Die Leidensgeschichte und der Briefwechsel mit Heloisa


Author: Peter Abaelard
Publisher: N.A
ISBN: 9783534265305
Category:
Page: 511
View: 8445
DOWNLOAD NOW »


The Letters of Abelard and Heloise


Author: Peter Abelard
Publisher: Penguin UK
ISBN: 0141915951
Category: Literary Collections
Page: 384
View: 1041
DOWNLOAD NOW »
The story of Abelard and Heloise remains one of the world's most celebrated and tragic love affairs. Through their letters, we follow the path of their romance from its reckless and ecstatic beginnings when Heloise became Abelard's pupil, through the suffering of public scandal and enforced secret marriage, to their eventual separation.

Sex und die Zitadelle

Liebesleben in der sich wandelnden arabischen Welt
Author: Shereen El Feki
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446242929
Category: Political Science
Page: 432
View: 3675
DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch wagt sich an ein Tabu: Fünf Jahre lang hat Shereen El Feki Frauen und Männer in den arabischen Ländern, vor allem in Ägypten, befragt, was sie über Sex denken und welche Rolle er in ihrem Leben spielt. El Feki schildert bewegende Schicksale, erläutert historische Hintergründe und liefert aufschlussreiche Daten. Anhand der verschiedenen Aspekte von Sexualität eröffnet sie völlig neue Einblicke in das Innenleben der sich wandelnden arabischen Welt. Sie betont, dass den Islam eigentlich eine positive Haltung zur Sexualität auszeichnet, vertritt aber zugleich die provokante These, dass ohne einen freieren, offeneren Umgang damit die politisch-soziale Entwicklung in den arabischen Gesellschaften weiterhin stagnieren wird.

Forbidden Fruit

From the Letters of Abelard and Heloise
Author: Peter Abelard,Heloise,Betty Radice
Publisher: Penguin Classics
ISBN: 9780141034805
Category: History
Page: 111
View: 894
DOWNLOAD NOW »
Love can be surprising. Love can be heartbreaking. Love can be an art. But love is the singular emotion that all humans rely on most . . . and crave endlessly, no matter what the cost. United by this theme of love, the nine titles in the Penguin Great Loves collection include tales of blissful and all- encompassing, doomed and tragic, erotic and absurd, seductive and adulterous, innocent and murderous love. A deeply moving addition to the Penguin Great Ideas and Great Journeys series, each gorgeously packaged book will challenge all expectations of love while celebrating the beauty of its existence. All books in this series: Cures for Love Doomed Love The Eaten Heart First Love Forbidden Fruit The Kreutzer Sonata A Mere Interlude Of Mistresses, Tigresses and Other Conquests The Seducer's Diary

Love from Boy

Roald Dahls Briefe an seine Mutter
Author: Roald Dahl
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 364440075X
Category: Literary Collections
Page: 352
View: 6404
DOWNLOAD NOW »
«Liebe Mama, ich habe eine wunderbare Zeit hier. Wir spielen jeden Tag Fußball. Stell dir vor, die Matratzen haben gar keine Sprungfedern ...» So beginnt der erste Brief des neunjährigen Roald an seine Mutter Sofie Magdalene, geschrieben unter dem wachsamen Blick des gestrengen Schuldirektors. Vierzig Jahre lang wird Roald Dahl wöchentlich einen Brief an seine Mutter senden: ein Bericht seiner Erlebnisse auf Boarding School und College, seiner Abenteuer im Ausland und zu Kriegszeiten, der Höhe- und Tiefpunkte seines Lebens von der Jugend in Wales bis hin zum diplomatischen Dienst in Washington, wo Dahl Politiker wie Filmstars trifft und die Geschicke des Landes mitbestimmt. Er ahnt nicht, dass seine Mutter jeden einzelnen der sechshundert Briefe hüten wird wie einen Schatz. Sofie Magdalene war Roald Dahls erste Leserin und Kritikerin. Sie ermutigte ihn dazu, Geschichten zu erzählen und aufzuschreiben. Anhand dieser Briefe ist nicht nur die Entwicklung des Jungen zum Erwachsenen dokumentiert, sondern auch, wie Roald Dahl mit seiner Phantasie, seinem erzählerischen Talent und seinem einzigartigen schwarzen Humor zu einem der erfolgreichsten Schriftsteller der Welt wurde.

Liebesgeschichten aus dem Decameron


Author: Giovanni Boccaccio
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406644872
Category: Literary Criticism
Page: 160
View: 6336
DOWNLOAD NOW »
Das Decameron des Giovanni Boccaccio ist eines der berühmtesten Bücher der europäischen Literatur. Viele der Novellen darin handeln von Liebe, aber Boccaccio hatte seinen eigenen Begriff davon. Anschaulich und witzig, wie sie sind, lassen sich die Novellen auch allein zur Unterhaltung lesen. Doch wer sie liest, dem werfen sich oft Fragen auf. Wie hat Boccaccio über Liebe, über Frauen und Männer gedacht? Was bedeutet insbesondere die seltsame Schlussnovelle? Sie handelt von Griselda, die sich von ihrem Mann auf die merkwürdigste Weise alles gefallen lässt. Von dieser Schlusserzählung her erscheint das ganze Decameron in einem neuen Licht.

Abelard

A Medieval Life
Author: M. T. Clanchy
Publisher: Wiley-Blackwell
ISBN: 9780631214441
Category: History
Page: 436
View: 813
DOWNLOAD NOW »
Michael Clanchy introduces the reader to medieval life through the experience of Peter Abelard, the master of the Paris schools.

Letters of Abelard and Heloise (Classic Reprint)


Author: Peter Abelard
Publisher: Forgotten Books
ISBN: 9781334021367
Category: Self-Help
Page: 144
View: 1634
DOWNLOAD NOW »
Excerpt from Letters of Abelard and Heloise And Abelard, tbc great leader and logician, bi: treati: e: are forgotten, bi: fame a: a pbilowpber i: dead - only bi: love letter: live. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

The Letter Collection of Peter Abelard and Heloise


Author: Peter Abelard,David Luscombe,Héloïse,Betty Radice
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0198222483
Category: History
Page: 654
View: 8159
DOWNLOAD NOW »
The collected letters of Peter Abelard and Heloise provide an extraordinarily vivid account of one of the most celebrated love affairs in the western world. It was an affair that developed into a vigorous quarrel and raised fundamental questions about love, marriage, and religious life, and also provided a uniquely valuable illustration of the intellectual and religious ferment that is called the Renaissance of the twelfth century. Abelard was the leading philosopher of his time and a very public figure in France, as well as being a fiercely attacked theologian and unpopular abbot. Heloise, his brilliant pupil, lover, and wife, also became a nun and abbess, much against her will. She provoked this brilliantly written correspondence which is widely regarded as one of the finest literary compositions of the twelfth century. These letters have for many centuries given enjoyment to their readers and have inspired numerous creative imitations. They have also given rise to huge disagreements over their historical content and significance. The collection opens with an autobiography which contains the story of the calamities that followed Abelard's successes - his castration, his condemnation for heresy, and the unhappiness of the couple's separation. Heloise's letters show an exceptional outpouring of grief and bitter recrimination. Yet the correspondence closes with thoroughly serious, scholarly, and original enquiries into the origins and development of pagan, Jewish, and Christian ideals of religious life both male and female. It constitutes a fundamental source for discussion and debate about important features of thought and religion in the Middle Ages. A new critical edition based on all the manuscripts has long been needed. Its appearance here with a facing English translation, a full introduction, extensive annotation taking into account recent scholarship, and detailed indexes will enable all kinds of readers to enjoy the letters and to join the debates which they always stir.

Die Kreuzzüge


Author: Thomas S. Asbridge
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 9783608946482
Category: Christianity and other religions
Page: 807
View: 4017
DOWNLOAD NOW »
Der Krieg um das Heilige Land- erstmals dargestellt aus christlicher und aus muslimischer Sicht. Diese grosse Gesamtdarstellung nimmt die politischen und religiösen Beweggründe aller Seiten ernst und veranschaulicht die immense Kriegslogistik. In packenden Szenen schildert Asbridge all die Belagerungen und Eroberungen und entwirft lebendige Porträts von Saladin und Richard Löwenherz, dem tragischen Leprakönig Balduin IV. oder der Jerusalemer Königin Melisende. Thomas Asbridge berichtet erstmals gleichberechtigt und in wechselnder Perspektive von den von Christen wie von Muslimen verübten Grausamkeiten und erduldeten Leiden. Ausführlich macht der polyglotte Historiker Gebrauch auch von den arabischen Quellen. Asbridge nimmt nicht nur die politischen, sondern auch die religiösen Beweggründe aller Seiten ernst. Auch von überraschend freundlichen Begegnungen zwischen Kreuzfahrern und Sarazenen erfahren wir: von Momenten des interkulturellen Austauschs, Beispielen friedlicher Koexistenz im Heiligen Land, Gesten religiöser Toleranz und Zeugnissen der Freundschaft über die feindlichen Lager hinweg. (Quelle: Homepage des Verlags).

Die Zeit der Gaben

Zu Fuß nach Konstantinopel: Von Hoek van Holland an die mittlere Donau. Der Reise erster Teil
Author: Patrick Leigh Fermor
Publisher: Dörlemann eBook
ISBN: 3908778034
Category: Fiction
Page: 416
View: 4862
DOWNLOAD NOW »
Zu Fuß zum Meer, die Feder im Gepäck Eine der erstaunlichsten Reisen unserer Zeit! An einem verregneten Dezembertag macht sich der 18jährige Patrick Leigh Fermor zu Fuß, quer durch Europa, nach Konstantinopel auf. In dem Jahr, in dem Hitler an die Macht kommt, wandert der vielseitig interessierte junge Mann durch Wiesen und Wälder, verschneite Städte und die Salons der guten Gesellschaft. Er macht Bekanntschaft mit Handwerkern, Arbeitern und Direktoren, er nächtigt in ärmlichen Hospizen, Scheunen und auf märchenhaften Schlössern. Mit wachem Geist nimmt er nicht nur die Schönheit der Landschaften wahr, sondern erahnt das Heraufziehen des Sturms. In seiner poetischen und präzisen Sprache erzählt Patrick Leigh Fermor von Menschen und Begegnungen, Landschaften und Orten im Europa vor dem Krieg. Er läßt vor unserem inneren Auge noch einmal das alte Europa erstehen, das wenige Jahre später endgültig in Schutt und Asche versinkt.

Bonjour tristesse

Roman
Author: Françoise Sagan
Publisher: N.A
ISBN: 3843712301
Category: Fiction
Page: 192
View: 8839
DOWNLOAD NOW »
Millionenbestseller und Skandalroman: Die freizügige Sommergeschichte um einen charmanten Witwer und seine Tochter Cécile, die die neue Liebhaberin ihres Vaters in den Tod treibt, machte die damals 18jährige Sagan mit einem Schlag berühmt.

Culture, Power and Personality in Medieval France


Author: John F. Benton
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 0826432980
Category: History
Page: 544
View: 4805
DOWNLOAD NOW »
This collection is a notable example of how the cultural history of the middle ages can be written in terms that satisfy both the historian and the literary scholar. John Benton's knowledge of the personnel, structure and finance of medieval courts complemented his understanding of the literature they produced.

Wie die Franzosen die Liebe erfanden

Neunhundert Jahre Leidenschaft
Author: Marilyn Yalom
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 384370600X
Category: History
Page: 448
View: 8542
DOWNLOAD NOW »
Neurotisch, leidenschaftlich, höfisch: Die Franzosen kennen fast so viele Spielarten der Liebe wie Käsesorten. Von den Minnesängern bis Dominique Strauss-Kahn: Immer wieder verblüffen sie den Rest der Welt. Wurde die Liebe in Frankreich erfunden? Marilyn Yalom, die große Romanistin und Feministin der ersten Stunde, geht dieser unterhaltsamen Frage anhand berühmter Meisterwerke der Literatur nach – offenherzig, fundiert und mit viel Humor. Nicht umsonst sind Wörter wie Rendezvous, Tête-à-Tête, Ménage-à-trois, Amour fou überall auf der Welt ein Begriff. Von der raffiniert-bösartigen Erotik der Gefährlichen Liebschaften bis zur berechnenden Sinnlichkeit einer Madame Bovary, von der offenen Ehe zwischen Sartre und Beauvoir bis zum exotischen Liebhaber der Marguerite Duras – am Ende steht immer die uralte Frage: Was macht die Liebeaus? Trieb oder Gefühl? Seele oder Intellekt? Für Kenner der Literatur ist dieses Buch ein Fest, bei dem man alte Freunde unter neuen Vorzeichen wiedertrifft. Alle anderen werden große Lust aufs Lesen bekommen.

The Making of Christian Communities in Late Antiquity and the Middle Ages


Author: Mark F. Williams
Publisher: Anthem Press
ISBN: 1898855773
Category: History
Page: 193
View: 8928
DOWNLOAD NOW »
The Making of Christian Communitiessheds light on one of the most crucial periods in the development of the Christian faith. It considers the development and spread of Christianity between Late Antiquity and the Middle Ages, and includes analysis of the formation and development of Christian communities in a variety of arenas, ranging from Late Roman Cappadocia and Constantinople to the court of Charlemagne and the twelfth-century province of Rheims, France during the twelfth century. The rise and development of Christianity in the Roman and Post-Roman world has been exhaustively studied on many different levels, political, legal, social, literary and religious. However, the basic question of how Christians of Late Antiquity and the Early Middle Ages formed themselves into communities of believers has sometimes been lost from sight. This volume explores the idea that survival of the Christian faith depended upon the making of these communities, something that the Christians of this period were themselves acutely – and sometimes acrimoniously – aware.

Der scharlachrote Löwe

Historischer Roman
Author: Elizabeth Chadwick
Publisher: Blanvalet Taschenbuch Verlag
ISBN: 3641162351
Category: Fiction
Page: 608
View: 2745
DOWNLOAD NOW »
Die Loyalität und der Heldenmut des jungen englischen Ritters William Marshal wurden mit dem Herz von Isabelle de Clare, der Erbin begüterter Ländereien belohnt. In England endet mit dem Tod von Richard Löwenherz die Zeit der Stabilität. Widerstand regt sich in den Domänen, als John, Richards schwacher, aber machtgieriger Bruder, König wird. Um einen offenen Konflikt zu vermeiden, ziehen sich die Liebenden nach Irland zurück. John jedoch will deren Gefolgschaft erzwingen und nimmt Isabellas Ländereien und die Kinder als Pfand. Soll William dem begangenen Unrecht trotzen? Eine schwerwiegende Entscheidung, denn das Wohl seiner Familie steht auf dem Spiel ...