Urbanization, Biodiversity and Ecosystem Services: Challenges and Opportunities

A Global Assessment
Author: Thomas Elmqvist,Michail Fragkias,Julie Goodness,Burak Güneralp,Peter J. Marcotullio,Robert I. McDonald,Susan Parnell,Maria Schewenius,Marte Sendstad,Karen C. Seto,Cathy Wilkinson
Publisher: Springer
ISBN: 940077088X
Category: Science
Page: 755
View: 9598
DOWNLOAD NOW »
Urbanization is a global phenomenon and the book emphasizes that this is not just a social-technological process. It is also a social-ecological process where cities are places for nature, and where cities also are dependent on, and have impacts on, the biosphere at different scales from local to global. The book is a global assessment and delivers four main conclusions: Urban areas are expanding faster than urban populations. Half the increase in urban land across the world over the next 20 years will occur in Asia, with the most extensive change expected to take place in India and China Urban areas modify their local and regional climate through the urban heat island effect and by altering precipitation patterns, which together will have significant impacts on net primary production, ecosystem health, and biodiversity Urban expansion will heavily draw on natural resources, including water, on a global scale, and will often consume prime agricultural land, with knock-on effects on biodiversity and ecosystem services elsewhere Future urban expansion will often occur in areas where the capacity for formal governance is restricted, which will constrain the protection of biodiversity and management of ecosystem services

Die Zukunft des Lebens


Author: Edward O. Wilson
Publisher: N.A
ISBN: 9783442152827
Category:
Page: 255
View: 1282
DOWNLOAD NOW »


The Routledge Handbook of Urbanization and Global Environmental Change


Author: Karen C. Seto,William D. Solecki,Corrie A. Griffith
Publisher: Routledge
ISBN: 1317909321
Category: Architecture
Page: 582
View: 7147
DOWNLOAD NOW »
This volume provides a comprehensive overview of the interactions and feedbacks between urbanization and global environmental change. A key focus is the examination of how urbanization influences global environmental change, and how global environmental change in turn influences urbanization processes. It has four thematic foci: Theme 1 addresses the pathways through which urbanization drives global environmental change. Theme 2 addresses the pathways through which global environmental change affects the urban system. Theme 3 addresses the interactions and responses within the urban system in response to global environmental change. Theme 4 centers on critical emerging research.

OECD-Umweltausblick bis 2050 Die Konsequenzen des Nichthandelns

Die Konsequenzen des Nichthandelns
Author: OECD
Publisher: OECD Publishing
ISBN: 9264172866
Category:
Page: 400
View: 5637
DOWNLOAD NOW »
Wie werden wirtschaftliche und soziale Entwicklungen die Umwelt bis 2050 beeinflussen? Welche Maßnahmen sind nötig, um den wichtigsten ökologischen Herausforderungen zu begegnen, und mit welchen Konsequenzen müssen wir im Falle von politischer Untätigkeit rechnen? Der Umweltausblick liefert Analysen ökonomischer und ökologischer Trends. Im Zentrum der Projektionen stehen vier Bereiche, anhand derer sich die Zukunft unseres Planeten entscheiden wird: Klimawandel, Artenvielfalt, Wasser sowie Umwelt und Gesundheit.

Ecosystem Services and Poverty Alleviation (OPEN ACCESS)

Trade-offs and Governance
Author: Kate Schreckenberg,Georgina Mace,Mahesh Poudyal
Publisher: Routledge
ISBN: 042901628X
Category: Nature
Page: 326
View: 1282
DOWNLOAD NOW »
Understanding how to sustain the services that ecosystems provide in support of human wellbeing is an active and growing research area. This book provides a state-of-the-art review of current thinking on the links between ecosystem services and poverty alleviation. In part it showcases the key findings of the Ecosystem Services for Poverty Alleviation (ESPA) programme, which has funded over 120 research projects in more than 50 countries since 2010. ESPA’s goal is to ensure that ecosystems are being sustainably managed in a way that contributes to poverty alleviation as well as to inclusive and sustainable growth. As governments across the world map how they will achieve the 17 ambitious Sustainable Development Goals, most of which have poverty alleviation, wellbeing and sustainable environmental management at their heart, ESPA’s findings have never been more timely and relevant. The book synthesises the headline messages and compelling evidence to address the questions at the heart of ecosystems and wellbeing research. The authors, all leading specialists, address the evolving framings and contexts for the work, review the impacts of ongoing drivers of change, present new ways to achieve sustainable wellbeing, equity, diversity, and resilience, and evaluate the potential contributions from conservation projects, payment schemes, and novel governance approaches across scales from local to national and international. The cross-cutting, thematic chapters challenge conventional wisdom in some areas, and validate new methods and approaches for sustainable development in others. The book will provide a rich and important reference source for advanced students, researchers and policy-makers in ecology, environmental studies, ecological economics and sustainable development. The Open Access version of this book, available at https://www.taylorfrancis.com/books/e/9780429016295, has been made available under a Creative Commons Attribution-Non Commercial-No Derivatives 4.0 license.

Stadtökosysteme

Funktion, Management und Entwicklung
Author: Jürgen Breuste,Stephan Pauleit,Dagmar Haase,Martin Sauerwein
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642554342
Category: Science
Page: 258
View: 3751
DOWNLOAD NOW »
Dieses Lehrbuch zu Stadtökosystemen beantwortet wichtige Fragen, die sich zum ökologischen Aufbau, zu den Funktionen und zur sozial-ökologischen Entwicklung von Städten weltweit stellen. Ausgehend davon, wie sich Städte heute in einer immer stärker urban werdenden Welt entwickeln, werden ökologische Herausforderungen für Städte des 21. Jahrhunderts wie Ressourceneffizienz, Klimawandel, Moderation der Lebensqualität und Resilienz erläutert. Das Buch verbindet Theorien der Stadtentwicklung und Ökologie mit praktischen Anwendungen und Fallbeispielen und spürt auf diese Weise Verbesserungspotenziale sowie und Beispiele guter ökologischer Stadtentwicklung weltweit auf. Es zeigt, dass Städte bei weitem nicht nur Problemräume sind, sondern auch große Potenziale für ein gutes Leben bieten und dass dazu die verschiedenen Stadtökosysteme einen erheblichen Beitrag leisten können. Die „Ökostadt“ ist damit keine Utopie, sondern ein reales Ziel, das schrittweise unter Beachtung des lokalen und regionalen Kontexts gezielt angestrebt werden kann. Vier renommierte Stadtökologen haben ihre spezifischen Erfahrungen in Teilgebieten eingebracht, ohne den Blick für das Ganze dabei außer Acht zu lassen. Jürgen Breuste ist Stadtökologe und arbeitet an der Paris-Lodron-Universität Salzburg, Österreich, zu den Themen Nachhaltige Stadtentwicklung, urbane Biodiversität, Ökosystemdienstleistungen und Ökostädte. Dagmar Haase ist L andschaftsökologin und arbeitet an der Humboldt-Universität zu Berlin zu urbanen Ökosystemdienstleistungen und Themen der Landnutzungsmodellierung. Stephan Pauleit ist Landschaftsplaner und arbeitet an der Technischen Universität München zu Strategien für die nachhaltige Entwicklung von Stadtlandschaften. Martin Sauerwein ist Geograph und arbeitet an der Universität Hildesheim zur Geoökologie in Kulturlandschaften, Geoarchäologie und zum Bodenschutz. Das Lehrbuch spricht ein breites Publikum von Studierenden, Lehrenden und auch Praktikern im Bereich Ökologie, Stadtökologie, Stadtentwicklung, Nachhaltigkeit, Stadtgeographie, Natur- und Landschaftsschutz, Raumplanung, Landschaftsökologie, Sozialwissenschaften und Urbanistik an. Die zahlreichen Fotos und Grafiken, viele davon vierfarbig, sowie übersichtliche Tabellen illustrieren die Sachverhalte. Fallstudien, Beispiele und Erläuterungen erlauben einen vertiefenden Einblick. Fragen am Kapitelende ermöglichen eine Überprüfung des Wissensfortschritts, ein umfassendes Literaturverzeichnis zu jedem Kapitel weitergehende Studien.

Stadt und Gesellschaft im Fokus aktueller Stadtforschung

Konzepte-Herausforderungen-Perspektiven
Author: Antje Flade
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658073845
Category: Social Science
Page: 289
View: 6110
DOWNLOAD NOW »
Im vorliegenden Buch befassen sich Stadtforscherinnen und Stadtforscher aus den Bereichen Geschichte, Geografie, Soziologie, Stadtplanung, Ökologie, Psychologie und Medienwissenschaft mit Fragen zur Stadt. Durch die unterschiedlichen fachlichen Perspektiven entsteht ein ganzheitlicher Blick auf die Stadt mitsamt ihren aktuellen Problemen und Herausforderungen. Städte sind Lebensräume des Menschen, von ihm selbst geschaffene gebaute Umwelten, die zugleich etwas über die herrschenden politischen Systeme und gesellschaftliche Wertvorstellungen und Verhältnisse aussagen. Viele Fragen knüpfen an die charakteristischen Merkmale von Städten an: das Zusammentreffen vieler Menschen, die hohe soziale und bauliche Dichte sowie die zunehmende Heterogenität der städtischen Bevölkerung.

Der stumme Frühling


Author: Rachel Carson
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406704220
Category: Nature
Page: 348
View: 3441
DOWNLOAD NOW »
Der stumme Frühling erschien erstmals 1962. Der Titel bezieht sich auf das eingangs erzählte Märchen von der blühenden Stadt, in der sich eine seltsame, schleichende Seuche ausbreitet … Das spannend geschriebene Sachbuch wirkte bei seinem Erscheinen wie ein Alarmsignal und avancierte rasch zur Bibel der damals entstehendenÖkologie-Bewegung. ZumerstenMal wurde hier in eindringlichem Appell die Fragwürdigkeit des chemischen Pflanzenschutzes dargelegt. An einer Fülle von Tatsachen machte Rachel Carson seine schädlichen Auswirkungen auf die Natur und die Menschen deutlich. Ihre Warnungen haben seither nichts von ihrer Aktualität verloren.

Stadtgrün / Urban Green

Europäische Landschaftsarchitektur für das 21. Jahrhundert / European Landscape Architecture for the 21st century
Author: Peter Cachola Schmal,Annette Becker
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3034611331
Category: Architecture
Page: 248
View: 8533
DOWNLOAD NOW »
Die in jüngerer Zeit zu konstatierende Wiederentdeckung der Stadt hat die Sehnsucht der Menschen nach der Natur keineswegs verdrängt. Im Gegenteil: Es gilt, innerstädtische Lösungen zu finden, die diesen neu gewachsenen Bedürfnissen gerecht werden, und zwar Lösungen, die gleichzeitig den Anforderungen von Gestaltung, Ökologie, Soziologie und Ökonomie entsprechen. Die Publikation widmet sich dem Thema der innerstädtischen Freiraumgestaltung. Sie dokumentiert 20 aktuell realisierte Beispiele innerhalb Europas, zum überwiegenden Teil mit Grünpflanzungen, entworfen von international renommierten Landschaftsarchitekten, wie etwa Gustafson Porter, Field Operations, Michel Desvigne, Gross.Max, Latz + Partner und West 8. Die Projekte, realisiert zwischen 2004 und 2010, reichen vom innerstädtischen Privatgarten über Plätze, Straßen und Promenaden bis hin zu Großprojekten wie der Revitalisierung von Flussuferbereichen oder Grün-Masterplanungen für ganze Städte. Das städtische Grün leistet einen wichtigen Beitrag zum ökologischen Stadtumbau. Die dokumentierten Projekte zeigen in beispielhafter Form, wie dies mit modernsten Materialien und Technologien gelingen kann.

Einführung in die Ökologische Ökonomik


Author: Thiemo W. Eser
Publisher: N.A
ISBN: 9783825221904
Category:
Page: 355
View: 2512
DOWNLOAD NOW »


OECD-Umweltausblick bis 2030


Author: OECD
Publisher: OECD Publishing
ISBN: 9264043322
Category:
Page: 522
View: 2678
DOWNLOAD NOW »
Der OECD-Umweltausblick bis 2030 liefert Analysen ökonomischer und ökologischer Trends bis 2030 sowie Simulationen politischer Maßnahmen zur Bewältigung der wichtigsten Herausforderungen.

Ökologische Stadtentwicklung

innovative Konzepte für Städtebau, Verkehr und Infrastruktur
Author: Michael Koch
Publisher: N.A
ISBN: 9783170149083
Category: City planning
Page: 205
View: 3379
DOWNLOAD NOW »


Die Sakralität der Person

Eine neue Genealogie der Menschenrechte
Author: Hans Joas
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518754505
Category: Political Science
Page: 303
View: 1502
DOWNLOAD NOW »
Ein hartnäckiger Meinungsstreit der letzten Jahrzehnte dreht sich um die Frage, welchen Ursprungs die Idee der Menschenrechte ist. Verdanken wir sie unserem christlich-jüdischen Erbe oder ist sie eine Erfindung der Aufklärung? Weder das eine noch das andere, behauptet der Sozialtheoretiker Hans Joas und erzählt in seinem Buch eine ganz andere Geschichte der Menschenrechte. Im Stile einer »historischen Soziologie« fördert er dabei eine überraschende dritte Sicht der Dinge zutage: Der Glaube an die universale Menschenwürde ist das Ergebnis eines Prozesses der Sakralisierung, in dessen Verlauf jedes einzelne menschliche Wesen mehr und mehr als heilig angesehen wurde. Diesen Prozeß zeichnet Joas in exemplarischen Studien etwa über die Abschaffung der Sklaverei sowie anhand der Genese paradigmatischer »Erklärungen der Menschenrechte« nach und analysiert ihn als eine komplexe kulturelle Transformation: Erfahrungen von Gut und Böse mußten vor dem Hintergrund unterschiedlicher Werttraditionen diskursiv artikuliert, in Rechten kodifiziert und in Praktiken gelebt werden. Die Menschenrechte, so zeigt sich, sind eben nicht das Ergebnis eines bloßen Konsenses über ein universalistisches Prinzip, sondern entstammen einem langen kulturübergreifenden Gespräch über Werte. Ihre Geschichte setzt sich aus vielen Geschichten zusammen. Hans Joas erzählt sie auf packende Weise und eröffnet damit die Debatte über die Idee der Menschenrechte neu.

Tod und Leben großer amerikanischer Städte


Author: Jane Jacobs
Publisher: Birkhäuser
ISBN: 3035602123
Category: Architecture
Page: 220
View: 9675
DOWNLOAD NOW »
In The Death and Life of Great American Cities durchleuchtet Jane Jacobs 1961 die fragwürdigen Methoden der Stadtplanung und Stadtsanierung in Amerika, der "New Yorker" nannte es das unkonventionellste und provozierendste Buch über Städtebau seit langem. Die deutsche Ausgabe wurde schnell auch im deutschsprachigem Raum zu einer viel gelesenen und diskutierten Lektüre. Sie ist jetzt wieder in einem Nachdruck zugänglich, mit einem Vorwort von Gerd Albers (1993), das nach der Aktualität dieser Streitschrift fragt.

Human-Environmental Interactions in Cities

Challenges and Opportunities of Urban Land Use Planning and Green Infrastructure
Author: Nadja Kabisch,Neele Larondelle,Angela Reeve
Publisher: Cambridge Scholars Publishing
ISBN: 1443861596
Category: Science
Page: 178
View: 8012
DOWNLOAD NOW »
This book addresses international research communities concerned with conceptual, scientific, and design approaches to urban land developments and biodiversity. The main focus is on the understanding of human-environment interactions analysed by multi-disciplinary approaches. The articles in this important collection include new concepts and challenges for sustainable green space development emerging from the pressure caused by urbanisation. The concept of biophilic urbanism and the framework of urban ecosystem services are introduced and referred to by applications in different case studies in Europe. Case studies also refer to the current challenges for biodiversity in different urban spaces. These spaces include the urban garden and school environments. Important human-species interactions are identified by analysing the allergenic potential of urban trees in a US city. Anthropogenic influences on the survival or local extinction of species are examined in a Mediterranean urban area. In all articles, the importance of urban planning on green infrastructure development, biodiversity conservation and management within the urban ecosystem is highlighted, and planning recommendations are given.

Ökosystemdienstleistungen

Konzept, Methoden und Fallbeispiele
Author: Karsten Grunewald,Olaf Bastian
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3827429870
Category: Science
Page: 332
View: 7303
DOWNLOAD NOW »
Die Natur liefert uns viele Leistungen gratis: So bildet sich Grundwasser neu, bleiben Böden fruchtbar, erzeugt die Photosynthese pflanzliche Biomasse. Wir Menschen ziehen aus diesen „Ökosystemdienstleistungen“ (kurz: ÖSD) vielfältigen Nutzen, sei es für die Ernährung, die Versorgung mit Wasser, für die Erholung oder den Schutz vor Naturgefahren. Große internationale Studien wie das Millennium Ecosystem Assessment haben sich eingehend mit den weltweit von Ökosystemen bereitgestellten Leistungen befasst und eindringlich auf die Folgen hingewiesen, die mit deren Verminderung oder Verlust einhergehen. Dieses hochaktuelle Thema wird von Wissenschaftlern ganz unterschiedlicher Disziplinen bearbeitet. Herangehensweisen, Begriffs- und Methodenverständnis sind entsprechend vielfältig. Was ist zum Beispiel mit Leistungsfähigkeit der Natur oder mit Naturkapital gemeint? Welche Werte der Natur sind besonders wichtig, wie sind sie verteilt und wie beurteilt bzw. vermittelt man sie? Können alle Ökosystemdienstleistungen einzeln und als Summe quantifiziert oder gar monetarisiert werden? Was ist zu tun, damit uns die vielfältigen Leistungen der Natur auch zukünftig zur Verfügung stehen? Das vorliegende Buch erläutert das vielschichtige Konzept der Ökosystemdienstleistungen, zeigt einen methodischen Rahmen zu ihrer Analyse und Bewertung auf und diskutiert Fallbeispiele, vor allem aus Deutschland. Angesprochen sind Wissenschaftler wie Praktiker aus dem behördlichen, ehrenamtlichen und freiberuflichen Bereich, vor allem im Umwelt- und Naturschutz sowie der Regional- und Flächennutzungsplanung, Fachleute aus der Wirtschaft, auf politischen Bühnen Tätige, Studierende sowie alle, die sich für ökologische, ökonomische, ethische und umweltpolitische Grundsatzfragen sowie Belange von Ökosystemen und Landschaften interessieren.

Klimaanpassung in Forschung und Politik


Author: Andreas Marx
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658055782
Category: Science
Page: 260
View: 3164
DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch präsentiert das Themenfeld Anpassung an den Klimawandel erstmals aus unterschiedlichen, disziplinären Sichtweisen – von der Ökonomie über Geographie und Rechtswissenschaft bis hin zu Politikwissenschaft und Soziologie. Darüber hinaus werden Vulnerabilität und Resilienz sowie Indikatoren und Leitfäden für die Anpassung diskutiert. Konkrete Beispiele aus der urbanen Anpassung und dem Komplex Klimaschutz/Anpassung/Ökosystemdienstleistungen runden die Thematik ab. Erkenntnisse über die Anpassung an den Klimawandel haben nach der gesellschaftlichen Diskussion längst auch Entscheidungsträger auf europäischer sowie kommunaler Ebene erreicht. Das Buch behandelt das Thema Anpassung auf diesen unterschiedlichen Ebenen. Vor allem auf der lokalen Entscheidungsebene liegen bis heute wenig wissenschaftlich gesicherte Daten zu Klimawandel und seinen Auswirkungen vor. Das Buch zeigt, dass und warum Handeln unter Unsicherheit, das Arbeiten mit Szenarien oder das Zusammenführen von natur- und sozialwissenschaftlichen Informationen auf der Tagesordnung der Anpassungsforschung und -politik stehen.

Die Machiavellis der Wissenschaft : das Netzwerk des Leugnens


Author: Erik M. Conway,Naomi Oreskes
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527412115
Category: Democracy and science
Page: 389
View: 3025
DOWNLOAD NOW »
Ein ganz realer Thriller: Wie skrupellose Lobbyisten seriöse Forscher diffamierten und gezielt Falschinformationen in lancierten Medienkampagnen global verbreiteten. Der Plot ist hollywoodreif, die Geschichte so skandalträchtig wie bestürzend Eine Handvoll Forscher leugnet, manipuliert und diskreditiert anerkannte wissenschaftliche Tatsachen wie den Klimawandel oder den Zusammenhang zwischen dem Rauchen und gesundheitlichen Risiken. Doch Die Machiavellis der Wissenschaft (im Original Merchants of Doubt) ist kein fiktiver Roman, sondern berichtet von der Realität. In den USA sorgte das Buch von Naomi Oreskes und Erik M. Conway für Furore und wurde zum Bestseller. Kein Wunder, die Geschichte, die sie erzählen, ist schließlich unglaublich – es ist die Geschichte über den Kampf gegen Fakten und über den Handel mit dem Zweifel, über die Manipulation der Medien und die Diffamierung Einzelner. Und sie geht uns alle an. Schließlich lehnten die USA als einzige Industrienation die Ratifizierung des Kyoto–Protokolls ab und verhinderten so wichtige Schritte des Klimaschutzes. Ein Lehrstück über die Macht der Industrielobby und ihre Handlanger aus Politik und Wissenschaft und ein Lehrstück darüber, wie erschreckend einfach es möglich ist, mit unlauteren Absichten selbst seriöse Medien zu beeinflussen und mit nachweislich falschen Informationen zu »füttern«.

Planet der Slums


Author: Mike Davis
Publisher: N.A
ISBN: 9783935936569
Category: City and town life
Page: 247
View: 9346
DOWNLOAD NOW »
Mike Davis konstatiert in diesem ambitionierten und verstörenden Buch eine" Kopernikansche Wende"der menschlichen Siedlungsgeschichte. Denn nie zuvor überstieg der Anteil der Stadtbevölkerung den Anteil der auf dem Land Wohnenden und nie zuvor sah sich eine ungeheure Anzahl von über einer Milliarde Menschen gezwungen, ihr Überleben in Armut, im Schmutz der Müllhalden, ohne (sauberes) Wasser, ohne Toiletten, ohne irgendeine Art der Gesundheits- oder Sozialversorgung zu organisieren. Die Megaslums des" Südens"sind Ausdruck einer im höchsten Maße ungleichen und instabilen urbanen Welt. Hier treffen die sozialen Fronten der Globalisierung in radikaler Weise aufeinander.