Plato's Staat


Author: Plato
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Ethics
Page: 493
View: 6157
DOWNLOAD NOW »


Der Staat / Politeia

Griechisch - Deutsch
Author: Platon
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3050092459
Category: History
Page: 1008
View: 6618
DOWNLOAD NOW »
Mit seinem Werk Politeia ("Der Staat") wurde Platon zum Begründer einer neuen literarischen Gattung: der politisch-philosophischen Utopie. Schon im Altertum versuchten eine Reihe von Autoren ihm nachzueifern (Theopompos, Euhemeros, Iambulos, parodistisch auch Lukian), und nachdem Thomas Morus mit dem namengebenden Werk "Utopia" (1516) die Gattung gleichsam neu belebt hatte, entstand eine nicht mehr zu überblickende Flut utopischer Entwürfe. Doch nicht nur durch die hier entfaltete Staatslehre erwies sich die "Politeia" als grundlegendes und richtungsweisendes Werk: Platons Ausführungen zu solch verschiedenen philosophischen Gebieten wie der Theorie der Erziehung, der Theorie der Dichtung, der Ethik und Tugendlehre, der Seelenlehre haben die Diskussion bis in unsere Tage beeinflusst. Platon ist aber auch ein Sprachkünstler, der seine Werke als Dialog-"Dramen" meisterhaft gestaltete. Dabei weiß er sich souverän von dem Medium Schrift zu distanzieren, das drei Hauptmängel aufweist: Sie sagt immer dasselbe, kann auf Fragen nicht antworten; sie wendet sich unterschiedslos an alle, weiß nicht, zu wem sie reden und zu wem sie schweigen soll; und wird sie angegriffen, so kann sie sich nicht selbst zur Hilfe kommen. Dass der Kern der platonischen Ideenlehre nicht in dafür ungeeignete Köpfe "gepflanzt" werden kann, beweist das Erste Buch: Das aufgezwungene Gespräch über die Gerechtigkeit mit Polemarchos und dem Sophisten Thrasymachos endet in einer Aporie (so wie Platons Versuche, seine politische Theorie in die Praxis umzusetzen, an der mangelnden Eignung des jungen Herrschers von Syrakus, Dionysios II., scheitern mussten). Erst als Platon (von Buch II an) mit seinen Brüdern Glaukon und Adeimantos das Gesprächsthema wieder aufgreift, kann der Funken der Erkenntnis überspringen, und "Einsicht leuchtet auf".

Republic


Author: Plato
Publisher: Penguin UK
ISBN: 0718198913
Category: Philosophy
Page: 496
View: 9012
DOWNLOAD NOW »
An authoritative new translation of Plato's The Republic by Christopher Rowe, with notes and an introduction. 'We set about founding the best city we could, because we could be confident that if it was good we would find justice in it' The Republic, Plato's masterwork, was first enjoyed 2,400 years ago and remains one of the most widely-read books in the world: as a foundational work of Western philosophy, and for the richness of its ideas and virtuosity of its writing. Presented as a dialogue between Plato's teacher Socrates and various interlocutors, it is an exhortation to philosophy, inviting its readers to reflect on the choices to be made if we are to live the best life available to us. This complex, dynamic work creates a picture of an ideal society governed not by the desire for money, power or fame, but by philosophy, wisdom and justice. Christopher Rowe's accurate and enjoyable new translation remains faithful to the many variations of the Republic's tone, style and pace. This edition also contains a chronology, further reading, an outline of the work's main arguments and an introduction discussing Plato's relationship with Socrates, and the Republic's style, ideas and historical context.

Der Staat


Author: Plato
Publisher: N.A
ISBN: 9783937229874
Category:
Page: 505
View: 3620
DOWNLOAD NOW »


In Defence of the Republic


Author: Cicero
Publisher: Penguin UK
ISBN: 0141970936
Category: Literary Collections
Page: 352
View: 7726
DOWNLOAD NOW »
Cicero (106-43BC) was the most brilliant orator in Classical history. Even one of the men who authorized his assassination, the Emperor Octavian, admitted to his grandson that Cicero was: 'an eloquent man, my boy, eloquent and a lover of his country'. This new selection of speeches illustrates Cicero's fierce loyalty to the Roman Republic, giving an overview of his oratory from early victories in the law courts to the height of his political career in the Senate. We see him sway the opinions of the mob and the most powerful men in Rome, in favour of Pompey the Great and against the conspirator Catiline, while The Philippics, considered his finest achievements, contain the thrilling invective delivered against his rival, Mark Antony, which eventually led to Cicero's death.

Handbüchlein der Moral und Unterredungen


Author: Epictetus
Publisher: N.A
ISBN: 9783520002112
Category: Ethik - Stoa
Page: 126
View: 2042
DOWNLOAD NOW »


Die Apologie des Sokrates


Author: Plato
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406622212
Category:
Page: 127
View: 3117
DOWNLOAD NOW »


Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken


Author: John Green
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446259171
Category: Juvenile Fiction
Page: 288
View: 8166
DOWNLOAD NOW »
Die 16-jährige Aza Holmes hatte ganz sicher nicht vor, sich an der Suche nach dem verschwundenen Milliardär Russell Pickett zu beteiligen. Sie hat genug mit ihren eigenen Sorgen und Ängsten zu kämpfen, die ihre Gedankenwelt zwanghaft beherrschen. Doch als eine Hunderttausend-Dollar-Belohnung auf dem Spiel steht und ihre furchtlose beste Freundin Daisy es kaum erwarten kann, das Geheimnis um Pickett aufzuklären, macht Aza mit. Sie versucht Mut zu beweisen und überwindet durch Daisy nicht nur kleine Hindernisse, sondern auch große Gegensätze, die sie von anderen Menschen trennen. Für Aza wird es ein großes Abenteuer und eine Reise ins Zentrum ihrer Gedankenspirale, der sie zu entkommen versucht.

Ausgewählte Briefe von M. Tullius Cicero


Author: Marcus Tullius Cicero
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: N.A
View: 6496
DOWNLOAD NOW »


Emma

Roman
Author: Jane Austen
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3458775404
Category: Fiction
Page: 631
View: 3421
DOWNLOAD NOW »
Ich müsste schon ziemlich dumm sein, wenn ich Lebensumstände wie die meinen gegen andere eintauschte, ohne mich verliebt zu haben ... Eine Frau braucht einen Mann nicht zu heiraten, bloß weil er sie darum bittet oder weil er sie liebt und einen passablen Brief schreiben kann. Mit der Ehe hat die junge Emma Woodhouse erklärtermaßen nichts im Sinn. Während sie das unbeschwerte Leben auf dem Land genießt, ist es für sie ein großes Vergnügen, dem Glück der anderen auf die Sprünge zu helfen. Sie bemerkt allerdings nicht, dass sie mit ihren gutgemeinten Liebesintrigen die Falschen miteinander verkuppeln will und dabei den Mann übersieht, der ihr selbst am nächsten steht ... »Ich habe Emma mindestens zwanzigmal gelesen!« J. K. Rowling

Die schönen Lügen meiner Mutter

Erinnerungen an meine iranische Familie
Author: Azar Nafisi
Publisher: N.A
ISBN: 9783421044280
Category:
Page: 392
View: 8667
DOWNLOAD NOW »


1001 Ideen, die unser Denken beeinflussen


Author: Robert Arp
Publisher: N.A
ISBN: 9783283011734
Category:
Page: 960
View: 6706
DOWNLOAD NOW »


Das Philosophie-Buch


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: 9783831019694
Category:
Page: 352
View: 7153
DOWNLOAD NOW »


The Republic


Author: Plato,Melissa Lane
Publisher: Penguin UK
ISBN: 0140455116
Category: History
Page: 416
View: 1299
DOWNLOAD NOW »
One of the greatest works of philosophy and political theory ever produced, Plato's The Republic has shaped western thought for thousands of years, remaining as relevant today as when it was first written in the Ancient Greece. This Penguin Classics edition is translated by Desmond lee with a new introduction by Melissa Lane. Plato's Republic is widely acknowledged as the cornerstone of Western philosophy. Presented in the form of a dialogue between Socrates and three different interlocutors, it is an enquiry into the notion of a perfect community and the ideal individual within it. During the conversation other questions are raised: what is goodness; what is reality; what is knowledge? The Republic also addresses the purpose of education and the role of both women and men as 'guardians' of the people. With remarkable lucidity and deft use of allegory, Plato arrives at a depiction of a state bound by harmony and ruled by 'philosopher kings'. Desmond Lee's translation of The Republic has come to be regarded as a classic in its own right. His introduction discusses contextual themes such as Plato's disillusionment with Athenian politics and the trial of Socrates. The new introduction by Melissa Lane discusses Plato's aims in writing The Republic, its major arguments and its perspective on politics in ancient Greece, and its significance through the ages and today. Plato (c.427-347 BC) stands with Socrates and Aristotle as one of the shapers of the whole intellectual tradition of the West. He founded in Athens the Academy, the first permanent institution devoted to philosophical research and teaching, and the prototype of all Western universities. If you enjoyed The Republic, you might like Machiavelli's The Prince, also available in Penguin Classics.

Elemente der Philosophie. Erste Abteilung: Der Körper. (Elementa Philosophica I) / Elemente der Philosophie. Erste Abteilung. Der Körper.

(Elementa Philosophica I)
Author: Thomas Hobbes,Karl Schuhmann
Publisher: N.A
ISBN: 3787326251
Category: Philosophy
Page: 336
View: 6180
DOWNLOAD NOW »
Die vorliegende Neuübersetzung konstituiert unter Heranziehung sämtlicher Ausgaben sowie der einschlägigen Manuskripte und anderer zeitgenössischer Textquellen für jeden einzelnen Textabschnitt textkritisch die jeweils maßgebliche Fassung letzter Hand, welche der Übersetzung zugrunde gelegt wird. In seiner Einleitung zeichnet der Herausgeber erstmals anhand zeitgenössischer Dokumente ein zuverlässiges Bild von der komplizierten Entstehungsgeschichte des Werkes. Alle inhaltlich bedeutsamen Textvarianten sind im textkritischen Apparat übersetzt. In diesem Apparat werden zusätzlich Anspielungen auf antike oder zeitgenössische Werke entschlüsselt sowie gegebenenfalls Realerklärungen geboten.

An diesem Tage lasen wir nicht weiter

Das letzte Jahr mit meiner Mutter
Author: Will Schwalbe
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843703914
Category: Self-Help
Page: 384
View: 573
DOWNLOAD NOW »
„Was liest du gerade?“ So beginnt das Gespräch zwischen Will Schwalbe und seiner Mutter Mary Anne. Sie ist todkrank, doch anstatt zu verzweifeln, widmet sie sich ihrer großen Leidenschaft, dem Lesen. Über ein Jahr begleitet Will seine Mutter bis zum Ende ihres Lebens – und durch eine Welt von Büchern, die sie gemeinsam erkunden: Joseph und seine Brüder, Die Eleganz des Igels, Der Vorleser ... Am Ende erkennt Will: Lesen ist nicht das Gegenteil von handeln – es ist das Gegenteil von sterben. Will Schwalbe erzählt die Geschichte jenes Jahres. Er erzählt von den Büchern, die ihrer beider Leben geprägt haben. Und er erzählt von Trauer, Angst und der Erkenntnis, dass das Glück ganz unerwartet aus dem Moment heraus entsteht.

Die islamische Aufklärung

Der Konflikt zwischen Glaube und Vernunft
Author: Christopher de Bellaigue
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104906467
Category: Religion
Page: 544
View: 9623
DOWNLOAD NOW »
»Erhellend, großartig geschrieben, ein Buch, das uns hilft, das Verständnis zwischen islamischer Welt und Moderne zu verstehen.« Yuval Noah Harari, Autor von »Eine kurze Geschichte der Menschheit« Die islamische Aufklärung hat längst stattgefunden. In einer fulminanten Erzählung demontiert Christopher de Bellaigue die oft selbstgefällige westliche Sicht auf die arabische Welt. Auch in Ägypten, im Iran und der Türkei gab es nach 1800 eine breite Bewegung für Freiheit, Gleichheit und Demokratie und für einen weltlichen Staat, für Frauenrechte und Gewerkschaften, freie Presse und die Abschaffung der Sklaverei. In atemberaubender Geschwindigkeit modernisierten sich die arabischen Gesellschaften. Doch die Gegenaufklärung folgte auf dem Fuß, mit autokratischen Regimen und fundamentalistischem Terror. De Bellaigue schildert den Kampf zwischen Glaube und Vernunft und um eine neue muslimische Identität. Eine reiche, überraschende Geschichte, eine radikal neue Sicht auf den modernen Islam. »Eine ausgesprochen originelle und informative Studie über die Zusammenstöße zwischen dem Islam und der Moderne in Istanbul, Kairo und Teheran während der letzten zweihundert Jahre.« Orhan Pamuk »Christopher de Bellaigue gehört seit Langem schon zu den einfallsreichsten und anregendsten Interpreten einiger von Angst und Vorurteil verstellter Realitäten. In ›Die islamische Aufklärung‹ seziert er den selbstgefälligen Gegensatz zwischen Islam und Moderne und enthüllt dabei eine faszinierende Welt: eine Welt, in der Menschen sich unter dem Druck der Geschichte ständig verändern, improvisieren und sich anpassen. Es ist genau das richtige Buch für unsere in Unordnung geratene Welt: zeitgemäß, dringlich und erhellend.« Pankaj Mishra »Zur rechten Zeit, tiefsinnig und provokativ.« Peter Frankopan

Tote Mädchen lügen nicht - Filmausgabe


Author: Jay Asher
Publisher: cbt Verlag
ISBN: 3641220041
Category: Young Adult Fiction
Page: 288
View: 6249
DOWNLOAD NOW »
Der Bestseller jetzt als Netflix-Serie Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf »Play« – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die tot ist. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe haben zu ihrem Tod geführt, dreizehn Personen hatten ihren Anteil daran. Clay ist einer davon ... Mit exklusivem Fotomaterial zur Netflix-Serie, produziert von Selena Gomez!

Zauber einer Winternacht


Author: Nora Roberts
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641120942
Category: Fiction
Page: 166
View: 8497
DOWNLOAD NOW »
Gabriel rettet die schwangere Laura aus ihrem verunglückten Auto, das in den verschneiten Bergen von Colorado ins Schlittern geraten ist. Er nimmt sie mit in seine Hütte und gewährt ihr für ein paar Tage Unterschlupf. Der zurückgezogene Künstler spürt jedoch, dass die wunderschöne Frau ein Geheimnis mit sich herumträgt, das zu schrecklich ist, um es ihm anzuvertrauen. Zu schrecklich, um überhaupt jemandem zu vertrauen. Schritt für Schritt kommen die beiden sich näher. Der Maler und die Frau, die er liebend gerne malen würde – und in seinem Leben behalten würde.