Unwanted Advances

Sexual Paranoia Comes to Campus
Author: Laura Kipnis
Publisher: HarperCollins
ISBN: 0062657887
Category: Social Science
Page: 256
View: 6286
DOWNLOAD NOW »
From a highly regarded feminist cultural critic and professor comes a polemic arguing that the stifling sense of sexual danger sweeping American campuses doesn’t empower women, it impedes the fight for gender equality. Feminism is broken, argues Laura Kipnis, if anyone thinks the sexual hysteria overtaking American campuses is a sign of gender progress. A committed feminist, Kipnis was surprised to find herself the object of a protest march by student activists at her university for writing an essay about sexual paranoia on campus. Next she was brought up on Title IX complaints for creating a "hostile environment." Defying confidentiality strictures, she wrote a whistleblowing essay about the ensuing seventy-two-day investigation, which propelled her to the center of national debates over free speech, "safe spaces," and the vast federal overreach of Title IX. In the process she uncovered an astonishing netherworld of accused professors and students, campus witch hunts, rigged investigations, and Title IX officers run amuck. Drawing on interviews and internal documents, Unwanted Advances demonstrates the chilling effect of this new sexual McCarthyism on intellectual freedom. Without minimizing the seriousness of campus assault, Kipnis argues for more honesty about the sexual realities and ambivalences hidden behind the notion of "rape culture." Instead, regulation is replacing education, and women’s hard-won right to be treated as consenting adults is being repealed by well-meaning bureaucrats. Unwanted Advances is a risk-taking, often darkly funny interrogation of feminist paternalism, the covert sexual conservatism of hook-up culture, and the institutionalized backlash of holding men alone responsible for mutually drunken sex. It’s not just compulsively readable, it will change the national conversation.

Liebe - eine Abrechnung


Author: Laura Kipnis
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 9783593375373
Category:
Page: 186
View: 4905
DOWNLOAD NOW »


Erwachsenensprache

Über ihr Verschwinden aus Politik und Kultur
Author: Robert Pfaller
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 310490443X
Category: Political Science
Page: 256
View: 6711
DOWNLOAD NOW »
Überall wird im öffentlichen Diskurs heute auf Befindlichkeiten Rücksicht genommen: Es werden vor Gefahren wie »expliziter Sprache« gewarnt, Schreibweisen mit Binnen-I empfohlen, dritte Klotüren installiert. Es scheint, als habe der Kampf um die korrekte Bezeichnung und die Rücksicht auf Fragen der Identität alle anderen Kämpfe überlagert. Robert Pfaller, Autor des Bestsellers »Wofür es sich zu leben lohnt«, fragt sich in »Erwachsenensprache. Über ihr Verschwinden aus Politik und Kultur«, wie es gekommen ist, dass wir nicht mehr als Erwachsene angesprochen, sondern von der Politik wie Kinder behandelt werden wollen. Steckt gar ein Ablenkungsmanöver dahinter? Eine politische Strategie? Es geht darum, als mündige Bürger wieder ernst genommen zu werden – doch dann sollten wir uns auch als solche ansprechen lassen.

Das Ende der Männer

und der Aufstieg der Frauen
Author: Hanna Rosin
Publisher: ebook Berlin Verlag
ISBN: 3827076307
Category: Social Science
Page: 400
View: 8034
DOWNLOAD NOW »
Ist die jahrtausendealte Herrschaft des Patriarchats am Ende? Noch nicht, sagt Hanna Rosin, doch die massiven Veränderungen der Berufswelt und des Bildungssystems haben eine Dynamik in Gang gesetzt, die das Verhältnis zwischen den Geschlechtern nachhaltig verändert. So scheinen viele Anforderungen der modernen Dienstleistungsgesellschaft – Flexibilität, soziale Intelligenz, Kommunikationsfähigkeit – eindeutig Frauen in die Hände zu spielen, während Männer oft von den Umwälzungen überfordert sind. Hanna Rosin zeigt – frei von ideologischen Prämissen –, wie sich heute das Leben von Männern und Frauen unterscheidet, wie sehr sich die Art und Weise geändert hat, wie heute gearbeitet, gelernt, zusammengelebt wird. Differenziert und mit vielen konkreten Beispielen gelingt es Rosin, die Chancen und Schattenseiten des »weiblichen Jahrhunderts« in den Blick zu nehmen. "Das Ende der Männer" ist keine feministische Streitschrift, keine Prophezeiung, sondern eine messerscharfe, weitsichtige Diagnose.

Trauma und Gedächtnis

Die Spuren unserer Erinnerung in Körper und Gehirn - Wie wir traumatische Erfahrungen verstehen und verarbeiten -
Author: Peter A. Levine
Publisher: Kösel-Verlag
ISBN: 3641182069
Category: Psychology
Page: 240
View: 3356
DOWNLOAD NOW »
Können wir unserer Erinnerung trauen? Was ist Erinnerung überhaupt, und wo wird sie gespeichert? Diesen Fragen geht der Bestsellerautor und Trauma-Experte Peter Levine in seinem neuen Buch auf den Grund. Nach 45 Jahren erfolgreicher Trauma-Forschung und -behandlung kommt er zu dem Schluss: Die einzig verlässlichen Erinnerungen sind die Erinnerungen des Körpers, die dem Bewusstsein nicht unbedingt zugänglich sind. Was wir als Erinnerung oder Gedächtnis bezeichnen, erreicht uns oft unbewusst durch ein Gefühl. Wir können lernen, die komplexe Interaktion zwischen Vergangenheit und Gegenwart, Gehirn und Körper besser zu verstehen und so die Einstellung zu einem erlebten Trauma ändern. Dieses wegweisende Buch zeigt, wie Erinnerung entsteht, wo sie sich verbirgt und wie wir ihr auf die Spur kommen können. Vom weltbekannten Trauma-Experten und Bestseller-Autor Wie Erinnerung entsteht – das Grundlagenwerk Über 100.000 verkaufte Exemplare der Standardwerke von Peter A. Levine bei Kösel

Darmbakterien als Schlüssel zur Gesundheit

Neueste Erkenntnisse aus der Mikrobiom-Forschung
Author: Dr. Anne Katharina Zschocke
Publisher: Knaur MensSana eBook
ISBN: 3426426803
Category: Health & Fitness
Page: 368
View: 5844
DOWNLOAD NOW »
Weil Gesundheit auch Darm-Sache ist – Die renommierte Ärztin und Mikrobiom-Forscherin Dr. Anne Katharina Zschocke zeigt, wie Bakterien uns dienen können. Die Mikrobiom-Forschung hat sich im Tempo eines wissenschaftlichen Senkrechtstarters entwickelt und lässt bislang ungeahnte Zusammenhänge erkennen. Der Einfluss von Bakterien auf unsere Gesundheit, unser Immunsystem und unsere Stimmung ist immens. Bisher hielten die meisten Menschen Bakterien für Krankheitserreger, doch seit Kurzem gibt es in der Forschung revolutionäre Erkenntnisse: Bakterien haben eine große Bedeutung für den gesunden Organismus – ohne sie werden wir tatsächlich krank. Immer mehr Erkrankungen werden mit der Zusammensetzung der Darmbakterien in Verbindung gebracht. Antibiotika haben eine verheerende Wirkung auf die Darmflora, ebenso wie falsche Hygienemaßnahmen und Ernährung. Ist das Ökosystem Darm im Gleichgewicht, können Probleme wie Allergien, Diabetes, Reizdarm, Übergewicht, ja sogar psychische Störungen wie Depressionen oder ADHS verschwinden. Damit ändert sich das bisherige Verständnis für die Zusammenhänge im menschlichen Körper völlig. In zahlreichen Studien wurde wissenschaftlich exakt nachgewiesen, was zuvor höchstens praktisch erfahrbar war: Darmbakterien sind der Schlüssel zur Gesundheit. Dr. Zschocke zeigt anhand der neuesten Forschung auf, wie weitreichend das Mikrobiom Darm und ein guter Gesundheitszustand miteinander verbunden sind und, wie man seinen Darm optimal mit Mikroben versorgt. Ein informativer Ratgeber, das jeden angeht, weil unsere Darm-Gesundheit nicht zu unterschätzen ist. Auch Fachleuten erhalten hier wertvolle neue Impulse.

Als gäbe es mich nicht

Roman
Author: Slavenka Drakulic
Publisher: Aufbau Digital
ISBN: 3841211771
Category: Fiction
Page: 208
View: 2767
DOWNLOAD NOW »
Die junge Lehrerin S. aus Bosnien bringt Anfang der neunziger Jahre in Schweden ein Kind zur Welt. Aber im Gegensatz zu den anderen Babys auf der Station hat dieses Neugeborene weder Sicherheit noch Heimat. Es hat keinen Namen und statt eines Vaters viele Väter die gesichtslose Masse der Soldaten, die S. in einem serbischen Frauenkonzentrationslager immer wieder vergewaltigt haben. Im Wochenbett suchen sie die schrecklichen Ereignisse der letzten Monate heim. Ein Roman, der weitererzählen will, wo das Erzählen anderer versagt." Der Tagesspiegel. Das Buch, das vom Inferno erzählt, lässt sich als ein Plädoyer für Hoffnung und Versöhnung lesen." FAZ

Das Macht-Paradox

Wie wir Einfluss gewinnen - oder verlieren
Author: Dacher Keltner
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593399075
Category: Political Science
Page: 204
View: 4859
DOWNLOAD NOW »
Macht haben, Mensch bleiben Es sind nicht die Ellenbogen, es ist unser Gemeinsinn, der uns Macht verleiht. Doch sobald wir Macht haben und ihren Verführungen erliegen, geht uns die soziale Kompetenz schnell wieder verloren. Wir alle sind Opfer dieses Macht-Paradoxes, sagt der renommierte Psychologe Dacher Keltner. In seinem neuen Buch zeigt er, dass Macht und auch Machtmissbrauch in jedem Winkel unseres sozialen Lebens vorkommen: - In der Arbeitswelt, - in der Familie, - innerhalb von Freundschaften und gesellschaftlichen Gruppen. Macht bestimmt das Leben aller Menschen. Und erst wenn wir einen Blick durch die Brille der Macht werfen, lässt sich dieses Paradox auflösen. Damit die Guten nicht nur an die Macht kommen, sondern empathisch bleiben und sie behalten. Keltners Buch ist eine revolutionäre neue positive Psychologie der Macht. Einer der bedeutendsten Psychologen Amerikas inspiriert uns dazu, auf eine neue Weise über Macht nachzudenken. Sein Buch hilft uns, uns selbst zu verstehen. "Dacher Keltner verändert die Vorstellungen darüber, wie Macht und wie Ungleichheit funktionieren. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis seine Ideen sich überall verbreiten. Und im Gegensatz zu anderen Psychologen, die ich kenne, ist er kein Spinner." Michael Lewis, Autor von "The Big Short"

Goethe - Kunstwerk des Lebens

Biografie
Author: Rüdiger Safranski
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446244549
Category: Biography & Autobiography
Page: 800
View: 838
DOWNLOAD NOW »
Das Goethe-Buch für unsere Zeit: Rüdiger Safranski nähert sich dem letzten Universalgenie aus den primären Quellen – Werke, Briefe, Tagebücher, Gespräche, Aufzeichnungen von Zeitgenossen. So wird Goethe ungewohnt lebendig: Ein junger Mann aus gutem Hause, dem Studentenleben zugetan und dauerverliebt, wird Bestsellerautor, bekommt eine gutdotierte Stellung, dilettiert in Naturforschungen, flüchtet nach Italien, lebt in wilder Ehe – und bei alledem schreibt er seine unvergesslichen Werke. Doch er wollte noch mehr: Das Leben selbst sollte zum Kunstwerk werden. Safranskis souverän geschriebenes Buch macht uns zu Zeitgenossen dieses Menschen und schildert eindringlich, wie Goethe sich zu Goethe gemacht hat.

Warten auf Schnee in Havanna

Bekenntnisse eines kubanischen Jungen
Author: Carlos M. N. Eire
Publisher: N.A
ISBN: 9783453400962
Category:
Page: 188
View: 3221
DOWNLOAD NOW »


Die Schande von Missoula

Vergewaltigung im Land der Freiheit
Author: Jon Krakauer
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492973353
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 480
View: 6704
DOWNLOAD NOW »
Die meisten Vergewaltiger kannten ihre Opfer vorher, wodurch die Strafverfolgung und die gerichtliche Suche nach der Wahrheit oft komplex und undurchsichtig ist und die vergewaltigten Frauen ein zweites Mal traumatisiert werden. In seinem neuen Buch beschäftigt sich Jon Krakauer mit Vergewaltigungsfällen in der amerikanischen Universitätsstadt Missoula. Minutiös und doch einfühlsam skizziert er die Ereignisse, die eine ganze Gesellschaft an der Frage nach Recht und Unrecht, Wahrheit und Lüge verzweifeln lassen, er spricht mit den Beschuldigten und den Opfern und schildert packend, wie schmerzhaft die Suche nach Gerechtigkeit und Sühne bei Gericht sein kann.

Consent on Campus

A Manifesto
Author: Donna Freitas
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0190671165
Category: Social Science
Page: 176
View: 1899
DOWNLOAD NOW »
A 2015 survey of twenty-seven elite colleges found that twenty-three percent of respondents reported personal experiences of sexual misconduct on their campuses. That figure has not changed since the 1980s, when people first began collecting data on sexual violence. What has changed is the level of attention that the American public is paying to these statistics. Reports of sexual abuse repeatedly make headlines, and universities are scrambling to address the crisis. Their current strategy, Donna Freitas argues, is wholly inadequate. Universities must take a radically different approach to educating their campus communities about sexual assault and consent. Consent education is often a one-time affair, devised by overburdened student affairs officers. Universities seem more focused on insulating themselves from lawsuits and scandals than on bringing about real change. What is needed, Freitas shows, is an effort by the entire university community to deal with the deeper questions about sex, ethics, values, and how we treat one another, including facing up to the perils of hookup culture-and to do so in the university's most important space: the classroom. We need to offer more than a section in the student handbook about sexual assault, and expand our education around consent far beyond "Yes Means Yes." We need to transform our campuses into places where consent is genuinely valued. Freitas advocates for teaching not just how to consent, but why it's important to care about consent and to treat one's sexual partners with dignity and respect. Consent on Campus is a call to action for university administrators, faculty, parents, and students themselves, urging them to create cultures of consent on their campuses, and offering a blueprint for how to do it.

Das Inzest-Tagebuch


Author: . Anonyma
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 360811002X
Category: Art
Page: 96
View: 9921
DOWNLOAD NOW »
»In den Märchen über Inzest zwischen Vater und Tochter – ›Das Mädchen ohne Hände‹, ›Allerleirauh‹, in der Originalversion von ›Aschenputtel‹ und den Geschichten der Heiligen Dymphna, der Patronin aller Inzest-Opfer – verhalten sich die Töchter immer genauso, wie man es von ihnen erwarten würde: Sie sind entsetzt über die sexuellen Annäherungen ihrer Väter. Sie tun alles, was in ihrer Macht steht, um zu entkommen. Ich nicht. Ein Kleinkind kann nicht entkommen. Und später, als ich es konnte, war es zu spät.« Eine junge Frau wird mehr als zwanzig Jahre lang von ihrem Vater sexuell missbraucht. Tiefsitzende Ängste prägen ihr Sein, ihr Weltbild, ihr Verständnis von Familie. Unter dem Deckmantel einer intakten Familie wächst das Kleinkind zum Mädchen und schließlich zur Frau heran. Doch selbst im Erwachsenenalter lässt sie sich auf immer wieder neue Spielformen der Abhängigkeit, der Unterwerfung und der Gewalt ein. In diesem Memoir ruft die Erzählerin ihre Kindheitstraumata und deren Folgen wieder auf. Sie spürt der Frage nach, wie die jahrzehntelangen Vergewaltigungen durch ihren Vater sie geprägt haben und inwiefern sie den erlernten Abhängigkeiten immer noch unterworfen ist. Ihr Tatsachenbericht legt offen, dass ein Leben, welches als Sexualobjekt statt als Kind begonnen wird, kein Leben ist. Die körperlichen und psychischen Zwänge, denen die Erzählerin jahrelang ausgesetzt war, münden in eine Abwärtsspirale, aus der es kein Entkommen gibt.

Campus Sexual Assault

Constitutional Rights and Fundamental Fairness
Author: Evan Gerstmann
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1108571115
Category: Political Science
Page: N.A
View: 3981
DOWNLOAD NOW »
Sexual assault on college campuses has drawn tremendous public attention and colleges are under great pressure to respond. In many cases, the result has been a system of sexual assault tribunals that violates the rights of alleged assailants and assault survivors. Gerstmann shows how colleges are often punishing students as sex offenders without a fair hearing and are defining sexual offenses in an unconstitutionally broad manner. Using unbiased and accessible language, this book avoids easy answers and asks: how are colleges failing to assess accusations in a fair manner? Why are 'affirmative consent' laws unconstitutional? How can we do a better job preventing sexual assault? The author argues that colleges are too often making poor choices in terms of how they respond to allegations of sexual assault and, in doing so, they are depriving students of due process, while failing to protect victims of assault.

The Repressed Memory Epidemic

How It Happened and What We Need to Learn from It
Author: Mark Pendergrast
Publisher: Springer
ISBN: 3319633759
Category: Psychology
Page: 628
View: 9181
DOWNLOAD NOW »
This book offers a comprehensive overview of the concept of repressed memories. It provides a history and context that documents key events that have had an effect on the way that modern psychology and psychotherapy have developed. Chapters provide an overview of how human memory functions and works and examine facets of the misguided theories behind repressed memory. The book also examines the science of the brain, the reconstructive nature of human memory, and studies of suggestibility. It traces the present-day resurgence of a belief in repressed memories in the general public as well as among many clinical psychologists, psychiatrists, social workers, “body workers,” and others who offer counseling. It concludes with legal and professional recommendations and advice for individuals who deal with or have dealt with the psychotherapeutic practice of repressed memory therapy. Topics featured in this text include: The modern diagnosis of Dissociative Identity Disorder (DID) (once called MPD) The “Satanic Panic” of the 1980s and its relation to repressed memory therapy. The McMartin Preschool Case and the “Day Care Sex Panic.” A historical overview from the Great Witch Craze to Sigmund Freud’s theories, spanning the 16th to 19th centuries. An exploration of the cultural context that produced the repressed memory epidemic of the 1990s. The repressed memory movement as a religious sect or cult. The Repressed Memory Epidemic will be of interest to researchers and clinicians as well as undergraduate and graduate students in the fields of psychology, sociology, cultural studies, religion, and anthropology.

Strategies for Resisting Sexism in the Academy


Author: Gail Crimmins
Publisher: Springer
ISBN: 3030048527
Category:
Page: N.A
View: 5394
DOWNLOAD NOW »


The Transformation of Title IX

Regulating Gender Equality in Education
Author: R. Shep Melnick
Publisher: Brookings Institution Press
ISBN: 0815732406
Category: Education
Page: 336
View: 2306
DOWNLOAD NOW »
One civil rights-era law has reshaped American society—and contributed to the country's ongoing culture wars Few laws have had such far-reaching impact as Title IX of the Education Amendments of 1972. Intended to give girls and women greater access to sports programs and other courses of study in schools and colleges, the law has since been used by judges and agencies to expand a wide range of antidiscrimination policies—most recently the Obama administration’s 2016 mandates on sexual harassment and transgender rights. In this comprehensive review of how Title IX has been implemented, Boston College political science professor R. Shep Melnick analyzes how interpretations of "equal educational opportunity" have changed over the years. In terms accessible to non-lawyers, Melnick examines how Title IX has become a central part of legal and political campaigns to correct gender stereotypes, not only in academic settings but in society at large. Title IX thus has become a major factor in America's culture wars—and almost certainly will remain so for years to come.

Die Bibliothek des Monsieur Proust


Author: Anka Muhlstein
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3458733620
Category: Fiction
Page: 120
View: 7112
DOWNLOAD NOW »
In Prousts Werk lesen alle: Bedienstete und ihre Herrschaft, Kinder und Eltern, Künstler, Ärzte, Gesellschaftsmenschen. Aber auch Proust selbst war ein großer Leser, stand im Ruf, alles gelesen und nichts davon vergessen zu haben. In seiner »Suche auf der verlorenen Zeit« werden Schriftsteller und Literatur auf vielfältige Weise Teil dieses großen Romans, wird die Literatur gewissermaßen zu einem Hauptprotagonisten. Proust definiert seine Figuren über ihre Lektüren und ihren literarischen Geschmack: »Um seine Figuren zu charakterisieren, drückt Proust ihnen ein Buch in die Hand«, schreibt Anka Muhlstein. Anka Muhlstein zeigt in ihrem kleinen Proust-Buch die zentrale Bedeutung von Literatur für Leben und Werk von Marcel Proust auf und entschlüsselt auf unterhaltsame Art Anspielungen, Motive, Zitate, Handlungs- und Charakterzüge. Entstanden ist so eine fundierte Einführung in Prousts großen Roman und zugleich ein amüsantes Vademecum für jeden, der Bücher liebt.