Der Wissenschaftswahn

Warum der Materialismus ausgedient hat
Author: Rupert Sheldrake
Publisher: O.W. Barth eBook
ISBN: 3426416212
Category: Science
Page: 500
View: 6883
DOWNLOAD NOW »
Lässt sich die Welt rein mechanistisch erklären? Kommt unser Bewusstsein wirklich aus dem Gehirn? Der berühmte Biologe Rupert Sheldrake beweist in seinem provozierenden neuen Werk, dass das materialistische Weltbild nicht mehr haltbar ist. Er zeigt anhand von zehn Dogmen, dass die meisten Forscher an Vorstellungen festhalten, die längst überholt sind. Sheldrake fordert ein neues, grenzüberschreitendes Denken und plädiert für mehr Offenheit und Neugier in den Naturwissenschaften. "Sheldrake ist ein herausragender Wissenschaftler. Er gehört zu jenen echten, visionären Entdeckern, die in früheren Zeiten neue Kontinente fanden." New Scientist

Der Wissenschaftswahn

Warum der Materialismus ausgedient hat
Author: Rupert Sheldrake
Publisher: N.A
ISBN: 9783426300602
Category:
Page: 491
View: 5532
DOWNLOAD NOW »


Der Wissenschaftswahn

warum der Materialismus ausgedient hat
Author: Rupert Sheldrake
Publisher: O.W. Barth
ISBN: 9783426292105
Category:
Page: 491
View: 8727
DOWNLOAD NOW »


The Science Delusion

Feeling the Spirit of Enquiry
Author: Rupert Sheldrake
Publisher: Hachette UK
ISBN: 1444727958
Category: Religion
Page: 400
View: 2376
DOWNLOAD NOW »
The science delusion is the belief that science already understands the nature of reality. The fundamental questions are answered, leaving only the details to be filled in. In this book, Dr Rupert Sheldrake, one of the world's most innovative scientists, shows that science is being constricted by assumptions that have hardened into dogmas. The sciences would be better off without them: freer, more interesting, and more fun.According to the dogmas of science, all reality is material or physical. The world is a machine, made up of dead matter. Nature is purposeless. Consciousness is nothing but the physical activity of the brain. Free will is an illusion. God exists only as an idea in human minds, imprisoned within our skulls.But should science be a belief-system, or a method of enquiry? Sheldrake shows that the materialist ideology is moribund; under its sway, increasingly expensive research is reaping diminishing returns.In the skeptical spirit of true science, Sheldrake turns the ten fundamental dogmas of materialism into exciting questions, and shows how all of them open up startling new possibilities.The Science Delusion will radically change your view of what is possible. and give you new hope for the world.

The Science Delusion

Asking the Big Questions in a Culture of Easy Answers
Author: Curtis White
Publisher: Melville House
ISBN: 1612192017
Category: Philosophy
Page: 224
View: 3562
DOWNLOAD NOW »
One of our most brilliant social critics—author of the bestselling The Middle Mind—presents a scathing critique of the “delusions” of science alongside a rousing defense of the tradition of Romanticism and the “big” questions. With the rise of religion critics such as Richard Dawkins, and of pseudo-science advocates such as Malcolm Gladwell and Jonah Lehrer, you’re likely to become a subject of ridicule if you wonder “Why is there something instead of nothing?” or “What is our purpose on earth?” Instead, at universities around the world, and in the general cultural milieu, we’re all being taught that science can resolve all questions without the help of philosophy, politics, or the humanities. In short, the rich philosophical debates of the 19th century have been nearly totally abandoned, argues critic Curtis White. An atheist himself, White nonetheless calls this new turn “scientism”—and fears what it will do to our culture if allowed to flourish without challenge. In fact, in “scientism” White sees a new religion with many unexamined assumptions. In this brilliant multi-part critique, he aims at a TED talk by a distinguished neuroscientist in which we are told that human thought is merely the product of our “connectome,” a map of neural connections in the brain that is yet to be fully understood. . . . He whips a widely respected physicist who argues that our new understanding of the origins of the universe obviates any philosophical inquiry . . . and ends with a learned defense of the tradition of Romanticism, which White believes our technology and science-obsessed world desperately needs to rediscover. It’s the only way, he argues, that we can see our world clearly. . . and change it.

Der entzauberte Regenbogen

Wissenschaft, Aberglaube und die Kraft der Phantasie
Author: Richard Dawkins
Publisher: N.A
ISBN: 9783499624650
Category:
Page: 415
View: 4995
DOWNLOAD NOW »
Ein Regenbogen ist in all seiner Schönheit zweifellos ein beeindruckendes, romantisches Phänomen. Wird der poetische Charakter dieser Naturerscheinung kaputtgemacht, wenn ein Wissenschaftler wie Newton daherkommt und erklärt, dass man es hier mit der Zerlegung von Sonnenlicht in einzelne Spektralfarben zu tun hat? Nein, meint der Autor. Vielmehr zeigt er in diesem hochinteressanten Buch, dass das Vorurteil von der kaltherzigen Wissenschaft unbegründet ist, ja dass das Wunderbare unserer Welt sich gerade dann offenbart, wenn es der Wissenschaft gelingt, komplexe Geheimnisse und damit die Wunder der Natur zu entschlüsseln. Sinnvolle Metaphern und Analogien, die die Fantasie beflügeln und zu über das bloße Verstehen weit hinausreichenden Bildern werden, führen zu einer Poesie in der Naturwissenschaft. Aberglaube und Geschäftemacherei mit Mystizismus prangert er hingegen an, ebenso die für die Wissenschaft schädliche "schlechte poetische Wissenschaft", zu der er übrigens interessante Beispiele aus seinem Fachgebiet, der Evolutionsforschung, anführt. (2)

The Science Delusion


Author: Peter Wilberg
Publisher: N.A
ISBN: 1904519067
Category: Religion
Page: 149
View: 4441
DOWNLOAD NOW »
The Science Delusion offers a counterpart to the wave of aggressive anti-religionism exemplified by Richard Dawkins' 'scientific' critique of The God Delusion. Its aim is not to defend any specific religious faiths, but to show how what we call 'science' is as much based on irrational and dogmatically unquestioned beliefs as the most 'fundamentalist' religion. By cutting through the common myths and delusions that make up our idea of 'science', as well as those that science itself is founded upon, philosopher Peter Wilberg lays down a 'heretical' challenge to the quasi-religious authority that the modern scientific world-view wields in today's globalised Western media and culture. In contrast to the unthinking debate between secular atheists and religious theists, he argues that the question of God's reality does not depend on the existence or non-existence of a supreme being 'with' consciousness - but can be answered through a new understanding of God as consciousness.

The Science Delusion


Author: Fred Smith
Publisher: BookBaby
ISBN: 0992312817
Category: Science
Page: 248
View: 4327
DOWNLOAD NOW »
The Science Delusion is an answer to Richard Dawkins God Delusion. Part A of The Science Delusion commences with a criticism of Karl Popper’s Philosophy of Science. This is because some spokesmen for evolution like to use Karl Popper’s testability criterion as a categorisation argument against creationism. Some spokesmen for evolution like to say things like ‘creationism is not testable therefore it is not science’. In part Popper’s philosophy owes its inspiration to David Hume’s well worn problem of induction. Part A of The Science Delusion goes to some trouble to put Hume’s original problem and the modern problem of induction in a simple and easy to understand argument, and then goes on to provide a solution to the problem of induction. Part B of The Science Delusion uses the lessons of part A to address problems with arguments and problems with the theory of evolution. Regarding the ‘creationism is not testable and therefore it is not science’ argument for example, we should be interested in whether or not it is sensible to believe in creationism not whether or not it is science. Arguments are often about words and point scoring as required to get the job done whereas science should be about credibility and confidence. Unlike so many arguments against creationism, Dawkins arguments are mostly real arguments. Part B also directly addresses the core of Dawkins God-delusion-thinking using concepts from Part A. Dawkins says that he would gladly find himself wrong and The Science Delusion provides an opportunity to find out just how glad.

Nördlich der Mondberge

Roman
Author: I. J. Kay
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 346230920X
Category: Fiction
Page: 464
View: 5314
DOWNLOAD NOW »
»Prosa, wie mit einem rostigen Nagel auf eine Kanne geritzt« The New York Times Eine Frau um die dreißig wird nach zehn Jahren aus dem Gefängnis entlassen und erkämpft sich einen Platz in der Gesellschaft. Ein literarisches Meisterwerk, das von der Kritik international als beeindruckende Neuentdeckung gefeiert wird. Mehr als einen neuen Namen besitzt Louise Adler, genannt Lulu, nicht, als sie nach zehn Jahren endlich in die Freiheit entlassen wird. Mit Gelegenheitsjobs hält sie sich über Wasser, doch brechen sich die Erinnerungen an Kindheit und Jugend immer wieder Bahn: an die egozentrische Mutter und den gewalttätigen Vater, an die erste Liebe und Zusammenbrüche. Als Lulu Wiedergutmachung für die abgesessene Zeit im Gefängnis erhält, reist sie an den Sehnsuchtsort ihrer Kindheit, die Mondberge in Zentralafrika. In dieser großartigen Landschaft versucht sie, die Teile ihrer zerrütteten Seele wieder zusammenzusetzen. I.J. Kay ist ein besonderer Roman gelungen, der sprachlich an William Faulkner, in der Kompromisslosigkeit seiner Frauenfigur an Stieg Larsson und in seiner Unbarmherzigkeit an Sarah Kane erinnert und doch etwas ganz Eigenes ist: ein großartiger Text über ein Leben jenseits der gesellschaftlichen Ordnung.

Das egoistische Gen

Mit einem Vorwort von Wolfgang Wickler
Author: Richard Dawkins
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642553915
Category: Science
Page: 489
View: 8008
DOWNLOAD NOW »
p”Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker“ Daily Express Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins ́ vor über 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-Behälter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nämlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukämpfen.

Das trügerische Gedächtnis

Wie unser Gehirn Erinnerungen fälscht
Author: Julia Shaw
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446448926
Category: Science
Page: 304
View: 8339
DOWNLOAD NOW »
Wir sind die Summe unserer Erinnerungen. Stimmen diese aber auch? Haben prägende Ereignisse unserer Kindheit überhaupt so stattgefunden? Identität ist ein kunstvoll gewebter Teppich aus Erinnerungsfragmenten. Die Rechtspsychologin Julia Shaw erklärt, warum dem Gehirn dabei ständig Fehler unterlaufen. Und das Tappen in die Erinnerungsfalle hat Konsequenzen: Wir können uns auf unser Gedächtnis nicht verlassen. Auf der Grundlage neuester Erkenntnisse von Neurowissenschaft und Psychologie sowie ihrer eigenen bahnbrechenden Forschung zeigt Shaw, welchen Erinnerungen wir trauen können und welchen nicht. Ein verblüffender Einblick in die wahnwitzigen Mechanismen des menschlichen Gehirns.

Die Wiederentdeckung der Spiritualität

7 Praktiken im Fokus der Wissenschaft
Author: Rupert Sheldrake
Publisher: O.W. Barth eBook
ISBN: 3426453142
Category: Religion
Page: 288
View: 8967
DOWNLOAD NOW »
Das bisher persönlichste Buch des großen Biologen und Vordenkers Rupert Sheldrake mit den 7 wichtigsten spirituellen Praktiken aller Religionen. Fast alle spirituellen Traditionen haben konkrete Übungsformen entwickelt, und fast alle diese Methoden sind inzwischen wissenschaftlich erforscht. Ob Meditation, Gebet, Ritual, Musik und Tanz; ob die Verbindung mit der Natur, Pilgerreisen oder einfach das Prinzip Dankbarkeit: Rupert Sheldrake erklärt für jeden suchenden Menschen die wissenschaftliche Basis all dieser spirituellen Praktiken. Er zeigt, dass Bewusstsein eine größere Reichweite hat als von den Naturwissenschaften oft behauptet wird. Sheldrakes überzeugendes Sachbuch belegt den Wert von Spiritualität im Leben eines jeden Menschen. Die vielen persönlichen Berichte, Übungsanleitungen und Bekenntnisse dieses langjährig Meditierenden und überragenden Wissenschaftlers unserer Zeit geben der Wiederentdeckung der Spiritualität eine besondere Note. Die Religion hat keineswegs ausgedient, wie viele Atheisten und Materialisten unserer Zeit annehmen. Spiritualität und Sinnsuche ist allen Menschen immanent und wird immer wieder neue Wege und Formen finden. Bewusstsein ist mehr als die Naturwissenschaft unterstellt, so lautet die Botschaft von Rupert Sheldrake.

The Undergrowth of Science: Delusion, Self-Deception, and Human Frailty


Author: Walter Gratzer
Publisher: OUP Oxford
ISBN: 0191500208
Category: Science
Page: 340
View: 1539
DOWNLOAD NOW »
Walter Gratzer's themes in the stories he relates in this book are collective delusion and human folly. Science is generally seen as a process bound by rigorous rules, which its practitioners must not transgress. Deliberate fraud occasionally intrudes, but it is soon detected, the perpetrators cast out and the course of discovery barely disturbed. Far more interesting are the outbreaks of self-delusion that from time to time afflict upright and competent researchers, and then spread like an epidemic or mass-hysteria through a sober and respectable scientific community. When this happens the rules by which scientists normally govern their working lives are suddenly suspended. Sometimes these episodes are provoked by personal vanity, an unwillingness to acknowledge error or even contemplate the possibility that a hard-won success is a will o' the wisp; at other times they stem from loyalty to a respected and trusted guru, or even from patriotic pride; and, worst of all, they may be a consequence of a political ideology which imposes its own interpretation on scientists' observations of the natural world. Unreason and credulity supervene, illusory phenomena are described and measured, and theories are developed to explain them - until suddenly, often for no single reason, the bubble bursts, leaving behind it a residue of acrimony, recrimination, embarrassment, and ruined reputations. Here, then, are radiations, measured with high precision yet existing only in the minds of those who observed them; the Russian water, which some thought might congeal the oceans; phantom diseases that called for heroic surgery; monkey testis implants that restored the sexual powers of ageing roues and of tired sheep; truths about genetics and about the nature of matter, perceptible only to Aryan scientists in the Third Reich or Marxist ideologues in the Soviet Union; and much more. The Undergrowth of Science explores, in terms accessible to the lay reader, the history of such episodes, up to our own time, in all their absurdity, tragedy, and pathos.

Die Entschlüsselung des Alterns

Der Telomer-Effekt - Von der Nobelpreisträgerin Elizabeth Blackburn
Author: Prof. Dr. Elizabeth Blackburn,Prof. Dr. Elissa Epel
Publisher: Mosaik Verlag
ISBN: 3641112052
Category: Social Science
Page: 464
View: 5294
DOWNLOAD NOW »
Telomere sind die Schutzkappen unserer Chromosomen und damit direkt mit der Zellalterung sowie dem Entstehen vieler Krankheiten wie Krebs, Diabetes und Herzkreislaufbeschwerden verbunden. Nobelpreisträgerin Dr. Elizabeth Blackburn und ihre Kollegin Dr. Elissa Epel haben in jahrelanger Forschung herausgefunden, woraus unsere Telomere bestehen und wie wir sie erhalten können. Wissenschaftlich fundiert und praktisch erklärt: In diesem Buch finden Sie die Anleitung für einen vitalen Körper. Bleiben Sie jung und gesund – ein Leben lang.

Unweaving the Rainbow

Science, Delusion and the Appetite for Wonder
Author: Richard Dawkins
Publisher: Penguin UK
ISBN: 0141937033
Category: Science
Page: 352
View: 791
DOWNLOAD NOW »
A dazzling, passionate polemic against anti-science movements of all kinds. Keats accused Newton of destroying the poetry of the rainbow by explaining the origin of its colours. In this illuminating and provocative book, Richard Dawkins argues that Keats could not have been more mistaken, and shows how an understanding of science enhances our wonder of the world. He argues that mysteries do not lose their poetry because they are solved: the solution is often more beautiful than the puzzle, uncovering even deeper mysteries. Dawkins takes up the most important and compelling topics in modern science, from astronomy and genetics to language and virtual reality, combining them in a landmark statement on the human appetite for wonder.

Der Geschmack von Laub und Erde

Wie ich versuchte, als Tier zu leben
Author: Charles Foster
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492958761
Category: Science
Page: 288
View: 601
DOWNLOAD NOW »
Was fühlt ein Tier, wie lebt es und wie nimmt es seine Umwelt wahr? Um das herauszufinden, tritt Charles Foster ein faszinierendes Experiment an. Er schlüpft in die Rolle von fünf verschiedenen Tierarten: Dachs, Otter, Fuchs, Rothirsch und Mauersegler. Er haust in einem Bau unter der Erde, schnappt mit den Zähnen nach Fischen in einem Fluss und durchstöbert Mülltonnen auf der Suche nach Nahrung. Er schärft seine Sinne, wird zum nachtaktiven Lebewesen, beschreibt wie ein Weinkenner die unterschiedlichen »Terroirs« von Würmern und wie sich der Duft der Erde in den verschiedenen Jahreszeiten verändert. In die scharfsinnige und witzige Schilderung seiner skurrilen Erfahrungen lässt er wissenswerte Fakten einfließen und stellt sie in den Kontext philosophischer Themen. Letztendlich geht es dabei auch um die eine Frage: Was es bedeutet, Mensch zu sein.

Oje, ich wachse!

Von den acht "Sprüngen" in der mentalen Entwicklung Ihres Kindes während der ersten 14 Monate und wie Sie damit umgehen können
Author: Hetty van de Rijt,Frans X. Plooij
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641205727
Category: Family & Relationships
Page: 352
View: 9720
DOWNLOAD NOW »
Die acht großen Entwicklungssprünge in der geistigen und körperlichen Entwicklung eines Babys gehen mit viel Unruhe und Geschrei einher und bringen Eltern zuweilen an den Rand der Verzweiflung. Dieser Ratgeber zeigt, wie Eltern sich und ihren Kindern helfen können, die herausfordernde Zeit der ersten 14 Lebensmonate gut zu überstehen.

Das Dritte Reich : Roman


Author: Roberto Bolaño
Publisher: N.A
ISBN: 9783596187867
Category:
Page: 316
View: 8040
DOWNLOAD NOW »


Freie Radikale - Warum Wissenschaftler sich nicht an Regeln halten


Author: Michael Brooks
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642416969
Category: Science
Page: 398
View: 4542
DOWNLOAD NOW »
In der Wissenschaft geht alles Wir stellen uns die Wissenschaften und besonders die Naturwissenschaften oft als den Inbegriff der Vernunft vor: kühl, logisch, objektiv und frei von menschlichen Fehlern und Gefühlen. Doch Wissenschaft wird von Wissenschaftlern gemacht − und die sind nichts von alledem, sagt Michael Brooks. Für die bedeutsamen Fortschritte in der Forschung sorgen fast immer die subversiven Radikalen, die sich ganz ihrer Mission verschreiben und lieber Revolutionen anzetteln, als sich an die Regeln zu halten. Um einen Durchbruch zu erzielen oder an die Spitze zu gelangen, scheuten die berühmtesten Denker vor nichts zurück: Einstein folgte mystischen Visionen, Galilei täuschte und betrog, Steve Jobs nahm Drogen. Einige führten gewagte Experimente mit sich selbst und mit anderen durch, und manche kamen dabei sogar zu Tode. Der Bestsellerautor Michael Brooks belegt seine These an zahlreichen Beispielen – und mit einem Augenzwinkern. Er zeigt, dass die wirklich bahnbrechende Wissenschaft nur selten das Ergebnis penibler Forschungsarbeit ist. Sie bricht vielmehr alle Konventionen, schert sich wenig um die Folgen und zelebriert ihre geheime Anarchie. Brooks zeigt uns die radikalen Forscher: verrückt, böse und gefährlich. The Times

The Routledge Companion to Science Fiction


Author: Mark Bould,Andrew Butler,Adam Roberts,Sherryl Vint
Publisher: Routledge
ISBN: 1135228353
Category: Literary Criticism
Page: 576
View: 445
DOWNLOAD NOW »
The Routledge Companion to Science Fiction is a comprehensive overview of the history and study of science fiction. It outlines major writers, movements, and texts in the genre, established critical approaches and areas for future study. Fifty-six entries by a team of renowned international contributors are divided into four parts which look, in turn, at: history – an integrated chronological narrative of the genre’s development theory – detailed accounts of major theoretical approaches including feminism, Marxism, psychoanalysis, cultural studies, postcolonialism, posthumanism and utopian studies issues and challenges – anticipates future directions for study in areas as diverse as science studies, music, design, environmentalism, ethics and alterity subgenres – a prismatic view of the genre, tracing themes and developments within specific subgenres. Bringing into dialogue the many perspectives on the genre The Routledge Companion to Science Fiction is essential reading for anyone interested in the history and the future of science fiction and the way it is taught and studied.