Revolution und Arbeiterbewegung in Deutschland 1918-1920


Author: Karl Christian Führer,Jürgen Mittag,Axel Schildt,Klaus Tenfelde
Publisher: N.A
ISBN: 9783837503234
Category: Germany
Page: 466
View: 2670
DOWNLOAD NOW »


Bremen in der Deutschen Revolution 1918/1919

Revolution, Räterepublik, Restauration
Author: Ulrich Schröder
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3954941155
Category: History
Page: 508
View: 6057
DOWNLOAD NOW »
Peter Kuckuk stellt in seinem Buch die revolutionären Vorgänge in Bremen und die daraus resultierenden Veränderungen in den politischen Machtverhältnissen der Stadt dar. Er untersucht die handelnden politischen Kräfte auf seiten der Revolutionäre wie Arbeiter- und Soldatenrat, Linksradikale/Kommunisten, Unabhängige und Mehrheits-Sozialdemokraten und zeigt die Machtverhältnisse zwischen diesen Fraktionen der Arbeiterbewegung. Chronologisch verfolgt er die Arbeit der verschiedenen Revolutionsorgane und dokumentiert die politischen Diskussionen und Initiativen. Im Wechselverhältnis dazu erscheinen die Kräfte der bürgerlichen Restauration. Der Autor wägt die Möglichkeiten und Fehler der Bremer Räterepublik ab und kommt, anders als andere Autoren, bei aller Kritik nicht zu einer vorherrschend negativen Beurteilung der Leistungen und Initiativen der Revolutionäre. Als ein Fazit seiner Untersuchung fordert der Autor, der Bremer Räterepublik in der Geschichtsbetrachtung die Stellung zuzuweisen, die die Münchner Räterepublik schon einnimmt. Ergänzend zu dem unveränderten Nachdruck der Fassung von 1986 sind in diese Neuauflage noch Beiträge über Hemelingen und Bremen-Nord von Ulrich Schröder und Bremerhaven (Peter Kuckuk) aufgenommen, sodass das heutige Bundesland Bremen voll abgedeckt ist. Die Kurzbiografien der ersten Auflage wurden erheblich erweitert.

The Oxford Handbook of the History of Communism


Author: S. A. Smith
Publisher: OUP Oxford
ISBN: 0191667528
Category: History
Page: 672
View: 7089
DOWNLOAD NOW »
The impact of Communism on the twentieth century was massive, equal to that of the two world wars. Until the fall of the Soviet Union in 1991, historians knew relatively little about the secretive world of communist states and parties. Since then, the opening of state, party, and diplomatic archives of the former Eastern Bloc has released a flood of new documentation. The thirty-five essays in this Handbook, written by an international team of scholars, draw on this new material to offer a global history of communism in the twentieth century. In contrast to many histories that concentrate on the Soviet Union, The Oxford Handbook of the History of Communism is genuinely global in its coverage, paying particular attention to the Chinese Revolution. It is 'global', too, in the sense that the essays seek to integrate history 'from above' and 'from below', to trace the complex mediations between state and society, and to explore the social and cultural as well as the political and economic realities that shaped the lives of citizens fated to live under communist rule. The essays reflect on the similarities and differences between communist states in order to situate them in their socio-political and cultural contexts and to capture their changing nature over time. Where appropriate, they also reflect on how the fortunes of international communism were shaped by the wider economic, political, and cultural forces of the capitalist world. The Handbook provides an informative introduction for those new to the field and a comprehensive overview of the current state of scholarship for those seeking to deepen their understanding.

Arbeiterfrauen in der Kriegsgesellschaft

Beruf, Familie und Politik im Ersten Weltkrieg
Author: Ute Daniel
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647357472
Category: History
Page: 398
View: 9991
DOWNLOAD NOW »


Die Revolution von 1918/19


Author: Volker Ullrich
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406627145
Category: History
Page: 127
View: 2359
DOWNLOAD NOW »
Zum Buch Mit ihren Revolutionen haben sich die Deutschen in der Vergangenheit schwer getan. Das gilt auch für die Revolution von 1918/19 und ihre Bewertung. Am Anfang des revolutionären Geschehens standen der Matrosenaufstand in Kiel und der Staatsumsturz im November 1918, an ihrem Ende die blutige Niederwerfung der Münchner Räterepublik Anfang Mai 1919, die Unterzeichnung des Friedensvertrages von Versailles am 28. Juni und die Verabschiedung der Weimarer Reichsverfassung am 31. Juli. Volker Ullrich schildert mit souveräner Kennerschaft Ursprung und Verlauf der Revolution und geht zugleich der zentralen Frage nach, inwieweit die Konstellation von 1918/19 das katastrophale Scheitern der Weimarer Republik 1930 bis 1933 bereits in sich barg.

Arbeiterbewegung in der Provinz

soziale Konflikte und sozialistische Politik in Lüdenscheid im 19. und 20. Jahrhundert
Author: Dietmar Simon
Publisher: N.A
ISBN: 9783884742822
Category: Labor movement
Page: 573
View: 4229
DOWNLOAD NOW »


Die Arbeiterbewegung in Eschwege (1885-1920)

ein Beitrag zur Stadt- und Kriegsgeschichte
Author: Konrad Homeister
Publisher: Bruder Grimm Verlag
ISBN: N.A
Category: Eschwege (Germany)
Page: 184
View: 9136
DOWNLOAD NOW »


Vom Weltkrieg zum Bürgerkrieg?

Politischer Extremismus in Deutschland und Frankreich 1918-1933/39 Berlin und Paris im Vergleich
Author: Andreas Wirsching
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3486595954
Category: History
Page: 712
View: 9207
DOWNLOAD NOW »
Wesentliche Faktoren, die in der Zeit zwischen den Weltkriegen die "Krise der Demokratie" verursachten, besaßen gemeineuropäischen Charakter. Hierzu gehörte vor allem die radikale, ideologisch begründete Ablehnung der parlamentarischen Demokratie durch den politischen Extremismus von links wie von rechts. Mit diesem spezifischen Aspekt der Zwischenkriegszeit setzt sich Andreas Wirsching erstmals in einer Untersuchung auseinander, die sowohl die Weimarer Republik wie auch die späte französische Dritte Republik in den Blick nimmt. Konzentriert auf die hauptstädtischen Zentren Paris und Berlin werden Parallelen und Unterschiede deutlich herausgearbeitet. Dabei ergibt sich in der vergleichenden Betrachtung von Revolution und Konterrevolution, von Ideologie und Gewalt, von Demokratie und Diktatur eine schärfere Zuspitzung der deutschen Probleme, die entscheidend zum Untergang der Weimarer Republik beitrugen. Aus der Presse: "Dies ist ein Buch, das neue Maßstäbe setzt. ... Das große Verdienst der Abhandlung liegt im Erkenntnisgewinn, den der systematische Vergleich abwirft. Angst vor dem Bürgerkrieg gab es nach dem Ende des Ersten Weltkrieges in Deutschland wie in Frankreich, aber nur Deutschland erlebte in der Nachkriegszeit regionale Bürgerkriege, die die Angst vor dem großen Bürgerkrieg zum kollektiven Trauma werden ließen. Die wechselseitige Steigerung der Extreme von links und rechts läßt sich nach 1918 beiderseits des Rheins beobachten. Aber nur in Deutschland gingen Antisemitismus und Demokratiefeindschaft eine Verbindung ein, die das Land und Europa in eine Katastrophe stürzen sollte. Paramilitärische Gewalt breitete sich in den späten zwanziger und frühen dreißiger Jahren in beiden Ländern aus. Aber in Frankreich war, anders als in Deutschland, der republikanische Grundkonsens bis zur deutschen Besetzung stark genug, um die totalitären und autoritären Kräfte in Schach zu halten. Wirschings glänzend geschriebene Studie beweist einmal mehr, worin der Nutzen des Vergleichs liegt: in der scharfen Herausarbeitung dessen, was die untersuchten Phänomene miteinander gemeinsam haben - und worin sie sich unterscheiden." Heinrich August Winkler in: Historische Zeitschrift, Sonderheft 19

1918 – Aufstand für die Freiheit

Die Revolution der Besonnenen
Author: Joachim Käppner
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 349297791X
Category: History
Page: 528
View: 6628
DOWNLOAD NOW »
Die Revolution der Arbeiter und Soldaten von 1918 war eine historische Chance - dafür, ein demokratisches Deutschland zu schaffen, das stärker gewesen wäre als die Weimarer Republik. In wenigen Tagen erreichen sie, was der Sozialdemokratie in Jahrzehnten nicht gelungen war: die überlebte, autoritäre Ordnung des Kaiserreichs zu stürzen. Es ist die Tragödie der Revolution, dass ihre eigenen Führer sie fürchteten - zu Unrecht. Denn das Ziel der meisten Revolutionäre war nicht, wie es in der Rückschau oft erschien, ein kommunistisches Regime wie in Russland zu errichten. Das Aufbegehren in Deutschland hatte vor allem das Ziel, die alten Eliten der Kaiserzeit zu entmachten, besonders das Militär und die Kriegstreiber von 1914. Für einige wenige Wochen hat die Revolutionsregierung, geführt von der SPD, die Gelegenheit dazu - und nutzt sie nur halbherzig. So bleiben die Todfeinde der deutschen Demokratie mächtig, mit fatalen Folgen für die junge Republik. Joachim Käppner wertet Quellen und neueste Forschungsergebnisse aus und zeichnet ein gerechteres Bild der Arbeiter und Matrosen, die eine Welt aus den Angeln hoben.

Die zweite Revolution

Rätebewegung in Berlin 1919/1920
Author: Axel Weipert
Publisher: N.A
ISBN: 9783954100620
Category:
Page: 476
View: 2089
DOWNLOAD NOW »


Germans Into Nazis


Author: Peter Fritzsche
Publisher: Harvard University Press
ISBN: 9780674350922
Category: History
Page: 269
View: 4177
DOWNLOAD NOW »
Examines the rise of National Socialism in Germany

Arbeiter und Arbeiterbewegung in der Weimarer Republik


Author: Heinrich August Winkler
Publisher: J.H.W. Dietz Nachfolger
ISBN: N.A
Category: Political Science
Page: 786
View: 5096
DOWNLOAD NOW »


Der Schein der Normalität


Author: Heinrich August Winkler
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Germany
Page: 895
View: 2188
DOWNLOAD NOW »


Die SPD und der Versuch einer Neugliederung des Reiches 1918-1920


Author: Peter Trapp
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Germany
Page: 461
View: 3248
DOWNLOAD NOW »


Bürgertum in der Revolution

Bürgerräte und Bürgerstreiks in Deutschland 1918-1920
Author: Hans-Joachim Bieber
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: General Strike, Germany, 1920
Page: 608
View: 8619
DOWNLOAD NOW »


Arbeiter und Arbeiterbewegung im Vergleich


Author: Klaus Tenfelde
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Labor movement
Page: 896
View: 3367
DOWNLOAD NOW »


Die Revolution Von 1918/19 in Der Deutschen Geschichte


Author: Reinhard Rürup
Publisher: Friedrich-Ebert-Stiftung Bibliothek
ISBN: N.A
Category: History
Page: 32
View: 5437
DOWNLOAD NOW »


Die Revolution 1918/19 in Baden


Author: Markus Schmidgall
Publisher: KIT Scientific Publishing
ISBN: 3866447272
Category:
Page: 292
View: 2940
DOWNLOAD NOW »


Groß-Berliner Arbeiter- und Soldatenräte in der Revolution 1918/19

Vom Generalstreikbeschluß am 3. März 1919 bis zur Spaltung der
Author: Gerhard Engel,Gaby Huch,Ingo Materna
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3050080019
Category: History
Page: 953
View: 9996
DOWNLOAD NOW »
Der dritte und letzte Band des Werkes dokumentiert die Schlussphase der Rätebewegung von ihrer zunehmenden politischen Polarisierung in den Frühjahrskämpfen bis zu ihrem faktischen Ende durch staatlichen Druck und Selbstparalysierung im Sommer 1919. Generalstreik und Märzkämpfe 1919, der Kampf der Arbeiter und Angestellten um Mitbestimmungsrecht, die Diskussion des Friedensschlusses als nationales und soziales Problem internationaler Dimension sowie über die Perspektiven sozialer Demokratie bzw. eines demokratischen Sozialismus bestimmten die großen Debatten, die freilich immer stärker von Marginalien und Lappalien verdrängt wurden. Dies bestimmte ebenso den Alltag der Endphase der deutschen Revolution 1918/19 wie die Vorwegnahme der für die Folgezeit charakteristischen Grabenziehung in der deutschen Arbeiterbewegung.