Demonic Males

Apes and the Origins of Human Violence
Author: Richard W. Wrangham,Dale Peterson
Publisher: Houghton Mifflin Harcourt
ISBN: 9780395877432
Category: Nature
Page: 350
View: 5325
DOWNLOAD NOW »
Draws on recent discoveries about human evolution to examine whether violence among men is a product of their primitive heritage, and searches for solutions to the problems of war, rape, and murder

Violence

The Enduring Problem
Author: Alex Alvarez,Ronet Bachman
Publisher: SAGE
ISBN: 1412916852
Category: Social Science
Page: 346
View: 8844
DOWNLOAD NOW »
Violence comprises a historical and contemporary discussion of the origins, patterns, and causes of violence in society. Through the use of contemporary and historical sources this book explore a variety of individual and collective types of violent crimes. It incorporates a broad interdisciplinary approach to analyzing the patterns and correlates of violence using the most up-to-date research and theories and presents them in a style intended to be accessible to a wide audience of readers.

Romancing the Novel

Adventure from Scott to Sebald
Author: Margaret Bruzelius
Publisher: Bucknell University Press
ISBN: 9780838756447
Category: Fiction
Page: 285
View: 1391
DOWNLOAD NOW »
Romancing the Novel examines the ways in which romance forms characteristic of "boys' books" as exemplified in the novels of Scott, Dumas, Verne, and Stevenson influence narratives not generally put in the same category, both psychoanalytical accounts of the psyche and novels by authors as diverse as George Eliot, Ursula Le Guin, Joseph Conrad, and W. G. Sebald. Romancing the Novel's reading of adventure tradition should be of interest to scholars of nineteenth- and twentieth-century fiction, popular and children's literature, feminist scholars, and scholars of narrative and prose fiction. In its reading of adventure and the masculine romance, Romancing the Novel returns to the persistent question of genre that underlies criticism of the novel throughout the twentieth century in order to reassert the primacy of romance forms and fictionality.

Vanishing Coup

The Pattern of World History since 1310
Author: Ivan Perkins
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 1442222727
Category: History
Page: 374
View: 6106
DOWNLOAD NOW »
This thoughtful and engaging book offers the first extended analysis of coups, a central factor shaping world history and politics. Ivan Perkins introduces a new theory to explain why a military coup or revolution is such an unthinkable prospect in advanced democracies. Focusing especially on the first three coup-free states—the Venetian Republic, Great Britain, and the United States—the book traces the evolutionary origins of political violence and the historical rise of republican government. Perkins concludes with a new explanation for the “democratic peace” and shows why coup-free states form enduring alliances.

The Evolution of Human Sociality

A Darwinian Conflict Perspective
Author: Stephen K. Sanderson
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 9780847695355
Category: Social Science
Page: 393
View: 4442
DOWNLOAD NOW »
This text attempts a broad theoretical synthesis within the field of sociology and its closely allied sister discipline of anthropology. It draws together these disciplines' theoretical approaches into a synthesized theory called Darwinian conflict theory.

Tribe

Das verlorene Wissen um Gemeinschaft und Menschlichkeit
Author: Sebastian Junger
Publisher: Karl Blessing Verlag
ISBN: 3641203619
Category: Social Science
Page: 192
View: 9264
DOWNLOAD NOW »
Unser Trauma: eine Gesellschaft ohne Gemeinschaft. »Entbehrungen machen dem Menschen nichts aus, er ist sogar auf sie angewiesen; worunter er jedoch leidet, ist das Gefühl, nicht gebraucht zu werden. Die moderne Gesellschaft hat die Kunst perfektioniert, Menschen das Gefühl der Nutzlosigkeit zu geben. Es ist an der Zeit, dem ein Ende zu setzen.« Sebastian Junger Warum beschließen Soldaten nach ihrer Rückkehr aus dem Krieg und in die Heimat, sich zu neuen Einsätzen zu melden? Warum sind Belastungsstörungen und Depressionen in unserer modernen Gesellschaft so virulent? Warum erinnern sich Menschen oft sehnsüchtiger an Katastrophenerfahrungen als an Hochzeiten oder Karibikurlaube? Mit Tribe hat Sebastian Junger eines der meistdiskutierten Werke des Jahres vorgelegt. Er erklärt, was wir von Stammeskulturen über Loyalität, Gemeinschaftsgefühl und die ewige Suche des Menschen nach Sinn lernen können.

Schmerzgrenze

Vom Ursprung alltäglicher und globaler Gewalt
Author: Joachim Bauer
Publisher: Karl Blessing Verlag
ISBN: 3641054354
Category: Social Science
Page: 288
View: 8792
DOWNLOAD NOW »
Schmerz erzeugt Aggression. Doch die „Schmerzgrenze“ des Gehirns verläuft anders, als wir bisher dachten Brutale Gewalt in aller Öffentlichkeit, Amokläufe an Schulen, tödliche ethnische Konflikte und Kriege um knapper werdende Ressourcen: Das Phänomen der Aggression wird immer bedrängender und macht uns Angst. Der „Aggressionstrieb”, folgenreiche Erfindung von Sigmund Freud und Konrad Lorenz, erklärte die Gewalt zur unverrückbaren Konstante der menschlichen Natur. Joachim Bauer entlarvt den Mythos des Aggressionstriebes und liefert mit Schmerzgrenze eine Neukonzeption des Gewaltphänomens, die auf neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen beruht. Evolutionärer Zweck der Aggression ist, uns gegen die Zufügung von Schmerzen wehren zu können. Doch die Schmerzgrenze des Gehirns verläuft anders, als wir bisher dachten. Unser Gehirn bewertet Ausgrenzung und Demütigungen wie körperlichen Schmerz und reagiert deshalb auch darauf mit Aggression. Dies bedeutet: Aggression steht im Dienste der Verteidigung sozialer Bindungen. Auch Armut bedeutet Ausgrenzung und Demütigung, zumal wenn sie sich im Angesicht von Reichtum ausbreitet. Wasser, Nahrung und Rohstoffe werden auf unserem Globus zur immer knapperen Ressource. Wenn wir das Problem der ungerechten Ressourcenverteilung nicht in den Griff bekommen, wird die Gewalt weltweit zunehmen und die menschliche Existenz bedrohen. Joachim Bauers neues Buch „Schmerzgrenze” zeigt: Nur Fairness, Kooperation und ein neues Verständnis der Mechanismen der Gewalt können einen Weg aus der Aggressionsspirale weisen.

Ein gutes Omen

Der völlig andere Hexen-Roman
Author: Terry Pratchett,Neil Gaiman
Publisher: Piper Verlag
ISBN: 3492960014
Category: Fiction
Page: 464
View: 8999
DOWNLOAD NOW »
»Es war keine dunkle und stürmische Nacht. Eigentlich sollte es eine dunkle und stürmische Nacht sein, aber auf das Wetter ist eben kein Verlass.« Die Geburt des Antichristen steht unter keinem guten Stern. Eigentlich soll der junge Warlock von den finsteren Engeln Erziraphael und Crowley zum gefürchteten Höllenfürsten erzogen werden. Doch statt für die Apokalypse interessiert sich der Junge viel mehr für Baseball, seine Briefmarkensammlung und Kaugummi mit Bananengeschmack. Es stellt sich heraus, dass das Kind im Krankenhaus vertauscht wurde. Nun gilt es, den wahren Antichristen aufzuspüren. Zudem begreifen Erziraphael und Crowley, dass die Erde eigentlich doch gar keine so üble Gegend im Universum ist. Doch der Termin für den Weltuntergang rückt unaufhaltsam näher...

milk and honey - milch und honig


Author: Rupi Kaur
Publisher: Lago
ISBN: 3957620880
Category: Fiction
Page: 208
View: 4146
DOWNLOAD NOW »
Überleben ist das große Thema von milk and honey - milch und honig. Die lyrischen und prosaischen Texte im Mega-Bestseller aus den USA drehen sich um die Erfahrungen, die Frauen mit Gewalt, Verlust, Missbrauch, Liebe und Feminismus gemacht haben. Jedes der vier Kapitel dient einem anderen Zweck, beschäftigt sich mit einem anderen Schmerz, heilt eine andere Wunde. milk and honey - milch und honig führt seine Leser durch die bittersten Momente im Leben einer Frau und gibt Trost. Denn Trost lässt sich überall finden, wenn man es nur zulässt.

Sehnsucht der Dunkelheit


Author: Kresley Cole
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 3802590155
Category: Fiction
Page: 450
View: 7409
DOWNLOAD NOW »
Malkom Slaine trägt die Eigenschaften eines Dämons und eines Vampirs in sich. Im Laufe seines langen Lebens ist er schon oft hintergangen worden. Es fällt ihm deshalb schwer, Vertrauen zu fassen. Als er jedoch der schönen Carrow Graie begegnet, schlägt er alle Vorsicht in den Wind. Sie weckt eine beinahe unstillbare Sehnsucht in ihm. Um so schwerer trifft es ihn, als auch Carrow ihn verrät ...

Gewalt

Eine neue Geschichte der Menschheit
Author: Steven Pinker
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 310401616X
Category: History
Page: 1216
View: 6477
DOWNLOAD NOW »
Die Geschichte der Menschheit – eine ewige Abfolge von Krieg, Genozid, Mord, Folter und Vergewaltigung. Und es wird immer schlimmer. Aber ist das richtig? In einem wahren Opus Magnum, einer groß angelegten Gesamtgeschichte unserer Zivilisation, untersucht der weltbekannte Evolutionspsychologe Steven Pinker die Entwicklung der Gewalt von der Urzeit bis heute und in allen ihren individuellen und kollektiven Formen, vom Verprügeln der Ehefrau bis zum geplanten Völkermord. Unter Rückgriff auf eine Fülle von wissenschaftlichen Belegen aus den unterschiedlichsten Disziplinen beweist er zunächst, dass die Gewalt im Laufe der Geschichte stetig abgenommen hat und wir heute in der friedlichsten Epoche der Menschheit leben. Diese verblüffende Tatsache verlangt nach einer Erklärung: Pinker schält in seiner Analyse sechs Entwicklungen heraus, die diesen Trend begünstigt haben, untersucht die Psychologie der Gewalt auf fünf innere Dämonen, die Gewaltausübung begünstigen, benennt vier Eigenschaften des Menschen, die den inneren Dämonen entgegenarbeiten und isoliert schließlich fünf historische Kräfte, die uns heute in der friedlichsten Zeit seit jeher leben lassen. Pinkers Darstellung revolutioniert den Blick auf die Welt und uns Menschen. Und sie macht Hoffnung und Mut. »Pinkers Studie ist eine leidenschaftliche Antithese zum verbreiteten Kulturpessimismus und dem Gefühl des moralischen Untergangs der Moderne.« Der Spiegel »Steven Pinker ist ein Top-Autor und verdient all die Superlative, mit denen man ihn überhäuft« New York Times» Die Argumente von Steven Pinker haben Gewicht [...]. Die Chance, heute Opfer von Gewalt zu werden, ist viel geringer als zu jeder anderen Zeit. Das ist eine spannende Nachricht, die konträr zur öffentlichen Wahrnehmung ist." Deutschlandfunk »Steven Pinker ist ein intellektueller Rockstar« The Guardian »Der Evolutionspsychologe Steven Pinker gilt als wichtigster Intellektueller« Süddeutsche Zeitung »Verflucht überzeugend« Hamburger Abendblatt

Grund zur Hoffnung

Autobiographie
Author: Jane Goodall
Publisher: N.A
ISBN: 9783570500798
Category:
Page: 349
View: 8881
DOWNLOAD NOW »


Demonic texts and textual demons

the demonic tradition, the self, and popular fiction
Author: Ilkka Mäyrä
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Demonology in literature
Page: 344
View: 3373
DOWNLOAD NOW »


Die 24 Gesetze der Verführung

Kompaktausgabe
Author: Robert Greene
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446440623
Category: Political Science
Page: 234
View: 8190
DOWNLOAD NOW »
Verführung ist der Schlüssel zum Erfolg: in der Liebe, in der Politik, in der Wirtschaft. In seinem Bestseller "Die 24 Gesetze der Verführung", der hier als Kompaktausgabe vorliegt, zeigt Robert Greene, wie man mit Charme und Überzeugungskraft andere Menschen beeinflussen und auf Abwege bringen kann. Er präsentiert das ganze Wissen, das sich im Lauf der Weltgeschichte über die Kunst der Verführung angehäuft hat: von Kleopatra über John F. Kennedy, Ovid und Casanova bis Freud. Und er erklärt die Regeln dieses amoralischen Spiels, dem sich keiner entziehen kann ...

How War Began


Author: Keith F. Otterbein
Publisher: Texas A&M University Press
ISBN: 9781585443307
Category: Social Science
Page: 310
View: 1326
DOWNLOAD NOW »
Have humans always fought and killed each other, or did they peacefully coexist until states developed? Is war an expression of human nature or an artifact of civilization? Questions about the origin and inherent motivations of warfare have long engaged philosophers, ethicists, anthropologists as they speculate on the nature of human existence. In How War Began, author Keith F. Otterbein draws on primate behavior research, archaeological research, data gathered from the Human Relations Area Files, and a career spent in research and reflection on war to argue for two separate origins. He identifies two types of military organization: one which developed two million years ago at the dawn of humankind, wherever groups of hunters met, and a second which developed some five thousand years ago, in four identifiable regions, when the first states arose and proceeded to embark upon military conquests. In carefully selected detail, Otterbein marshals the evidence for his case that warfare was possible and likely among early Homo sapiens. He argues from analogy with other primates, from Paleolithic rock art depicting wounded humans, and from rare skeletal remains with embedded weapon points to conclude that warfare existed and reached a peak in big game hunting societies. As the big game disappeared, so did warfare—only to reemerge once agricultural societies achieved a degree of political complexity that allowed the development of professional military organizations. Otterbein concludes his survey with an analysis of how despotism in both ancient and modern states spawns warfare. A definitive resource for anthropologists, social scientists and historians, How War Began is written for all who are interested in warfare and individuals who seek to understand the past and the present of humankind.

Routledge International Encyclopedia of Women

Global Women's Issues and Knowledge
Author: Cheris Kramarae,Dale Spender
Publisher: Routledge
ISBN: 1135963150
Category: Reference
Page: 2050
View: 4232
DOWNLOAD NOW »
For a full list of entries and contributors, sample entries, and more, visit the Routledge International Encyclopedia of Women website. Featuring comprehensive global coverage of women's issues and concerns, from violence and sexuality to feminist theory, the Routledge International Encyclopedia of Women brings the field into the new millennium. In over 900 signed A-Z entries from US and Europe, Asia, the Americas, Oceania, and the Middle East, the women who pioneered the field from its inception collaborate with the new scholars who are shaping the future of women's studies to create the new standard work for anyone who needs information on women-related subjects.

Selfish Genes and Christian Ethics

The Theological-ethical Implications of Evolutionary Biology
Author: Neil Messer
Publisher: SCM Press
ISBN: 0334029961
Category: Religion
Page: 290
View: 1570
DOWNLOAD NOW »
The evolutionary origins of human beings, and in particular the origins of human morality, have always attracted debate and speculation, not just in the academic community but in popular science and the wider general population as well. The arguments and explanations put forward over the years seem to thoroughly catch the popular imagination, but there is the danger that these explanations tend to step outside the bounds of scientific theory and become powerful popular myths instead. In Neil Messer's "Selfish Genes and Christian Ethics", the author is challenging this tendency. Instead, he provides a Christian theological anthropology, which, among other things, aims to give Christians and the churches the confidence to engage with assumptions that evolutionary theory and religious beliefs are untenable. This is a valuable resource for anyone engaged in the study of theology, providing the reader with the ability to consider both the theoretical and the practical questions raised by evolutionary discussions of ethics and morality.

Das geheime Leben der Hunde


Author: Elizabeth Marshall Thomas
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644405638
Category: Pets
Page: 160
View: 8062
DOWNLOAD NOW »
Was machen Hunde, wenn sie sich unbeobachtet fühlen? Wie denken sie, was fühlen sie, wie orientieren sie sich sich «in freier Wildbahn», welches Sozialverhalten legen sie an den Tag? Die Biologin und Verhaltensforscherin Elizabeth Marshall Thomas erzählt, was sie im eigenen Rudel von elf Tieren erlebt hat. Ob es um die Huskys Misha und Maria geht, den asthmatischen Mops Bingo oder den australischen Schäferhund Rider: Sie folgte den Wegen und dem Verhalten ihrer Tiere über Jahre hinweg und beschreibt, was sie dabei lernte, liebevoll, aber durchaus unsentimental. Antropomorhismus ist für sie kein Vorwurf. Früher als viele andere hat die Autorin teilnehmend beobachtet und beschrieben, nach welchen Regeln Hunde sich und ihr Leben organisieren, wenn Menschen nicht eingreifen.

Human Biology


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Anthropology
Page: N.A
View: 9694
DOWNLOAD NOW »
Includes section "Recent literature useful in the study of human biology."

Sex and World Peace


Author: Valerie M. Hudson,Bonnie Ballif-Spanvill,Mary Caprioli,Chad F. Emmett
Publisher: Columbia University Press
ISBN: 0231520093
Category: Political Science
Page: 256
View: 7324
DOWNLOAD NOW »
Sex and World Peace unsettles a variety of assumptions in political and security discourse, demonstrating that the security of women is a vital factor in the security of the state and its incidence of conflict and war. The authors compare micro-level gender violence and macro-level state peacefulness in global settings, supporting their findings with detailed analyses and color maps. Harnessing an immense amount of data, they call attention to discrepancies between national laws protecting women and the enforcement of those laws, and they note the adverse effects on state security of abnormal sex ratios favoring males, the practice of polygamy, and inequitable realities in family law, among other gendered aggressions. The authors find that the treatment of women informs human interaction at all levels of society. Their research challenges conventional definitions of security and democracy and shows that the treatment of gender, played out on the world stage, informs the true clash of civilizations. In terms of resolving these injustices, the authors examine top-down and bottom-up approaches to healing wounds of violence against women, as well as ways to rectify inequalities in family law and the lack of parity in decision-making councils. Emphasizing the importance of an R2PW, or state responsibility to protect women, they mount a solid campaign against women's systemic insecurity, which effectively unravels the security of all.