World Report 2014

Events Of 2013
Author: Human Rights Watch
Publisher: Policy Press
ISBN: 144731848X
Category: Human rights
Page: 700
View: 7971
DOWNLOAD NOW »
Human Rights Watch's 'World Report 2014' is their flagship 24th annual review of global trends and news in human rights.

World Report 2014: Events of 2013


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: 9781306915397
Category: Civil rights
Page: 667
View: 7811
DOWNLOAD NOW »
"Human Rights Watch's World Report 2014" is the global rights watchdog's flagship twenty-fourth annual review of global trends and news in human rights. An invaluable resource for journalists, diplomats, and citizens, it features not only incisive country surveys but also several hard-hitting essays highlighting key human rights issues. "World Report 2014" also features striking photo essays by award-winning photographers. "From the Trade Paperback edition."

The Right to Food Guidelines, Democracy and Citizen Participation

Country case studies
Author: Katharine S. E. Cresswell Riol
Publisher: Taylor & Francis
ISBN: 1315529882
Category: Political Science
Page: 216
View: 431
DOWNLOAD NOW »
It is now more than a decade since the Right to Food Guidelines were negotiated, agreed and adopted internationally by states. This book provides a review of its objectives and the extent of success of its implementation. The focus is on the first key guideline – "Democracy, good governance, human rights and the rule of law" – with an emphasis on civil society participation in global food governance. The five BRICS countries (Brazil, Russia, India, China and South Africa) are presented as case studies: representing major emerging economies, they blur the line between the Global North and South, and exhibit different levels of human rights realisation. The book first provides an overview of the right to adequate food, accountability and democracy, and an introduction to the history of the development of the right to adequate food and the Right to Food Guidelines. It presents a historical synopsis of each of the BRICS states’ experiences with the right to adequate food and an analysis of their related periodic reporting to the Committee on Economic, Social and Cultural Rights, as well as a specific assessment of their progress in regard to the first guideline. The discussion then focuses on the effectiveness of the Right to Food Guidelines as both a policy-making and monitoring tool, based on the analysis of the guidelines and the BRICS states.

Human Dignity

Establishing Worth and Seeking Solutions
Author: Edward Sieh,Judy McGregor
Publisher: Springer
ISBN: 1137560053
Category: Social Science
Page: 394
View: 2235
DOWNLOAD NOW »
This book examines the concept of dignity from a variety of global perspectives. It scrutinizes how dignity informs policy and practice, and is influenced by international and domestic law, human rights values, and domestic politics. An exciting collection of essays, this edited volume provides an analysis of human rights as they are experienced by real people who have in many cases been forced to take action to further their own interests. Readers will discover an extensive range of issues discussed, from the internet, climate change and disabilities, to globalization, old-age, and migrants' rights. The last section deals with the impact of various issues on indigenous and migrant populations, specifically violence in Columbia, border issues in Tijuana, women's and children's rights violations, and the complex problems experienced by refugees, particularly in regards to citizenship. The interdisciplinary nature of this work makes it an invaluable read for scholars of Health Studies, Law, Human Rights, Sociology and Politics.

Conflicted Democracies and Gendered Violence

Internal Conflict and Social Upheaval in India
Author: Angana P. Chatterji,Shashi Buluswar,Mallika Kaur
Publisher: Zubaan
ISBN: 938593211X
Category: Social Science
Page: N.A
View: 4746
DOWNLOAD NOW »
The Sexual Violence and Impunity in South Asia research project (coordinated by Zubaan and supported by the International Development Research Centre) brings together, for the first time in the region, a vast body of research on this important - yet silenced - subject. Six country volumes (one each on Bangladesh, Nepal, Pakistan, Sri Lanka, and two on India, as well as two standalone volumes) comprising over fifty research papers and two book-length studies, detail the histories of sexual violence and look at the systemic, institutional, societal, individual and community structures that work together to perpetuate impunity for perpetrators. The essays in this volume focus on Nepal, which though not directly colonized, has not remained immune from the influence of colonialism in its neighbourhood. In addition to home-grown feudal patriarchal structures, the writers in this volume clearly demonstrate that it is the larger colonial and post-colonial context of the subcontinent that has enabled the structuring of inequalities and power relations in ways that today allow for widespread sexual violence and impunity in the country - through legal systems, medical regimes and social institutions. The period after the 1990 democratic movement, the subsequent political transformation in the aftermath of the Maoist insurgency and the writing of the new constitution, has seen an increase in public discussion about sexual violence. The State has brought in a slew of legislation and action plans to address this problem. And yet, impunity for perpetrators remains intact and justice elusive. What are the structures that enable such impunity? What can be done to radically transform these? How must States understand the search for justice for victims and survivors of sexual violence? The essays in this volume attempt to trace a history of sexual violence in Nepal, look at the responses of women's groups and society at large, and suggest how this serious and wide-ranging problem may be addressed.

Amnesty International Report 2017/18


Author: Amnesty International Sektion der Bundesrepublik
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104906580
Category: Reference
Page: 512
View: 990
DOWNLOAD NOW »
In vielen Staaten gehören Unterdrückungsmaßnahmen schon fast zur Routine: Regierungen unterbinden freie Meinungsäußerungen in der Presse und im Internet unter Hinweis auf die nationale Sicherheit. Sie gehen gegen Kritiker vor, verhaften Journalisten und andere, bedrohen sie mit Folter und manchmal mit Tod. Diese Politik, die das Menschenrecht der Meinungsfreiheit massiv verletzt, gab es in dem weiterhin von Kriegen und Flüchtlingsnot gekennzeichneten Jahr 2017 auf allen Kontinenten. Der neue Report von Amnesty International gibt Auskunft über die Situation der Menschenrechte in ca. 160 Staaten und ist eine wichtige Grundlage für alle, die sich für die Menschenrechte interessieren und sie durch politische Entscheidungen oder freiwilliges Engagement verändern wollen. Zugleich fordert der Report dazu auf, die Menschenrechte zu respektieren und für sie einzustehen. Eine Bestandsaufnahme zur weltweiten Lage der Menschenrechte

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte


Author: Vereinte Nationen
Publisher: Aegitas
ISBN: 500064137X
Category: Law
Page: 8
View: 6226
DOWNLOAD NOW »
Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (A/RES/217, UN-Doc. 217/A-(III)), auch: Deklaration der Menschenrechte oder UN-Menschenrechtscharta oder kurz AEMR, ist das ausdrückliche Bekenntnis der Vereinten Nationen zu den allgemeinen Grundsätzen der Menschenrechte. Es wurde am 10. Dezember 1948 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen im Palais de Chaillot in Paris genehmigt und verkündet.

Eine Kritik der politischen Vernunft

Foucaults Analyse der modernen Gouvernementalität
Author: Thomas Lemke
Publisher: N.A
ISBN: 9783886192519
Category: Political science
Page: 412
View: 7477
DOWNLOAD NOW »
Der Begriff der Regierung, den Foucault vor allem in den weitgehend unveroffentlichten Vorlesungen der Jahre 1978 und 1979 am College de France entwickelt hat, liefert den Schlussel zum Verstandnis seines Spatwerks. NIcht mehr Recht und Krieg, sondern Fuhrung und Hegemonie bilden die zentralen Bezugspunkte. FOucault vertritt die These, daSS die "Genealogie des modernen Staates" und die "Genealogie des modernen Subjekts" zusammengehoren. FOucaults Analyse der modernen Gouvernementmentalitat darf gerade heute Aktualitat beanspruchen. ANhand des liberalen Denkens zeigt er, wie die Selbstregulationsfahigkeit von Individuen und Gruppen mit okonomischer Profitmaximierung und gesellschaftspolitischen Zielen verknupft werden. DAmit kann er die Beziehungen zwischen "Bio-Politik" und Rassismus, Freiheit und Sicherheit, dem Abbau sozialstaatlicher Leistungen und dem zunehmenden Appell an "Eigenverantwortung" und "Selbstsorge" aufzeigen. Der Neoliberalismus ist demnach eine Rationalitat, die nicht nur eine neue Form des Sozialen "erfindet", sondern auch eine neue Subjektivitat. IN ihr sind wirtschaftlicher Wohlstand und personliches Wohlsein miteinander gekoppelt, wobei nicht nur der individuelle Korper, sondern auch der Staat als politischer Korper "schlank" und "fit" sein muSS. THomas Lemkes Studie, die auf umfangreichen Recherchen und bislang unbekanntem Archivmaterial basiert, betritt Neuland in der Foucault-Rezeption. DAruber hinaus enthalt sie die umfassendste Bibliographie der politisch und sozialwissenschaftlich relevanten Arbeiten Foucaults und eine Vielzahl von deutschen Erstubersetzungen seiner Texte. SIe zeigt aber auch, wie von SchulerInnen und KollegInnen Foucaults die "Regierungs"-.PErspektive aufgenommen wurde und sich in Forschungsarbeiten konkretisieren. SIe bietet nicht nur eine Interpretation, sondern wird selbst zum Werkzeug fur eine Kritik der politischen Vernunft.

Trauma and Recovery on War's Border

A Guide for Global Health Workers
Author: Kathleen Allden, MD,Nancy Murakami, LCSW
Publisher: Dartmouth College Press
ISBN: 1611686962
Category: Medical
Page: 344
View: 2170
DOWNLOAD NOW »
An increasing number of students and professionals are choosing to travel the globe to engage with the realities of trauma and human suffering through mental health aid. But in the field of global mental health, good intentions are not enough to ensure good training, development, and care. The risk of harm is real when outsiders deliver mental health aid in culturally inappropriate and otherwise na•ve ways. This book, based on the experiences of the co-editors and their colleagues at Burma Border Projects (BBP), a nonprofit organization dedicated to the mental health and psychosocial well-being of the displaced people of Burma, sets out global mental health theory allied with local perspectives, experiences, real-life challenges, strengths, and best practices. Topics include assessment and intervention protocols, vulnerable groups and the special challenges they present, and supervision and evaluation programs. An introduction by the editors establishes the political and health contexts for the volume. Written in a style appropriate for academic audiences and lay readers, this book will serve as a fundamental text for clinicians, interns, volunteers, and researchers who work in regions of the world that have suffered the violence of war, forced displacement, human rights violations, poverty, and oppression.

Die Israel-Lobby

wie die amerikanische Außenpolitik beeinflusst wird
Author: John J. Mearsheimer,Stephen M. Walt
Publisher: N.A
ISBN: 9783593383774
Category: Israel
Page: 503
View: 416
DOWNLOAD NOW »


Factfulness

Wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist
Author: Hans Rosling,Anna Rosling Rönnlund,Ola Rosling
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 3843717451
Category: Science
Page: 350
View: 587
DOWNLOAD NOW »
Es wird alles immer schlimmer, eine schreckliche Nachricht jagt die andere: Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer. Es gibt immer mehr Kriege, Gewaltverbrechen, Naturkatastrophen. Viele Menschen tragen solche beängstigenden Bilder im Kopf. Doch sie liegen damit grundfalsch. Unser Gehirn verführt uns zu einer dramatisierenden Weltsicht, die mitnichten der Realität entspricht, wie der geniale Statistiker und Wissenschaftler Hans Rosling erklärt. Wer das Buch gelesen hat, wird • ein sicheres, auf Fakten basierendes Gerüst besitzen, um die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist • die zehn gängigsten Arten von aufgebauschten Geschichten erkennen • bessere Entscheidungen treffen können • wahre Factfulness erreichen – jene offene, neugierige und entspannte Geisteshaltung, in der Sie nur noch Ansichten teilen und Urteile fällen, die auf soliden Fakten basieren

Das Globalisierungs-Paradox

die Demokratie und die Zukunft der Weltwirtschaft
Author: Dani Rodrik
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406613517
Category:
Page: 415
View: 501
DOWNLOAD NOW »
Ein Plädoyer gegen Hyperglobalisierung und für eine gewisse demokratische Renationalisierung der Wirtschaftspolitik.

Die Hörigkeit der Frau


Author: John Stuart Mill
Publisher: Musaicum Books
ISBN: 8027205727
Category: Social Science
Page: 145
View: 8200
DOWNLOAD NOW »
Diese Ausgabe von "Die Hörigkeit der Frau" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. John Stuart Mill (1806-1873) war ein englischer Philosoph und Ökonom und einer der einflussreichsten liberalen Denker des 19. Jahrhunderts. Er war Anhänger des Utilitarismus, der von Jeremy Bentham, dem Lehrer und Freund seines Vaters James Mill, entwickelt wurde. Aus dem Buch: "Bei allen zarteren Verrichtungen der Natur - von welchen die der belebten Schöpfung die zartesten und von diesen wieder die des Nervensystems die allerzartesten sind - hängen die Verschiedenheiten der Wirkung ebensowohl von der Verschiedenheit der betreffenden Organe nach ihrer Qualität wie nach ihrer Quantität ab, und wenn die Qualität eines Instrumentes nach der Feinheit und Sauberkeit des Werkes, das es verrichten kann, zu beurteilen ist, so weist dieser Schluß auf eine durchschnittlich feinere Qualität des Gehirnes und Nervensystems der Frauen als der Männer hin. Sieht man indes von allen abstrakten Unterschieden der Qualität ab, die zu belegen immer eine schwierige Sache bleibt, so weiß man doch, daß die Wirksamkeit eines Organes nicht allein von seinem Umfange, sondern von seiner Tätigkeit abhängt, und von dieser haben wir ein annäherndes Maß in der Kraft, mit welcher das Blut durch dasselbe zirkuliert, da sowohl der Stimulus wie die ersetzende Kraft hauptsächlich von dieser Zirkulation abhängt."

Der Europarat


Author: Aline Royer
Publisher: Council of Europe
ISBN: 9789287167842
Category:
Page: 63
View: 6403
DOWNLOAD NOW »


Und Gott schuf die Angst

Ein Psychogramm der arabischen Seele
Author: Burkhard Hofmann
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426451727
Category: Social Science
Page: 288
View: 9512
DOWNLOAD NOW »
Religiöse Prägung, überkommene Familien- und Frauenbilder und ein unsicherer Umgang mit der Sexualität dominieren die Lebenserzählungen aller muslimischer Patienten, die Burkhard Hofmann aufsuchen. Zweifel sind in ihrer Kultur und Religion nicht vorgesehen. Bei fast allen führt das zu ausgeprägten Symptomen von Angst, bei vielen zu einer aggressiven Ambivalenz gegenüber der westlichen Kultur. Hofmann zeichnet ein Psychogramm der arabischen Seele, voller Verständnis für die Leiden seiner Patienten, aber mit wachem Blick auf deren kulturelle Wurzeln und einem klaren Bewusstsein für die Freiheiten des einzelnen Menschen in einer aufgeklärten, westlichen Gesellschaft. Ein bedeutsamer Beitrag zur aufgeheizten Debatte um den Kampf der Kulturen. „Die Spannung zwischen religiösen Überlegenheitswünschen und hilfsbedürftiger Unterlegenheit ist für jeden Flüchtling schwer auszuhalten. Er muss sich aber für Letzteres entscheiden, weil er sich sonst nicht helfen lassen kann. Das Erleben der Defizite ist für die stolzen Menschen am Golf kaum zu ertragen. So wundert es nicht, wie sehr die augenfälligen Mängel im öffentlichen Leben in der Verantwortung der westlichen Großmächte gesehen werden. Der reine Opferstatus, den man sich aber dadurch zuweist, proklamiert letztlich eine unwürdige Ohnmachtshaltung, die der Situation nicht gerecht wird und den Einzelnen in politische Apathie und Bequemlichkeit versetzt.“

Warum Nationen scheitern

Die Ursprünge von Macht, Wohlstand und Armut
Author: Daron Acemoglu,James A. Robinson
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 310402247X
Category: Business & Economics
Page: 608
View: 6031
DOWNLOAD NOW »
Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

Ich bin Malala

Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft
Author: Malala Yousafzai
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426424231
Category: Biography & Autobiography
Page: 400
View: 7185
DOWNLOAD NOW »
Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte

Das Buch Mormon


Author: Joseph Smith
Publisher: Рипол Классик
ISBN: 5883931774
Category: History
Page: N.A
View: 7557
DOWNLOAD NOW »


Denver Journal of International Law and Policy


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: International law
Page: N.A
View: 5922
DOWNLOAD NOW »