The Enlightenment on Trial

Ordinary Litigants and Colonialism in the Spanish Empire
Author: Bianca Premo
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0190638745
Category: History
Page: 336
View: 5826
DOWNLOAD NOW »
This is a history of the Enlightenment--the rights-oriented, formalist, secularizing, freedom-inspired eighteenth-century movement that defined modern Western law. But rather than members of a cosmopolitan Republic of Letters, its principal protagonists are non-literate, poor, and enslaved litigants who sued their superiors in the royal courts of Spain's American colonies. Despite growing evidence of the Hispanic world's contributions to Enlightenment science, the writing of history, and statecraft, the region is conventionally believed to have taken an alternate route to modernity. This book grapples with the contradiction between this legacy and eighteenth-century Spanish Americans' active production of concepts fundamental to modern law. The Enlightenment on Trial offers readers new insight into how Spanish imperial subjects created legal documents, fresh interpretations of the intellectual transformations and legal reform policies of the period, and comparative analysis of the volume of civil suits from six regions in Mexico, Peru and Spain. Ordinary litigants in the colonies--far more often than peninsular Spaniards--sued superiors at an accelerating pace in the second half of the eighteenth century. Three types of cases increased even faster than a stunning general rise of civil suits in the colonies: those that slaves, native peasants and women initiated against masters, native leaders and husbands. As they entered court, these litigants advanced a new law-centered culture distinct from the casuistic, justice-oriented legal culture of the early modern period. And they did so at precisely the same time that a few bright minds of Europe enshrined new ideas in print. The conclusion considers why, if this is so, the Spanish empire has remained marginal to the story of the advent of the modern West.

Das achtzehnte Jahrhundert 42/2


Author: Carsten Zelle
Publisher: Wallstein Verlag
ISBN: 3835342533
Category: Literary Criticism
Page: 175
View: 2749
DOWNLOAD NOW »
"Das achtzehnte Jahrhundert" wurde 1977 als Mitteilungsblatt der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des achtzehnten Jahrhunderts gegründet und wird seit 1987 zur wissenschaftlichen Zeitschrift der deutschen Dixhuitièmisten ausgebaut.

The Uses of Justice in Global Perspective, 1600–1900


Author: Griet Vermeesch,Manon van der Heijden,Jaco Zuijderduijn
Publisher: Routledge
ISBN: 0429663757
Category: History
Page: 230
View: 2670
DOWNLOAD NOW »
The Uses of Justice in Global Perspective, 1600–1900 presents a new perspective on the uses of justice between 1600 and 1900 and confronts prevailing Eurocentric historiography in its examination of how people of this period made use of the law. Between 1600 and 1900 the towns in Western Europe, the Kingdoms in Eastern Europe, the Empires in Asia and the Colonial States in Asia and the Americas were all characterised by a plurality of legal orders resulting from interactions and negotiations between states, institutions, and people with different backgrounds. Through exploring how justice is used within these different areas of the world, this book offers a broad global perspective, but it also adopts a fresh approach through shifting attention away from states and onto how ordinary people lived with and made use of this ‘legal pluralism’. Containing a wealth of extensively contextualised case studies and contributing to debates on socio-legal history, processes of state formation from below, access to justice, and legal pluralism, The Uses of Justice in Global Perspective, 1600–1900 questions to what degree top-down imposed formal institutions were used and how, and to what degree, bottom-up crafted legal systems were crucial in allowing transactions to happen. It is ideal for students and scholars of early modern justice, crime and legal history.

Die vielköpfige Hydra

die verborgene Geschichte des revolutionären Atlantiks
Author: Peter Linebaugh,Marcus Rediker
Publisher: N.A
ISBN: 9783935936651
Category:
Page: 427
View: 8514
DOWNLOAD NOW »


Alternative Rechtsformen und Alternativen zum Recht


Author: Ekkehard Klausa
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322969908
Category: Law
Page: 504
View: 7330
DOWNLOAD NOW »


Gehorchen und Gestalten

Jesuiten zwischen Demokratie und Diktatur in Chile (1962-1983)
Author: Antje Schnoor
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593506254
Category: History
Page: 481
View: 1715
DOWNLOAD NOW »
Jesuiten gelten als politisch einflussreich. Aber wie eigenständig können Ordenspriester handeln, die ein Gehorsamsgelübde abgelegt haben? Antje Schnoor beleuchtet die Rolle der Jesuiten in Chile während der christdemokratischen Regierung unter Eduardo Frei, der sozialistischen Regierung unter Salvador Allende und der Militärdiktatur unter Augusto Pinochet. Dabei zeigt sie eindrücklich, wie sich Richtung und Ausmaß des politischen Handelns der Gesellschaft Jesu aus dem Wandel des jesuitischen Gehorsamsverständnisses ergaben. Ihre Studie belegt, wie der Orden die politische Haltung der katholischen Kirche mitbestimmte und zugleich als eigenständige politische Kraft in Erscheinung trat.

Kultur all inclusive

Identität, Tradition und Kulturerbe im Zeitalter des Massentourismus
Author: Burkhard Schnepel,Felix Girke,Eva-Maria Knoll
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 383942089X
Category: Social Science
Page: 350
View: 5993
DOWNLOAD NOW »
Wie ist es um das Verhältnis zwischen modernem Massentourismus und den unterschiedlichen Spielarten von »Kulturerbe« bestellt? Wo Einheimische und Touristen aufeinandertreffen, verändern materielles wie immaterielles Kulturerbe - ja oft sogar Ethnizität und sozio-kulturelle Identität - ihre Ausdrucksformen und Bedeutungsinhalte. Vielfach entsteht Kulturerbe - oder das, was als solches verstanden und (an-)erkannt wird - in der touristischen Arena erst neu. Das Hauptinteresse des Buchs gilt dieser generativen Dynamik, in der Kulturerbe selektiert, präsentiert, produziert und kommodifiziert wird.

Im Sog der Katastrophe

Lateinamerika und der Erste Weltkrieg
Author: Stefan Rinke
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593502690
Category: History
Page: 348
View: 1515
DOWNLOAD NOW »
Als in den Augusttagen 1914 die Nachricht vom Kriegsausbruch in Europa in Lateinamerika bekannt wurde, sprach man dort von einem »Drama der gesamten Menschheit«, in dem es keine Zuschauer geben könne. Viele Beobachter stimmten darin überein, dass in diesem Sommer eine Epoche endete und eine neue Ära begann. In Lateinamerika, das durch die neuartige Form des Propagandakriegs und die neuen Kommunikationstechnologien direkter als je zuvor in die Ereignisse der »Alten Welt« involviert war, gab der Krieg den Anlass zu emanzipatorischen Bestrebungen, die sich während des Konflikts – oder unmittelbar nach Kriegsende – bemerkbar machten. Seit längerer Zeit bestehende Konfliktpotenziale verschärften sich durch die »Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts« und mündeten in neue soziale Bewegungen, deren Ausrichtung höchst unterschiedlich war. Die weltumspannende Dimension der Geschichte des »Großen Krieges« wird in diesem Buch aus der Perspektive eines Kontinents analysiert, der nur auf den ersten Blick am Rand der Ereignisse stand, sich aber durch den Flächenbrand in Europa stark veränderte.

De jure belli ac pacis libri tres


Author: Hugo Grotius
Publisher: Textor Verlag
ISBN: 3938402091
Category: Bible
Page: 650
View: 8076
DOWNLOAD NOW »


Volkskultur in der technischen Welt


Author: Hermann Bausinger
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 9783593377117
Category:
Page: 217
View: 4323
DOWNLOAD NOW »


Unrecht durch Recht

Zur Rechtsgeschichte der NS-Zeit
Author: Joachim Rückert
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 3161559290
Category: Law
Page: 394
View: 4151
DOWNLOAD NOW »


Der junge Nietzsche


Author: Elisabeth Förster-Nietzsche
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3846088323
Category: Biography & Autobiography
Page: 464
View: 9872
DOWNLOAD NOW »
Nachdruck des Originals von 1912.

Das Phänomen Anne Frank


Author: David Barnouw
Publisher: N.A
ISBN: 9783837512465
Category:
Page: 180
View: 7394
DOWNLOAD NOW »


Entwicklungspfade in Indien

Eine internationale Geschichte 1947-1980
Author: Corinna R. Unger
Publisher: Wallstein Verlag
ISBN: 3835328638
Category: History
Page: 319
View: 6184
DOWNLOAD NOW »
Entwicklungspolitische Konzepte in Indien nach 1947 und ihre Umsetzung. Als Indien 1947 seine Unabhängigkeit erlangte, stellte sich die Frage nach der Richtung, in die sich die neue Nation entwickeln sollte. Der Rückbesinnung auf »traditionelle", weitestgehend ländliche Strukturen, stand der Wunsch nach möglichst rascher Industrialisierung und Modernisierung gegenüber. Am Ende konkurrierten ganz unterschiedliche Entwicklungsansätze miteinander. Corinna Unger geht diesen Konzepten nach. Sie untersucht anhand von Fallstudien zur ländlichen Entwicklung, Industrialisierung und Urbanisierung, welche Wissensbestände Pate standen und wie sie in die Praxis umgesetzt wurden, um den Problemen und Erfordernissen der postkolonialen Nation gerecht zu werden. Die vielfältigen Interessen, die sich im Rahmen der Dekolonisation und des Kalten Krieges mit der indischen Entwicklungspolitik verbanden, werden ebenso sichtbar wie die Akteure, die an ihr beteiligt waren: von nationalen Regierungen über internationale Organisationen bis zu privaten Stiftungen und Unternehmen. Mit ihrem wissensgeschichtlichen Ansatz eröffnet die Autorin neue Einblicke in die internationale Geschichte des 20. Jahrhunderts.

Long Walk Home

Die wahre Geschichte einer Flucht quer durch die Wüste Australiens. Das Buch zum Film
Author: Doris Pilkington
Publisher: N.A
ISBN: 9783499235047
Category: Aboriginal Australians
Page: 156
View: 3681
DOWNLOAD NOW »


Freiheit als neue Schöpfung

eine Untersuchung zur Eleutheria bei Paulus und in seiner Umwelt
Author: Samuel Vollenweider
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 9783525538289
Category: Bible
Page: 451
View: 4251
DOWNLOAD NOW »


Schlachtfelder

Alltägliches Wirtschaften in der nationalsozialistischen Agrargesellschaft 1938–1945
Author: Ernst Langthaler
Publisher: Böhlau Verlag Wien
ISBN: 3205200659
Category: History
Page: 940
View: 769
DOWNLOAD NOW »
Diese Pionierstudie beleuchtet am Reichsgau Niederdonau alltägliche Kräftefelder zwischen Nationalsozialismus und Agrargesellschaft, in denen Akteure ländlicher Lebenswelten untereinander und mit Funktionsträgern des NS-Systems um agrarische Ressourcen rangen: Grundbesitz, Arbeitskraft, Betriebskapital, Agrarwissen und Agrargüter. Das Entwicklungsprojekt des völkischen Produktivismus – die Schaffung eines „rassisch“ und technisch leistungsfähigen Bauern – entfaltete zwiespältige Wirkungen: In technischer Hinsicht vermochte nur eine privilegierte Minderheit der Betriebe ihre Produktivität zu steigern; der Mehrheit mangelte es an nötigen Ressourcen. Hingegen wurden in institutioneller Hinsicht – von der staatlichen Marktordnung bis zu den Wirtschaftsstilen – die Weichen in Richtung Moderne gestellt.