässt sich eine Ausnahme für die Aufarbeitung schwerer Völkerrechtsbrüche nicht auf eine gewachsene Staatenpraxis stützen, sondern wird in der Literatur mit dogmatischen Argumenten begründet. Hierzu zählen die Heranziehung einer Normenhierarchie, übergreifender Gerechtigkeitsargumente oder des völkerrechtlichen Instruments der Gegenmaßnahme ebenso wie die Darstellung, die der Staatenimmunität eine Kollision mit fundamentalen Menschenrechten attestiert und diesen Normenkonflikt zulasten der Immunität auflöst. Diese Ansätze werden im vorliegenden Buch eingehend auf ihre Stichhaltigkeit nach dem geltenden Völkerrecht untersucht und auf die besondere Situation einer Geltendmachung der Vollstreckungsimmunität übertragen. Schließlich gibt das Werk einen Überblick über die Völkerrechtsentwicklung und das aus ihr jeweils folgende Souveränitäts- und Immunitätsverständnis. Aus dieser Analyse heraus werden Prognosen und Vorschläge dafür erarbeitet, wie sich die Staaten- und Vollstreckungsimmunität - als Ausfluss der staatlichen Souveränität - zukünftig im völkerrechtlichen Gefüge positionieren kann und welche Ansätze dazu genutzt werden könnten, auftretende Adjudikations- und Vollstreckungsdefizite völkerrechtskonform zu bewältigen.