Enzyklopädie der Chartmuster

Chartformationen erkennen und verstehen
Author: Thomas N. Bulkowski
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3862488616
Category: Business & Economics
Page: 736
View: 4288
DOWNLOAD NOW »
Alle wichtigen Chartmuster in einem Buch Die Analyse der Vielzahl bekannter Chartmuster stellt einen zentralen Teil der Methodik der Technischen Analyse dar. Anleger erhalten Handelssignale, deren Qualität über Gewinn- oder Verlust eines Trades entscheidet. Doch funktionieren diese Chartmuster wirklich so, wie sie in den Lehrbüchern beschrieben werden - oder gibt es Gewinner und Versager? Die "Enzyklopädie der Chartmuster" von Thomas Bulkowski beantwortet diese Fragen für die bekanntesten Formationen anhand der bisher umfassendsten Untersuchung. Dabei beziehen sich die Performance-Statistiken auf unterschiedliche Trendphasen, ergänzt durch Erläuterungen zu Trading-Taktiken und Fehleranalysen. Nicht zuletzt die Praxisnähe macht dieses Nachschlagewerk für Trader und Investoren unverzichtbar.

Traden mit Chartformationen

Erkennen, verstehen und erfolgreich einsetzen
Author: Thomas N. Bulkowski
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3960921497
Category: Business & Economics
Page: 512
View: 7497
DOWNLOAD NOW »
Schon sein erstes Buch "Enzyklopädie der Chartmuster" hat die Tradingwelt aufgerüttelt. In dem Folgeband "Traden mit Chartformationen" geht Bulkowski jetzt noch einen Schritt weiter. Neben seinen neusten Forschungen über Trendlinien, Kursverhalten an Unterstützung und Widerstand sowie Stop-Techniken, ordnet er die Performance-Statistiken der bekanntesten Formationen in den Kontext des Gesamtmarkts, der Branchenentwicklung und der Umsätze ein. Darüber hinaus gibt er dem Leser ein Bewertungssystem an die Hand, um erfolgversprechende Formationen von Blindgängern zu unterscheiden. Ein Muss für jeden ambitionierten Trader, der seinen Erfolg an den Märkten verbessern möchte, sowie für alle, die nach der Lektüre des ersten Buchs nicht auf halbem Weg stehen bleiben wollen. Für alle, die sich einmal einen Überblick über Bulkowskis Werk verschaffen wollen, findet am 11. Mai 2010 erstmalig in Deutschland das Tagesseminar "Best of Bulkowski" statt. Weitere Informationen finden Sie [hier.][1] [1]: http://www.finanzbuchverlag.de/seminare/seminar.php?seminar=154

Fundamentale vs. Charttechnische Aktienanalyse


Author: Oliver Frankrone
Publisher: diplom.de
ISBN: 3842829388
Category: Business & Economics
Page: 85
View: 1110
DOWNLOAD NOW »
Inhaltsangabe:Einleitung: Gerade wegen ihrer ergiebigen Renditechance und steigender Publicity wird die Anlage in Aktien von immer mehr privaten Anlegern als Investitionsmöglichkeit favorisiert. Um ein fundiertes Wissen für diese spezielle Anlage zu erwerben, müssen Unternehmen analysiert und Aktienkurse verglichen werden. Gerade die neuen Medien wie das Internet oder immer besser werdende Quellen aus Fachliteratur aber auch neue Gesetzte, die mehr Einsichtigkeit der Jahresabschlüsse von Unternehmen ermöglichen, garantieren dem Privatanleger eine Informationskompetenz, mit der er dem professionellen Anleger in nichts mehr nachsteht und am Markt partizipieren kann. Damit der Analyst nicht einer Flut von Eindrücken und Fachterminologien ausgeliefert ist und auf Grund von Informationsüberfluss und Anglizismen den erwarteten Gewinn verpasst, ist es notwendig sich in dieses spezielle, aber sehr interessante Thema einzuarbeiten. Ebenso ist es relevant den Überblick zu behalten um Entscheidungen auf der Grundlage von sachlichen Prognosen und nicht durch Anstoß von überspitzten Behauptungen zu treffen. Eine Begründung für eine Anlage in Aktien, neben dem Interesse am volkswirtschaftlichen Markt oder an den Unternehmen und ihren Anteilen, ist wie erwähnt die Renditechance. Im Gegensatz zu einem Tagesgeldkonto hätte ein Anleger mit einer langfristigen Anlage in den Dax von 1000 Euro im Jahr 1987 bis zum Jahr 2007 eine Rendite von 3670 Euro erhalten. Ein Tagesgeldkonto mit durchschnittlichem Zinssatz von 2,5% hätte nur um die 1600 Euro abgeworfen. Eine andere Sicht der Geldanlage bezieht sich auf kurzfristige Spekulationen am Aktienmarkt, mit denen sich das angelegte Geld vermehren lässt. Hierzu ist eine fundierte Einarbeitung in die Vorhersagen noch ausschlaggebender, um keine Verluste zu erleiden. Es gibt verschiedenste Gründe die hinter einer Entscheidung stehen, sein Geld am Aktienmarkt anzulegen. Ein nicht zu vernachlässigender Punkt ist jedoch, ob die Chancen die Risiken übersteigen und welche Methoden es gibt, um seine Prognosen sowie seine Anlagechancen zu perfektionieren. Die Frage, die mit dieser Arbeit beantwortet werden soll, lautet dementsprechend: Sind Aktienkurse vorhersagbar und wenn ja, sollte eher auf die fundamentale oder charttechnische Aktienanalyse zurückgegriffen werden? Fundamentalisten gehen davon aus, dass Kursschwankungen nur demjenigen ein Rätsel sind, der die Gründe nicht kennt. Aus ihrer Sicht, lassen sich sämtliche Bewegungen [...]