Selbstwert und Kommunikation

Familientherapie für Berater und zur Selbsthilfe
Author: Virginia Satir
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608204016
Category: Psychology
Page: 304
View: 6446
DOWNLOAD NOW »
Die bekannte amerikanische Psychotherapeutin regt den Leser an, das Zusammenleben der eigenen Familie zu analysieren; sie zeigt, wie Gespräche, Experimente und Übungen die Beziehungen innerhalb und außerhalb der Familie verbessern. Ein Buch, das der Familie, in der die soziale Person geformt wird, Chancen einer gesunden Entwicklung zeigt, - das witzig, locker, aber nie platt geschrieben ist.

Kommunikation, Selbstwert, Kongruenz

Konzepte und Perspektiven familientherapeutischer Praxis
Author: Virginia Satir
Publisher: Junfermann Verlag GmbH
ISBN: 9783873870185
Category: Familie
Page: 494
View: 8339
DOWNLOAD NOW »


Grundlagen der Kommunikation

Gespräche effektiv gestalten
Author: Markus Plate
Publisher: UTB
ISBN: 3825242900
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 184
View: 1418
DOWNLOAD NOW »
Kommunizieren - aber richtig! Schnell zeigen sich im Alltag Grenzen unserer Kommunikationsfähigkeit, die uns behindern und bei der Erreichung unserer Ziele stören. Markus Plate stellt die Grundlagen der zwischenmenschlichen Kommunikation dar. Dabei werden die Erkenntnisse der systemischen und humanistischen Klassiker von Watzlawick, Rogers und Satir über Schulz von Thun und Rosenberg (Gewaltfreie Kommunikation) zum Harvard-Verhandlungskonzept, Reframing, den zentralen Fragetechniken des NLPs und dem Dialog verständlich Schritt für Schritt erläutert. Übungen zu den verschiedenen Konzepten und weitere Literaturempfehlungen runden jedes Kapitel ab. Lesende können sich ein Repertoire an Techniken aneignen, um sich in interaktiven Situationen flexibler zu verhalten und die sozialen Kompetenzen zu verbessern.

Richtig reden - Die Kommunikation zwischen Eltern und Jugendlichen


Author: Yvonne Duygun
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3848263947
Category: Family & Relationships
Page: 192
View: 7428
DOWNLOAD NOW »
Viele Eltern kennen das Problem nur allzu gut, wie sich die Eltern-Kind-Beziehung wandelt, sobald ihr Kind in die Pubertät kommt. Plötzlich scheint nichts mehr so, wie es war und jegliche Versuche, den Heranwachsenden zur 'Vernunft' zu bringen, scheitern offensichtlich. In meiner Arbeit höre ich immer wieder, wie verzweifelt die Eltern sind, weil sie dem Terror und Zynismus ihrer Kinder hilflos ausgesetzt sind. Oft ist aber nicht nur die Pubertät schuld daran, dass Eltern und Teenager sich nicht mehr verstehen. Vielmehr liegt es häufig daran, dass sich die Bedürfnisse beider Seiten plötzlich ändern und das Verhalten der Situation nicht angepasst wird. Das soll heißen, dass auf beiden Seiten Fehler gemacht werden, die die zwischenmenschlichen Probleme in dieser besonderen Phase noch verstärken. Ich gehe in meinem Buch daher darauf ein, welche Fehler häufig zu Schwierigkeiten im Umgang miteinander führen und wie alle Beteiligten ihr Verhalten und damit in erster Linie auch ihre Kommunikation so verändern können, dass ein harmonisches Zusammenleben wiederhergestellt werden kann. Ein Fallbeispiel aus meiner Praxistätigkeit soll dies noch verdeutlichen. Dieses Buch dient vor allem Eltern mit pubertierenden Kindern aber auch interessierten Fachkräften.

Abwehrreaktionen nach Virginia Satir


Author: Maria Fröde
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656230447
Category: Business & Economics
Page: 18
View: 1723
DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 1,3, Hochschule München, Veranstaltung: Kommunikationstraining für den beruflichen Alltag, Sprache: Deutsch, Abstract: Kurzfassung Gegenstand der hier vorgestellten Arbeit sind die Abwehrreaktionen oder auch Kom-munikationsmuster nach Virginia Satir. Es sollen die verschiedenen Kommunikations-muster, die in jeder Lebenssituation vorkommen können, erläutert werden, und in die-sem Zusammenhang der Problematik dieser Strukturen auf den Grund gegangen wer-den. Zudem wird die Ursache der Entstehung dieser Muster erklärt, und abschließend ein Lösungsvorschlag geboten. Hierbei wird sich eng an die Erkenntnisse der Virginia Satir gehalten, Parallelen zu anderen Theorien werden jedoch ebenfalls vorgestellt. Mit der Lektüre dieser Arbeit soll die Möglichkeit zur eigenen Reflexion, sowie zur Sensibi-lisierung in der alltäglichen Kommunikation geschaffen werden. Abstract This thesis examines Virgina Satir's views on defence mechanisms, also known as communication styles. It explores situations in which diverse communication styles can appear in everyday life, and illustrates the way in which these styles manifest them-selves. Finally, the text suggests a method to help deal with the problems of mis-communication. While adhering closely to the findings of Virginia Satir, analogies from other theories will also be presented. The study of this paper will offer you the opportunity for self reflection and an increased awareness of everyday communication.

Der große Zauberlehrling

das NLP-Arbeitsbuch für Lernende und Anwender ; [in zwei Teilbänden]
Author: Alexa Mohl
Publisher: Junfermann Verlag GmbH
ISBN: 3873876159
Category:
Page: 512
View: 2956
DOWNLOAD NOW »


Kommunikation mit Herz und Verstand

Besser zuhören; Mehr Erfolg
Author: Heinz Ryborz
Publisher: Walhalla Fachverlag
ISBN: 380292908X
Category: Business & Economics
Page: N.A
View: 9049
DOWNLOAD NOW »
Bewusster kommunizieren, Gefühle zulassen, Durchsetzungsstark verhandeln, Vertrauen schaffen Reizüberflutung lässt uns voreilig und gedankenlos reagieren. Wer heute besser kommunizieren will, muss lernen, besser zuzuhören. Praxiserprobte Techniken machen es leicht, die eigene Denkweise und Kommunikation zu hinterfragen und zu optimieren. Übungen mit Lösungen machen Mut, das soeben Erlernte zu erproben. Wer sich traut, erlebt mehr Erfolg und Lebensfreude im Beruf, in Familie und Partnerschaft.

Peoplemaking


Author: Virginia Satir
Publisher: Condor Books
ISBN: 9780285648722
Category: Families
Page: 304
View: 691
DOWNLOAD NOW »


Arbeitsmittel Genogramm - auch in der systemischen Einzelberatung


Author: Eberhard Küpfer
Publisher: Bachelor + Master Publication
ISBN: 3956842715
Category: Psychology
Page: 62
View: 7752
DOWNLOAD NOW »
In der systemischen Einzelberatung gibt es so manches Instrument, das auf gezielte Anwendung wartet. Innerhalb meiner Arbeit mit dem Genogramm konnte ich jenes gewinnbringend anwenden. Der Beratungserfolg gipfelt meist darin, dass es eine Integration der Probleme des Klienten in die eigene Wahrnehmung gab. So wird im Buch auf die Herkunft des Genogramms hohen Wert gelegt. Das Genogramm zeigt die Beziehungen in all ihren Schattierungen innerhalb eines Familienverbandes auf. In aller Regel nimmt man drei oder vier Generationen unter die Lupe. Meist hat man - ausgehend von einem Problem eines Einzelnen oder einer Gruppe - so die Moglichkeit, Parallelen zur Problematik oder einen roten Faden durch mehrere Generationen hindurch zu entdecken. Das ist eine frohe, aber auch eine mitunter erschreckende Wahrheit, die sich auftut. Dass man mit der notigen Sorgfalt und Empathie vorgehen muss, steht ausser Frage. Daher erfordert es nicht nur einen instrumentellen Umgang mit dem Genogramm, sondern auch ein psychologisch gut vertretbares Vorgehen. Seine Weiterentwicklung in der Familientherapie in verschiedenen Bereichen z.B. als Familienstellen wird anhand einiger wichtiger Vertreter pragnant geschildert. Im Weiteren wird der Einsatz des Genogramms in der Familienmedizin kurz aufgezeigt. Die Familienskulptur, das Familienbrett, die Selbstmandala, das Beziehungsrad und das Familienstellen, das heute sehr hoch im Kurs steht, waren solche Moglichkeiten, die mit dem Genogramm verbunden wertvolle Losungsansatze bei den anstehenden Problemen bieten wurden. Weitere aktuellere Formen des Genogramms sind in der Organisationsentwicklung wieder zu finden. Dort finden sich - begonnen mit dem einfachen Organigramm - das Systembett, das Territorigramm und neuerdings auch das Geno-Territorigramm; Alles Instrumente, die der Fortentwicklung eines Unternehmens dienen sollen und mit den Mitarbeitern entwickelt wird. Denn es gilt ein grosser Grundsatz: Niemand kann zum Genogramm und seinen Vertret

Familientherapie in Aktion

die Konzepte von Virginia Satir in Theorie und Praxis
Author: Virginia Satir,Michele Baldwin
Publisher: Junfermann Verlag GmbH
ISBN: 9783873872745
Category:
Page: 213
View: 3425
DOWNLOAD NOW »


Your Many Faces

The First Step to Being Loved
Author: Virginia Satir
Publisher: Celestial Arts
ISBN: 0307791343
Category: Psychology
Page: 96
View: 1958
DOWNLOAD NOW »
Each one of us has a medley of "faces" that composes our individual personality: intelligence, anger, love, jealousy, helplessness, courage, and many more. We're often quick to judge these characteristics as either positive or negative, without recognizing that we need each of them in order to become fuller, more balanced human beings. Originally written in 1978 by renowned psychotherapist Virginia Satir, the timeless classic Your Many Faces has been updated and reissued—and is as relevant today as ever. In a refreshingly candid style, Satir takes us on a lively and insightful journey of self-discovery and transformation. We learn how to acknowledge, understand, and manage our many faces—and in doing so, open up a world of possibilities for ourselves. This new edition also features a compelling foreword by Mary Ann Norfleet, PhD, which explores Satir's pioneering approaches to psychology and her enduring legacy in the field of family therapy. From the Trade Paperback edition.

Portfolio der Erwachsenenbildung

Haltung und Methoden für Multiplikator/innen
Author: Vanessa Krüger
Publisher: epubli
ISBN: 3737514828
Category: Education
Page: 272
View: 3513
DOWNLOAD NOW »
Ein Buch aus der Praxis für die Praxis. Entstanden aus Dokumentationen von 4 Jahren Weiterbildung Theorien und Methoden rund um Haltung, Beratung, Reflexion, Seminargestaltung und Energizer.

Erziehung, Therapie, Sinn

Festschrift für Heinz Rothbucher, Salzburg 2004
Author: Anton A. Bucher
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 9783825874698
Category: Christian education
Page: 265
View: 4017
DOWNLOAD NOW »


Aspekte der Lehrer-Schüler-Beziehung


Author: Matthias Janßen
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 363812536X
Category: Psychology
Page: 29
View: 9973
DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: keine, Universität Duisburg-Essen (Fachbereich 3), Veranstaltung: Kindheit: kognitive, soziale, emotionale Aspekte, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung In unserer Gesellschaft gibt es neben der elterlichen Erziehung der Kinder, eine weitere sehr wichtige Institution, die in Hinsicht auf das Heranwachsen und die Orientierung von Kindern einen erheblichen Einfluss besitzt. Die Sprache ist von der Schule. In der Öffentlichkeit herrscht zumeist immer noch die Überzeugung, dass die Schule nur zur reinen Wissensvermittlung bzw. für die Bildung zuständig ist. Dass dem aber nicht so ist, wird ersichtlich, wenn man einmal die Reaktionen der Kinder bezüglich der Schule betrachtet. Schule ist für Kinder und Jugendliche ein großes Stück Lebenswelt. Diese Lebenswelt wirkt sich nun natürlich auch auf die psychische Realität der Schüler aus, was dann wiederum die soziale Komponente beeinflusst. Schule ist ähnlich der Familie ein Ort, an dem Heranwachsende soziale und psychische Fähigkeiten einüben, erweitern oder auch verfestigen. Dies geschieht im positiven wie auch im negativen Sinne. So kann ein schon mit Selbstwert ,,ausgestattetes" Kind durch weitere verstärkende Erlebnisse in der Schule, sein Selbstwertgefühl weiter entwickeln; ein anderes Kind verliert vielleicht an Selbstwert. Sicherlich ist es allgemein bekannt und auch anerkannt, dass die primäre Sozialisation, d.h. im allgemeinen das Aufwachsen im Elternhaus, die Basis für die weitere Entwicklung eines Menschen ist. Die Schule stellt aber dennoch einen wichtigen Teil im Leben eines Kindes dar. Denn bedenkt man, dass die Schule der Ort ist, an dem das Kind zum ersten Mal, abgesehen vom Kindergarten, fern von der familiären Umgebung mit anderen Menschen in Kontakt tritt, so können wir dies nicht wichtig genug nehmen. Hauptsächlich treten die Kinder untereinander in Kontakt, aber auch die Lehrperson nimmt einen sehr wichtigen Platz ein. Es besteht wohl kein Zweifel daran, dass ein Lehrer in erheblichem Maße das Selbstbild der Kinder beeinflussen kann. Aber auch die Art und Weise wie Kinder Erwachsene sehen wird durch den Lehrer mitgestaltet. - An dieser Stelle möchte ich noch mal betonen, dass natürlich die primäre Sozialisation bis zum Eintritt in die Schule auf die Kinder eingewirkt hat. Kinder kommen also nicht als tabula rasa in die Schule - Nichts desto trotz muss Schule die Aufgabe übernehmen, bei jedem Kind das zu fördern, was diesem bei der weiteren Entwicklung hilfreich sein wird. Und das eben nicht nur bezogen auf den Unterricht als Wissensvermittlung. [...]

Information und Kommunikation

Brücke zwischen Wissenschaft und Gesellschaft
Author: Gerhard Vowe
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322881342
Category: Juvenile Nonfiction
Page: 460
View: 6894
DOWNLOAD NOW »


Kommunikationstechniken und Tools

Wege zur Verbesserung
Author: Anja Meixner
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656185980
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 18
View: 9169
DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, Note: 1,3, FH für angewandtes Management Erding, Sprache: Deutsch, Abstract: „Eine schöne Sprache ist ein Zaubermittel im Umgang mit anderen Menschen. Sie kann ein Lächeln beim Anderen erschaffen, sein Interesse anregen oder in eine sanfte Nachdenklichkeit einladen, zum Träumen bringen oder auch einen glühenden Lavastrom neuer Gedanken fließen lassen.”1 Doch was ist Kommunikation eigentlich? Kommunikation ist im Prinzip das Austauschen oder Übertragen von Informationen. Information kann in diesem Zusammenhang Wissen, Erkenntnis oder Erfahrung sein. Beim Austauschen von Informationen teilt der Gesprächsführer (Sender) dem Gesprächspartner (Empfänger) einen bestimmten Inhalt mit. Während des Übertragens kann eine Vielzahl von Einflüssen die Information beeinflussen und verändern. Diese können von äußeren Einflüssen (Lärm, Ablenkung) bis hin zu persönlichen Störquellen (Vorinformationen, Annahmen, Einstellungen) reichen. Kommunikation ist alltäglich und verläuft scheinbar selbstverständlich. Für die meisten Situationen reicht dies auch aus. Erst bei Missverständnissen und Misserfolgen, die mit Kommunikation in Zusammenhang gebracht werden, wird über Kommunikation nachgedacht. Viele berühmte Persönlichkeiten aber auch einfache Menschen in unserem Umfeld können durch ihre Kommunikation andere Menschen erreichen. Man hört ihnen gerne zu, nimmt das was Sie sagen ernst, übernimmt vielleicht sogar eine bestimmte Meinung zu seiner eigenen. Aber was machen Menschen, die uns mit Ihren Worten erreichen, anders als solche, deren Kommunikation uns kalt lässt? Wie kann Menschen mit unterschiedlichen Kommunikationsfähigkeiten geholfen werden Ihre Fähigkeiten zu verbessern und effektiver zu kommunizieren? Zielsetzung Ziel der Studienarbeit ist es ein umfassendes Bild verschiedener Kommunikationsmöglichkeiten zu vermitteln. Zu Beginn der Studienarbeit soll erörtert werden welche Faktoren Kommunikation beeinflussen. Im Anschluss daran werden verschiedene Kommunikationstypen sowie Störquellen menschlicher Kommunikation identifiziert. Weiterhin werden verschiedene Wege aufgezeigt wie schwach ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit mit Hilfe von verschiedenen Techniken und Tools verbessert werden kann. Zum Schluss werden Möglichkeiten vorgestellt wie die verschiedenen Techniken und Tools in der Praxis umgesetzt werden können sowie ein Fazit gezogen.

Kommunikation Nach Schulz Von Thun und Virginia Satir - Die Systemische Betrachtungsweise


Author: Kai Strepp
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656073856
Category:
Page: 28
View: 5572
DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Padagogik - Allgemein, Note: 1,5, Padagogische Hochschule Heidelberg (Allgemein Padagogik), Veranstaltung: Systemische Beratungskompetenzen, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Diese Hausarbeit gibt Einblick in systemische Beratung, die von Lehrern und Erziehern in Elterngesprachen angewandt werden kann. Es werden Grundlagen zur Systemtheorie, sowie zu den Kommunikationsmodellen von Schulz von Thun und Virginia Satir gegeben., Abstract: Unter dem Begriff System versteht man ein Gefuge oder ein einheitlich geordnetes Ganzes. Es besteht aus einer Menge von Elementen, zwischen denen bestimmte Beziehungen herrschen oder die nach bestimmten Regeln verwendet werden. "System" wird somit definiert als Gefuge von interagierenden und interdependenten Elementen. Das "System" wird durch eine Grenze von seiner Umwelt unterschieden. In Systemen bilden sich Regeln aus, die explizit oder implizit sein konnen. Explizite Regeln sind im System bekannt und konnen daher ausgesprochen und auch diskutiert werden. Implizite Regeln dagegen wirken, ohne den Mitgliedern bewusst zu sein; sie geben sich oft erst durch ihre Uberschreitung zu erkennen. Systeme teilen sich in Subsysteme auf und sind selbst Mitglieder in grosseren Systemen. Zwischen verschiedenen Systemen herrscht Interaktion, und ihre Abgrenzungen zu anderen Systemen sind oft nicht deutlich zu erkennen. Jeder Mensch ist, in verschiedenen Kontexten, Mitglied verschiedener Systeme. Zwischen all diesem bildet sich ein ahnlich verflochtenes Netzwerk wie bei der zirkularen Kausalitat."

Kommunikation und Führung für HR-Fachleute

eine praxisorientierte Darstellung mit Repetitionsfragen und Antworten sowie Minicases
Author: Marita Knecht
Publisher: Compendio Bildungsmedien AG
ISBN: 3715595310
Category:
Page: 164
View: 4024
DOWNLOAD NOW »


Das Selbstcoaching-Seminar

Ich nehme meine Zukunft selbst in die Hand
Author: Josef Wimmer,Walter Buchacher
Publisher: Linde Verlag GmbH
ISBN: 3709401313
Category: Self-Help
Page: 200
View: 4305
DOWNLOAD NOW »
Schritt für Schritt die eigenen Ziele erreichen Warum gelingt es manchen Menschen, sich beruflich weiterzuentwickeln und Freizeit und Privatleben Glück bringend und zufriedenstellend zu gestalten? Eine der Antworten lautet: Erfolgreiche Menschen setzen sich längerfristige Ziele und nützen die Chancen, die das Leben ihnen bietet, um sie zu erreichen. Die Coaches Walter Buchacher und Josef Wimmer stellen ihre in langjähriger Praxis erprobte Trainingsmethode vor und zeigen, wie es Menschen gelingt, ihre persönlichen Ziele zu identifizieren und diese Schritt für Schritt umzusetzen. Leser und Leserinnen des „Selbstcoaching-Seminars“ lernen, auf ihre Stärken zu bauen und ihre Ressourcen optimal einzusetzen. Sie erfahren, wie sie Freude und Energie im Beruf entwickeln und sich selbst motivieren, wie sie die richtigen Prioritäten setzen und Stress und Burnout vermeiden. Es lohnt sich, Erfolg und Lebensglück nicht dem Zufall zu überlassen.

Kommunikation, Image und Höflichkeit. Das Prinzip von Face-threatening-acts nach Goffman, Brown & Levinson

Kritik und Gegenmodelle
Author: Carmen Käuflin
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656049963
Category: Literary Criticism
Page: 38
View: 1255
DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,7, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Text und Handlung (EdT), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit einem wichtigen Aspekt von zwischenmenschlicher Verständigung, der Höflichkeit. Schwerpunkt ist dabei das Interaktionsmodell von Erving Goffman und dem darauf aufbauenden und erweiterten Modell von Penelope Brown und Stephen C. Levinson. Besondere Aufmerksamkeit kommt dabei dem von Brown und Levinson eingeführten Terminus der „face-threatening-acts“ zu. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Kritik an dem vorgestellten Modell und seinen begrifflichen Bestandteilen, sowie die Vorstellung einiger Gegenmodelle. Darin eingebettet finden sich einige Anmerkungen zur Handhabung und Ausführung des face-Begriffs und von Höflichkeit in China und Japan. Des Weiteren enthält die Arbeit Beispiele dazu, welche Aspekte das „Prinzip der Höflichkeit“ beeinflussen.