The Tell-Tale Brain

Unlocking the Mystery of Human Nature
Author: V. S. Ramachandran
Publisher: Random House
ISBN: 1448106842
Category: Science
Page: 384
View: 4922
DOWNLOAD NOW »
John, aged sixty, suffered a stroke and recovered fully, except in one respect: although he can see perfectly, he can no longer recognise faces, even his own reflection in a mirror. Whenever Francesca touches a particular texture, she experiences a vivid emotion: denim = extreme sadness; wax = embarrassment; orange peel = shock. Jimmie, whose left arm was recently amputated, can still feel it - and it's itchy. Our brains are the most enchanting and complex things in the known universe - but what happens when they go wrong? Dr V. S. Ramachandran, 'the Sherlock Holmes of brain science' and one of the world's leading neuroscientists, has spent a lifetime working with patients who suffer from rare and baffling brain conditions. In The Tell-Tale Brain, he tells their stories, and explores what they reveal about the greatest mystery of them all: how our minds work, and what makes each of us so uniquely human.

Eine kurze Reise durch Geist und Gehirn


Author: Vilayanur S. Ramachandran
Publisher: N.A
ISBN: 9783499619878
Category: Brain
Page: 190
View: 9905
DOWNLOAD NOW »


Inkognito

Die geheimen Eigenleben unseres Gehirns
Author: David Eagleman
Publisher: N.A
ISBN: 9783570552230
Category:
Page: 329
View: 8348
DOWNLOAD NOW »


The Brain

Die Geschichte von dir
Author: David Eagleman
Publisher: Pantheon Verlag
ISBN: 3641183154
Category: Science
Page: 224
View: 2049
DOWNLOAD NOW »
Unterhaltend und fundiert: Ein Pageturner über die Hirnforschung Die Hirnforschung macht rasante Fortschritte, aber nur selten treten wir einen Schritt zurück und fragen uns, was es heißt, ein Lebewesen und Mensch zu sein. Der renommierte Neurowissenschaftler David Eagleman nimmt uns mit auf die Reise durch das Gewirr aus Milliarden von Hirnzellen und Billionen von Synapsen – und zu uns selbst. Das sonderbare Rechengewebe in unserem Schädel ist der Apparat, mit dem wir uns in der Welt orientieren, Entscheidungen treffen und Vorstellungen entwickeln. Seine unendlich vielen Zellen bringen unser Bewusstsein und unsere Träume hervor. In diesem Buch baut Bestsellerautor David Eagleman eine Brücke zwischen der Hirnforschung und uns, den Besitzern eines Gehirns. Er hilft uns, uns selbst zu verstehen. Denn ein besseres Verständnis unseres inneren Kosmos wirft auch ein neues Licht auf unsere persönlichen Beziehungen und unser gesellschaftliches Zusammenleben: wie wir unser Leben lenken, warum wir lieben, was wir für wahr halten, wie wir unsere Kinder erziehen, wie wir unsere Gesellschaftspolitik verbessern und wie wir den menschlichen Körper auf die kommenden Jahrhunderte vorbereiten können.

Neuropsychotherapie


Author: Klaus Grawe
Publisher: Hogrefe Verlag
ISBN: 3840918049
Category: Psychology
Page: 510
View: 8012
DOWNLOAD NOW »
Was wissen wir heute über die neuronalen Strukturen und Prozesse, die normalem und gestörtem Erleben und Verhalten zu Grunde liegen? Was wissen wir über die neuronalen Grundlagen psychischer Störungen? Wie kommt es dazu, dass das Gehirn überhaupt psychische Störungen hervorbringt? Wie kann man mit psychologischen Mitteln neuronale Strukturen verändern? Was sind die neuronalen Mechanismen therapeutischer Veränderungen? Welche Schlussfolgerungen ergeben sich für die Praxis der Psychotherapie, wenn man ihre Problemstellungen und den therapeutischen Veränderungsprozess aus einer neurowissenschaftlichen Perspektive betrachtet? Die letzten 15 Jahre haben einen umwälzenden Erkenntnisprozess über die neuronalen Grundlagen unseres Erlebens und Verhaltens eingeleitet. Das Buch vermittelt die für die Psychotherapie relavanten Erkenntnisse der Neurowissenschaften. Es werden konkrete Leitlinien für eine neurowissenschaftlich informierte Therapiepraxis formuliert. Es wird gezeigt, dass man psychische Störungen nicht vom motivierten psychischen Geschehen trennen kann. Psychische Störungen sind Reaktionen auf schwerwiegende Verletzungen der menschlichen Grundbedürfnisse. Ihre neuronalen Grundlagen reichen über die Störung selbst hinaus und müssen mitbehandelt werden, um ein möglichst gutes Therapieergebnis zu erzielen. Daraus ergibt sich ein neues Bild von den Aufgabenstellungen und Möglichkeiten der Psychotherapie. Das Buch vermittelt Therapeuten, Studierenden, Lehrenden und Forschenden auf den Gebieten der Klinischen Psychologie, Psychotherapie und Psychiatrie das erforderliche Know-how für eine professionelle, neurowissenschaftlich fundierte Therapiepraxis.

Brave New Brain

Geist - Gehirn - Genom
Author: Nancy C. Andreasen
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642559514
Category: Psychology
Page: 430
View: 9932
DOWNLOAD NOW »
Nancy Andreasen, führende Neurowissenschaftlerin, Herausgeberin des angesehenen American Journal of Psychiatry und ausgezeichnet mit der National Medal of Science, zeigt uns in ihrem neuen Buch die Zusammenhänge zwischen Gehirn und Genom. Dank modernster Methoden und Entdeckungen in Neurowissenschaften und Molekularbiologie wissen Forscher mehr denn je über die Funktionen des Gehirns. Die Autorin beschreibt auf faszinierende und verständliche Weise, wie alles zusammenhängt - von Milliarden kleinster Neuronen im Thalamus bis hin zur moralischen Kontrollinstanz im präfrontalen Kortex. Sie erklärt die Entschlüsselung des Genoms, dessen 30000-40000 Gene fast alle in irgendeiner Form in unserem Gehirn aktiv sind. In fesselnden Geschichten beleuchtet sie aber auch, wie sich psychische Störungen entwickeln und welche Auswirkungen sie auf Patienten und Angehörige haben. Nancy Andreasen gelingt der Brückenschlag zwischen hochkomplexen Inhalten und spannender Lektüre.

Neustart im Kopf

Wie sich unser Gehirn selbst repariert
Author: Norman Doidge
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593508397
Category: Science
Page: 382
View: 8910
DOWNLOAD NOW »
Die erstaunlichen Fähigkeiten unseres Gehirns Unser Gehirn ist nicht - wie lange angenommen - eine unveränderliche Hardware. Es kann sich vielmehr auf verblüffende Weise umgestalten und sogar selbst reparieren - und das bis ins hohe Alter. Diese Erkenntnis ist die wohl sensationellste Entdeckung der Neurowissenschaften. "Dr. Doidge, ein hervorragender Psychiater und Forscher, erkundet die Neuroplastizität in Begegnungen mit Pionieren der Forschung und mit Patienten, die von den neuen Möglichkeiten der Rehabilitation profitiert haben. ... Das Buch ist ein absolut außergewöhnliches und hoffnungsvolles Zeugnis der Möglichkeiten des menschlichen Gehirns." Oliver Sacks "...ein faszinierender Abriss der jüngsten Revolution in den Neurowissenschaften!" The New York Times "Das Gehirn ist kein fertig verdrahteter Denkapparat, der im Laufe des Lebens immer weiter verschleißt. Es kann sich umorganisieren, umformen und manchmal kann es sogar wachsen. Der Psychologe Norman Doidge erklärt neueste Ergebnisse der Hirnforschung: Durch einfühlsam geschilderte Beispiele macht er sie für jedermann verständlich und nachvollziehbar." Deutschlandfunk

Auge und Gehirn

Psychologie des Sehens
Author: Richard L. Gregory
Publisher: N.A
ISBN: 9783499608056
Category:
Page: 336
View: 2379
DOWNLOAD NOW »


A Talent for Friendship

Rediscovery of a Remarkable Trait
Author: John Edward Terrell
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199386471
Category: Psychology
Page: 288
View: 6310
DOWNLOAD NOW »
This lively, provocative text presents a new way to understand friendship. Professor John Terrell argues that the ability to make friends is an evolved human trait not unlike our ability to walk upright on two legs or our capacity for speech and complex abstract reasoning. Terrell charts how this trait has evolved by investigating two unique functions of the human brain: the ability to remake the outside world to suit our collective needs, and our capacity to escape into our own inner thoughts and imagine how things might and ought to be. The text is richly illustrated and written in an engaging style, and will appeal to students, scholars, and general readers interested in anthropology, evolutionary and cognitive science, and psychology more broadly.

Patient Safety

An Essential Guide
Author: Heather Gluyas,Paul Morrison
Publisher: Macmillan International Higher Education
ISBN: 1137316322
Category: Medical
Page: 184
View: 5601
DOWNLOAD NOW »
How can we make health care processes safer and more consistent? How do we improve care outcomes for patients? With a range of coaching tips, scenarios, activities and reflective exercises, this book enables you to translate current research on patient safety in to everyday good practice and develop strategies to minimise the risk of patient harm.

Fast im Jenseits

Oder warum Gott Frankenstein liest
Author: David Eagleman
Publisher: N.A
ISBN: 9783833308031
Category:
Page: 142
View: 3533
DOWNLOAD NOW »


Theatrical Improvisation, Consciousness, and Cognition


Author: C. Drinko
Publisher: Springer
ISBN: 1137335297
Category: Performing Arts
Page: 133
View: 795
DOWNLOAD NOW »
Improvisation teachers have long known that the human mind could be trained to be effortlessly spontaneous and intuitive. Drinko explores what these improvisation teachers knew about improvisation's effects on consciousness and cognition and compares these theories to current findings in cognitive neuroscience, psychology, and philosophy.

Stories We've Heard, Stories We've Told

Life-Changing Narratives in Therapy and Everyday Life
Author: Jeffrey Kottler
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199328277
Category: Social Science
Page: 240
View: 9811
DOWNLOAD NOW »
This is a book that integrates what is known from a wide variety of disciplines about the nature of storytelling and how it influences and transforms people's lives. Drawing on material from the humanities, sociology, anthropology, neurophysiology, media and communication studies, narrative inquiry, indigenous healing traditions, as well as education, counseling, and therapy, the book explores the ways that therapists operate as professional storytellers. In addition, our job is to hold and honor the stories of our clients, helping them to reshape them in more constructive ways. The book itself is written as a story, utilizing engaging prose, research, photographs, and powerful anecdotes to draw readers into the intriguing dynamics and processes involved in therapeutic storytelling. It sets the stage for what follows by discussing the ways that stories have influenced history, cultural development, and individual worldviews and then delves into the ways that everyday lives are impacted by the stories we hear, read, and view in popular media. The focus then moves to stories within the context of therapy, exploring how client stories are told, heard, and negotiated in sessions. Attention then moves to the ways that therapists can become more skilled and accomplished storytellers, regardless of their theoretical preferences and style.

Ein Universum aus Nichts

... und warum da trotzdem etwas ist
Author: Lawrence M. Krauss
Publisher: Albrecht Knaus Verlag
ISBN: 3641091144
Category: Science
Page: 256
View: 319
DOWNLOAD NOW »
Eine Reise zu den Ursprüngen unseres Universums Warum gibt es alles und nicht nichts? Worüber sich Philosophen seit Jahrhunderten den Kopf zerbrechen, darauf weiß die Physik Antwort: Nach den neuesten Erkenntnissen kann durchaus alles aus dem Nichts entstanden sein. Und mit Lawrence Krauss ist das gar nicht so schwer zu verstehen. Ironisch, böse und zugleich mit einem Augenzwinkern weiß Krauss selbst die Erkenntnis, dass wir aller Wahrscheinlichkeit nach auch im Nichts verschwinden werden, höchst amüsant zu präsentieren, und schont dabei niemanden: weder Philosophen noch Theologen noch sich selbst. Die Frage nach der Entstehung unseres Universums ist eine der bemerkenswertesten Erkundungsreisen, die die Menschheit je unternommen hat. Einstein, Hubble, Relativitätstheorie, Inflation und Quantenmechanik – kein Bereich der Kosmologie, über den Lawrence Krauss nicht verständlich und vor allem spannend zu erzählen weiß. Dabei fragt er immer auch nach den Quellen unseres Wissens: Wie hat sich unsere Vorstellung vom Ursprung aller Dinge entwickelt? Weshalb wissen wir, was wir heute wissen? Und warum können wir davon ausgehen, dass das auch stimmt? Mit Ein Universum aus Nichts hat er ein Buch geschrieben, das schlau macht – voller Seitenhiebe gegen die theologische Zunft und alle anderen esoterischen Welterklärungen. Ganz ohne Berechnungen.

Was tun mit unserem Gehirn?


Author: Catherine Malabou
Publisher: N.A
ISBN: 9783935300735
Category:
Page: 123
View: 6572
DOWNLOAD NOW »


The Politics of Species

Reshaping Our Relationships with Other Animals
Author: Raymond Corbey,Annette Lanjouw
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1107032601
Category: Nature
Page: 310
View: 3269
DOWNLOAD NOW »
Experts from a range of disciplines identify the key barriers to a definition of moral respect that includes nonhuman animals.

Wie unser Gehirn die Welt erschafft


Author: Chris Frith
Publisher: Springer Spektrum
ISBN: 9783642410383
Category: Psychology
Page: 301
View: 9292
DOWNLOAD NOW »
Ist die Welt real – oder lediglich ein Konstrukt unseres Gehirns? Und wer ist eigentlich „Ich“? In Ihrem Kopf gibt es eine erstaunliche Vorrichtung, die Ihnen jede Menge Arbeit erspart – und die darin effizienter ist als die modernsten High-Tech-Computer: Ihr Gehirn. Tag für Tag befreit es Sie von Routineaufgaben wie der bewussten Wahrnehmung der Objekte und Geschehnisse um Sie herum sowie der Orientierung und Bewegung in der Welt, so dass Sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben konzentrieren können: Freundschaften zu schließen, Beziehungen zu pflegen und Ideen auszutauschen. Wie sehr all das, was wir wahrnehmen, ein von unserem Gehirn geschaffenes Modell der Welt ist, wird uns kaum je bewusst. Doch noch überraschender – und vielleicht beunruhigender – ist die Schlussfolgerung, dass auch das „Ich“, das sich in die soziale Welt einfügt, ein Konstrukt unseres Gehirns ist. Indem das Gehirn es uns ermöglicht, eigene Vorstellungen mit anderen Menschen zu teilen, vermögen wir gemeinsam Größeres zu schaffen, als es einer von uns alleine könnte. Wie unser Gehirn dieses Kunststück vollbringt, beschreibt dieses Buch. Der britische Kognitionsforscher Chris Frith beschäftigt sich mit dem vielleicht größten Rätsel überhaupt, nämlich dem Entstehen und den Eigenschaften unserer Erlebniswelt – der einzigen Welt, die uns direkt zugänglich ist. Er behandelt dieses schwierige Thema in einer souveränen, sympathischen und sehr verständlichen Weise, immer nahe an den psychologischen und neurobiologischen Forschungsergebnissen, von denen einige bedeutende aus seinem Labor stammen. Er verzichtet dabei bewusst auf jeden bombastischen philosophischen Aufwand. Das macht das Buch unbedingt lesenswert. Gerhard Roth Frith gelingt das Kunststück, die enorme Bandbreite der kognitiven Neurowissenschaften nicht nur anhand vieler konkreter Beispiele darzustellen, sondern auch die Bedeutung ihrer Ergebnisse auszuloten ... eine Aufforderung, dem Augenschein zu misstrauen. Es gibt wenige Bücher, die diesen Appell ähnlich anschaulich und fundiert mit Leben füllen, gewürzt mit einer guten Portion Humor. Gehirn und Geist

The Escape of the Mind


Author: Howard Rachlin PhD
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199322376
Category: Psychology
Page: 224
View: 9778
DOWNLOAD NOW »
The Escape of the Mind is part of a current movement in psychology and philosophy of mind that calls into question what is perhaps our most basic, most cherished, and universally accepted belief--that our minds are inside of our bodies. Howard Rachlin adopts the counterintuitive position that our minds, conscious and unconscious, lie not where our firmest (yet unsupported) introspections tell us they are, but in how we actually behave over the long run. Perhaps paradoxically, the book argues that our introspections, no matter how positive we are about them, tell us absolutely nothing about our minds. The name of the present version of this approach to the mind is "teleological behaviorism." The approaches of teleological behaviorism will be useful in the science of individual behavior for developing methods of self-control and in the science of social behavior for developing social cooperation. Without in any way denigrating the many contributions of neuroscience to human welfare, The Escape of the Mind argues that neuroscience, like introspection, is not a royal road to the understanding of the mind. Where then should we look to explain a present act that is clearly caused by the mind? Teleological behaviorism says to look not in the spatial recesses of the nervous system (not to the mechanism underlying the act) but in the temporal recesses of past and future overt behavior (to the pattern of which the act is a part). But scientific usefulness is not the only reason for adopting teleological behaviorism. The final two chapters on IBM's computer, Watson (how it deviates from humanity and how it would have to be altered to make it human), and on shaping a coherent self, provide a framework for a secular morality based on teleological behaviorism.

Der Neurochirurg, der sein Herz vergessen hatte

Eine wahre Geschichte
Author: James R. Doty
Publisher: N.A
ISBN: 9783958031104
Category:
Page: 320
View: 8629
DOWNLOAD NOW »


Neuro

The New Brain Sciences and the Management of the Mind
Author: Nikolas S. Rose,Joelle M. Abi-Rached
Publisher: Princeton University Press
ISBN: 0691149615
Category: Medical
Page: 335
View: 5067
DOWNLOAD NOW »
The brain sciences are influencing our understanding of human behavior as never before, from neuropsychiatry and neuroeconomics to neurotheology and neuroaesthetics. Many now believe that the brain is what makes us human, and it seems that neuroscientists are poised to become the new experts in the management of human conduct. Neuro describes the key developments--theoretical, technological, economic, and biopolitical--that have enabled the neurosciences to gain such traction outside the laboratory. It explores the ways neurobiological conceptions of personhood are influencing everything from child rearing to criminal justice, and are transforming the ways we "know ourselves" as human beings. In this emerging neuro-ontology, we are not "determined" by our neurobiology: on the contrary, it appears that we can and should seek to improve ourselves by understanding and acting on our brains. Neuro examines the implications of this emerging trend, weighing the promises against the perils, and evaluating some widely held concerns about a neurobiological "colonization" of the social and human sciences. Despite identifying many exaggerated claims and premature promises, Neuro argues that the openness provided by the new styles of thought taking shape in neuroscience, with its contemporary conceptions of the neuromolecular, plastic, and social brain, could make possible a new and productive engagement between the social and brain sciences. Copyright note: Reproduction, including downloading of Joan Miro works is prohibited by copyright laws and international conventions without the express written permission of Artists Rights Society (ARS), New York.