Ordnung und Regieren in der Weltgesellschaft


Author: Mathias Albert,Nicole Deitelhoff,Gunther Hellmann
Publisher: Springer
ISBN: 3658197803
Category: Political Science
Page: 405
View: 2918
DOWNLOAD NOW »
Der Band setzt sich mit den Bedingungen und Möglichkeiten internationalen oder globalen Regierens in einer sozialen Umwelt (Weltgesellschaft) unter drei Perspektiven auseinander: der Perspektive von Theorien globaler Ordnung, der Perspektive spezifischer Formen globaler Ordnungsbildung und der Perspektive die Normativität globaler Ordnung. Die Beiträge des Bandes besetzen Schnittstellen in einer Reihe von Diskussionen, die in den Internationalen Beziehungen zu Ordnung und Ordnungsbildung in der internationalen Politik, zum Regieren jenseits des Nationalstaates, sowie zur Stellung internationaler Politik in der Weltgesellschaft geführt werden.

Wille und Handlung in der Philosophie der Kaiserzeit und Spätantike


Author: Jörn Müller,Roberto Hofmeister Pich
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110221314
Category: History
Page: 337
View: 9607
DOWNLOAD NOW »
Will is understood as the ability of an agent to reflect on and define aims freely, and to act upon and pursue them methodically and steadfastly. For the first time this volume examines in detail the historical development of the terminology and problems within the various philosophical schools (Stoics, Neo-Platonists, Peripatetics), as well as in Christian patristics, which led to the establishment of a philosophically adequate definition of will in Late Antiquity."

Wissen, Freiheit, Geschichte. die Philosophie Fichtes Im 19. und 20. Jahrhundert


Author: Jürgen Stolzenberg,Oliver-Pierre Rudolph
Publisher: Rodopi
ISBN: 9789042035850
Category: History
Page: 479
View: 9192
DOWNLOAD NOW »
Inhaltsverzeichnis Sektion 2: Metaphysik Patrick Grüneberg: Ein analytisches Missverständnis ¿ Zum Verhältnis von Ontologie und Möglichkeitsbedingungen Tom Rockmore: Remarks on Fichte and Realism Alfred Langewand: Von Fichte über Kant zu Schmid Carla De Pascale: Fichtes Einfluss auf Schopenhauer Harald Münster: Oui-dire und reines Wollen − Derrida mit Fichte lesen Sektion 3: Logik, Mathematik, Naturwissenschaften Hiroshi Kimura: Das faktische Wissen und der minor im Syllogismus ¿ Fichtes Einsicht in der »transscendentalen Logik« Ulrich Fritz Wodarzik: Fichte als Begründer der dreiwertigen Logik. Zur transklassischen Reflexionslogik und Günthers Ich-Du-Es-Trinität Toshio Honda: Die philosophische Begründung der naiven Mengenlehre durch das Prinzip der Fichteschen späten Wissenschaftslehre Norman Sieroka: Hermann Weyl und Fritz Medicus: Die Zürcher Fichte-Interpretation in Mathematik und Physik um 1920 Sektion 4: Theologie Peter Grove: Ichbewusstsein. Zu Schleiermachers Fichte-Rezeption Georg Sans SJ: Georg Hermes und die Offenbarung ¿ Eine Fallstudie zum Fortwirken Fichtes im katholischen Denken des 19. Jahrhunderts Georg Neugebauer: Freiheit als philosophisches Prinzip ¿ Die Fichte-Interpretation des frühen Tillich Christian Danz: Theologischer Neuidealismus. Zur Rezeption der Geschichtsphilosophie Fichtes bei Friedrich Gogarten, Paul Tillich und Emanuel Hirsch Roderich Barth: Ethische Mystik. Albert Schweitzers Fichterezeption Kazimir Drilo: Hansjürgen Verweyens Fundamentaltheologie im Anschluss an Fichte Björn Pecina: Der analoge Gott. Przywaras Analogia-entis-Lehre und Fichtes Ontologie Sektion 5: Ästhetik Alessandro Bertinetto: Bild. Fichte und der »Iconic Turn« Elvira Gareewa: Lebensfreude als Haupttendenz bei Fichte, Novalis, Dostojewski und den russischen Symbolisten Ulrich Seeberg: Fichte und der Beginn der modernen Kunst Sektion 6: Praktische Philosophie, Politik, Recht Marc Maesschalck: The Late Fichte and the Contemporary Legal Theory Joachim Renzikowski: Fichtes Notstandslehre und ihre Rezeption in der deutschen Strafrechtswissenschaft Endre Kiss: Über die von Fichte ausgehende Typologie des Nation-Building Marco Rampazzo Bazzan: Leibholz et Fichte: le concept moderne de démocratie Marina F. Bykova: Fichte: Bildung as a True Vocation of Man Katja Taver: Fichtes Bildungsideal in den Reden an die deutsche Nation (1808) und der Rückgriff auf Pestalozzis Lehren Alexander Aichele: Philosophie zur Herstellung der Wehrtüchtigkeit: Der Weltkriegsfichteanismus Ernst Bergmanns Jai-jeong Choi: Fichtes Wissenschaftslehre von 1801/02 und das Nationalismusproblem Robert Marszałek: Persönliche Selbständigkeit und gemeinschaftliche Souveränität. Fichte, Heidegger und die weltanschaulichen Voraussetzungen des faschistischen Denkens

Regieren ohne Staat?

Governance in Räumen begrenzter Staatlichkeit
Author: Thomas Risse,Ursula Lehmkuhl
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Public administration
Page: 395
View: 6040
DOWNLOAD NOW »


Überzeugung in der Politik

Grundzüge einer Diskurstheorie internationalen Regierens
Author: Nicole Deitelhoff
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Arbitration (International law)
Page: 347
View: 8229
DOWNLOAD NOW »


Transformationen des Staates?


Author: Stephan Leibfried,Michael Zürn
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Globalization
Page: 354
View: 3095
DOWNLOAD NOW »


Die Seuchen der Kreuzzüge

Krankheit und Krankenpflege auf den bewaffneten Pilgerfahrten ins Heilige Land
Author: Thomas Gregor Wagner
Publisher: N.A
ISBN: 9783826040733
Category: Crusades
Page: 330
View: 2301
DOWNLOAD NOW »


Erfolgreich verhandeln mit Gefühl und Verstand


Author: Roger Fisher,Daniel Shapiro
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593441233
Category: Business & Economics
Page: 304
View: 1038
DOWNLOAD NOW »
Verhandeln? Bitte mit Gefühl! Noch immer herrscht der weitverbreitete Irrglaube, Verhandlungen müssten möglichst rational geführt, Emotionen weitestgehend ausgeklammert werden. Roger Fisher (Mitautor des Bestsellers "Das Harvard-Konzept") und Daniel Shapiro (Autor von "Verhandeln. Die neue Erfolgsmethode aus Harvard") zeigen, dass diese Herangehensweise nicht nur impraktikabel, sondern auch wenig Erfolg versprechend ist. Denn der Mensch ist ein emotionales Wesen und egal ob Freude, Wut oder Angst: Gefühle sind fester Bestandteil unseres Denkens und Handelns, die auch in sachlichen Verhandlungen nicht abgeschaltet werden können. Fisher und Shapiro zeigen, dass sich Emotionen sogar positiv auf das Verhandlungsergebnis auswirken: Wer die Bedeutung und Anzeichen der wichtigsten emotionalen Grundbedürfnisse erkennt, kann sie gezielt aktivieren und ansprechen und dadurch den Verhandlungsverlauf positiv beeinflussen.

Internationale Migration


Author: Khalid Koser
Publisher: N.A
ISBN: 9783150186930
Category: Emigration and immigration
Page: 204
View: 8859
DOWNLOAD NOW »
"Es gibt aktuell auf der Welt mehr Migranten denn jemals zuvor; Kriege und Bürgerkriege sind genauso Gründe dafür wie Armut, wirtschaftliche Ansprüche oder gar Unternehmensgeist. Neu ist das Phänomen gleichwohl nicht, es hat die Geschichte von Kulturen und Staaten immer schon mitgeprägt. Khalid Koser, ein international gefragter Migrationsexperte des Genfer Zentrums für Sicherheitspolitik, stellt das Phänomen mit all seinen Problemen und Auswirkungen knapp, abgewogen und differenziert dar, widerlegt zahlreiche dazu umlaufende Mythen und plädiert dafür, den Wert der Migration für Volkswirtschaften und Kulturen zu erkennen und zu würdigen."--Verl.

Stoffwechselphysiologie der Pflanzen

Physiologie und Biochemie des Primär- und Sekundärstoffwechsels ; 10 Tabellen
Author: Gerhard Richter
Publisher: Georg Thieme Verlag
ISBN: 9783134420067
Category: Plants
Page: 583
View: 1663
DOWNLOAD NOW »


Pindars sechste olympische Siegesode

Text, Einleitung und Kommentar
Author: Zsolt Adorjáni
Publisher: Brill Academic Pub
ISBN: 9789004274358
Category: Literary Criticism
Page: 394
View: 1918
DOWNLOAD NOW »
Pindars sechste olympische Siegesode presents the first full-scale philological commentary on one of Pindar's most brilliant odes, Olympian 6, which is centred around the career of Iamos, mythical ancestor of the Olympian seer-clan, the Iamidae.Pindars sechste olympische Siegesode ist der erste umfassende philologische Kommentar zu einer der glänzendsten Oden Pindars, der Olympie 6, in deren Mittelpunkt die außergewöhnliche Laufbahn des mythischen Sehers Iamos, des Vorfahren der olympischen Iamiden, steht.

Prinzipientheorie und Theorie der Abwägung


Author: Matthias Klatt
Publisher: Mohr Siebrek Ek
ISBN: 9783161524806
Category: Law
Page: 290
View: 5007
DOWNLOAD NOW »
English summary: Balancing is omnipresent in legal practice. It does however raise many difficult theoretical questions. Based on the world-renowned principles theory, the essays in this volume study the various problems of balancing as a method as well as its basic rationality. German description: Abwagungen sind eine zentrale Methode der Rechtsfindung. Sie pragen nahezu samtliche Rechtsgebiete und den Arbeitsalltag vieler Juristen. Abwagungen werfen jedoch eine Fulle von methodischen sowie rechts- und verfassungstheoretischen Problemen auf. Die Beitrage des vorliegenden Bandes untersuchen unter anderem die Abwagung bei Prinzipienmehrheiten, die Abwagung zwischen Abwehrrechten und Schutzrechten, die Besonderheiten der Abwagung unter Unsicherheiten sowie das Problem der Abwagung inkommensurabler Rechtsguter. Ein besonderer Fokus liegt auf der Funktion formeller Prinzipien. Die Beitrage stehen in der Tradition der von Robert Alexy begrundeten Prinzipientheorie und reprasentieren zum Teil eine neue Generation von Forscherinnen und Forschern. Insgesamt stutzen die Beitrage die These, dass Abwagungen rational strukturierte Vorgange der juristischen Argumentation darstellen.

Hitler War ein Britischer Agent


Author: Greg Hallett, 1st,The Spymaster
Publisher: N.A
ISBN: 9780985227814
Category:
Page: 594
View: 9705
DOWNLOAD NOW »
Hitler's escape out of Berlin, with the aid of the British, and the Americans and Russians running distractions. Hitler's British Training in Britain in 1912. The Duke of Kent fakes his death. Hitler's escape planes identified and photographed. Operation Winnie the Pooh. Hitler's psychology, sexuality and activating words. Hitler's MI6 profile. Hitler's Body Doubles and their training. Edward VIII, Wallis Simpson and Anthony Blunt as treasonous Britains.

Wissenschaft als Kunst


Author: Paul Feyerabend
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Psychology
Page: 168
View: 9997
DOWNLOAD NOW »


Die internationale Dimension des Rechts

Festschrift für Willibald Posch zum 50. Geburtstag
Author: Willibald Posch,Ulfried Terlitza,Peter Schwarzenegger,Tomislav Boríc
Publisher: Verlag Osterreich
ISBN: N.A
Category: Civil law
Page: 500
View: 7751
DOWNLOAD NOW »


Geschichte der neueren Historiographie


Author: Eduard Fueter
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Historians
Page: 670
View: 6408
DOWNLOAD NOW »


Die Frage nach den Tieren

für eine erweiterte Theorie der Menschenrechte
Author: Paola Cavalieri
Publisher: N.A
ISBN: 9783891314074
Category:
Page: 179
View: 9590
DOWNLOAD NOW »


Überlieferung

Begriff u. Anspruch
Author: Josef Pieper
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Tradition
Page: 118
View: 3825
DOWNLOAD NOW »


Kunstvolle Wissenschaft

Aufklärung, Unterhaltung und der Niedergang der visuellen Bildung
Author: Barbara Maria Stafford
Publisher: N.A
ISBN: 9783865724403
Category:
Page: 383
View: 880
DOWNLOAD NOW »