Suicide Among Child Sex Offenders


Author: Tia A. Hoffer,Joy Lynn E. Shelton
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 1461459370
Category: Psychology
Page: 79
View: 3880
DOWNLOAD NOW »
​​​​ ​ By providing empirical data and multidisciplinary considerations, the book increases awareness of child sex offender suicide among the various entities which come into contact with this population of offenders. This book attempts to bring awareness of this potentially high risk population to better inform the law enforcement, corrections, and mental health communities of the unique risk factors for suicide among CSOs and provide a more effective crisis response. The Federal Bureau of Investigation (FBI) Behavioral Analysis Unit III- Crimes Against Children reviewed and analyzed 106 male Child Sex Offenders (CSO) who committed suicide during the course of a child sex crime investigation. Of the 106 CSOs, 79% were child pornography traders/collectors, 43% were child molesters, 21% were travelers, and 18% were child pornography producers. Analyses also revealed that nearly all were Caucasian and the majority were married, employed, and died via self-inflicted gunshot wound. Of particular interest was that in 26% of the cases, the offender killed himself within 48 hours of his awareness of the investigation; and in nearly half of the known cases, the offender had past/current military service and a criminal history. In addition, 68% left a suicide note, which is substantially higher than the general suicide population. Analysis of the notes revealed common aspects and themes including cognitive distortions, burdensomeness, shame, and self-blame. The most frequently cited reason for the suicide in the note was the child sex crime investigation.

Behavioral Analysis of Maternal Filicide


Author: Joy Lynn E. Shelton,Tia A. Hoffer,Yvonne E. Muirhead
Publisher: Springer
ISBN: 3319081500
Category: Psychology
Page: 108
View: 6272
DOWNLOAD NOW »
Maternal filicide has been discussed in the medical, mental health, and child abuse fields, yet little research exists with a criminal justice/law enforcement perspective. Nevertheless, criminal justice professionals responsible for investigation and prosecution of these offenders often must give attention to unique behavioral, social, and psychological dynamics not considered in many other types of cases. The Federal Bureau of Investigation’s (FBI) Behavioral Analysis Unit (BAU) III – Crimes Against Children identified, collected, and reviewed law enforcement case files in which a biological mother killed her child(ren). Collectively, the cases involve 213 biological mothers who killed 265 children, and are comprised of neonaticide, infanticide, and filicide cases. Data analysis revealed that the offenders ranged in age from 12-46 years, and many were unmarried, unemployed, and had a history of violence. Many of the victims were three years of age or younger, did not live with their biological fathers at the time of their deaths, and had a history of maltreatment most often perpetrated by their mothers. In addition, traditional weapons such as a firearm or knife were used less often compared to asphyxiants and blunt force instruments. The authors explore the tenets of female violence, the mother-child dynamic and mental disorders, and address the complexities associated with investigating and prosecuting maternal filicide offenders. ​

Violence in Animal Cruelty Offenders


Author: Tia Hoffer,Holly Hargreaves-Cormany,Yvonne Muirhead,J Reid Meloy
Publisher: Springer
ISBN: 9783319910376
Category: Psychology
Page: 102
View: 673
DOWNLOAD NOW »
This book presents results from a BAU study including 259 active, animal cruelty cases. In addition, there were a total of 495 animal victims including numerous species, but dogs (64%) were the predominant animal victim. The offenders were all male, ranging in age from 17-years old to 82 years old (mean age of 34 years) and 73.44% had arrests for various other crimes prior to and/or following the instant animal cruelty arrest. Sixty percent of the offenders had been arrested for interpersonal violence prior, concurrent and/or post the instant active animal cruelty incident.

Ice Man

Bekenntnisse eines Mafia-Killers
Author: Philip Carlo
Publisher: Piper Spannungsvoll
ISBN: 3492983383
Category: True Crime
Page: 512
View: 512
DOWNLOAD NOW »
Er führte ein schockierendes Doppelleben: Hinter dem liebevollen Familienvater Richard Kuklinski verbirgt sich einer der grausamsten Auftragsmörder der USA. In über vierzig Jahren ermordet er mehr als 200 Menschen im Auftrag der Mafia. Seine eiskalten und sadistischen Taten verleihen ihm den Namen »Ice Man«. Und das Unglaubliche: Seine Familie ahnt nichts ... Bestsellerautor Philip Carlo erzählt seine Lebensgeschichte: spannend, packend, rasant.

Soziologie der Kriminalität


Author: Dietrich Oberwittler,Dr Susanne Karstedt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531140599
Category: Social Science
Page: 508
View: 9536
DOWNLOAD NOW »
Das Buch stellt den Stand der internationalen Forschung zur Soziologie der Kriminalitat vor. Es werden zentrale Theorien und Problemfelder diskutiert und neueste Ansatze mit richtungsweisendem Charakter beleuchtet. Mit Beitragen von Henner Hess, Sebastian Scheerer, David Garland, Steve Messner, John Hagan, Bill McCarthy, Oliver Morgenroth, Klaus Boehnke, Lydia Seus, Gerald Prein, Shadd Maruna, Stephen Farrall, John Braithwaite, Eva Schmitt-Rodermund, Rainer K. Silbereisen, Dirk Enzmann, Karin Brettfeld, Peter Wetzels, Alexander Vazsonyi, Christian Seipel, Stefanie Eifler, Willem de Haan, Letizia Paoli, Klaus Boers, Hans Theile, Kari-Maria Karliczek und Tim Hope.

Wirtschaftsinformatik 2005

eEconomy, eGovernment, eSociety
Author: Otto K. Ferstl,Elmar J. Sinz,Sven Eckert,Tilman Isselhorst
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3790816248
Category: Business & Economics
Page: 1774
View: 913
DOWNLOAD NOW »
Die 7. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik 2005 (WI 2005) steht unter dem Leitthema eEconomy, eGovernment, eSociety. Durch dieses Thema kommt der erweiterte Gegenstand der Fachdisziplin Wirtschaftsinformatik zum Ausdruck, der ausgehend von Informationssystemen in Unternehmen zunehmend auch Informationssysteme in öffentlichen Verwaltungen und privaten Haushalten umfasst. Die Beiträge zur WI 2005 greifen folgende Schwerpunkte auf: ERP und SCM, Grid Computing, CRM/SRM, Internet-Ökonomie, eBusiness, Outsourcing, eFinance, IS- und SW-Architekturen, eGovernment, eProcurement, eLearning, Wissensmanagement, Private Services, Ubiquitous Computing, IT-Security, Semantic Web, Information Warehousing, EAI, Mobile Systeme, Softwareagenten. Darüber hinaus enthält der Tagungsband ausgewählte Hauptbeiträge namhafter Autoren. Das Buch richtet sich an Wissenschaftler und Praktiker. Es bietet Orientierungshilfe und einen umfassenden Einblick in die genannten Forschungsfelder.

Signale - Prozesse - Systeme

Eine multimediale und interaktive Einführung in die Signalverarbeitung
Author: Ulrich Karrenberg
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 366252659X
Category: Technology & Engineering
Page: 568
View: 8706
DOWNLOAD NOW »
Buch und DVD bieten ein interaktives Lernsystem für die Visualisierung von Signalen und Prozessen sowie für die grafische Programmierung signaltechnischer Systeme. Etwa 250 vorprogrammierte Systeme und Folienentwürfe sind in das elektronische Dokument eingebettet. Mit der Software DASYLab können Applikationen entwickelt, modifiziert und optimiert werden. Die 6. Auflage bietet ein zusätzliches Kapitel zur mathematischen Modellierung, außerdem wurde sie an die aktuelle Version 11 von DASYLab angepasst und ist nun auch mit Windows 7 kompatibel.

Vom Universum zu den Elementarteilchen

Eine erste Einführung in die Kosmologie und die fundamentalen Wechselwirkungen
Author: Ulrich Ellwanger
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662466465
Category: Science
Page: 202
View: 6805
DOWNLOAD NOW »
Das Buch stellt die Grundlagen der modernen Elementarteilchenphysik und Kosmologie, sowie die aktuellen offenen Fragen bis zur Stringtheorie dar. Es enthält elementare Einführungen in die spezielle und allgemeine Relativitätstheorie, die klassische und Quanten-Feldtheorie. Die wesentlichen Aspekte dieser Konzepte und viele Phänomene werden mit Hilfe einfacher Rechnungen verstanden, wobei keine höheren mathematischen oder physikalischen Kenntnisse vorausgesetzt werden. Ebenfalls behandelt werden unter anderem der Big Bang, dunkle Materie und dunkle Energie, sowie die Funktionsweise des Beschleunigers LHC. Neu in dieser dritten Auflage ist die Beschreibung der Entdeckung des Higgs-Bosons und dessen Produktions- und Zerfallsprozesse.

Geschichte der chinesischen Philosophie

Konfuzianismus, Daoismus, Buddhismus
Author: Wolfgang Bauer
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 340672289X
Category: Philosophy
Page: 339
View: 4744
DOWNLOAD NOW »
Wolfgang Bauer bietet einen Überblick über die chinesische Philosophie von ihren Anfängen im 6. Jahrhundert v. Chr. bis zum 20. Jahrhundert. Er entschlüsselt philosophische Begriffe von der Bildhaftigkeit alter Zeichen aus und geht dem engen Zusammenhang der chinesischen Philosophie mit den politischen und sozialen Verhältnissen nach. So entsteht ein eindrucksvolles Gesamtbild der Lehren des Konfuzianismus, des Daoismus und der buddhistischen Philosophenschulen.

Jahrbuch fur Wissenschaft und Ethik 2010


Author: Ludger Honnefelder,Dieter Sturma
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110222892
Category: Medical
Page: 503
View: 7763
DOWNLOAD NOW »
The 15th volume of the yearbook contains contributions on the protection of human dignity (Th. Gutmann, D. Hubner), neuroenhancement (R. Kipke, U. Bittner, B. Essmann, O. Muller), ambient assisted living (A. Manzeschke, F. Oehmichen) and, as special focus, the legal, medical and ethical assessment of the new living will act (K. Kutzer, J. Taupitz, Ch. Muller-Busch, F. Salomon, G. Maio, J.P. Beckmann). Furthermore, the yearbook contains relevant scientific-ethical documents of many international and national ethics commissions and scientific institutions."

Vom Nutzen der Soziologie


Author: Zygmunt Bauman
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Sociology
Page: 328
View: 7140
DOWNLOAD NOW »


Geschichte der Philosophie im Islam


Author: Tjitze J. de Boer
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3864031761
Category: Islamic philosophy
Page: 196
View: 8892
DOWNLOAD NOW »
Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1901.

Eine Naturgeschichte der menschlichen Moral


Author: Michael Tomasello
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 351874822X
Category: Psychology
Page: 282
View: 6345
DOWNLOAD NOW »
Die Evolution des menschlichen Moralbewusstseins gehört zu den großen Rätseln der Wissenschaft. Es hat die Phantasie von Generationen von Forschern beflügelt, zahlreiche Theorien liegen auf dem Tisch, aber die Frage »Woher kommt die Moral?« ist nach wie vor offen. In Fortschreibung seiner faszinierenden Naturgeschichte des Menschen legt nun Michael Tomasello eine Antwort vor. Gestützt auf jahrzehntelange empirische Forschungen, rekonstruiert er die Entstehung des einzigartigen menschlichen Sinns für Werte und Normen als einen zweistufigen Prozess. Dieser beginnt vor einigen hunderttausend Jahren, als die frühen Menschen gemeinsame Sache machen mussten, um zu überleben; und er endet beim modernen, ultrakooperativen homo sapiens sapiens, der beides besitzt: Eine Moralität der zweiten Person, die unseren Umgang mit dem je einzelnen Gegenüber prägt, und eine gruppenbezogene »objektive« Moral, die sagt, was hier bei »uns« als gut oder gerecht gilt. In der Tradition von Mead, Kohlberg und Piaget zeigt Tomasello außerdem, wie sich die individuelle Moralentwicklung in einer bereits normengesättigten Welt vollzieht. Und so ist Eine Naturgeschichte der menschlichen Moral der derzeit wohl umfassendste Versuch zu verstehen, wie wir das geworden sind, was nur wir sind: genuin moralische Wesen.

Von Open Access zu Open Science

Zum Wandel digitaler Kulturen der wissenschaftlichen Kommunikation
Author: Christian Heise
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3957961300
Category: Social Science
Page: 312
View: 6291
DOWNLOAD NOW »
Mit der Digitalisierung geht der Ruf nach freiem Zugang zu wissenschaftlichen Forschungsergebnissen und einer Öffnung des Forschungsprozesses einher. Open Access und Open Science sind die Leitbegriffe dieses Transformationsprozesses, der von den einen euphorisch begrüßt und von den anderen heftig abgelehnt wird. Auf der Grundlage einer quantitativen Erhebung und eines reflexiven Experiments gibt das Buch Einblick in die aktuellen Debatten über die Chancen aber auch Hindernisse der Öffnung der Wissenschaften.

Die Kunst der Freiheit

Zur Dialektik demokratischer Existenz
Author: Juliane Rebentisch
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518756508
Category: Philosophy
Page: 396
View: 9040
DOWNLOAD NOW »
Der Begriff der demokratischen Freiheit meint nicht nur diejenige Freiheit, die sich in politischen Institutionen und Verfahren verwirklicht. Vielmehr kann demokratische Freiheit in einem politischen Sinn nur dann angemessen verstanden werden, wenn sie als Ausdruck einer Kultur der Freiheit begriffen wird, die die Lebensführung im ganzen betrifft. In einer systematisch angelegten Theoriegeschichte zeigt Juliane Rebentisch, daß sich für das Verständnis der demokratischen Freiheitskultur besonders viel von ihren philosophischen Kritikern lernen läßt. Von Platon bis Carl Schmitt artikuliert sich die Kritik an der demokratischen Kultur als eine Kritik an deren »Ästhetisierung«. Die demokratische Kultur der Freiheit zu verteidigen heißt daher, ihre Ästhetisierung zu rechtfertigen.

Mythische Moderne

Aviatik, Faschismus und die Sehnsucht nach Ordnung in Deutschland und Italien
Author: Fernando Esposito
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486709283
Category: History
Page: 476
View: 2763
DOWNLOAD NOW »
In Deutschland wie in Italien stellte sich der Faschismus als Aufbruch in eine neue Zeit und zugleich als Wiedergeburt einer zeitlosen Nation dar, welche durch die bürgerlich-liberale Ordnung verschüttet worden war. Die Aviatik wurde zum Sinnbild des Aufbruchs sowie des Aufstiegs einer vermeintlich ewigen Ordnung und der Flieger zu dem ihr entsprechenden Neuen Menschen. Fernando Esposito liest die Aviatik als Metapher des Faschismus selbst und legt den faschistischen Entwurf einer mythischen und dennoch genuin modernen Moderne offen. "10 VOR 11" auf RTL, 27.6.11 - Alexander Kluge im Gespräch mit Fernando Esposito. Die Moderne im 20. Jahrhundert entsteht auf zwei ganz verschiedenen Seiten: aus dem Projekt der Aufklärung und aus der 'Sehnsucht nach Ordnung'. In beiden Fällen, vor allem aber bei der Sehnsucht nach Ordnung, verschränken sich Mythos und Moderne. Der Zeitgeschichtler Fernando Esposito, London und Universität Tübingen, untersucht diese Frage sowohl für die Hochkunst wie in der massenhaften Populärkultur. Man versteht die Moderne schlecht, sagt er, wenn man die Linie der 'konservativen Umstürzler' auslässt. Das Idol, gleichzeitig für Mythos und Moderne, ist der homo volans, der fliegende Mensch, das Bild des Ikarus, der stürzt und wiederaufersteht. Die Futuristen sind nicht begriffen, wenn man sie bloß unter dem Faschismus subsumiert. Das Vertrauen in die Aufwärtsbewegung des Fliegens findet sich bei dem Aufklärer und analytischen Geist Aby Warburg ebenso wie bei Marinetti oder schon auf der Flugschau in Brescia 1909. "Gebt mir die Zukunft und ich werde die Welt bewegen! Fernando Esposito über die Verschränkung von Mythos und Moderne im 20. Jahrhundert".

Das Selbst und die motivationalen Systeme

zu einer Theorie psychoanalytischer Technik
Author: Joseph D. Lichtenberg,Frank M. Lachmann,James L. Fosshage
Publisher: N.A
ISBN: 9783860991619
Category:
Page: 359
View: 7268
DOWNLOAD NOW »
Das Buch, reich an gut dokumentierten Beobachtungen zur psychischen Entwicklung bei Kindern und deren Kontinuitat in der Funktionsweise der Erwachsenen, ermoglicht einen Blick in die Tiefe der Beziehung zwischen Patient und Analytiker. ... Als zentraler Beitrag zur modernen Psychoanalyse wendet sich das Buch an selbstreflexive Kliniker, die auf der Suche nach einer von den Dogmen der Vergangenheit befreiten, stimmigen Konzeption sind. (zit. vom Umschlag)

Lexikon des Dialogs

Grundbegriffe aus Christentum und Islam
Author: Richard Heinzmann,Peter Antes,Martin Thurner,Mualla Selçuk,Halis Albayrak
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 3451801477
Category: Religion
Page: 854
View: 4627
DOWNLOAD NOW »
In Zeiten von Migration und Globalisierung wächst die Prägekraft der Religionen. Doch es wächst auch die Irritation, die sich aus dem Zusammentreffen der Religionen ergibt. Das Lexikon des Dialogs unternimmt erstmals das Wagnis, eine christliche und eine muslimische Sicht auf die eigene Religion nebeneinander zu stellen. Theologen aus Deutschland und der Türkei erklären die Grundbegriffe ihrer Religion, stellen sie nebeneinander und laden so ein, das Eigene und das Fremde besser zu verstehen. Eine unerlässliche Orientierung für das Zusammenleben von Christen und Muslimen in einer demokratischen Gesellschaft.

Adelsreformideen in Preußen

Zwischen bürokratischem Absolutismus und demokratisierendem Konstitutionalismus (1806-1854)
Author: Gunter Heinickel
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3050051620
Category: History
Page: 700
View: 2010
DOWNLOAD NOW »
During the first half of the 19th century, aristocratic reform concepts contended with problems stemming from the transition from an estates-based to a post estates-based society. How would societies deal with becoming ‘nationalized’? What role would sociocultural performance metrics and land ownership play? This study offers an original reading of the ways that the Prussian-German nobility specifically responded to these challenges.

Die Ambivalenz des Guten

Menschenrechte in der internationalen Politik seit den 1940ern
Author: Jan Eckel
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647300691
Category: History
Page: 936
View: 7028
DOWNLOAD NOW »
Menschenrechte erlangten im 20. Jahrhundert eine globale Ausstrahlung und verwandelten sich in eine umkämpfte Arena des politischen Konflikts. Unzählige Gruppen und Staaten beriefen sich auf sie, um anderen zu helfen, sich selbst zu schützen oder ihre politischen Ziele zu rechtfertigen. Das machte sie zu einer entscheidenden Sprache der internationalen Politik. Erstmals wird in diesem Buch die Entwicklung der internationalen Menschenrechtspolitik seit den 1940er Jahren dargestellt. Unerlässlich für das historische Verständnis und für eine kompetente politische Diskussion, untersucht es empirisch die vielfältigen Projekte, die im Namen der Menschenrechte verfolgt wurden, die dramatischen Auseinandersetzungen, die sie auslösten, und die ambivalenten Folgen, die sie für die Geschichte des 20. Jahrhunderts hatten.