Sixty Million Frenchmen Can't be Wrong

What Makes the French So French?
Author: Jean-Benoit Nadeau,Julie Barlow
Publisher: Pavilion Books
ISBN: 1910232130
Category: Humor
Page: 300
View: 2505
DOWNLOAD NOW »
The French drink, smoke and eat more fat than anyone in the world, yet they live longer and have fewer heart problems than the English and the Americans. They work 35-hour weeks and take seven weeks' paid holiday each year, yet they are the world's fourth-biggest economic power. So how do they do it? From a distance modern France looks like a riddle. It is both rigidly authoritarian, yet incredibly inventive; traditional (even archaic) yet modern; lacking clout on the international stage yet still hugely influential. But with the observations, anecdotes and analysis of the authors, who spent nearly three years living in France, it begins to makes sense. 'Sixty Million Frenchmen Can't Be Wrong' is a journey into the French heart, mind and soul. This book reveals French ideas about land, food, privacy and language and weaves together the threads of French society, uncovering the essence of life in France and giving, for the first time, a complete picture of the French.

Toujours Provence


Author: Peter Mayle
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426420031
Category: Fiction
Page: 272
View: 8721
DOWNLOAD NOW »
Die Provence - eine beschauliche Landschaft mit Dörfern, in denen nichts los ist? Der Lubéron - ein Gebirgszug in Südfrankreich, in dem der Hund begraben ist? Wer das denkt, hat noch nie eine von Peter Mayles köstlichen Schilderungen des provenzalischen Alltags gelesen! Wie bereits in "Mein Jahr in der Provence" entführt der Autor auch in diesem Buch seine Leser wieder in die farbenprächtige Landschaft Südfrankreichs. Das Leben in der Provence, das er in seinem Dorf und dessen Umgebung kennengelernt hat, ist weit entfernt von der Ruhe und Beschaulichkeit, die malerische Postkarten vorgaukeln. Im Gegenteil: In den Dörfern des Lubéron, von denen Peter Mayle erzählt, ist einiges los! Die Fortsetzung von Peter Mayles erstem Welterfolg "Mein Jahr in der Provence". Für alle Provenceliebhaber und solche, die es werden wollen!

Eine kurze Geschichte der Menschheit


Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Category: History
Page: 528
View: 6022
DOWNLOAD NOW »
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Liberté, égalité, Fritten zum Tee

warum die Engländer Frankreich erfunden haben
Author: Stephen Clarke
Publisher: N.A
ISBN: 9783492264792
Category:
Page: 510
View: 1294
DOWNLOAD NOW »


Das Risiko und sein Preis

Skin in the Game
Author: Nassim Nicholas Taleb
Publisher: Verlagsgruppe Random House GmbH
ISBN: 3641234522
Category: Social Science
Page: 384
View: 7404
DOWNLOAD NOW »
Warum wir nur denen vertrauen sollten, die etwas zu verlieren haben Stehen wir für die Risiken ein, die wir verursachen? Zu viele der Menschen, die auf der Welt Macht und Einfluss haben, so Nassim Nicholas Taleb, müssen nicht wirklich den Kopf hinhalten für das, was sie tun und veranlassen. Intellektuelle, Journalisten, Bürokraten, Banker, ihnen vor allem wirft er vor, kein »Skin in the Game« zu haben. Weil sie den Preis nicht bezahlen müssen, wenn sie irren, fällen sie schlechte Entscheidungen. Taleb zeigt anhand vieler Beispiele, wie »Skin in the Game«, ein fundamentales Konzept des Risikomanagements, auf alle Bereiche unseres Lebens übertragen werden kann. Sein neues Buch, so provozierend und bahnbrechend wie »Der Schwarze Schwan«, fordert uns heraus, alles, was wir über Risiko und Verantwortung in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu wissen glauben, neu zu denken.

The Art of the Start

Von der Kunst, ein Unternehmen erfolgreich zu gründen
Author: Guy Kawasaki
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800646811
Category: Fiction
Page: 211
View: 8375
DOWNLOAD NOW »
The Art oft the Start Dieser äußerst praktische Ratgeber behandelt alle wichtigen Punkte, die man bei der Gründung einer Organisation, ob Unternehmen oder Non-Profit-Initiative, bedenken muss. Guy Kawasaki weiß dabei aus eigenen Erfahrungen, dass die Gründung weniger eine Wissenschaft als vielmehr eine Kunst ist. In elf Kapiteln stellt er dar, wie man die Kunst der Gründung erlernt mit dem Ziel, die Dinge von vornherein „richtig anzupacken“. Guy Kawasaki schreibt leichtgängig und humorvoll. FAQs, zahlreiche Übungen und Checklisten werden effektvoll eingesetzt und geben Orientierung bei der Umsetzung. Gängige Überzeugungen widerlegt er mit persönlichen Erfahrungen und verdichtet sie zu ganz konkreten Empfehlungen. Jedes Kapitel beginnt mit einer Quintessenz. Hilfreiche „Minikapitel“ gehen auf viele „nebensächliche“ Dinge ein wie „Die Kunst, gute PowerPoint-Präsentation zu erstellen“, „Die Kunst des Netzwerkens“ oder „Die Kunst, ein guter Redner zu sein“.

Die Verdammten dieser Erde


Author: Frantz Fanon,Jean-Paul Sartre
Publisher: N.A
ISBN: 9783518371688
Category: Afrika - Entkolonialisierung
Page: 266
View: 9092
DOWNLOAD NOW »


Warum französische Kinder keine Nervensägen sind

Erziehungsgeheimnisse aus Paris
Author: Pamela Druckerman
Publisher: Mosaik Verlag
ISBN: 3641101573
Category: Family & Relationships
Page: 368
View: 5349
DOWNLOAD NOW »
Erziehen statt Verziehen. Warum werfen französische Kinder im Restaurant nicht mit Essen, sagen immer höflich Bonjour und lassen ihre Mütter in Ruhe telefonieren? Und warum schlafen französische Babys schon mit zwei oder drei Monaten durch? Als Pamela Druckerman der Liebe wegen nach Paris zieht und bald darauf ein Kind bekommt, entdeckt sie schnell, dass französische Eltern offensichtlich einiges anders machen – und zwar besser. In diesem unterhaltsamen Erfahrungsbericht lüftet sie die Geheimnisse der Erziehung à la française.

Die Culture Map - Ihr Kompass für das internationale Business


Author: Erin Meyer,Andreas Schieberle,Marlies Ferber
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527816291
Category: Business & Economics
Page: 294
View: 8417
DOWNLOAD NOW »
Ob man zu Hause arbeitet oder im Ausland, Geschäftserfolg in unserer immer mehr globalisierten und virtuellen Welt erfordert die Fähigkeit, durch kulturelle Unterschiede zu navigieren und fremde Kulturen zu entschlüsseln. Die renommierte Expertin Erin Meyer ist Ihr Guide durch dieses schwierige, manchmal trügerische Gelände, in dem von Menschen mit gänzlich unterschiedlichem Background erwartet wird, harmonisch zusammenzuarbeiten. Selbst mit Englisch als globaler Sprache ist es leicht in kulturelle Fallen zu tappen, die die Karriere gefährden oder Abschlüsse zunichtemachen können. Zum Beispiel wenn ein brasilianischer Manager versucht, zu ergründen, wie sein chinesischer Lieferant Dinge erledigt; oder ein amerikanischer Chef versucht, mit den Dynamiken innerhalb seines Teams zwischen russischen und indischen Teammitgliedern umzugehen. In der "Culture Map" liefert Erin Meyer nun ein praxiserprobtes Modell, einen Kompass, um zu dekodieren, wie kulturelle Unterschiede internationalen Erfolg beeinflussen. Sie kombiniert ein kluges analytisches Framework mit praktischen Tipps für mehr Erfolg in einer globalen Welt. Im Modell der "Culture Map" werden 8 Dimensionen (unter anderem Kommunizieren, Führen, Vertrauen, Entscheiden) betrachtet. Diese Dimensionen steigern die Effektivität der Arbeit - egal, ob man seine Mitarbeiter motivieren, Kunden erfreuen will oder einfach nur einen Conference-Call plant, an dem Mitglieder unterschiedlicher Kulturen teilnehmen. Die Leser werden in die Lage versetzt, sich und ihre Position gegenüber den anderen einzuordnen und zu entschlüsseln, wie die Kultur die eigene internationale Zusammenarbeit (Kollaboration) beeinflusst, um unangenehme Situationen oder Fiaskos zu vermeiden. Die deutsche Ausgabe des Buches wird von der Autorin aktualisiert. Drei neue Länder (Türkei, Marokko, Irak) werden zusätzlich in die Betrachtung aufgenommen.

Das Heerlager der Heiligen


Author: Jean Raspail
Publisher: N.A
ISBN: 9783944422121
Category:
Page: 416
View: 3661
DOWNLOAD NOW »


Überleben unter Franzosen

ein Schnellkurs in zehn Lektionen
Author: Stephen Clarke
Publisher: N.A
ISBN: 9783492253994
Category:
Page: 243
View: 4496
DOWNLOAD NOW »


Die unsichtbare Brücke

Roman
Author: Julie Orringer
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 346230349X
Category: Fiction
Page: 832
View: 6767
DOWNLOAD NOW »
Ein bewegendes Familienepos und die Geschichte einer großen Liebe Die unsichtbare Brücke erzählt die ergreifende Geschichte der ungarisch-jüdischen Familie Lévi vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkriegs. Paris und Budapest sind die Schauplätze dieses mitreißenden, lang erwarteten ersten Romans von Julie Orringer, in dessen Zentrum eine außergewöhnliche, immer wieder gefährdete Liebe steht.Budapest 1937. Voller Hoffnung besteigt der junge Andras Lévi den Zug nach Paris, um dort Architektur zu studieren – und entdeckt eine Stadt der Theater und der Kunst, der Studentenpartys und politischen Revolten. Als er die neun Jahre ältere Claire Morgenstern kennenlernt, beginnt eine leidenschaftliche Amour fou, die überschattet wird von einem dunklen Geheimnis aus der Vergangenheit der Ballettlehrerin. Es ist der Beginn einer großen, immer wieder Prüfungen unterworfenen Liebe. Auch Tibor und Mátyás, Andras’ Brüder, versuchen in dieser bedrohten Zeit ihr Glück zu finden. Als der Krieg die Brüder Lévi in Budapest zusammenführt, ist das keine Heimkehr, sondern der Beginn einer Odyssee mit ungewissem Ende: Ein Kampf ums Überleben beginnt – gegen Hunger, Verfolgung und einen Schatten aus Claires früherem Leben, der trotz aller Bemühungen unüberwindbar zu sein scheint.In großartigen Bildern lässt Julie Orringer eine untergegangene Welt wiederauferstehen, schildert die prächtige Architektur und glanzvolle Bühnenkultur der beiden Metropolen vor Kriegsbeginn und führt uns mitten hinein in den Horror des Zweiten Weltkriegs, der trotz aller Brutalität die Bande zwischen Claire und Andras und seiner Familie nicht zerreißen kann.

Joie de Vivre

Secrets of Wining, Dining, and Romancing Like the French
Author: Harriet Welty Rochefort
Publisher: Macmillan
ISBN: 1250017963
Category: Self-Help
Page: 320
View: 3623
DOWNLOAD NOW »
An engaging exploration of the style that permeates all things French—perfect for anyone looking to achieve that classic French flair For Harriet Welty Rochefort, an American who has lived in France for many years with her very French husband, it's clear that the French truly are singular in the way they live, act, and think—from the lightness of their pastries to the refinement of their Hermes scarves. They simply exude a certain je ne sais quoi that is a veritable art form. The French revel in the moment, appreciate the time spent in preparing a perfect feast, pay attention to the slightest detail--whether flowers on the table or a knockout accessory on a simple outfit--and work hard when not enjoying their (considerable) leisure time without an ounce of guilt. Their joie de vivre can come where you least expect it: for the French it's better to have a chagrin d'amour than no amour at all, and for the Frenchman a day without discord is a day without a kick. They have fun (yes, fun !) when they fuss and feud, squabble and shrug. When it comes to joie de vivre, Harriet is convinced the French are unbeatable. With good humor and genuine affection for the prickly, paradoxical, and pleasure-seeking Gauls, she takes the reader on her own personal journey through the often byzantine French mindset, sharing tips and tricks such as how to diet like a Frenchwoman and project confidence like a true Parisienne. In her signature warm, witty, and entertaining voice, Harriet shows how joie de vivre permeates the French way of life, precisely because it doesn't include a "pursuit of happiness." Fortunately, she discovered, you don't have to "pursue" happiness in France. It pursues you.

Der deutsche Genius

Eine Geistes- und Kulturgeschichte von Bach bis Benedikt XVI. -
Author: Peter Watson
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641172128
Category: History
Page: 1024
View: 1350
DOWNLOAD NOW »
Deutsche Ideen, deutscher Geist und deutsche Ideologien haben das Weltgeschehen maßgeblich beeinflusst und geprägt. Peter Watson zeichnet diese Entwicklung von der Mitte des 18. Jahr hunderts bis zur Gegenwart nach und ergründet Ursprung und Wesen des »Deutschen Genius«. Philosophie und Literatur, Musik und Malerei, Wissenschaft und Technik – Watson bietet eine beeindruckende Gesamtschau deutschen Geisteslebens von Lessing bis Mann, von Humboldt bis Benz, von Kant bis Habermas, von Schleiermacher bis Ratzinger, von Bach bis Henze, von Friedrich bis Beuys. Eine faszinierende Kultur- und Ideengeschichte.

Schwarze Haut, weiße Masken


Author: Frantz Fanon
Publisher: N.A
ISBN: 9783851326765
Category:
Page: 230
View: 5977
DOWNLOAD NOW »


Talk Like a Native


Author: John Francis Stuart
Publisher: Lulu.com
ISBN: 110592632X
Category:
Page: N.A
View: 5266
DOWNLOAD NOW »


Paris For Dummies


Author: Joseph Alexiou
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 111803872X
Category: Travel
Page: 384
View: 727
DOWNLOAD NOW »


Ein Engländer in Paris

mein Jahr mit den Franzosen
Author: Stephen Clarke
Publisher: N.A
ISBN: 9783492249935
Category:
Page: 315
View: 4832
DOWNLOAD NOW »
Paul West, ein junger Engländer, kommt für seinen Job in die französische Hauptstadt und findet heraus, wie die Franzosen wirklich sind - Sie essen Unmengen Schimmelkäse, mißtrauen allen, die nicht französisch sprechen, und - oui, sie küssen sich den ganz

How To Be Parisian wherever you are

Liebe, Stil und Lässigkeit à la française - Deutsche Ausgabe
Author: Anne Berest,Caroline De Maigret,Audrey Diwan,Sophie Mas
Publisher: btb Verlag
ISBN: 3641160650
Category: Design
Page: 272
View: 8497
DOWNLOAD NOW »
Der Kult-Bestseller endlich auf Deutsch. Millionen Frauen überall auf der Welt wollen so sein wie sie: die Pariserin. Denn nur sie schafft es, mit Stil, Charme und beneidenswerter Lässigkeit durchs Leben zu gehen. Sie sieht immer gut aus – obwohl sie sich keine Gedanken darüber macht, was sie morgens aus dem Kleiderschrank zieht. Sie ist eine liebevolle Mutter – und fährt trotzdem auch ohne Anhang an die Côte d‘Azur. Sie stellt toujours strikte Regeln auf – nur um jede einzelne von ihnen mit Genuss zu brechen ... In How to be Parisian enthüllen vier Pariser Lifestyle-Ikonen mit viel Selbstironie und Witz den Mythos der Pariser Frau: ihre Allüren, ihre Nonchalance, ihren Style, wie sie liebt und wie sie ihre Tage und Nächte verbringt. Ihre wichtigste Lektion: Um eine echte Pariserin zu sein, kommt es nicht auf die Herkunft an – sondern allein auf die Einstellung!

The Bonjour Effect

The Secret Codes of French Conversation Revealed
Author: Julie Barlow,Jean-Benoit Nadeau
Publisher: Gerald Duckworth & Co
ISBN: 0715651269
Category: Travel
Page: 320
View: 6990
DOWNLOAD NOW »
Why do the French like talking about ‘the decline of France’? Why does broaching a subject like money end all discussion? Why do the French become so aroused debating the merits and qualities of their own language? Julie Barlow and Jean- Benoît Nadeau spent a decade travelling to and living in Paris. Yet one important lesson never seemed to sink in: how to converse comfortably with the French, even when you speak their language. Through encounters with school principals, city-hall civil servants, old friends and business acquaintances during their time living in France with their twin daughters, Julie and Jean-Benoît explain why, culturally and historically, talking to the French is not about communicating or being nice. It's about being interesting. After reading The Bonjour Effect, even readers with only a smattering of French will be able to hold their own the next time they are in a bistro on the Left Bank, on a wine tour in Bourdeaux or on a beach on the Côte d'Azur.