The Universal Computer

The Road from Leibniz to Turing, Third Edition
Author: Martin Davis
Publisher: CRC Press
ISBN: 1351384813
Category: Mathematics
Page: 222
View: 7523
DOWNLOAD NOW »
The breathtakingly rapid pace of change in computing makes it easy to overlook the pioneers who began it all. Written by Martin Davis, respected logician and researcher in the theory of computation, The Universal Computer: The Road from Leibniz to Turing explores the fascinating lives, ideas, and discoveries of seven remarkable mathematicians. It tells the stories of the unsung heroes of the computer age – the logicians.

Der Computer — Mein Lebenswerk


Author: Konrad Zuse
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662065142
Category: Computers
Page: 220
View: 6716
DOWNLOAD NOW »


1089 oder das Wunder der Zahlen

eine Reise in die Welt der Mathematik
Author: David J. Acheson
Publisher: N.A
ISBN: 9783866470200
Category:
Page: 189
View: 4348
DOWNLOAD NOW »
Das Buch beginnt mit einem alten Zaubertrick - Man nehme eine 3-stellige Zahl, etwa 782, kehre sie um, ziehe die kleinere von der größeren ab und addiere dazu die Umkehrung. Also - 782 - 287 = 495, dann 495 + 594. Und schon ist man mitten in der Wunderwelt der Mathematik, denn das Ergebnis ist immer - 1089. Mit solchen und vielen weiteren Beispielen aus Alltag, Geschichte und Wissenschaft gelingt es David Acheson, die faszinierende Welt der Mathematik zu erschließen - ein geistreicher Überblick, eine für jeden verständliche Einführung.

Einführung in die nicht-klassische Logik


Author: Graham Priest
Publisher: N.A
ISBN: 9783897855427
Category: Nonclassical mathematical logic
Page: 306
View: 9290
DOWNLOAD NOW »


Grundzüge der theoretischen Logik


Author: David Hilbert,Wilhelm Ackermann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662419289
Category: Mathematics
Page: 136
View: 8518
DOWNLOAD NOW »
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Segeln für Dummies


Author: J. J. Isler,Peter Isler
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527709495
Category: Sailing
Page: 404
View: 8019
DOWNLOAD NOW »
Surfen und Segeln gehoren zu den schonsten Vergnugen im Urlaub am Meer. Wieso also nicht teilhaben am Wasserspa und selber einmal im Boot uber die Wogen flitzen? Bleiben Sie kein Suwassermatrose und lernen Sie, dass aufschieen, wenden und halsen keine mittelalterlichen Foltermethoden sind! Das Autoren- und Ehepaar JJ. und Peter Isler erklart Ihnen humorvoll und kompetent die wichtigen Grundbegriffe des Segelns, zeigt Ihnen die verschiedenen Techniken sich vom Wind treiben zu lassen und gibt Ihnen viele Tipps und Tricks rund um's Boot. Also rein in den Sudwester und lassen Sie sich den Wind um die Nase wehen! Sie erfahren: * Wie die einzelnen Schiffstypen heien und weshalb es sie gibt * Was die ganzen seltsamen Segelbegriffe eigentlich bedeuten * Wo Luv und wo Lee liegt * Wie Sie Sicherheit an Bord herstellen * Was Sie uber Wetter und Navigation wissen mussen * Tipps zum Kauf und Chartern von Segelbooten * Wie die Regatta-Regeln aussehen * Welche Seemannsknoten es gibt und wie sie geknupft werden

Gottfried Wilhelm Leibniz


Author: Reinhard Finster,Gerd van den Heuvel
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644575428
Category: Biography & Autobiography
Page: 152
View: 3705
DOWNLOAD NOW »
Gottfried Wilhelm Leibniz (1646–1716) war der letzte Universalgelehrte, der diesen Namen verdient. Als Mathematiker und Physiker, als Historiker und Sprachwissenschaftler stand er an der Spitze der Wissenschaften seiner Zeit. Die vorliegende Monographie gibt einen Überblick zu Leben und Werk dieses großen Denkers, dem die Verbindung von Theorie und Praxis, die Anwendung der Wissenschaft zum Nutzen aller Menschen oberste Maxime war. Das Bildmaterial der Printausgabe ist in diesem E-Book nicht enthalten.

Erfindung des Computers, Elektronenrechner, Entwicklungen in Deutschland, England und der Schweiz


Author: Herbert Bruderer
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 311060261X
Category: Computers
Page: 849
View: 8479
DOWNLOAD NOW »
Das preisgekrönte Werk „Meilensteine der Rechentechnik" liegt in der 2., völlig neu bearbeiteten und stark erweiterten Auflage vor. Die beiden Bände, die im Ganzen rund 1600 Seiten umfassen, sind ein Gesamtwerk, lassen sich aber auch einzeln nutzen. Diese Schrift behandelt sowohl analoge wie digitale Geräte und geht auf benachbarte Bereiche wie Automatenbau (z.B. Figuren- und Musikautomaten) sowie wissenschaftliche Instrumente (z.B. Himmelskunde, Vermessungswesen, Uhrmacherkunst) ein. Gestreift werden zudem frühe Schreibmaschinen und programmgesteuerte mechanische Webstühle. Schwerpunkte des ersten Bandes sind: Grundlagen, mechanische Rechenmaschinen, Rechenschieber, historische Automaten, Entwicklung der Rechenkunst, Schritt-für-Schritt-Anleitungen für analoge und digitale Rechengeräte. Alle wichtigen Fachbegriffe werden erklärt. Die weltweit prachtvollsten Rundbaurechenmaschinen und Androiden werden in Wort und Bild vorgestellt. Das Buch enthält ferner grundsätzliche Betrachtungen zu Themen wie Digitalisierung und künstliche Intelligenz sowie zur Rolle der Technikgeschichte und der Erhaltung des technischen Kulturguts. Der zweite Band widmet sich überwiegend den Elektronenrechnern: Erfindung des Computers, weltweite Entwicklung der Rechentechnik, insbesondere in Deutschland, England und der Schweiz. Er schließt überdies je ein Fachwörterbuch Deutsch-Englisch und Englisch-Deutsch ein. Die sollen das Lesen anspruchsvoller fremdsprachiger Texte und Übersetzungen fördern. Hinzu kommt eine umfassende weltweite Bibliografie. Beide Bände berichten über aufsehenerregende neue Funde von Dokumenten und Gegenständen (u.a. weltgrößte serienmäßig gefertigte Rechenwalze, weltweit kleinster mechanischer Parallelrechner, erster mechanischer Prozessrechner), sie eignen sich auch als Nachschlagewerke. Sie sind allgemein verständlich und richten sich an alle, die Freude haben an Technik-, Mathematik-, Informatik- und Kunstgeschichte. Mehrsprachige Bibliografie zur Mathematik-, Informatik, Technik- und Naturwissenschaftsgeschichte mit über 5000 Einträgen, Fachwörterbuch Deutsch-Englisch und Englisch-Deutsch mit je 4000 Einträgen, 18 Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Bedienung historischer analoger und digitaler Geräte, 100 tabellarische Übersichten, zahlreiche Zeittafeln, ausführliches Personen-, Orts- und Sachverzeichnis. Herbert Bruderer ist Dozent i.R. am Departement für Informatik der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich und Technikhistoriker. Er hat zahlreiche Bücher zur Informatik verfasst und ist mehrfacher Preisträger.

Logik für Informatiker


Author: Uwe Schöning
Publisher: Spektrum Akademischer Verlag
ISBN: 9783827410054
Category: Computers
Page: 200
View: 4189
DOWNLOAD NOW »
Das Buch macht den Leser mit den wesentlichen Teilgebieten der formalen Logik vertraut, die Bestandteil der Ausbildung in Theoretischer Informatik sind. Die Darstellung orientiert sich an den Bedürfnissen von Informatikstudierenden. Insbesondere werden viele mehr auf das Prinzipielle ausgerichtete Resultate der formalen Logik unter einem algorithmischen Gesichtspunkt behandelt. Diese Vorgehensweise erleichtert entscheidend den Zugang zu dem abstrakten Themengebiet. Prof. Schöning gelingt eine kompakte und verständliche Darstellung der Aussagen- und Prädikatenlogik, bei der die benötigten Begriffe präzise eingeführt und durch Beispiele veranschaulicht werden. Darauf beruhend werden Anwendungen der Logik in der Informatik, wie z. B. Resolution, Automatisches Beweisen und Logik-Programmierung behandelt. Zahlreiche Übungsaufgaben mit ausführlichen Lösungshinweisen erleichtern die Vertiefung des Lernstoffes.

Cryptonomicon

Roman
Author: Neal Stephenson
Publisher: Manhattan
ISBN: 3894806915
Category: Fiction
Page: 1184
View: 3379
DOWNLOAD NOW »
Während des Zweiten Weltkriegs legt Japan mit Unterstützung von Nazi-Deutschland eine gigantische Goldreserve an. Die Alliierten werden zwar auf verschlüsselte Mitteilungen aufmerksam, aber selbst ihren besten Kryptographen gelingt es nicht, den Code zu knacken. Mehr als ein halbes Jahrhundert später stößt eine Gruppe junger amerikanischer Unternehmer im Wrack eines U-Boots auf die Anzeichen einer riesigen Verschwörung und auf das Rätsel um einen verborgenen Schatz.

Naive Mengenlehre


Author: Paul R. Halmos
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 9783525405277
Category: Arithmetic
Page: 132
View: 8789
DOWNLOAD NOW »


Meilensteine der Rechentechnik

Zur Geschichte der Mathematik und der Informatik
Author: Herbert Bruderer
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110375613
Category: Computers
Page: 850
View: 1906
DOWNLOAD NOW »
This book presents key milestones in the history of computer technology and the early days of computer science. A focus is placed on the new devices and research findings that have aroused particular attention in past years. Many tables provide a global overview on the earliest digital computers. A multilingual bibliography with over 3,000 titles completes the volume.

Leibnizens mathematische Schriften


Author: Gottfried Wilhelm Leibniz
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: 994
View: 7043
DOWNLOAD NOW »


Computerdenken

Die Debatte um Künstliche Intelligenz, Bewusstsein und die Gesetze der Physik
Author: Roger Penrose
Publisher: Spektrum Akademischer Verlag
ISBN: 9783827413321
Category: Science
Page: 454
View: 5902
DOWNLOAD NOW »
In seinem Klassiker erläutert der international führende Mathematiker und Physiker, Sir Roger Penrose, seine These, dass die geistigen Fähigkeiten des menschlichen Gehirns nicht durch Berechnungen von Elektronengehirnen erreicht werden können - und provozierte eine neue KI-Debatte. ...des Kaisers neue Kleider - steht auf dem Buchumschlag. Der renommierte englische Physiker Penrose will damit sichtbar machen, daß die Vertreter der Künstlichen Intelligenz (KI) nackt dastehen. Mit einem 400 Seiten langen Exkurs versucht er, ihre Behauptung zu widerlegen, daß Maschinen ebenso intelligent sein können wie Menschen. bild der wissenschaft Roger Penrose (...) gelang das Kunststück, mit dem formelgespickten Wälzer "The Emperors's New Mind" (auf deutsch jetzt unter dem geistlosen Titel "Computerdenken" erschienen) auf den US-Bestsellerlisten zu landen, ungeachtet aller Quanten-Ket-Vektoren und Einsteinscher Krüümungstensoren, mit denen der Autor seine Leser plagt. DER SPIEGEL Das erklärte Ziel dieses Buches ist, den Standpunkt einiger KI-Enthusiasten zu widerlegen, daß Computer irgendwann all das können, was menschliche Gehirne können - und sogar mehr. Aber der Leser merkt bald, dass Pnerose vor allem das Ziel verfolgt, einen Wegzur großen Synthese von klassischer Physik, Quantenphysik und Neurowissenschaften aufzuzeigen. John Horgan in Scientific American Wer "Computerdenken" liest (oder durcharbeitet), sollte nicht auf Antwort hoffen, darf aber neue Sichtwiesen und überraschende Interpretationen erwarten. Ein nahrhaftes Geschenk für naturwissenschaftlich Interessierte. Die Zeit Trotz des mathematichen Themas wurde The Emperor's New Mind prompt ein Bestseller und sein Autor zum bestgehaßten Mann der KI-Szene (...) Als Anfang der neunziger Jahre in England die Fördermittel für KI-Projekte nicht mehr so reichlich flossen, orteten manche eine KI-feindliche Stimmung in der Öffentlichkeit, die Penrose verschuldet habe. Die Zeit

Der Turing Omnibus

Eine Reise durch die Informatik mit 66 Stationen
Author: A.K. Dewdney
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642788726
Category: Computers
Page: 496
View: 5356
DOWNLOAD NOW »
Der Turing Omnibus macht in 66 exzellent geschriebenen Beiträgen Station bei den interessantesten Themen aus der Informatik, der Computertechnologie und ihren Anwendungen.

Grundlagen der analysis (Das rechnen mit ganzen, rationalen, irrationalen, komplexen zahlen)


Author: Edmund Landau
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Number theory
Page: 134
View: 539
DOWNLOAD NOW »


Mischling

Roman
Author: Affinity Konar
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446257659
Category: Fiction
Page: 368
View: 1343
DOWNLOAD NOW »
Eine Seele in zwei Körpern – Perle und Stasia sind zwölf und unzertrennlich, als sie 1944 deportiert werden. Doktor Mengele sucht eineiige Zwillinge für seinen "Zoo". Um zu überleben, flüchten sich die Geschwister in magische Welten, schmeicheln sich sogar beim Arzt ein. Doch eines Tages, kurz vor der Befreiung, verschwindet Perle und ein unheilbarer Riss geht durch Stasia. Zusammen mit Feliks, einem weiteren Opfer Mengeles, reist sie durch die verwüsteten Landschaften Polens auf der Suche nach ihrer Schwester. In der eindringlichen Sprache eines Märchens behauptet Affinity Konars „Mischling“ noch im Abgrund des Grauens die Kraft der Fantasie, des Widerstands und der Hoffnung.

Relationen und Graphen


Author: Gunther Schmidt,Thomas Ströhlein
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642836089
Category: Mathematics
Page: 306
View: 3470
DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch gibt eine neuartige systematische Darstellung der Diskreten Mathematik; sie orientiert sich an Methoden der Relationenalgebra. Ähnlich wie man es sonst nur für die weit entwickelte Analysis im kontinuierlichen Fall und die Matrizenrechnung gewohnt ist, stellt dieses Buch auch für die Behandlung diskreter Probleme geeignete Techniken und Hilfsmittel sowie eine einheitliche Theorie bereit. Die einzelnen Kapitel beginnen jeweils mit anschaulichen und motivierenden Beispielen und behandeln anschließend den Stoff in mathematischer Strenge. Es folgen jeweils praktische Anwendungen. Diese entstammen der Semantik der Programmierung, der Programmverifikation, dem Datenbankbereich, der Spieltheorie oder der Theorie der Zuordnungen und Überdeckungen aus der Graphentheorie; sie reichen aber auch bis zu rein mathematischen "Anwendungen" wie der transfiniten Induktion. Im Anhang ist dem Buch eine Einführung in die Boolesche Algebra und in die Axiomatik der Relationenalgebra beigegeben, sowie ein Abriß der Fixpunkt- und Antimorphismen-Theorie.

Grundlagen der Mathematik I


Author: David Hilbert,Paul Bernays
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642868940
Category: Mathematics
Page: 480
View: 6557
DOWNLOAD NOW »
Die Leitgedanken meiner Untersuchungen über die Grundlagen der Mathematik, die ich - anknüpfend an frühere Ansätze - seit 1917 in Besprechungen mit P. BERNAYS wieder aufgenommen habe, sind von mir an verschiedenen Stellen eingehend dargelegt worden. Diesen Untersuchungen, an denen auch W. ACKERMANN beteiligt ist, haben sich seither noch verschiedene Mathematiker angeschlossen. Der hier in seinem ersten Teil vorliegende, von BERNAYS abgefaßte und noch fortzusetzende Lehrgang bezweckt eine Darstellung der Theorie nach ihren heutigen Ergebnissen. Dieser Ergebnisstand weist zugleich die Richtung für die weitere Forschung in der Beweistheorie auf das Endziel hin, unsere üblichen Methoden der Mathematik samt und sonders als widerspruchsfrei zu erkennen. Im Hinblick auf dieses Ziel möchte ich hervorheben, daß die zeit weilig aufgekommene Meinung, aus gewissen neueren Ergebnissen von GÖDEL folge die Undurchführbarkeit meiner Beweistheorie, als irrtüm lich erwiesen ist. Jenes Ergebnis zeigt in der Tat auch nur, daß man für die weitergehenden Widerspruchsfreiheitsbeweise den finiten Stand punkt in einer schärferen Weise ausnutzen muß, als dieses bei der Be trachtung der elementaren Formallsmen erforderlich ist. Göttingen, im März 1934 HILBERT Vorwort zur ersten Auflage Eine Darstellung der Beweistheorie, welche aus dem HILBERTschen Ansatz zur Behandlung der mathematisch-logischen Grundlagenpro bleme erwachsen ist, wurde schon seit längerem von HILBERT ange kündigt.

Das fünfte Wunder

Auf der Suche nach dem Ursprung des Lebens
Author: Paul Davies
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3105607579
Category: Self-Help
Page: 320
View: 9358
DOWNLOAD NOW »
Paul Davies gibt einen genauen und abwägenden Überblick über die vorhandenen Modelle der Entstehung des Lebens und fügt eine weitere, gut belegte Hypothese hinzu, nämlich die der Lebensentstehung fern von der Erde. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)