The Palgrave Handbook of Altruism, Morality, and Social Solidarity

Formulating a Field of Study
Author: V. Jeffries
Publisher: Springer
ISBN: 1137391863
Category: Philosophy
Page: 434
View: 1706
DOWNLOAD NOW »
The study of altruism, morality, and social solidarity is an emerging field of scholarship and research in sociology. This handbook will function as a foundational source for this subject matter and field, and as an impetus to its further development.

Moral und Innovation in Organisationen


Author: Cristina Besio
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658202734
Category: Social Science
Page: 143
View: 1398
DOWNLOAD NOW »
Cristina Besio diskutiert, wie Organisationen mit Moral umgehen. Obgleich Organisationen häufig eine intensive moralische Kommunikation pflegen, wirkt Moral dort selten handlungsleitend. In vier Aufsätzen beschreibt und klärt die Autorin, wie Unternehmen und NPOs moralische Gebote selektiv wahrnehmen und sie in solchen Formen (z.B. in Verhaltenskodizes) re-spezifizieren, die sie sich in ihren Entscheidungsprozessen zunutze machen können. Als Resultat hat Moral eine zwiespältige Funktion: Einerseits kann sie einen Legitimationseffekt auslösen, andererseits kann sie durch ihr hohes kritisches Potenzial auf bestehende Probleme hinweisen. Besonders wirkt Moral auf Innovationsprozesse – ob allerdings hemmend oder fördernd, hängt mit organisationalen Gegebenheiten zusammen.

Kultur in den internationalen Beziehungen

Völkerrecht – Nationalismus – Religion – Neoliberalismus
Author: Martin List,Jan Niklas Rolf
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658207892
Category: Political Science
Page: 252
View: 4030
DOWNLOAD NOW »
Völkerrecht und Menschenrechte, Solidarität, Nationalismus, Religion, Konsumerismus und Neoliberalismus – wie lässt sich die Wirksamkeit solch kultureller Faktoren in der internationalen Politik angemessen analysieren? Die Eignung unterschiedlicher Theorien der Internationalen Beziehungen hierfür wird in diesem Lehrbuch erörtert und sodann anhand der genannten Themenbereiche demonstriert. Dabei verfolgt die Einführung für fortgeschrittene Bachelor- und Master-Studierende eine herrschaftskritische Perspektive.

The Social Psychology of Good and Evil, Second Edition


Author: Arthur G. Miller
Publisher: Guilford Publications
ISBN: 1462525393
Category: Psychology
Page: 542
View: 4085
DOWNLOAD NOW »
"This timely, accessible reference and text addresses some of the most fundamental questions about human behavior, such as what causes racism and prejudice and why good people do bad things. Leading authorities present state-of-the-science theoretical and empirical work. Essential themes include the complex interaction of individual, societal, and situational factors underpinning good or evil behavior; the role of moral emotions, unconscious bias, and the self-concept; issues of responsibility and motivation; and how technology and globalization have enabled newer forms of threat and harm. Key Words/Subject Areas: aggression, altruism, antisocial, evil, free will, good, guilt, heroism, human behavior, morality, prejudice, prosocial, racism, shame, social psychology, stereotyping, terrorism, values, violence Audience: Students and researchers in social psychology; also of interest to sociologists. "--

Solidarity in Biomedicine and Beyond


Author: Barbara Prainsack,Alena Buyx
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1108107648
Category: Law
Page: N.A
View: 9223
DOWNLOAD NOW »
In times of global economic and political crises, the notion of solidarity is gaining new currency. This book argues that a solidarity-based perspective can help us to find new ways to address pressing problems. Exemplified by three case studies from the field of biomedicine: databases for health and disease research, personalised healthcare, and organ donation, it explores how solidarity can make a difference in how we frame problems, and in the policy solutions that we can offer.

Das Andere der Gerechtigkeit

Aufsätze zur praktischen Philosophie
Author: Axel Honneth
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Ethics
Page: 339
View: 9801
DOWNLOAD NOW »


Interpretative Sozialforschung

eine Einführung
Author: Gabriele Rosenthal
Publisher: Beltz Juventa
ISBN: 9783779914822
Category: Social sciences
Page: 241
View: 2613
DOWNLOAD NOW »
Dieser Band bietet eine Einführung in sozialwissenschaftliche Erhebungs- und Auswertungsmethoden - unter Konzentration auf diejenigen, die den Prinzipien des interpretativen Paradigmas verpflichtet sind und einer Logik der Entdeckung von Hypothesen und gegenstandsbezogenen Theorien folgen.

Solidarität unter Fremden


Author: Hauke Brunkhorst
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3105600221
Category: Fiction
Page: 153
View: 3587
DOWNLOAD NOW »
»Solidarität« ist heute in aller Munde, doch meist wird mit nostalgischen und kulturpessimistischen Gesten nur ihr Mangel beklagt. Dieses Buch plädiert dagegen für einen Begriff von Solidarität, der der Komplexität der modernen Gesellschaft angemessen ist. Er eignet sich für eine realistische Utopie, die uns mit guten Gründen glauben läßt, daß wir aus den Paradoxien und Tragödien der Moderne etwas lernen und aus ihnen lösbare Probleme machen können. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Das vergessene Königreich

Israel und die verborgenen Ursprünge der Bibel
Author: Israel Finkelstein
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406669611
Category: History
Page: 234
View: 9716
DOWNLOAD NOW »
Israel Finkelstein beschreibt in seinem bahnbrechenden Buch die Geschichte des Königreichs Israel konsequent aus archäologischer Sicht. In diesem schon 722 v. Chr. untergegangenen, von der Bibel als sündig verworfenen und von der Forschung vergessenen Reich findet er die wahren Ursprünge von zentralen biblischen Erzählungen. Für die Bibel waren die Könige von Israel treulose Sünder – im Gegensatz zu den Königen von Juda. Das hat dazu geführt, dass man vom Königreich Israel über die biblische Sicht hinaus wenig weiß. Israel Finkelstein rekonstruiert auf der Grundlage von jahrzehntelangen Ausgrabungen erstmals dessen wahre Geschichte. Dabei zeigt sich das überraschende Bild eines altorientalischen Reiches, das viel weiter entwickelt war als das südlich angrenzende Königreich Juda mit seiner Hauptstadt Jerusalem. Hier, in Israel, standen in Wirklichkeit der Palast und der Tempel, die später den legendären Königen David und Salomo zugeschrieben wurden. Hier entstanden so zentrale Erzählungen wie die vom Stammvater Jakob oder vom Auszug aus Ägypten. Dass dieses Königreich erobert, verworfen und vergessen wurde, aber sein Name und seine Mythen schließlich um die Welt gingen, ist das eigentliche Wunder, das Israel Finkelstein höchst anschaulich erklärt.

Die Gesellschaft der Gleichen


Author: Pierre Rosanvallon
Publisher: Hamburger Edition HIS
ISBN: 3868545794
Category: Social Science
Page: 384
View: 8056
DOWNLOAD NOW »
In Demokratien der westlichen Gesellschaften lassen sich zunehmende soziale Unterschiede nicht mehr leugnen. Immer offensichtlicher werdende Einkommensunterschiede setzen das soziale Band bis zum Zerreißen unter Spannung. Eine Gefahr für die Demokratie? Pierre Rosanvallon entfaltet ein sowohl sozial- wie begriffsgeschichtliches Panorama, das die Geschichte der Gleichheitsvorstellungen vom späten 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart darstellt, und verknüpft diese Ideengeschichte mit einer kritischen Analyse der aktuellen politischen Situation.

Der neue Geist des Kapitalismus


Author: Luc Boltanski,Ève Chiapello
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3744516245
Category: Social Science
Page: 744
View: 4439
DOWNLOAD NOW »
Der Geist des Kapitalismus verdankt seinen Triumph der Fähigkeit, die gegen ihn gerichtete Kritik aufzugreifen und zu verarbeiten. So hat das Maß der persönlichen Autonomie am Arbeitsplatz in den kapitalistischen Produktionsformen der Gegenwart zwar erheblich zugenommen, eine Forderung, die die künstlerische Avantgarde der 68er ins Zentrum ihrer Kritik an der Allianz zwischen Bürokratie und Kapital gestellt hatte. Dies geschah allerdings um den Preis der Berufs sicher heit, der Planbarkeit von Karrieren, verlässlicher Strukturen. Soziale Desintegrationsprozesse auf der kollektiven und erhöhter psychischer Druck auf der Ebene des einzelnen Individuums sind Folgen dieser Entwicklung. Einstweilen bleibt die Kritik an diesem neuen Kapitalismus machtlos, weil sie die Gegenwart an vergangenen Idealen misst und die sozialen Konflikte der Gegenwart mit Begriffen zu beschreiben versucht, die in der ökonomischen Realität des 21. Jahrhunderts keinen Sinn mehr ergeben. Neue Interpretationsmuster aber werden den Legitimations druck auf den Kapitalismus erhöhen – insbesondere dort, wo wachsende Gerechtigkeitsdefizite augenscheinlich werden. Der Geist des Kapitalismus wird seine Antwort nicht schuldig bleiben. Luc Boltanski ist Forschungsdirektor an der École des hautes études en sciences sociales, Paris. Ève Chiapello ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der École des hautes études commerciales, Paris.

Individualisierung und Integration

Neue Konfliktlinien und neuer Integrationsmodus?
Author: Peter Sopp,Ulrich Beck
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322958183
Category: Social Science
Page: 201
View: 8414
DOWNLOAD NOW »


Soziologische Theorie und soziale Struktur


Author: Robert K. Merton
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110871793
Category: Social Science
Page: 468
View: 5719
DOWNLOAD NOW »


Beobachtungen der Moderne


Author: Niklas Luhmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322936171
Category: Social Science
Page: 220
View: 1374
DOWNLOAD NOW »
Die Proklamation der "Postmoderne" hatte mindestens ein Verdienst. Sie hat bekannt gemacht, daß die moderne Gesellschaft das Vertrauen in die Richtigkeit ihrer eigenen Selbstbeschreibungen verloren hat. Vielleicht hatte das Stichwort der Postmoderne nur eine andere, variantenreichere Beschreibung der Moderne versprechen wollen, die ihre eigene Einheit nur noch negativ vorstellen kann als Unmöglichkeit eines métarécit. Wir mögen gern konzedieren, daß es keine verbindliche Repräsentation der Gesellschaft in der Gesellschaft gibt. Aber das wäre dann nicht das Ende, sondern der Beginn einer Reflexion der Form von Selbstbeobachtungen und Selbstbeschreibungen eines Systems, die im System selbst vorgeschlagen und durchgesetzt werden müssen in einem Prozeß, der seinerseits wieder beobachtet und beschrieben wird.Die hier publizierten Texte gehen von der Überzeugung aus, daß darüber etwas ausgesagt werden kann, ja, daß Theoriematerialien schon verfügbar sind, die nur auf dieses Thema der Beobachtungen der Moderne hingeführt werden müssen.

Zur Bedeutung von Technik im Alltag Älterer

Theorie und Empirie aus soziologischer Perspektive
Author: Helga Pelizäus-Hoffmeister
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658021381
Category: Social Science
Page: 443
View: 5905
DOWNLOAD NOW »
​Das Buch gibt einen umfassenden Einblick in das Thema „Alter und Technik“, ein Thema, das sich gegenwärtig auf allen Ebenen großer Beliebtheit erfreut. Denn der erfolgreiche Einsatz von Technik im Alltag Älterer kann einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung einer Vielzahl von Herausforderungen des demografischen Wandels leisten, so die Hoffnung. Doch auch wenn die Relevanz des Themas evident ist, so fehlt es weitgehend an Analysen, die den Technikeinsatz von Älteren aus einer sozialwissenschaftlichen Perspektive, mit seinen sozialstrukturellen, kulturellen, individuellen, sozialen und ethischen Implikationen, beleuchten. Und gerade diese Lücke soll mit diesem Buch geschlossen werden. Aus einer soziologischen Perspektive wird ein Überblick über den komplexen Charakter des Technikeinsatzes im Alltag Älterer gegeben. Das Thema wird sowohl theoretisch als auch empirisch beleuchtet. Es wird ein soziologisches Rahmenkonzept entworfen, das das Zusammenspiel von Alter und Technik im Alltag beschreiben und erklären kann. Dadurch wird zugleich ein umfassender Einblick in die Bedingungen des (nicht) gelingenden Technikeinsatzes ermöglicht. Um aber nicht bei Erklärungsansätzen stehenzubleiben, sondern zugleich neue Perspektiven zu eröffnen, die zu einem erfolgversprechenden Technikeinsatz beitragen können, wird auf der Basis einer umfangreichen, qualitativ orientierten empirischen Untersuchung eine Vielzahl an Handlungsempfehlungen entwickelt.

Ein Sonntag am Pool in Kigali


Author: Gil Courtemanche
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462412515
Category: Fiction
Page: 312
View: 8990
DOWNLOAD NOW »
Ein Hotelpool in Kigali 1994, Treffpunkt für Entwicklungshelfer, Botschaftsangestellte, Journalisten, Geistliche, Prostituierte, Politiker und alle, die in Ruanda das Sagen haben. Hier verliebt sich der alternde kanadische Journalist Valcourt in die schöne junge Kellnerin Gentille, eine Hutu, die verfolgt wird. In dem Land, das von Aids und Armut gezeichnet ist, verdichten sich die Hinweise auf den bevorstehenden Völkermord. Straßensperren werden errichtet, Freunde werden ermordet, und die öffentlichen Tötungsaufrufe nehmen zu. Gentille und Valcourt hoffen vergebens auf Hilfe von außen – von den Vereinten Nationen, deren Blauhelmtruppen in Ruanda anwesend sind, von den Menschenrechtsorganisationen, von der Kirche. Vor den Augen der Öffentlichkeit bricht die Hölle los, die das Schicksal der kleinen Gemeinschaft besiegelt. »Ein Sonntag am Pool in Kigali« erzählt von einem der schlimmsten Massaker in der Geschichte, bei dem 800.000 Menschen, vornehmlich Tutsi, den Tod fanden. Ein Roman, der den Opfern des Völkermords in Ruanda ein Gesicht gibt.

Relationale Soziologie


Author: Jan Fuhse,Sophie Mützel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531167725
Category: Social Science
Page: 293
View: 3941
DOWNLOAD NOW »
Der Band stellt die relationale Soziologie als einen innovativen Theorie- und Forschungsansatz für aktuelle soziologische Diskussionen vor. Allgemein geht es der relationalen Soziologie um die theoretische Modellierung und empirische Analyse von sozialen Netzwerken als sozio-kulturelle Formationen – Netzwerkstruktur wird als verwoben mit kulturellen Mustern gedacht. Die internationalen Beiträge des Bandes zeigen theoretische und empirische Richtungen auf, mit denen der reine Strukturalismus der Netzwerkforschung überwunden werden kann. Dabei wird die Netzwerkforschung u.a. mit der Systemtheorie, der Soziologie der Konventionen und der Akteur-Netzwerk-Theorie in fruchtbare Verbindung gebracht. Mit Beiträgen von Harrison White, Roger Häußling, Ronald L. Breiger, Stephan Fuchs, Dirk Baecker, Sophie Mützel, Jan A. Fuhse, Athanasios Karafillidis, Boris Holzer, Christian Stegbauer, Patrick Aspers, Rainer Diaz-Bone, John Levi Martin und Monica Lee.

Solidarität

von der Bürgerfreundschaft zur globalen Rechtsgenossenschaft
Author: Hauke Brunkhorst
Publisher: N.A
ISBN: 9783518291603
Category: Democracy
Page: 246
View: 1244
DOWNLOAD NOW »