Rising Road

A True Tale of Love, Race, and Religion in America
Author: Sharon Davies
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 9780199752492
Category: Law
Page: 352
View: 2167
DOWNLOAD NOW »
It was among the most notorious criminal cases of its day. On August 11, 1921, in Birmingham, Alabama, a Methodist minister named Edwin Stephenson shot and killed a Catholic priest, James Coyle, in broad daylight and in front of numerous witnesses. The killer's motive? The priest had married Stephenson's eighteen-year-old daughter Ruth to Pedro Gussman, a Puerto Rican migrant and practicing Catholic. Sharon Davies's Rising Road resurrects the murder of Father Coyle and the trial of his killer. As Davies reveals with novelistic richness, Stephenson's crime laid bare the most potent bigotries of the age: a hatred not only of blacks, but of Catholics and "foreigners" as well. In one of the case's most unexpected turns, the minister hired future U.S. Supreme Court Justice Hugo Black to lead his defense. Though regarded later in life as a civil rights champion, in 1921 Black was just months away from donning the robes of the Ku Klux Klan, the secret order that financed Stephenson's defense. Entering a plea of temporary insanity, Black defended the minister on claims that the Catholics had robbed Ruth away from her true Protestant faith, and that her Puerto Rican husband was actually black. Placing the story in social and historical context, Davies brings this heinous crime and its aftermath back to life, in a brilliant and engrossing examination of the wages of prejudice and a trial that shook the nation at the height of Jim Crow. "Davies takes us deep into the dark heart of the Jim Crow South, where she uncovers a searing story of love, faith, bigotry and violence. Rising Road is a history so powerful, so compelling it stays with you long after you've finished its final page." --Kevin Boyle, author of the National Book Award-winning Arc of Justice "This gripping history...has all the makings of a Hollywood movie. Drama aside, Rising Road also happens to be a fine work of history." --History News Network

Murder on Shades Mountain

The Legal Lynching of Willie Peterson and the Struggle for Justice in Jim Crow Birmingham
Author: Melanie S. Morrison
Publisher: Duke University Press
ISBN: 0822371677
Category: History
Page: 288
View: 7137
DOWNLOAD NOW »
One August night in 1931, on a secluded mountain ridge overlooking Birmingham, Alabama, three young white women were brutally attacked. The sole survivor, Nell Williams, age eighteen, said a black man had held the women captive for four hours before shooting them and disappearing into the woods. That same night, a reign of terror was unleashed on Birmingham's black community: black businesses were set ablaze, posses of armed white men roamed the streets, and dozens of black men were arrested in the largest manhunt in Jefferson County history. Weeks later, Nell identified Willie Peterson as the attacker who killed her sister Augusta and their friend Jennie Wood. With the exception of being black, Peterson bore little resemblance to the description Nell gave the police. An all-white jury convicted Peterson of murder and sentenced him to death. In Murder on Shades Mountain Melanie S. Morrison tells the gripping and tragic story of the attack and its aftermath—events that shook Birmingham to its core. Having first heard the story from her father—who dated Nell's youngest sister when he was a teenager—Morrison scoured the historical archives and documented the black-led campaigns that sought to overturn Peterson's unjust conviction, spearheaded by the NAACP and the Communist Party. The travesty of justice suffered by Peterson reveals how the judicial system could function as a lynch mob in the Jim Crow South. Murder on Shades Mountain also sheds new light on the struggle for justice in Depression-era Birmingham. This riveting narrative is a testament to the courageous predecessors of present-day movements that demand an end to racial profiling, police brutality, and the criminalization of black men.

The Religious Factor in the 1960 Presidential Election

An Analysis of the Kennedy Victory Over Anti-Catholic Prejudice
Author: Albert J. Menendez
Publisher: McFarland
ISBN: 0786484934
Category: Political Science
Page: 271
View: 7949
DOWNLOAD NOW »
The candidacy of John F. Kennedy provoked widespread discussion of issues relating to church and state and to the role of Catholics in American politics. This text is the inside story of that dramatic campaign and is the first scholarly examination based on actual voting returns. It includes a detailed analysis of the vote in every state, revealing that religion affected the outcome of the election far more than previously thought. Kennedy lost more votes than he gained due to his religious affiliation, but by crafting a strong coalition, he prevailed in one of the closest races in presidential history.

Anti-Catholicism in Arkansas

How Politicians, the Press, the Klan, and Religious Leaders Imagined an Enemy, 1910–1960
Author: Kenneth C. Barnes
Publisher: University of Arkansas Press
ISBN: 1610755995
Category: Religion
Page: 270
View: 6910
DOWNLOAD NOW »
Winner, 2017 Ragsdale Award A timely study that puts current issues—religious intolerance, immigration, the separation of church and state, race relations, and politics—in historical context. The masthead of the Liberator, an anti-Catholic newspaper published in Magnolia, Arkansas, displayed from 1912 to 1915 an image of the Whore of Babylon. She was an immoral woman sitting on a seven-headed beast, holding a golden cup “full of her abominations,” and intended to represent the Catholic Church. Propaganda of this type was common during a nationwide surge in antipathy to Catholicism in the early twentieth century. This hostility was especially intense in largely Protestant Arkansas, where for example a 1915 law required the inspection of convents to ensure that priests could not keep nuns as sexual slaves. Later in the decade, anti-Catholic prejudice attached itself to the campaign against liquor, and when the United States went to war in 1917, suspicion arose against German speakers—most of whom, in Arkansas, were Roman Catholics. In the 1920s the Ku Klux Klan portrayed Catholics as “inauthentic” Americans and claimed that the Roman church was trying to take over the country’s public schools, institutions, and the government itself. In 1928 a Methodist senator from Arkansas, Joe T. Robinson, was chosen as the running mate to balance the ticket in the presidential campaign of Al Smith, a Catholic, which brought further attention. Although public expressions of anti-Catholicism eventually lessened, prejudice was once again visible with the 1960 presidential campaign, won by John F. Kennedy. Anti-Catholicism in Arkansas illustrates how the dominant Protestant majority portrayed Catholics as a feared or despised “other,” a phenomenon that was particularly strong in Arkansas.

Zwischen mir und der Welt


Author: Ta-Nehisi Coates
Publisher: Hanser Berlin
ISBN: 3446251952
Category: Political Science
Page: 240
View: 4217
DOWNLOAD NOW »
Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.

Der Report der Magd

Roman
Author: Margaret Atwood
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492970591
Category: Fiction
Page: 400
View: 5288
DOWNLOAD NOW »
Die provozierende Vision eines totalitären Staats, in dem Frauen keine Rechte haben: Die Dienerin Desfred besitzt etwas, was ihr alle Machthaber, Wächter und Spione nicht nehmen können, nämlich ihre Hoffnung auf ein Entkommen, auf Liebe, auf Leben ... Margaret Atwoods »Report der Magd« wurde zum Kultbuch einer ganzen Generation und von Volker Schlöndorff unter dem Titel »Die Geschichte der Dienerin« verfilmt.

The Southern Historian


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: History
Page: N.A
View: 6607
DOWNLOAD NOW »


American War

Roman
Author: Omar El Akkad
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104905177
Category: Fiction
Page: 448
View: 3524
DOWNLOAD NOW »
»American War« - das Buch der Stunde. »Ein gewaltiger Roman«, schreibt die renommierteste Literaturkritikerin der USA, Michiko Kakutani. Ein Roman über den nächsten amerikanischen Bürgerkrieg und das dramatische Schicksal einer Familie. Was wird sein, wenn die erschütternde Realität der Gegenwart - Drohnenangriffe, Folter, Selbstmordattentate und die Folgen von Umweltkatastrophen - mit aller Gewalt in die USA zurückkehrt? Vor diesem Hintergrund entfaltet Omar El Akkad mit großer erzählerischer Kraft den dramatischen Kampf der jungen Sarat Chestnut, die beschließt, mit allen Mitteln für das Überleben zu kämpfen. »American War« ist in den USA ein literarisches Ereignis, das schon jetzt mit Cormac McCarthy »Die Straße« und Philip Roth »Verschwörung gegen Amerika« verglichen wird.

Farbenblind


Author: Trevor Noah
Publisher: Karl Blessing Verlag
ISBN: 364120643X
Category: Biography & Autobiography
Page: 336
View: 802
DOWNLOAD NOW »
Trevor Noah kam 1984 im Township Soweto als Sohn einer Xhosa und eines Schweizers zur Welt. Zu einer Zeit, da das südafrikanische Apartheidsregime „gemischtrassige“ Beziehungen weiterhin unter Strafe stellte. Als Kind, das es nicht geben durfte, erlebte er Armut und systematischen Rassismus, aber auch die mutige Auflehnung seiner "farbenblinden" Eltern, die einfallsreich versuchten, Trennungen zwischen Ethnien und Geschlechtern zu überwinden. Heute ist er ein international gefeierter Comedian, der die legendäre "The Daily Show" in den USA leitet und weltweit – ob Sydney, Dubai, Toronto, San Francisco oder Berlin – in ausverkauften Sälen auftritt. In "Farbenblind" erzählt Trevor Noah ebenso feinsinnig wie komisch in achtzehn Geschichten von seinem Aufwachsen in Südafrika, das den ganzen Aberwitz der Apartheid bündelt: warum ihn seine Mutter aus einem fahrenden Minibus warf, um Gottes Willen zu erfüllen, welche Musik er für einen tanzenden Hitler aufzulegen pflegte, um sein erstes Geld zu verdienen, und wie ihn eine Überwachungskamera, die nicht einmal zwischen Schwarz und Weiß unterscheiden konnte, vor dem Gefängnis bewahrte.

Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt


Author: Jesmyn Ward
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 3956142284
Category: Fiction
Page: 300
View: 5108
DOWNLOAD NOW »
Jojo und seine kleine Schwester Kayla leben bei ihren Großeltern Mam and Pop an der Golfküste von Mississippi. Leonie, ihre Mutter, kümmert sich kaum um sie. Sie nimmt Drogen und arbeitet in einer Bar. Wenn sie high ist, wird Leonie von Visionen ihres toten Bruders heimgesucht, die sie quälen, aber auch trösten. Mam ist unheilbar an Krebs erkrankt, und der stille und verlässliche Pop versucht, den Haushalt aufrecht zu erhalten und Jojo beizubringen, wie man erwachsen wird. Als der weiße Vater von Leonies Kindern aus dem Gefängnis entlassen wird, packt sie ihre Kinder und eine Freundin ins Auto und fährt zur »Parchment Farm«, dem staatlichen Zuchthaus, um ihn abzuholen. Eine Reise voller Gefahr und Hoffnung. Jesmyn Ward erzählt so berührend wie unsentimental von einer schwarzen Familie in einer von Armut und tief verwurzeltem Rassismus geprägten Gesellschaft. Was bedeuten familiäre Bindungen, wo sind ihre Grenzen? Wie bewahrt man Würde, Liebe und Achtung, wenn man sie nicht erfährt? Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt ist ein großer Roman, getragen von Wards so besonderer melodischer Sprache, ein zärtliches Familienporträt, eine Geschichte von Hoffnungen und Kämpfen, voller Anspielungen auf das Alte Testament und die Odyssee.

Unbroken (deutsch)

Die unfassbare Lebengeschichte des Louis Zamperini
Author: Laura Hillenbrand
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608102396
Category: Fiction
Page: 520
View: 9161
DOWNLOAD NOW »
Louis Zamperini, Sohn italienischer Einwanderer, wird vom jugendlichen Schlitzohr zum Mittelstreckenläufer von Weltrang. Nach seinem fulminanten Schlussspurt beim Finale der Olympischen Spiele in Berlin 1936 beginnt seine Odyssee während des Zweiten Weltkriegs im Pazifik. Er gerät mitten ins Inferno der Gefangenschaft, wo er Folter und Hunger erträgt und überlebt. Laura Hillenbrand, die zurzeit erfolgreichste Sachbuchautorin der USA, erzählt mitreißend und erzeugt eine atemlose Spannung: den Flugzeugabsturz, die 47-tägige Irrfahrt im Schlauchboot durch den Pazifik, den Kampf gegen Haie, die Kriegsgefangenschaft unter einem der grausamsten Verbrecher des Zweiten Weltkriegs.

Michigan Law Review


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Law reviews
Page: N.A
View: 5237
DOWNLOAD NOW »


Faschismus

Eine Warnung
Author: Madeleine Albright
Publisher: Dumont Buchverlag
ISBN: 3832184104
Category: Political Science
Page: 320
View: 4426
DOWNLOAD NOW »
»Manche mögen dieses Buch und besonders seinen Titel alarmierend finden. Gut!« MADELEINE ALBRIGHT Weltweit kommt es zu einem Wiedererstarken anti-demokratischer, repressiver und zerstörerischer Kräfte. Die ehemalige amerikanische Außenministerin Madeleine Albright zeigt, welche großen Ähnlichkeiten diese mit dem Faschismus des 20. Jahrhunderts haben. Die faschistischen Tendenzen treten wieder in Erscheinung und greifen in Europa, Teilen Asiens und den Vereinigten Staaten um sich. Albrights Familie stammt aus Prag und floh zweimal: zuerst vor den Nationalsozialisten, später vor dem kommunistischen Regime. Auf Grundlage dieser Erlebnisse und der Erfahrungen, die sie im Laufe ihrer diplomatischen Karriere sammelte, zeichnet sie die Gründe für die Rückkehr des Faschismus nach. Sie identifiziert die Faktoren, die zu seinem Aufstieg beitragen und warnt eindringlich vor den Folgen. Doch Madeleine Albright bietet auch klare Lösungsansätze an, etwa die Veränderung der Arbeitsbedingungen und das Verständnis für die Bedürfnisse der Menschen nach Kontinuität und moralischer Beständigkeit. Sie zeigt, dass allein die Demokratie politische und gesellschaftliche Konflikte mit Rationalität und offenen Diskussionen lösen kann.

Töchter des Himmels

Roman
Author: Amy Tan
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641149592
Category: Fiction
Page: 336
View: 846
DOWNLOAD NOW »
Vier junge Frauen zwischen altem China und neuer Welt. Waverly, June, Rose und Lena, vier junge Frauen in San Francisco. Durch und durch Amerikanerinnen, die der American Way of Life stark geprägt hat – im Gegensatz zu ihren Müttern. Die sind 1949 unter dramatischen Umständen vor der roten Armee in die Vereinigten Staaten geflüchtet und noch immer chinesisch bis in die Knochen. Zwei Kulturen prallen aufeinander und scheinen nicht zueinanderzufinden. Bis die Töchter erkennen, dass sie die einmalige Chance haben, zwei Welten in sich zu verbinden, sie müssen nur bereit dafür sein.

Die Mutter des Erfolgs

Wie ich meinen Kindern das Siegen beibrachte
Author: Amy Chua
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3312004772
Category: Fiction
Page: 256
View: 5794
DOWNLOAD NOW »
Amy Chua ist Juraprofessorin in Yale und zweifache Mutter. Ihre Kinder will sie zum Erfolg erziehen - mit allen Mitteln. Und gemäß den Regeln ihrer Wurzeln in China ist Erfolg nur mit härtester Arbeit zu erreichen. Sie beschließt, dass ihre Töchter als Musikerinnen Karriere machen sollen. Nun wird deren Kindheit zur Tortur. Wo eine Eins minus als schlechte Note gilt, muss Lernen anders vermittelt werden als in unserer westlichen Pädagogik. In ihrem Erlebnisbericht erzählt die Autorin fesselnd, witzig und mit kluger Offenheit von einem gnadenlosen Kampf, der ihr und ihren Töchtern alles abverlangte: ein packendes und hochkomisches Buch über Familie und Erziehung, über Leistungsdruck und über den Willen, unbedingt zu siegen.

Die Verdammten dieser Erde


Author: Frantz Fanon,Jean-Paul Sartre
Publisher: N.A
ISBN: 9783518371688
Category: Afrika - Entkolonialisierung
Page: 266
View: 3868
DOWNLOAD NOW »


Hitler's Pope: the Secret History of Pius XII


Author: John Cornwell
Publisher: N.A
ISBN: 9783548600871
Category:
Page: 559
View: 6802
DOWNLOAD NOW »


Wie Demokratien sterben

Und was wir dagegen tun können
Author: Steven Levitsky,Daniel Ziblatt
Publisher: DVA
ISBN: 3641222915
Category: Political Science
Page: 320
View: 8979
DOWNLOAD NOW »
Ausgezeichnet mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis 2018 als bestes Sachbuch des Jahres Demokratien sterben mit einem Knall oder mit einem Wimmern. Der Knall, also das oft gewaltsame Ende einer Demokratie durch einen Putsch, einen Krieg oder eine Revolution, ist spektakulärer. Doch das Dahinsiechen einer Demokratie, das Sterben mit einem Wimmern, ist alltäglicher – und gefährlicher, weil die Bürger meist erst aufwachen, wenn es zu spät ist. Mit Blick auf die USA, Lateinamerika und Europa zeigen die beiden Politologen Steven Levitsky und Daniel Ziblatt, woran wir erkennen, dass demokratische Institutionen und Prozesse ausgehöhlt werden. Und sie sagen, an welchen Punkten wir eingreifen können, um diese Entwicklung zu stoppen. Denn mit gezielter Gegenwehr lässt sich die Demokratie retten – auch vom Sterbebett.

Die Nobelpreis-Vorlesung


Author: Bob Dylan
Publisher: Hoffmann und Campe
ISBN: 3455003443
Category: Fiction
Page: 80
View: 1458
DOWNLOAD NOW »
In seiner Rede anlässlich der Verleihung des Nobelpreises für Literatur gibt Bob Dylan erstmals umfassend Einblick in seine literarischen Einflüsse und die Ursprünge seines Songwritings. Woher stammen die mythologischen Anspielungen in seinen Texten, woher die manchmal fast biblischen Gleichnisse? Welche Bücher haben seine Einstellung zum Leben geprägt? Und wo hat er die speziellen Ausdrucksweisen, Jargons, Kunstgriffe und Techniken gelernt? Neben dem prägenden Einfluss von Buddy Holly sowie der Country-, Blues- und Folkmusik der späten 50er und frühen 60er Jahre mit ihrer von spezieller Mundart geprägten Lyrics fließen vielfältige literarische Motive in seine Texte ein: die biblische Symbolik in Moby Dick, die Drastik eines Kriegsromans wie Im Westen nichts Neues, aber vor allem das Motiv der Reise aus der Odyssee als universeller, menschlicher Grundverfassung. Aus diesem Bodensatz heraus schuf Bob Dylan, wie er selber sagt, Lyrics, wie sie noch niemand zuvor gehört hatte.