The Ayatollahs' Democracy: An Iranian Challenge


Author: Hooman Majd
Publisher: W. W. Norton & Company
ISBN: 0393080390
Category: Political Science
Page: 288
View: 8315
DOWNLOAD NOW »
"One of America's most astute revealers of Iranian culture and identity."-Reza Aslan, The Atlantic Hailed as one of the year's best foreign policy books, Hooman Majd's latest offers dramatic perspective on a country with global ambitions, an elaborate political culture, and policies with enormous implications for world peace. Drawing on privileged access to the Iranian power elite, Majd "gives a harrowing description of the aftermath of the 2009 presidential elections in Iran" (Haleh Esfandiari). This "nimble take on Iran's fraught political landscape" (Kirkus Reviews) "sounds a dire warning to those in the West who want a democratic Iran. . . . Let us hope the President is listening" (Reza Aslan, The Atlantic).

The Ayatollah Begs to Differ

The Paradox of Modern Iran
Author: Hooman Majd
Publisher: Anchor
ISBN: 0385528426
Category: Social Science
Page: 256
View: 3206
DOWNLOAD NOW »
Including a new preface that discusses the Iranian mood during and after the June 2009 presidential election and subsequent protests, this is an intimate look at a paradoxical country from a uniquely qualified journalist. The grandson of an eminent ayatollah and the son of an Iranian diplomat, Hooman Majd offers perspective on Iran's complex and misunderstood culture through an insightful tour of Iranian culture, introducing fascinating characters from all walks of life, including zealous government officials, tough female cab drivers, and open-minded, reformist ayatollahs. It's an Iran that will surprise readers and challenge Western stereotypes. A Los Angeles Times and Economist Best Book of the Year With a New Preface

Wie Demokratien sterben

Und was wir dagegen tun können
Author: Steven Levitsky,Daniel Ziblatt
Publisher: DVA
ISBN: 3641222915
Category: Political Science
Page: 320
View: 8562
DOWNLOAD NOW »
Ausgezeichnet mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis 2018 als bestes Sachbuch des Jahres Demokratien sterben mit einem Knall oder mit einem Wimmern. Der Knall, also das oft gewaltsame Ende einer Demokratie durch einen Putsch, einen Krieg oder eine Revolution, ist spektakulärer. Doch das Dahinsiechen einer Demokratie, das Sterben mit einem Wimmern, ist alltäglicher – und gefährlicher, weil die Bürger meist erst aufwachen, wenn es zu spät ist. Mit Blick auf die USA, Lateinamerika und Europa zeigen die beiden Politologen Steven Levitsky und Daniel Ziblatt, woran wir erkennen, dass demokratische Institutionen und Prozesse ausgehöhlt werden. Und sie sagen, an welchen Punkten wir eingreifen können, um diese Entwicklung zu stoppen. Denn mit gezielter Gegenwehr lässt sich die Demokratie retten – auch vom Sterbebett.

Desorientale

Roman
Author: Négar Djavadi
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406714544
Category: Fiction
Page: 400
View: 9254
DOWNLOAD NOW »
In ihrem fulminanten, komisch-tragischen, autobiographischen Debütroman erzählt Négar Djavadi aus der Sicht ihres Alter Egos Kimiâ Sadr die Geschichte ihrer Familie, die aus Iran stammt. Ein zweiter Erzählstrang betrifft Kimiâ selbst und ihre Schwangerschaft. Die klappt nur mit Hilfe der Medizin und der Mann dazu ist auch nur geliehen – Kimiâ liebt eher Frauen. In Teheran geboren und seit zehn Jahren im Pariser Exil, hat Kimiâ stets versucht, ihr Land, ihre Kultur, ihre Familie auf Abstand zu halten. Doch die Geister der Vergangenheit holen sie wieder ein, um in einem überwältigenden Bilderreigen die Geschichte der Familie Sadr in drei Generationen vor ihr abzuspulen: die Drangsale im Leben der Ahnen, ein Jahrzehnt der politischen Revolution, die Winkelgassen der Adoleszenz, berauschende Rockmusik, das schelmische Lächeln einer blonden Bassistin. Und dann gibt es, im dunklen Kern dieses atemberaubenden Romans über den Iran von gestern und das Frankreich von heute, noch eine furchtbare Geschichte zu erzählen

Mein Iran

Ein Leben zwischen Hoffnung und Revolution
Author: Shirin Ebadi
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492975437
Category: Biography & Autobiography
Page: 304
View: 9476
DOWNLOAD NOW »
Seit Jahrzehnten setzt sich Shirin Ebadi für Menschenrechte und eine Reform der iranischen Gesellschaft ein. In »Mein Iran« erzählt die Friedensnobelpreisträgerin von den frühen Jahren ihres politischen Engagements, ihrer Zeit als Richterin, den Demütigungen und Schikanen durch die islamische Revolution bis hin zu ihrer Verhaftung und ihrem dennoch fortwährenden Kampf. Ein beeindruckendes Zeugnis politischen Muts und ein tiefer Einblick in die Strukturen eines gespaltenen Landes.

Mein gelobtes Land

Triumph und Tragödie Israels
Author: Ari Shavit
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641148219
Category: Political Science
Page: 592
View: 3605
DOWNLOAD NOW »
Die große Geschichte Israels Der renommierte Journalist Ari Shavit sieht Israel in einer halt- und ausweglosen Lage: als jüdisch-westlicher Staat in einer arabisch-islamischen (Um-)Welt seit seiner Gründung in der Existenz bedroht, andererseits Okkupationsmacht über ein anderes, das palästinensische Volk. Der Innovationskraft und Lebensfreude seiner Menschen stehen ein bröckelndes Gemeinwesen, zermürbende Konflikte, militärische Scheinerfolge und der Verlust internationalen Ansehens gegenüber. Was als gemeinschaftlicher hoffnungsfroher Aufbruch begann, insbesondere nach den Schrecken des Holocausts, der gemeinsame Bau von Eretz Israel, ist heute allgemeiner Desillusion und Desintegration gewichen. Shavit erzählt, zunächst auf den Spuren seines zionistischen Urgroßvaters, eine sehr persönliche Geschichte Israels während der letzten anderthalb Jahrhunderte, von Erfolgen im steten Überlebenskampf, aber auch von schuldbehafteter Tragik und unübersehbarem Niedergang.

Lolita lesen in Teheran


Author: Azar Nafisi
Publisher: N.A
ISBN: 9783442154821
Category:
Page: 421
View: 2176
DOWNLOAD NOW »


Mitternacht im Pera Palace

Die Geburt des modernen Istanbul
Author: Charles King
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843711224
Category: Social Science
Page: 544
View: 2433
DOWNLOAD NOW »
WORUM GEHT ES? »Mitternacht im Pera Palace« erzählt die faszinierende Geschichte des Aufbruchs Istanbuls in die Moderne zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Schauplatz der rasanten Entwicklung ist das elegante Hotel Pera Palace, dessen Gäste Geschichte schrieben: Von Agatha Christie über Atatürk und Trotzki bis zu Geheimagenten aller Länder checkte ein, wer den Lauf der Welt veränderte. Ein wunderbar stimmungsvolles Porträt Istanbuls von den »Swinging Twenties« bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs. WAS IST BESONDERS? Istanbuls Aufbruch in die Moderne, mitreißend erzählt vor dem Panorama europäischer Geschichte, am Beispiel eines Grand Hotels und seiner illustren Gäste. WER LIEST? • Alle Istanbul-Fans und die, die es noch werden wollen • Leser von Geert Mak, David Abulafia und Karl Schlögel • Jeder, der kulturhistorisch interessiert ist

Iranian and Hezbollah Hybrid Warfare Activities

A Small Wars Journal Anthology
Author: Dave Dilegge,Rubert J. Bunker,Alma Keshavarz
Publisher: iUniverse
ISBN: 1532008678
Category: Political Science
Page: 780
View: 2464
DOWNLOAD NOW »
This anthology covers Small Wars Journal writings on Iranian and Hezbollah hybrid warfare activities around the world. Writings date from 2007 to 2015, including coverage on the nuclear deal, Islamic Revolutionary Guards Corp (IRGC) and Qods Force global movements, and Hezbollahs expanding influence as Irans proxy. This anthology is meant to support the U.S. security debate on a post-nuclear deal Iran and an increasing Hezbollah presence in Middle East affairs as well as Latin America. This volume is composed of sixty chapters divided into four sections on Irans military capabilities and nuclear ambitions, Hezbollahs global operations, Iranian and Hezbollah influence in Middle Eastern security affairs and their activities in Latin America. Also included is a foreword by Jason Rivera, an afterword by Dr. Luis Fleischman, a postscript by Dr. John P. Sullivan, an acronym listing, chapter notes, suggested readings following each section, and short biographies of the fifty-three contributors showcased in this work.

Die islamische Aufklärung

Der Konflikt zwischen Glaube und Vernunft
Author: Christopher de Bellaigue
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104906467
Category: Religion
Page: 544
View: 2942
DOWNLOAD NOW »
»Erhellend, großartig geschrieben, ein Buch, das uns hilft, das Verständnis zwischen islamischer Welt und Moderne zu verstehen.« Yuval Noah Harari, Autor von »Eine kurze Geschichte der Menschheit« Die islamische Aufklärung hat längst stattgefunden. In einer fulminanten Erzählung demontiert Christopher de Bellaigue die oft selbstgefällige westliche Sicht auf die arabische Welt. Auch in Ägypten, im Iran und der Türkei gab es nach 1800 eine breite Bewegung für Freiheit, Gleichheit und Demokratie und für einen weltlichen Staat, für Frauenrechte und Gewerkschaften, freie Presse und die Abschaffung der Sklaverei. In atemberaubender Geschwindigkeit modernisierten sich die arabischen Gesellschaften. Doch die Gegenaufklärung folgte auf dem Fuß, mit autokratischen Regimen und fundamentalistischem Terror. De Bellaigue schildert den Kampf zwischen Glaube und Vernunft und um eine neue muslimische Identität. Eine reiche, überraschende Geschichte, eine radikal neue Sicht auf den modernen Islam. »Eine ausgesprochen originelle und informative Studie über die Zusammenstöße zwischen dem Islam und der Moderne in Istanbul, Kairo und Teheran während der letzten zweihundert Jahre.« Orhan Pamuk »Christopher de Bellaigue gehört seit Langem schon zu den einfallsreichsten und anregendsten Interpreten einiger von Angst und Vorurteil verstellter Realitäten. In ›Die islamische Aufklärung‹ seziert er den selbstgefälligen Gegensatz zwischen Islam und Moderne und enthüllt dabei eine faszinierende Welt: eine Welt, in der Menschen sich unter dem Druck der Geschichte ständig verändern, improvisieren und sich anpassen. Es ist genau das richtige Buch für unsere in Unordnung geratene Welt: zeitgemäß, dringlich und erhellend.« Pankaj Mishra »Zur rechten Zeit, tiefsinnig und provokativ.« Peter Frankopan

Mastering Modern World History


Author: Norman Lowe
Publisher: Macmillan International Higher Education
ISBN: 1137277246
Category: History
Page: 720
View: 2155
DOWNLOAD NOW »
The fifth edition of this bestselling book is for school and MA26 students taking courses in Modern World History and for undergraduates in History and International Relations. It is a complete, self-contained, lively and highly readable course, suitable for individual study or classroom use. The general reader who wishes to find out how the world got into its present state will also find the book useful. Key features of the fifth edition: • A new chapter on Latin America and its changing relationship with the USA • New sections on the Arab Spring, the 2008 financial crash and its aftermath, and the European Union in crisis • New material on the changing face of communism in China; USA: Bush to Obama; Russia under Putin and Medvedev; the continuing conflict between Palestinians and Israelis and the 'war against terrorism' Content includes: • A survey of international relations and war from 1900 to 2012 • Europe and its history - the rise and fall of fascism and communism • International affairs of the major superpowers - USA, Russia/USSR and China • International conflict -The Holocaust, 9/11 and the fall of Saddam Hussein • Decolonization and subsequent events in Africa, and the rise of political Islam • Global problems - climate change, economic crises, the population 'explosion' • Mention of disagreements and controversies among historians, as well as new interpretations and discoveries Norman Lowe has had many years' experience of teaching History at all levels, and for 25 years was Head of History at Nelson and Colne MA26 in Lancashire. He is the author of Mastering Modern British History and Mastering Twentieth Century Russian History. Fully updated companion website with examples of document questions for each chapter www.palgrave.com/masterseries/Lowe

Der Colonel


Author: Maḥmūd Daulatābādī,Bahman Nirumand
Publisher: N.A
ISBN: 9783293004023
Category: Iran
Page: 222
View: 7460
DOWNLOAD NOW »
Eine pechschwarze Regennacht in einer iranischen Kleinstadt, ein altes Haus. Der Colonel hängt seinen Gedanken nach. Erinnerungen stürmen auf ihn ein. An seine Jahre als hochdekorierter Offizier der Schah-Armee. An seine Kinder, die ihren eigenen Weg gingen, sich den Revolutionsgardisten Khomeinis anschlossen und in den Krieg zogen, in die Leidenschaften der Revolution und des Todes. Durch die Gassen werden die gefallenen "Märtyrer" getragen, in der Stadt werden ihnen Denkmäler gebaut. Es herrscht Krieg - diese "giftige, fleischfressende Pflanze". Und im Haus sind Geheimnisse verborgen: Ein Sohn versteckt sich im Keller, gepeinigt von den Albträumen seiner Erinnerungen. Da klopft es an die Tür. Der Colonel wird abgeführt, zur Staatsanwaltschaft... (Quelle: Klappentext).

Bis wir frei sind

Mein Kampf für Menschenrechte im Iran
Author: Shirin Ebadi
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492974813
Category: Biography & Autobiography
Page: 304
View: 5825
DOWNLOAD NOW »
Shirin Ebadi, die erste muslimische Friedensnobelpreisträgerin, wurde wegen ihres Engagements für Menschenrechte in ihrem Heimatland jahrelang von der iranischen Regierung bedroht und schikaniert – und verlor dabei alles: ihren Ehemann, ihr Zuhause, ihre Freunde, ihr Hab und Gut. Nur eines konnte man der Menschenrechtsaktivistin nicht nehmen: den Glauben an eine bessere Zukunft und den Willen, für ihre Überzeugungen zu kämpfen. Nun erzählt sie auf bewegende und erschütternde Weise von ihrem unablässigen Kampf für Freiheit und Gerechtigkeit, den sie trotz aller Widrigkeiten auch im Exil unerschrocken fortführt. Nach dem großen Erfolg von »Mein Iran« ist dies der zweite Teil ihrer beeindruckenden Geschichte.

Das Haus an der Moschee


Author: Kader Abdolah
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 3843716765
Category: Fiction
Page: 592
View: 3024
DOWNLOAD NOW »
Ein altes Haus in Senedjan. Seit 800 Jahren wohnt hier die Familie des Teppichhändlers Agha Djan. Unter seiner Obhut leben die Menschen in einträchtiger Harmonie – bis die von Teheran und den Aufständen gegen das korrupte Regime des Schahs ausgehende Unruhe auch sie erreicht. In seinem neuen Roman breitet Kader Abdolah das zutiefst menschliche Schicksal einer iranischen Großfamilie wie ein bunt schillerndes Geschichtengewebe vor uns aus.

Die Vernetzung der Welt

Ein Blick in unsere Zukunft
Author: Eric Schmidt,Jared Cohen
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644030618
Category: Political Science
Page: 448
View: 5067
DOWNLOAD NOW »
Welche Konsequenzen wird es haben, wenn in Zukunft die überwiegende Mehrheit der Weltbevölkerung online ist? Wenn Informationstechnologien so allgegenwärtig sind wie Elektrizität? Was bedeutet das für die Politik, die Wirtschaft – und für uns selbst? Diese Fragen beantwortet ein außergewöhnliches Autorenduo: Eric Schmidt, der Mann, der Google zu einem Weltunternehmen gemacht hat, und Jared Cohen, ehemaliger Berater von Hillary Clinton und Condoleezza Rice und jetzt Chef von Googles Denkfabrik. In diesem aufregenden Buch führen sie uns die Chancen und Gefahren jener eng vernetzten Welt vor Augen, die die meisten von uns noch erleben werden. Es ist die sehr konkrete Vision einer Zukunft, die bereits begonnen hat. Und ein engagiertes Plädoyer dafür, sie jetzt zu gestalten – weil Technologie der leitenden Hand des Menschen bedarf, um Positives zu bewirken.

The Ministry of Guidance Invites You to Not Stay

An American Family in Iran
Author: Hooman Majd
Publisher: Penguin UK
ISBN: 1846144914
Category: Biography & Autobiography
Page: 272
View: 526
DOWNLOAD NOW »
What happens when you move to Iran, heartland of the 'Axis of Evil', with your family in tow? - asks Hooman Majd, author of the acclaimed The Ayatollah Begs to Differ and The Ayatollah's Democracy "Welcome to Iran," he said. "This isn't Switzerland." We have an idea of the texture of life in Paris or Rome, but what is the texture of life like in Tehran? How do you get a driving license? Or secure an account with a discreet and reputable liquor dealer? And how on earth do you explain to an official that your son was indeed born just a month after your marriage? In The Ministry of Guidance Invites You to Not Stay, Hooman Majd introduces us to the daily delights and challenges of life in the so-called axis of evil. His funny, wry account of daily life is a mixture of extreme driving, intense sociability, yellow-tinged sheep's yoghurt and truly good Cuban cigars, interspersed with challenges from the religious police, stealthy internet use and polite yet concerning interrogations inside government ministries. At parties he both hears stories from friends of life in Evin prison after the Green Revolution and witnesses heady Western-style nihilism. From the smoggy streets of Tehran to the beautiful cities and mountains around it, this is a warm and revealing account of life in reverse-exile. Hooman Majd was born in Tehran, Iran in 1957 and has lived in the US since 1979. He has written for numerous publications including The New Yorker, the New York Times and the Financial Times. His previous books are the New York Times bestseller The Ayatollah Begs to Differ and The Ayatollahs' Democracy. He moved to Tehran with his American wife and baby son. [Praise for The Ayatollah Begs to Differ]: 'Captivating ... wise and witty ... essential reading' GQ 'Illuminating, critical and affectionate' Economist, Books of the Year 'Mr President, if you are serious about negotiating with Iran, you need ... the best book on contemporary Iranian culture and all of its complexities and contradictions. Don't go to Tehran without it' Washington Monthly, 'What Obama Should Read'

Im Rosengarten der Märtyrer

ein Portrait des Iran
Author: Christopher De Bellaigue
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406548079
Category:
Page: 340
View: 5633
DOWNLOAD NOW »


Revolution 2.0

Wie wir mit der ägyptischen Revolution die Welt verändern
Author: Wael Ghonim
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843701830
Category: Political Science
Page: 384
View: 5403
DOWNLOAD NOW »
Mit verbundenen Augen saß Wael Ghonim, Marketingchef von Google, 12 Tage im Gefängnis der ägyptischen Staatspolizei. Kaum war er wieder frei, wurden ihm vor laufender Kamera Bilder von getöteten Demonstranten gezeigt. Er brach in Tränen aus. Der Widerstand hatte ein neues Gesicht. Zum ersten Mal erzählt Ghonim von seinem Kampf gegen die ägyptische Regierung nach der Ermordung des Bloggers Khaled Said. Während der Protestbewegung gegen Präsident Mubarak gründete er die Facebook-Gruppe »We are all Khaled Said«, wo er zu Demonstrationen gegen das Regime aufrief. Zwei Wochen später trat Mubarak zurück. Wael Ghonim erklärt, warum eine Revolution in Ägypten unausweichlich war und was man daraus lernen kann: Er liefert die Blaupause dafür, wie wir Dinge verändern können – bis zur Revolution 2.0.

Democracy in Iran

History and the Quest for Liberty
Author: Ali Gheissair,Vali Nasr,Seyyed Vali Reza Nasr
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0195396960
Category: History
Page: 214
View: 4539
DOWNLOAD NOW »
Today Iran is once again in the headlines. Reputed to be developing nuclear weapons, the future of Iraq's next-door neighbor is a matter of grave concern both for the stability of the region and for the safety of the global community. President George W. Bush labeled it part of the "Axis of Evil," and rails against the country's authoritarian leadership. Yet as Bush trumpets the spread of democracy throughout the Middle East, few note that Iran has one of the longest-running experiences with democracy in the region. In this book, Ali Gheissari and Vali Nasr look at the political history of Iran in the modern era, and offer an in-depth analysis of the prospects for democracy to flourish there. After having produced the only successful Islamist challenge to the state, a revolution, and an Islamic Republic, Iran is now poised to produce a genuine and indigenous democratic movement in the Muslim world. Democracy in Iran is neither a sudden development nor a western import, Gheissari and Nasr argue. The concept of democracy in Iran today may appear to be a reaction to authoritarianism, but it is an old idea with a complex history, one that is tightly interwoven with the main forces that have shaped Iranian society and politics, institutions, identities, and interests. Indeed, the demand for democracy first surfaced in Iran a century ago at the end of the Qajar period, and helped produce Iran's surprisingly liberal first constitution in 1906. Gheissari and Nasr seek to understand why democracy failed to grow roots and lost ground to an autocratic Iranian state. Why was democracy absent from the ideological debates of the 1960s and 1970s? Most important, why has it now become a powerful social, political, and intellectual force? How have modernization, social change, economic growth, and the experience of the revolution converged to make this possible?