The End of Poverty

Economic Possibilities for Our Time
Author: Jeffrey D. Sachs
Publisher: Penguin
ISBN: 1101643285
Category: Business & Economics
Page: 448
View: 5406
DOWNLOAD NOW »
The landmark exploration of economic prosperity and how the world can escape from extreme poverty for the world's poorest citizens, from one of the world's most renowned economists Hailed by Time as one of the world's hundred most influential people, Jeffrey D. Sachs is renowned for his work around the globe advising economies in crisis. Now a classic of its genre, The End of Poverty distills more than thirty years of experience to offer a uniquely informed vision of the steps that can transform impoverished countries into prosperous ones. Marrying vivid storytelling with rigorous analysis, Sachs lays out a clear conceptual map of the world economy. Explaining his own work in Bolivia, Russia, India, China, and Africa, he offers an integrated set of solutions to the interwoven economic, political, environmental, and social problems that challenge the world's poorest countries. Ten years after its initial publication, The End of Poverty remains an indispensible and influential work. In this 10th anniversary edition, Sachs presents an extensive new foreword assessing the progress of the past decade, the work that remains to be done, and how each of us can help. He also looks ahead across the next fifteen years to 2030, the United Nations' target date for ending extreme poverty, offering new insights and recommendations. From the Trade Paperback edition.

Das Ende der Armut

ein ökonomisches Programm für eine gerechtere Welt
Author: Jeffrey Sachs
Publisher: N.A
ISBN: 9783570550120
Category: Armut - Bekämpfung
Page: 476
View: 9449
DOWNLOAD NOW »


Das Ende der Armut

ein ökonomisches Programm für eine gerechtere Welt
Author: Jeffrey Sachs
Publisher: N.A
ISBN: 9783886808304
Category: Developing countries
Page: 476
View: 8610
DOWNLOAD NOW »


Perspektiven von Entwicklungsländern im Welthandel - Die Rolle der WTO


Author: Björn Schömann
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640737490
Category:
Page: 64
View: 2520
DOWNLOAD NOW »
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 2,0, Georg-August-Universitat Gottingen (Institut fur internationale und monetare Wirtschaft), 50 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Diese Abschlussarbeit wurde Ende 2008 erstellt und uberschreitet mit einem Umfang von 53 Seiten durchaus den Rahmen einer Bachelorarbeit, so dass diese sicher auch fur Diplom-, Master- oder Magisterstudenten interessant ist., Abstract: In dieser Arbeit soll ein Uberblick uber die Situation der Entwicklungslander im Welthandel und vor allem im Rahmen des Vertragswerks der Welthandelsorganisation gegeben werden. Sie hat das Ziel, Perspektiven der Entwicklungslander aufzuzeigen so wie insbesondere Wege, wie diese gewinnbringend und entwicklungsfordernd am internationalen Handel teilnehmen. Im ersten Teil soll zunachst die Grundproblematik der Entwicklungslander im Welthandel erlautert werden, mit besonderem Fokus auf den Einfluss von internationalem Handel auf Entwicklung. Grundsatzlich ergibt sich hieraus die theoretische Frage ob es fur Wachstum und Wohlstand eines Entwicklungs-landes besser ist, sich entweder liberal" oder protektionistisch" auf dem Weltmarkt zu verhalten. Anschliessend sollen die beiden gangigen Handelspolitiken der Entwicklungs-lander Importsubstituierende Industriali-sierung" sowie Exportorientierte Industriali-sierung" vorgestellt und erlautert werden. Zum Abschluss wird Bezug auf eine Studie von Dollar und Kraay genommen, die den Einfluss von Globalisierungsaktivitaten auf Wirtschafts-wachstum untersucht. Der zweite Teil gibt einen Einblick in die Organisation und Aufgaben der WTO und analysiert deren Bedeutung fur die Entwicklungslander. Im Mittelpunkt dieses Abschnitts stehen insbesondere die Kritik an der WTO und ihren Handelsliberalisierungsrunden mit besonderem Augenmerk darauf, ob internationaler Handel im Hinblick auf Entwicklungslander fair gestaltet wird und wie die aktuelle Perspektive der

The End of Poverty

How We Can Make it Happen in Our Lifetime
Author: Jeffrey Sachs
Publisher: Penguin UK
ISBN: 0241958660
Category: Political Science
Page: 416
View: 3818
DOWNLOAD NOW »
Jeffrey Sachs draws on his remarkable 25 years' experience to offer a thrilling and inspiring vision of the keys to economic success in the world today. Marrying vivid storytelling with acute analysis, he sets the stage by drawing a conceptual map of the world economy and explains why, over the past 200 years, wealth and poverty have diverged and evolved across the planet, and why the poorest nations have been so markedly unable to escape the trap of poverty. Sachs tells the remarkable stories of his own work in Bolivia, Poland, Russia, India, China and Africa to bring readers with him to an understanding of the different problems countries face. In the end, readers will be left not with an understanding of how daunting the world's problems are, but how solvable they are - and why making the effort is both our moral duty and in our own interests.

Die Grenzen des Wachstums

Bericht des Club of Rome zur Lage der Menschheit
Author: Dennis Meadows,Donella H. Meadows
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Economic history
Page: 183
View: 8814
DOWNLOAD NOW »


Poor Economics

Plädoyer für ein neues Verständnis von Armut
Author: Abhijit Banerjee,Esther Duflo
Publisher: Albrecht Knaus Verlag
ISBN: 364109884X
Category: Business & Economics
Page: 384
View: 5897
DOWNLOAD NOW »
Wir müssen radikal umdenken! Ein unterernährter Mann in Marokko kauft lieber einen Fernseher als mehr Essen. Absurd? Nein. Die Ausnahmeökonomen Esther Duflo und Abhijit V. Banerjee erregen weltweit Aufsehen, weil sie zeigen können: Unser Bild von den Armen ist Klischee. Wir müssen radikal umdenken, wenn wir die Probleme der Ungleichheit lösen wollen. Alle Konzepte für den Kampf gegen Hunger und Armut können nicht greifen, wenn sie auf falschen Annahmen basieren. Esther Duflo und Abhijit V. Banerjee reisen in arme Länder und untersuchen mithilfe von Zufallsexperimenten und Kontrollgruppen, eigentlich einer naturwissenschaftlichen Methode, was gegen Hunger, Armut und Misswirtschaft wirklich hilft und was nicht. Ihre Studien decken reihenweise Widersprüche auf, und die beiden »Lichtgestalten der Wirtschaftswissenschaft« (Wall Street Journal) sorgen international für Kontroversen. Wer von weniger als 1 Euro pro Tag das Beste aus sich machen und für die Familie vorsorgen muss, hat womöglich ganz andere Anreize oder Zwänge, als wir uns vorstellen können. »So ehrlich beobachtet, nachgefragt, experimentell belegt und ohne Rücksicht auf politische Korrektheit aufgeschrieben, wurde das alles noch nie. Das macht ‘Poor Economics’ zu einem sehr wichtigen Buch.« (Die Zeit)

Handbuch Transformationsforschung


Author: Raj Kollmorgen,Wolfgang Merkel,Hans-Jürgen Wagener
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658053488
Category: Political Science
Page: 789
View: 5268
DOWNLOAD NOW »
Transformation als nicht-evolutorischer gesellschaftlicher Wandel ist ein historisches Phänomen der Moderne. Gegenstand des Handbuchs sind Felder, Theorien und Methoden der sozialwissenschaftlichen Transformationsforschung. Am Anfang stehen die drei großen Paradigmen der Transformationsforschung: System, Institutionen und Akteure. Es folgen prominente Forschungsansätze unter anderem aus der Modernisierungstheorie, dem Strukturalismus, dem Historischen Institutionalismus, der Entwicklungsökonomik und der Politischen Ökonomie. Ein weiterer Teil ist den Methoden gewidmet. Quantitativ-statistische Verfahren werden hier ebenso vorgestellt wie makro-qualitative Methoden, Methoden aus der Ethnographie, den Wirtschaftswissenschaften und der Diskursanalyse. Nach einem Überblick über die wichtigsten historischen Wellen gesellschaftlicher Transformationen folgt ein Blick auf Sphären der Transformation wie Recht, Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Mehr als vierzig kürzere Stichworte von A wie Autokratieförderung bis W wie Wohlfahrtsregime vertiefen einzelne transformatorische Grundprobleme. Dieses Handbuch integriert politikwissenschaftliche, soziologische und wirtschaftswissenschaftliche Perspektiven. Daneben finden rechts- und kulturwissenschaftliche Zugänge Berücksichtigung.

Laudato si

Die Umwelt-Enzyklika des Papstes
Author: Franziskus (Papst),
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 345180736X
Category: Religion
Page: 288
View: 8343
DOWNLOAD NOW »
Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.

Homo Deus

Eine Geschichte von Morgen
Author: Yuval Noah Harari
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406704026
Category: Social Science
Page: 576
View: 6453
DOWNLOAD NOW »
In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.

Das Ende der Arbeit und ihre Zukunft

Neue Konzepte für das 21. Jahrhundert
Author: Jeremy Rifkin
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593400855
Category: Political Science
Page: 240
View: 8898
DOWNLOAD NOW »
Die Arbeit hat sich im letzten Jahrzehnt weiter verändert. Bereits in 50 Jahren werden weniger als 10 Prozent der Bevölkerung ausreichen, um alle Güter und Dienstleistungen bereitzustellen. Die Konsequenzen für die sozialen Sicherungssysteme sind dramatisch, soziale Konlikte scheinen unvermeidlich. Dass "es nicht mehr genug Arbeit für alle geben wird" erkannte Jeremy Rifkin bereits in seinem Weltbesteller Das Ende der Arbeit - und seine Thesen sind heute aktueller denn je. In der Neuausgabe des in 16 Sprachen übersetzten Bestsellers entwickelt Rifkin seine radikalen Vorschläge weiter und zeigt mit gewohntem wirtschaftlichen und politischen Sachverstand, wie wir verhindern können, dass uns die Arbeit ausgeht. "Rifkins Buch wird uns noch lange beschäftigen." Süddeutsche Zeitung

Marketing

Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung. Konzepte - Instrumente - Praxisbeispiele
Author: Heribert Meffert,Christoph Burmann,Manfred Kirchgeorg
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3834969168
Category: Business & Economics
Page: 939
View: 5615
DOWNLOAD NOW »
Dieses bewährte Standardwerk liefert Studierenden im Bachelor- und Masterprogramm sowie Praktikern umfassende Grundlagen des Marketingmanagements aus einer entscheidungsorientierten Sicht. In der 11. Auflage des Marketing-Klassikers wurden alle Kapitel überarbeitet, neue Entwicklungen wurden integriert, wie z.B. das gesamte Feld Social Media. Im Weiteren widmet sich das Buch verstärkt der Out-of-Home-Kommunikation. Die strategische Komponente der Kommunikation wurde durch ein zusätzliches Kapitel zur Mediastrategie/-planung erweitert, welche den Erfordernissen nach einer systematischen Planung, Koordination und Kontrolle aller Mediaaktivitäten Rechnung trägt. "Die Bibel des Marketings." w & v - werben und verkaufen

Wachstumsperspektiven ausgewählter Entwicklungs- und Schwellenländer


Author: Sven Bolt
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640967798
Category:
Page: 120
View: 8603
DOWNLOAD NOW »
Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich VWL - Konjunktur und Wachstum, Note: 1,0, FOM Hochschule fur Oekonomie & Management gemeinnutzige GmbH, Hochschulstudienzentrum Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Finanzkrise 2008/2009 fuhrte zu einem dramatischen Einbruch der weltweiten wirtschaftlichen Aktivitat. Wahrend die Industrielander derzeit erste Stabilisierungsanzeichen aufzeigen, jedoch zum Teil immer noch rezessive Tendenzen aufweisen, konnten zahlreiche Entwicklungs- und Schwellenlander bereits wieder ihren Wachstumskurs der vergangenen Jahre aufnehmen. Neben institutionellen und privaten Investoren richten zunehmend auch Wissenschaftler ihren Blick auf die rasante Entwicklung der Entwicklungslander. Wahrend die Einen auf wachsenden Wohlstand und wirtschaftliche Konvergenz spekulieren, furchten derweil die Anderen eine Beschleunigung des Klimawandels durch steigenden Ressourcenverbrauch und Bevolkerungswachstum. Tatsachlich nahm die wirtschaftliche Bedeutung der Entwicklungs- und Schwellenlander im Laufe der vergangenen Jahre signifikant zu. Ihr Anteil am Welt-Bruttoinlandsprodukt stieg 2007 auf 25,9%. Doch bilden die Entwicklungs- und Schwellenlander keine homogene Gruppe. Die zunehmende weltwirtschaftliche Verflechtung und der globale Technologieaustausch wirken auf viele Teile der Welt ungleich. So gelang es zahlreichen Landern ihren Lebensstandard deutlich zu erhohen und an das Niveau der Industrielander anzuknupfen, wohingegen andere Lander noch immer nicht die Barrieren hin zu einem nachhaltigen Wachstum durchbrechen konnten.Innerhalb des Wachstumsprozesses und der Wachstumsdynamik verschiedener Lander existieren offenbar grosse Unterschiede, so dass die Erklarung des Wirtschaftswachstums die zentrale Herausforderung der Wachstums- und Entwicklungsokonomik darstellt. Das breite Spektrum entwicklungstheoretischer Meinungen und die hohe Komplexitat des Entwicklungsprozesses erschweren dabei die Identifizierung der wachstumstreibenden Faktoren.Inso

Internationale Wirtschaft


Author: Joachim Weeber
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3486599623
Category: Business & Economics
Page: 215
View: 2963
DOWNLOAD NOW »
Gut verständliches Lehrbuch zu den Grundlagen und Auswirkungen der Internationalisierung der Volkswirtschaften.

Makroökonomik in globaler Sicht


Author: Jeffrey Sachs,Felipe Larrain B.
Publisher: de Gruyter Oldenbourg
ISBN: 9783486258264
Category:
Page: 972
View: 6484
DOWNLOAD NOW »
Die globale Ausrichtung der Makroökonomik ist der besondere Vorzug dieses Lehrwerks zweier weltberühmter Volkswirte. Für Grund- und Hauptstudium gleichermaßen zu empfehlen. Aus dem Inhalt: Grundlegende Konzepte der Makroökonomik. Bestimmung des Outputs. Konsum und Sparen. Investition. Ersparnis. Investition und Leistungsbilanz. Der staatliche Sektor. Geldnachfrage. Der Geldangebotsprozeß. Geld, Wechselkurse und Preise. Inflation. Makropolitik und Outputbestimmung in einer geschlossenen Volkswirtschaft. Makropolitik in der offenen Volkswirtschaft: feste Wechselkurse. Makropolitik in der offenen Volkswirtschaft: flexibel Wechselkurse. Inflation und Arbeitslosigkeit. Institutionelle Bestimmungsgründe von Löhnen und Arbeitlsosigkeit. Zur Erklärung von Konjunkturzyklen. Langfristiges Wachstum. Theorie und Praxis der Wirtschaftspolitik. Finanzmärkte. Handelbare und nicht-handelbare Güter. Beendigung hoher Inflationen.

Dead Aid

Warum Entwicklungshilfe nicht funktioniert und was Afrika besser machen kann
Author: Dambisa Moyo
Publisher: Haffmans & Tolkemitt
ISBN: 3942989719
Category: Social Science
Page: 236
View: 7535
DOWNLOAD NOW »
Afrika ist ein armer Kontinent. Ein Kontinent voller Hunger, blutiger Konflikte, gescheiterter Staaten, voller Korruption und Elend. Um zu helfen, adoptieren Prominente afrikanische Halbwaisen und flanieren durch Flüchtlingslager, laden die Gutmenschen unter den Popstars zu Benefiz-Konzerten, und westliche Staaten haben in den letzten 50 Jahren eine Billion Dollar an afrikanische Regierungen gezahlt. Aber trotz Jahrzehnten von billigen Darlehen, nicht rückzahlbaren Krediten, Schuldenerlassen, bilateraler und multilateraler Hilfe steht Afrika schlimmer da als je zuvor. Mit Dead Aid hat Dambisa Moyo ein provokatives Plädoyer gegen Entwicklungshilfe und für Afrika geschrieben. Knapp, faktenreich und zwingend legt sie ihre Argumente dar. Entwicklungshilfe, im Sinne von Geld-Transfers zwischen Regierungen, macht abhängig. Sie zementiert die bestehenden Gegebenheiten, fördert Korruption und finanziert sogar Kriege. Sie zerstört jeden Anreiz, gut zu wirtschaften und die Volkswirtschaft anzukurbeln. Entwicklungshilfe zu beziehen ist einfacher, als ein Land zu sanieren. Im Gegensatz zu Bono und Bob Geldoff weiß Moyo, wovon sie spricht. Die in Sambia geborene und aufgewachsene Harvard-Ökonomin arbeitete jahrelang für die Weltbank. In Dead Aid erklärt sie nicht nur, was die negativen Folgen von Entwicklungshilfe sind und warum China für Afrika eine Lösung und nicht Teil des Problems ist; sie entwirft zudem einen Weg, wie sich Afrika aus eigener Kraft und selbstbestimmt entwickeln kann. In den USA und Großbritannien löste Dead Aid eine hitzige Debatte aus. Es stand mehrere Wochen auf der New York Times Bestsellerliste und wurde vom Sunday Herald zum Buch des Jahres gewählt. Das Time Magazine wählte Dambisa Moyo 2009 zu einer der 100 wichtigsten Persönlichkeiten der Welt.

Poor Economics

Plädoyer für ein neues Verständnis von Armut
Author: Abhijit Banerjee,Esther Duflo
Publisher: N.A
ISBN: 9783442749751
Category:
Page: 384
View: 7336
DOWNLOAD NOW »