1984


Author: George Orwell
Publisher: Houghton Mifflin Harcourt
ISBN: 0547249640
Category: Fiction
Page: 648
View: 3742
DOWNLOAD NOW »
George Orwell’s 1984 takes on new life with extraordinary relevance and renewed popularity. “Orwell saw, to his credit, that the act of falsifying reality is only secondarily a way of changing perceptions. It is, above all, a way of asserting power.”—The New Yorker In 1984, London is a grim city in the totalitarian state of Oceania where Big Brother is always watching you and the Thought Police can practically read your mind. Winston Smith is a man in grave danger for the simple reason that his memory still functions. Drawn into a forbidden love affair, Winston finds the courage to join a secret revolutionary organization called The Brotherhood, dedicated to the destruction of the Party. Together with his beloved Julia, he hazards his life in a deadly match against the powers that be. Lionel Trilling said of Orwell’s masterpiece, “1984 is a profound, terrifying, and wholly fascinating book. It is a fantasy of the political future, and like any such fantasy, serves its author as a magnifying device for an examination of the present.” Though the year 1984 now exists in the past, Orwell’s novel remains an urgent call for the individual willing to speak truth to power.

1984

A Novel
Author: George Orwell
Publisher: Univ. Press of Mississippi
ISBN: 9780451524935
Category: Fiction
Page: 328
View: 507
DOWNLOAD NOW »
Portrays life in a future time when a totalitarian government watches over all citizens and directs all activities.

1984

in der Übersetzung von Michael Walter
Author: George Orwell
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843701415
Category: Fiction
Page: 383
View: 5799
DOWNLOAD NOW »
"Freiheit bedeutet die Freiheit, zu sagen, daß zwei und zwei vier ist. Gilt dies, ergibt sich alles übrige von selbst." Der Klassiker über einen allmächtigen Überwachungsstaat ist und bleibt beklemmend aktuell: Mit 1984 schuf George Orwell eines der einflußreichsten Bücher des 20. Jahrhunderts.

Geschichte und Politik in den Reden der deutschen Bundespräsidenten 1949-1984


Author: Matthias Rensing
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 9783830953722
Category: Germany (West)
Page: 278
View: 5768
DOWNLOAD NOW »


Nineteen Eighty-Four (1984)


Author: George Orwell,Matthew Dunster
Publisher: Oberon Books
ISBN: 1849433496
Category: Drama
Page: 120
View: 1658
DOWNLOAD NOW »
War is Peace. Freedom is Slavery. Ignorance is Strength. Winston Smith rewrites history for the Ministry of Truth, but when he’s handed a note that says simply ‘I love you’ by a woman he hardly knows, he decides to risk everything in a search for the real truth. In a world where cheap entertainment keeps the proles ignorant but content, where a war without end is always fought and the government is always watching, can Winston possibly hold onto what he feels inside? Or will he renounce everything, accept the Party’s reality and learn to love Big Brother? ‘Dunster – both in his faithful take on the story and in his sometimes extreme but always enthralling adaptation – gets close to the heart of Orwell’s warning, pointing up but not overemphasising its current political resonances.... Newspeak, Doublethink, Room 101 and Thought Police take on a chilling reality in this compelling production.’ – The Independent

George Orwell's 1984

A Play in Three Acts
Author: George Orwell,Robert Owens,Wilton E. Hall,William A. Miles
Publisher: Dramatic Publishing
ISBN: 9780871295422
Category: Dystopian plays
Page: 88
View: 4091
DOWNLOAD NOW »
A dramatized version of the novel that depicts life in a future time when a totalitarian government watches over all citizens and directs all activities.

Die Erscheinungen des Jahres 1984


Author: Wilhelm Schneemelcher,Knut Schäferdiek
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110862832
Category: Religion
Page: 457
View: 2620
DOWNLOAD NOW »


Die Saison 1983/1984 Ein Jahr im Fußball - Spiele, Statistiken, Tore und Legenden des Weltfußballs

Was Michel Platini, Harald Schumacher, Ian Rush, der FC Liverpool mit der Bundesliga und der U20 WM 1983 zu tun haben
Author: Till Kösters
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3837016137
Category: Crafts & Hobbies
Page: 112
View: 4369
DOWNLOAD NOW »
Die Legenden des Fußballs. Erinnern Sie sich an die größten Spiele und Spieler dieser besonderen Saison. Feiern Sie Landesmeister, den DFB - Pokalsieger, Tore des Monats und den Welt - Fußballer. Epochale Nächte im Europapokal und die Tränen der Auf- und Absteiger der Bundesligsasion. Die Legenden des Fußballs. Stöbern Sie in Statistiken und Erinnern an die größten Spiele und Spieler dieser Epoche. Sind Sie noch einmal dabei wenn: -Michel Platini, Harald Schumacher, Ian Rush, Marco van Basten, der FC Liverpool, Athletic Bilbao, die U20 WM 1983 das Jahr vor Ihren Augen wieder aufleben lässt. -Der Weltmeister, Europameister und deutscher Meister Geschichte schreiben. Kennen Sie noch den Endspielort? -Der Asienmeister, der Afrikameister und der Sieger der asiatische Champions League Ihre Trophäen entgegen nehmen -Die großen Fußballer geboren werden und für immer von uns gehen -Sich das Regelwerk des internationalen Fußballs gravierend verändert -Der Weltfußballer ebenso geehrt wird wie der europäische und der deutsche Fußballer der Saison -Der Europapokal der Landesmeister (Champions League Sieger) ermittelt wird. Wissen Sie noch wer das Endspiel bestritten hat? -Der Europapokal der Pokalsieger seine Meister fanden. Wie lange wurde dieser ausgetragen? Gab es da auch nur K.O.-Runden? -Der UEFA-POKAL errungen wird. Gab es damals auch schon Gruppenphasen? -Die Junioren-Teams Ihre kontinentale Meisterschaft austragen -In den Fußballnationen Europas die Landesmeister ausgespielt werden. Wir war es in England ohne Scheichs? Regierte der Catenaccio auch in den Vereinen? War AJAX Hollands Meister? Wir ging das Duell Benfica gegen Porto aus? Wer gewann den Classico in Spanien? Wer ist Landesmeisterschaft der Tricolore? -Der goldene Schuh an den Europatorjäger und die Kanone an den deutschen Torschützenkönig geht -Der Deutsche Meister gekürt wird. Wissen Sie noch wer in diesem Jahr aus der Bundesliga abgestiegen ist? -Wer der Gewinner der deutschen Amateurmeisterschaft war. -Wer in der zweiten Liga die Tabelle anführte und wer mit in die Bundesliga aufgestiegen ist. -Der DFB-POKAL errungen wird. Wissen Sie noch wer das entscheidende Tor geschossen hat. -Die Zuschauer der ARD das Tor des Jahres wählen Natürlich kommen Infos über FIFA, UEFA, den DFB und deren Geschichte genau so wenig zu kurz wie Wahlen zum Welt-Trainer, die Klub-Weltmeisterschaft oder die Copa America. Das ideale Geschenk für jeden Fußballfan.

1984


Author: Daniela Taschler,Tim Szatkowski
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110345765
Category: History
Page: 1839
View: 4286
DOWNLOAD NOW »
Herausgegeben im Auftrag des Auswärtigen Amts vom Institut für Zeitgeschichte Hauptherausgeber: Horst Möller, Mitherausgeber: Gregor Schöllgen und Andreas Wirsching Wissenschaftliche Leiterin: Ilse Dorothee Pautsch Anfang 1984 befanden sich die Ost-West-Beziehungen angesichts der Nachrüstung in Westeuropa und der amerikanischen SDI-Pläne auf dem Tiefpunkt. Dennoch wurde in Stockholm die "Konferenz über Vertrauens- und Sicherheitsbildende Maßnahmen und Abrüstung in Europa" eröffnet. Der Stillstand in den Gesprächen der beiden Supermächte über Kernwaffen konnte allerdings erst nach dem Tod Andropows und dem Wahlsieg Ronald Reagans überwunden werden. Die Bundesrepublik und Frankreich dagegen intensivierten ihre Zusammenarbeit und bemühten sich um die Vertiefung der europäischen Integration und eine Belebung der WEU. Unter Druck geriet Bonn durch saudiarabische Panzerlieferungswünsche und Meldungen über die Beteiligung deutscher Firmen an der Chemiewaffen-Produktion im Irak. Auch mit der DDR kam es zu Problemen angesichts der steigenden Zahl von Ausreisewilligen, die sich in westliche diplomatische Vertretungen geflüchtet hatten. Ein Besuch Erich Honeckers in der Bundesrepublik wurde auf sowjetischen Druck abgesagt. Das schwierige historische Erbe der Bundesrepublik zeigte sich bei den D-Day-Gedenkfeiern in der Normandie, dem Auftritt von Helmut Kohl und François Mitterrand in Verdun sowie in Warnungen vor Revanchismus und "Pangermanismus", die auch von Verbündeten geäußert wurden. Darüber hinaus behandeln die hier erstmals zugänglichen 357 Dokumente u.a. die Ermordung Indira Gandhis, die Kriege im Libanon und am Persischen Golf, die Konflikte in Mittelamerika sowie die Krise in Polen.

Berlin-Bibliographie, 1978–1984

In der Senatsbibliothek Berlin
Author: N.A
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110852896
Category: History
Page: 1141
View: 2885
DOWNLOAD NOW »
Die "Historische Kommission zu Berlin" betreibt die Erforschung der Landesgeschichte und der Historischen Landeskunde Berlin-Brandenburgs bzw. Brandenburg-Preußens in Form von wissenschaftlichen Untersuchungen, Vorträgen, Tagungen und Veröffentlichungen sowie durch Serviceleistungen. Dabei kooperiert die Kommission auch mit anderen Institutionen und begleitet wissenschaftliche und praktische Vorhaben von allgemeinem öffentlichen Interesse. In der Schriftenreihe werden die Ergebnisse der einzelnen wissenschaftlichen Projekte der Kommission veröffentlicht.

22. Deutscher Soziologentag 1984

Sektions- und Ad-hoc-Gruppen
Author: Hans-Werner Franz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322835189
Category: Social Science
Page: 785
View: 8146
DOWNLOAD NOW »
Der 22. Deutsche Soziologentag fand vom 9. bis 12. Oktober 1984 in Dortmund statt. Sein Thema lautete: "Soziologie und gesellschaftliche Entwicklung". Der vorliegende Band dokumentiert die Arbeit der Sektionen und der Ad-hoc-Gruppen. "Sektionen" sind innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Soziologie langfristig institutionali sierte Arbeitszusammenhänge, die sich mit jeweiligen "Bereichssoziologien" beschäftigen. "Ad hoc-Gruppen" sind von einem oder mehreren Interessenten zu einem bestimmten Thema initi ierte Arbeitskreise, die zunächst nur im Rahmen eines Soziologentages stattfinden, u.U. aber auch danach noch weiter zusammenarbeiten und eventuell auf einem folgenden Soziologentag wieder vertreten sind. Die Referenten der Sektionen und Ad-hoc-Gruppen wurden vom Herausgeber gebeten, maximal fünfseitige Kurzfassungen ihrer Beiträge anzufertigen. Ich danke allen Autoren, daß sie es ermöglicht haben, eine nahezu vollständige Dokumentation der Sektions- und Ad-hoc Gruppen-Arbeit des Soziologentages vorzulegen. Der Band gibt zugleich einen Eindruck von der Vielfalt und Bandbreite der gegenwärtigen soziologischen Arbeit in der Bundesrepublik Deutsch land, wobei die Beiträge aus Nachbarländern eine Bereicherung darstellen. Danken muß ich den Autoren auch für ihr Verständnis, wenn ich aufgrund der großen Fülle von Beiträgen und des damit verbundenen Umstandes, alles setzen lassen zu müssen, in etlichen Fällen rigide um Einhaltung des vorgegebenen Umfanglimits nachsuchen mußte. In einigen Fällen konnte ich die überschreitung des Limits dulden, weil andere Beiträge ausfielen oder aufgrund von Absprachen unter den Autoren entsprechend gekürzt wurden. Daß die an nähernd 1.400 Seiten Manuskrfpt gesetzt werden konnten, wurde durch einen Zuschuß der Stadt Dortmund ermöglicht, für den ich auch an dieser Stelle danken möchte.

Grossforschung zwischen staatlicher Politik und Anwendungsinteresse der Industrie (1969-1984)


Author: Susanne Mutert
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 9783593364612
Category: Industrial policy
Page: 268
View: 993
DOWNLOAD NOW »


Festschrift für Heinz Hübner zum 70. Geburtstag am 7. November 1984


Author: Heinz Hübner
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110097412
Category: Civil law
Page: 836
View: 5620
DOWNLOAD NOW »


Die Entwicklung des US-Telekommunikationsmarktes nach der Liberalisierung 1984

Anhand der drei größten Fernnetzbetreiber AT&T, MCI und Sprint
Author: Thomas Fedra
Publisher: diplom.de
ISBN: 3832407405
Category: Business & Economics
Page: 107
View: 5149
DOWNLOAD NOW »
Inhaltsangabe:Einleitung: In Deutschland mußte sich ein durchschnittlicher Telefonkunde bis vor einigen Jahren noch keine Gedanken darüber machen, über welche Telefongesellschaft er telefoniert. Telefonanschluß und den Telefonapparat gab es bei der Deutschen Bundespost bzw. bei der Deutschen Telekom. In den meisten Haushalten stand ein grauer eiförmiger Telefonapparat. Grüne oder orangefarbige Exemplare waren Besonderheiten. Auswahlmöglichkeiten gab es keine. Dies änderte sich erst, als der Endgerätemarkt und später der Mobilfunkmarkt liberalisiert wurden. Heute sind Designertelefone, Faxgeräte und Mobilfunktelefone weit verbreitet. Ab 1998 fällt nun auch das letzte Monopol im Telekommunikationsmarkt. Die anstehenden Veränderungen werden von den Kunden mit gemischten Gefühlen gesehen. Entscheidungsträger in den Unternehmen müssen sich auf die veränderten Rahmenbedingungen einstellen. Die Anbieter von Telekommunikationsdiensten orientieren sich auf die neuen Marktverhältnisse, insbesondere auf den Kunden. Trotz der steigenden Anzahl der Publikationen zu diesem Thema bleibt eine gewisse Unsicherheit bezüglich der zukünftigen Entwicklung. In solchen Situationen ist es interessant, einen Blick in Märkte zu werfen, die diese Entwicklung schon hinter sich haben. In den USA wurde bereits 1984 der Fernverbindungsmarkt liberalisiert. Die Entwicklung des Telekommunikationsmarktes nach der Liberalisierung in den USA, anhand der drei größten Fernnetzbetreiber AT&T, MCI und Sprint, ist Grundlage dieser Arbeit. Ziel dieser Untersuchung war es, sich einen Überblick über die damalige Marktlage zu verschaffen, die gesetzlichen und regulatorischen Instrumente des Fernverbindungsmarktes aufzuzeichnen und die Startsituation, von der aus AT&T, MCI und Sprint in den Wettbewerb gingen, darzustellen. Im Folgenden soll die Entwicklung des Long-Distance Marktes und dessen Marktteilnehmer im Zeitverlauf untersucht werden. Gang der Untersuchung: Die Arbeit beginnt mit Abschnitt Nr. 2, in dem ein kurzer Überblick auf die Geschichte des Telekommunikationsmarktes in den USA gegeben wird. Abschnitt Nr. 3 befaßt sich mit den Auslösern der Liberalisierung und den Regelungen, die 1984 bezüglich des Wettbewerbs getroffen wurden. Die Entflechtung von AT&T und eine Situationsanalyse von MCI und Sprint für das Jahr 1984 schließen diesen Teil ab. Abschnitt Nr. 4 enthält den Hauptteil der vorliegenden Arbeit. Die Fernnetzbetreiber werden dahingehend beleuchtet, inwieweit sie sich im [...]

Die Kath.-Theologische Fakultät der Universität Wien, 1884-1984

Festschrift zum 600-Jahr-Jubiläum
Author: Barbara Toillié
Publisher: Duncker & Humblot
ISBN: 9783428455775
Category: Theology
Page: 462
View: 6513
DOWNLOAD NOW »


1984.exe

Gesellschaftliche, politische und juristische Aspekte moderner Überwachungstechnologien
Author: Sandro Gaycken,Constanze Kurz
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839407664
Category: Science
Page: 310
View: 3454
DOWNLOAD NOW »
Ob Online-Durchsuchungen, Vorratsdatenspeicherung oder biometrische Ausweise: Die Auswirkungen technischer Überwachung werden in der Öffentlichkeit bisher kaum angemessen erfasst. Die damit einhergehende politische Deformierung der Bürgerrechte findet weitgehend unkontrolliert und im Verborgenen statt. 1984.exe klärt die Hintergründe dieser Entwicklung gut verständlich auf und lässt Wissenschaftler, Praktiker und kritische Aktivisten aus Politik, Justiz und der Computer-Szene zu Wort kommen. Sie zeigen: Der Orwell'sche Überwachungsstaat ist längst Realität geworden.

George Orwell's 1984


Author: Harold Bloom
Publisher: Infobase Publishing
ISBN: 079109300X
Category: Juvenile Nonfiction
Page: 205
View: 8319
DOWNLOAD NOW »
Examines different aspects of Orwell's anti-utopian classic, with a biographical sketch of the author and critical essays on this work.

Prozeßrechner 1984

Prozeßdatenverarbeitung im Wandel. 4. GI/GMR/KfK-Fachtagung, Karlsruhe, 26.–28. September 1984
Author: H. Trauboth,A. Jaeschke
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642700861
Category: Computers
Page: 710
View: 8423
DOWNLOAD NOW »


Mustererkennung 1984

DAGM/ÖAGM Symposium Graz, 2.-4. Oktober 1984 Proceedings
Author: W. Kropatsch
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662023903
Category: Computers
Page: 353
View: 5171
DOWNLOAD NOW »


Die türkische Migration in deutschsprachigen Büchern 1961–1984

Eine annotierte Bibliographie
Author: Ursula Boos-Nünning
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322937461
Category: Social Science
Page: 681
View: 6898
DOWNLOAD NOW »
Mit der vorliegenden annotierten Bibliographie verbindet sich die Absicht, eine Hilfestellung bei der Sichtung der mittlerweile nahezu uniiberschauba ren Flut von Publikationen zur Migrationsthematik zu geben. Nicht nur die Anzahl der Publikationen ist vor allem seit Ende der 70er / Anfang der 80er Jahre sprunghaft angestiegen, es wurden auch immer mehr Einzelaspekte der Migrationsfrage behandelt. Urn so notwendiger ist angesichts dieser Ent wicklungen eine Bibliographie, die sowohl eine differenzierte thematische Sortierung enthiilt, als auch eine erste inhaltliche bzw. qualitative Verortung der einzelnen Publikationen erlaubt. Die vorliegende, von Prof. Dr. Ursula Boos-Niinning herausgegebene Bi bliographie ist Ergebnis des Modellversuchs "Lehrer fur Ausliinderkinder", der am Institut fur Migrationsforschung, Ausliinderpiidagogik und Zweit sprachendidaktik der Universitiit-Gesamthochschule Essen unter der Leitung der Herausgeberin selbst, von Prof. Dr. Manfred Hohmann und Dr. Wolf gang Nieke durchgefuhrt und aus Mitteln des Bundes und des Landes Nordrhein-Westfalen finanziert wurde. Ca. 120 Besprechungen wurden aus der Bibliographie des Niedersiichsischen Landesinstituts fur Lehrerfortbil dung, Lehrerweiterbildung und Unterrichtsforschung zum Modellversuch "Qualifizierungsmafinahmen fur Lehrer, die ausliindische SchUler unterrich ten", der aus Mitteln des Bundes und des Landes Niedersachsen gefdrdert wurde, entnommen. Die inhaltliche Verschlagwortung und die Autbereitung der Literaturhinweise in die datenbankfahige Form wurden nachtriiglich yom Landesinstitut fur Schule und Weiterbildung durch das Projekt "Dokumenta tion zur Ausliinderpiidagogik" vorgenommen. Dieses Projekt wird ebenfalls aus Mitteln des Bundes und des Landes Nordrhein-Westfalen gefdrdert.