The Illustrated Slave

Empathy, Graphic Narrative, and the Visual Culture of the Transatlantic Abolition Movement, 1800–1852
Author: Martha J. Cutter
Publisher: University of Georgia Press
ISBN: 0820351156
Category: Social Science
Page: 384
View: 5382
DOWNLOAD NOW »
From the 1787 Wedgwood antislavery medallion featuring the image of an enchained and pleading black body to Quentin Tarantino’s Django Unchained (2012) and Steve McQueen’s Twelve Years a Slave (2013), slavery as a system of torture and bondage has fascinated the optical imagination of the transatlantic world. Scholars have examined various aspects of the visual culture that was slavery, including its painting, sculpture, pamphlet campaigns, and artwork. Yet an important piece of this visual culture has gone unexamined: the popular and frequently reprinted antislavery illustrated books published prior to Harriet Beecher Stowe’s Uncle Tom’s Cabin (1852) that were utilized extensively by the antislavery movement in the first half of the nineteenth century. The Illustrated Slave analyzes some of the more innovative works in the archive of antislavery illustrated books published from 1800 to 1852 alongside other visual materials that depict enslavement. Martha J. Cutter argues that some illustrated narratives attempt to shift a viewing reader away from pity and spectatorship into a mode of empathy and interrelationship with the enslaved. She also contends that some illustrated books characterize the enslaved as obtaining a degree of control over narrative and lived experiences, even if these figurations entail a sense that the story of slavery is beyond representation itself. Through exploration of famous works such as Uncle Tom’s Cabin, as well as unfamiliar ones by Amelia Opie, Henry Bibb, and Henry Box Brown, she delineates a mode of radical empathy that attempts to destroy divisions between the enslaved individual and the free white subject and between the viewer and the viewed.

Redrawing the Historical Past

History, Memory, and Multiethnic Graphic Novels
Author: Martha J. Cutter,Cathy J. Schlund-Vials
Publisher: University of Georgia Press
ISBN: 0820352004
Category: History
Page: 370
View: 8556
DOWNLOAD NOW »
Redrawing the Historical Past examines how multiethnic graphic novels portray and revise U.S. history. This is the first collection to focus exclusively on the interplay of history and memory in multiethnic graphic novels. Such interplay enables a new understanding of the past. The twelve essays explore Mat Johnson and Warren Pleece's Incognegro, Gene Luen Yang's Boxers and Saints, GB Tran's Vietnamerica, Scott McCloud's The New Adventures of Abraham Lincoln, Art Spiegelman's post-Maus work, and G. Neri and Randy DuBurke's Yummy: The Last Days of a Southside Shorty, among many others. The collection represents an original body of criticism about recently published works that have received scant scholarly attention. The chapters confront issues of history and memory in contemporary multiethnic graphic novels, employing diverse methodologies and approaches while adhering to three main guidelines. First, using a global lens, contributors reconsider the concept of history and how it is manifest in their chosen texts. Second, contributors consider the ways in which graphic novels, as a distinct genre, can formally renovate or intervene in notions of the historical past. Third, contributors take seriously the possibilities and limitations of these historical revisions with regard to envisioning new, different, or even more positive versions of both the present and future. As a whole, the volume demonstrates that graphic novelists use the open and flexible space of the graphic narrative page--in which readers can move not only forward but also backward, upward, downward, and in several other directions--to present history as an open realm of struggle that is continually being revised. Contributors: Frederick Luis Aldama, Julie Buckner Armstrong, Katharine Capshaw, Monica Chiu, Jennifer Glaser, Taylor Hagood, Caroline Kyungah Hong, Angela Lafien, Catherine H. Nguyen, Jeffrey Santa Ana, and Jorge Santos.

Crossing Borders

Essays on Literature, Culture, and Society in Honor of Amritjit Singh
Author: Tapan Basu,Tasneem Shahnaaz
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 1611479002
Category: Social Science
Page: 376
View: 667
DOWNLOAD NOW »
Crossing Borders engages with the emergent field of borders studies, particularly in relation to North America, South Asia, and the transnational spaces they continue to embrace. While multicultural theory tends to emphasize specific and individual cultures, border studies examines the intersection of cultures and the resulting effects.

Onkel Tom's Hütte


Author: Harriet Beecher Stowe
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: American fiction
Page: N.A
View: 5563
DOWNLOAD NOW »


Das Haus des Professors

Roman
Author: Willa Cather
Publisher: N.A
ISBN: 9783442839865
Category:
Page: 258
View: 844
DOWNLOAD NOW »


Das Sklavenschiff

Roman
Author: Barry Unsworth
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3105604391
Category: Fiction
Page: 542
View: 2837
DOWNLOAD NOW »
Barry Unsworth ist mit dem ›Sklavenschiff‹ ein großer Roman gelungen, den die englische Kritik mit den berühmten Geschichten von Joseph Conrad verglichen hat. Auf hohem literarischen Niveau, exakt recherchiert, mit differenziertem Einfühlungsvermögen in Menschen und Zeitströmungen, ist dies der Roman einer widersprüchlichen Epoche und Gesellschaft, wie man ihn eindrucksvoller kaum lesen kann. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Geschichte der Philosophinnen


Author: Gilles Ménage
Publisher: Felix Meiner Verlag
ISBN: 3787335277
Category: Philosophy
Page: 163
View: 2405
DOWNLOAD NOW »
Angesichts der bedeutenden Anzahl von Frauen, die Werke von beachtlicher philosophischer Qualität verfasst haben, ist es verwunderlich, dass diese Philosophinnen selbst in philosophiegeschichtlichen Veröffentlichungen jüngerer Zeit praktisch nicht mehr vorkommen; die wenigen Frauennamen, die bis in das späte 17. Jahrhundert Erwähnung fanden, sind heute fast völlig aus der Erinnerung getilgt. Wie präsent also waren Frauen eigentlich in der Philosophie? Der frühneuzeitliche Philologe Gilles Ménage leistet mit seiner Historia mulierum philosopharum einen wichtigen zeitgenössischen Beitrag zur Beantwortung dieser Frage. Ménages Doxographie war als Ergänzung zu den Leben und Meinungen berühmter Philosophen des Diogenes Laertius (PhB 674) gedacht. Dank gewissenhafter Forschung und philologischer Kompetenz gelingt es ihm trotz weniger umfangreichem Quellenmaterial, eine Reihe bruchstückhafter Informationen zusammenzuführen und durch die Kombination biographischer Daten mit kulturellen Erläuterungen ein Bild der Philosophinnen in ihrem intellektuellen Umkreis zu zeichnen. Die Darstellung erstreckt sich über beinahe 2500 Jahre und behandelt 65 Philosophinnen von den ältesten bis zu den jüngsten Denkerinnen, von ihren mythischen Anfängen bis hin zu ihren spätmittelalterlichen Vertreterinnen. In seinem nüchternen, anti-rhetorischen Stil folgt Ménage dem Beispiel des Diogenes Laertius, doch sind Informationen und Zeugnisse in Ménages Werk weitaus besser strukturiert, was sich etwa in der Ordnung der antiken Philosophinnen nach ihren jeweiligen Schulen niederschlägt. Die Stärke von Ménages Werk liegt in der Erschließung und Präsentation historischer Fakten zu Leben und Werk der im 17. Jahrhundert bekannten Philosophinnen, die somit auf den Platz in der Geschichte des abendländischen Denkens zurückkehren, der ihnen gebührt.

Schachmatt


Author: Stephen L. Carter
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644429316
Category: Fiction
Page: 864
View: 1171
DOWNLOAD NOW »
Wenn der schwarze König fällt ... Als der geachtete Richter Oliver Garland überraschend stirbt, ist sein Sohn Talcott überzeugt, dass ein schwaches Herz die Ursache war. Doch warum wird Talcott ständig nach den «Vorkehrungen» gefragt, die sein Vater für den Todesfall getroffen habe? Warum wird er verfolgt? Und warum fehlen zwei Schachfiguren auf dem sonst so sorgsam gehüteten Schachbrett des Richters? Bald darauf wird ein zweiter Toter aus dem Umfeld Oliver Garlands aufgefunden. Und Talcott sieht sich hineingezogen in die dunkle Vergangenheit seines Vaters. Er muss alles aufs Spiel setzen: seine Ehre, seinen Ruf – und sein Leben. «Seit Tom Wolfe habe ich keinen so vielschichtigen, mitreißenden und bereichernden Roman gelesen wie ‹Schachmatt›.» (USA Today) «Ein prall erzähltes, anekdoten- und facettenreiches Werk.» (Der Spiegel) «Dieses Buch kann man einfach nicht aus der Hand legen.» (New York Times Book Review) «Wunderbar erzählt und clever konstruiert. ‹Schachmatt› ist eine lebendige und vielschichtige Familiensaga, die geschickt verbunden ist mit der Spannung eines Thrillers ... Ein wirklicher Genuss!» (John Grisham) «Man kann dieses Buch einfach nicht aus der Hand legen ... Ein ebenso außergewöhnlicher wie überzeugender Roman.» (New York Times) «Ein unterhaltsamer, eleganter und ideenreicher Roman mit einem wunderbaren Kosmos von Figuren.» (The New York Review of Books) «Scharfsichtige Beobachtungen, gepaart mit einem ernsthaften sozialen Gewissen, das den meisten Büchern dieser Art fehlt ... Ein sprachliches Meisterwerk.» (Time)

Wie ich Scheherazade tötete

Bekenntnisse einer zornigen arabischen Frau
Author: Ǧumāna Sallūm Ḥaddād,Michael Hörmann
Publisher: N.A
ISBN: 9783899303070
Category:
Page: 125
View: 5086
DOWNLOAD NOW »
Lieber Leser aus der westlichen Welt! Sei gleich vorweg gewarnt: Ich bin nicht gerade dafür bekannt, anderen das Leben leichter zu machen. Sollten Sie nach Wahrheiten suchen, die Sie bereits zu kennen glauben, nach Beweisen, die Sie ohnehin in der Hand zu haben meinen, sollte es Sie danach verlangen, Ihre orientalistischen Sichtweisen bestätigt oder Ihre antiarabischen Vorurteile gestärkt zu sehen, sollten Sie erwarten, einmal mehr das Schlaflied vom "Kampf der Kulturen" vorgesungen zu bekommen, so hören Sie am besten hier und jetzt mit dem Lesen auf. Denn in diesem Buch werde ich alles daran setzen, Ihre Erwartungen zu enttäuschen. Ich werde Sie Ihrer Illusionen berauben, Ihre Träume entzaubern, Ihre Schreckgespenster verjagen und Ihnen Ihre vorgefertigten Meinungen nehmen. Wie? Ganz einfach, indem ich Ihnen, und das nur für den Anfang, das Folgende erzähle.

Geschichte des Rassismus


Author: Christian Geulen
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406623808
Category: History
Page: 128
View: 2904
DOWNLOAD NOW »
Seit wann gibt es Rassismus? Warum ist er entstanden? Wann und wie hat er sich verändert? Und welche Formen des Rassismus sind bis heute aktuell geblieben? Christian Geulen geht diesen Fragen nach und schildert die Geschichte kollektiver Ausgrenzung von der Antike bis heute. Im Zentrum steht die Entwicklung seit dem 15. Jahrhundert, als der Rassismus im Gefolge des europäischen Kolonialismus und der Herausbildung von Nationalismus, Imperialismus und Totalitarismus zu einer vielfältig wirksamen Ideologie wurde, die nachhaltig das politische Denken der Moderne beeinflusste. Ein Ende seiner Geschichte ist auch heute nicht absehbar.

The Romance of Lust - A Classic Victorian Erotic Novel


Author: Anonymous
Publisher: Soto-verlag
ISBN: 3962173838
Category: Fiction
Page: 220
View: 6906
DOWNLOAD NOW »
The Romance of Lust, or Early Experiences is a Victorian erotic novel written anonymously in four volumes during the years 1873–1876 and published by William Lazenby. Henry Spencer Ashbee discusses this novel in one of his bibliographies of erotic literature. In addition the compilers of British Museum General Catalogue of Printed Books list this book. This is Part I of II

Der Klapsmühlentrip


Author: Kate Millett
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462412221
Category: Biography & Autobiography
Page: 396
View: 8934
DOWNLOAD NOW »
Jahrelang sorgte Kate Millett durch ihre politischen Aktivitäten, ihr öffentliches Bekenntnis zur weiblichen Homosexualität und ihre Bücher, die zu »Bibeln« der Feministinnen wurden, für Schlagzeilen. Auf dem Höhepunkt ihres Erfolges wurde sie von einer »seelischen Mißstimmung« erfaßt. Was dann folgte, war die Psychiatrierung eines Menschen: seine Zwangseinweisung in Kliniken, Selbstmordversuche – ein dreizehn Jahre lang andauerndes Martyrium. Kate Millett schildert in ergreifender Weise ihre Odyssee durch die Psychiatrie.Die amerikanische Presse urteilte: Seit Ken Keseys »Einer flog über das Kuckucksnest« hat es in der Literatur keinen solchen Aufschrei gegen psychiatrische Einrichtungen und Praktiken gegeben.

Around the World in 72 Days : die schnellste Frau des 19. Jahrhunderts


Author: Nellie Bly
Publisher: N.A
ISBN: 9783932338557
Category:
Page: 280
View: 6163
DOWNLOAD NOW »


Die schwarze Dame


Author: Stephen L. Carter
Publisher: N.A
ISBN: 9783550087004
Category:
Page: 742
View: 3148
DOWNLOAD NOW »


Rassismus

Beiträge zu einem vielgesichtigen Phänomen
Author: Bea de Abreu Fialho Gomes
Publisher: N.A
ISBN: 9783854762386
Category: Anti-racism
Page: 293
View: 8560
DOWNLOAD NOW »


Weltreligionen


Author: Markus Hattstein
Publisher: N.A
ISBN: 9783833149283
Category: Religions
Page: 120
View: 3020
DOWNLOAD NOW »


Das Volkswagenwerk und seine Arbeiter im Dritten Reich


Author: Hans Mommsen,Manfred Grieger
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Automobile industry and trade
Page: 1055
View: 7679
DOWNLOAD NOW »


Hunger

über Magersucht und weibliches Begehren
Author: Caroline Knapp
Publisher: N.A
ISBN: 9783596171200
Category:
Page: 299
View: 9494
DOWNLOAD NOW »