Funktionentheorie 2


Author: Reinhold Remmert
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662073536
Category: Mathematics
Page: 303
View: 8864
DOWNLOAD NOW »
Aus den Besprechungen: "Der nunmehr vorliegende zweite Band der Funktionentheorie erfüllt voll die Erwartungen, die der erste Band geweckt hat. Wieder beeindrucken vor allem die hochinteressanten historischen Bemerkungen zu den einzelnen Themenkreisen, als besonderer Leckerbissen wird das Gutachten von Gauß über Riemanns Dissertation vorgestellt... Jedes einzelne Kapitel enthält ausführliche Literaturangaben. Ferner werden oft sehr aufschlußreiche Hinweise auf die Funktionentheorie mehrerer Veränderlicher gegeben. Die vielen Beispiele und Übungsaufgaben bilden eine wertvolle Ergänzung der brillant dargelegten Theorie. Der Rezensent bedauert, daß ihm nicht schon als Student ein derartig umfassendes, qualitativ hochstehendes Lehrbuch zur Verfügung stand." Monatshefte für Mathematik

Elliptische Funktionen und Modulformen


Author: Max Koecher,Aloys Krieg
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 366207012X
Category: Mathematics
Page: 292
View: 6604
DOWNLOAD NOW »


Analysis für Physiker und Ingenieure

Funktionentheorie, Differentialgleichungen, Spezielle Funktionen
Author: K. Jänich
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662057069
Category: Mathematics
Page: 422
View: 9415
DOWNLOAD NOW »


Repetitorium Funktionentheorie

Mit über 200 ausführlich bearbeiteten Prüfungsaufgaben
Author: Andreas Herz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322832090
Category: Mathematics
Page: 325
View: 3543
DOWNLOAD NOW »
Dieses Repetitorium will den Hörern von Grundvorlesungen in Funktionentheorie helfen, einerseits Wissen gezielt anzueignen, andererseits die praktische Anwendung der Theorie in Übungsaufgaben zu erlernen. Durch eine didaktisch sinnvolle Gliederung des Vorlesungsstoffes, durch Graphiken, Tabellen und Übersichten soll die Theorie übersichtlich dargestellt und leichter erlernbar werden. Anhand der über 200 detailliert bearbeiteten Aufgaben sollen die Studierenden die Anwendungen der Sätze kennen lernen, sowie Beweis- und Rechenroutinen einüben können.

Höhere Mathematik 2

Differentialgleichungen · Funktionentheorie Fourier-Analysis · Variationsrechnung
Author: Kurt Meyberg,Peter Vachenauer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 364298066X
Category: Mathematics
Page: 458
View: 4753
DOWNLOAD NOW »
Dieses zweibändige Lehrbuch über Höhere Mathematik hat sich zum Standardwerk in der mathematischen Ausbildung von Ingenieuren entwickelt. Hervorgegangen aus langjähriger Lehrtätigkeit der Autoren an der Technischen Universität in München, bietet es Studenten technischer Disziplinen eine gründliche Einführung in alle relevanten Themen. Es stellt konkrete und studentenfreundliche Rechenschemata zur Verfügung, die hervorragend zur Prüfungsvorbereitung geeignet sind. Eindrucksvolle Abbildungen sowie praxisbezogene Beispiele verdeutlichen die vorgestellten Konzepte auf anschauliche Weise. Ideal geeignet als Vorlesungsbegleiter, Repetitorium für Prüfungen und Nachschlagewerk in der Praxis.

Funktionentheorie


Author: Eberhard Freitag,Rolf Busam
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662073501
Category: Mathematics
Page: 477
View: 7102
DOWNLOAD NOW »
Die komplexen Zahlen haben ihre historischen Wurzeln im 16. Jahrhundert, sie entstanden bei dem Versuch, algebraische Gleichungen zu lösen. So führte schon G. CARDANO (1545) formale Ausdrücke wie zum Beispiel 5 ± V-15 ein, um Lösungen quadratischer und kubischer Gleichungen angeben zu können. R. BOMBELLI rechnete um 1560 bereits systematisch mit diesen Ausdrücken 3 und fand 4 als Lösung der Gleichung x = 15x + 4 in der verschlüsselten Form 4 = ~2 + V-121 + ~2 - V-121. Auch bei G. W. LEIBNIZ (1675) findet man Gleichungen dieser Art, wie z.B. J 1 + V-3 + J 1 - V-3 = v6. Im Jahre 1777 führte L. EULER die Bezeichnung i = yCI für die imaginäre Einheit ein. Der Fachausdruck "komplexe Zahl" stammt von C. F. GAUSS (1831). Die strenge Einführung der komplexen Zahlen als Paare reeller Zahlen geht auf W. R. HAMILTON (1837) zurück. Schon in der reellen Analysis ist es gelegentlich vorteilhaft, komplexe Zahlen einzuführen. Man denke beispielsweise an die Integration rationaler Funktio nen, die auf der Partialbruchentwicklung und damit auf dem Fundamentalsatz der Algebra beruht: Über dem Körper der komplexen Zahlen zerfällt jedes Polynom in ein Produkt von Linearfaktoren.

Vorbereitungskurs Staatsexamen Mathematik

Aufgabenbereiche Algebra und Analysis mit umfassenden Lösungen
Author: Dominik Bullach,Johannes Funk
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658183411
Category: Mathematics
Page: 678
View: 1786
DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch beinhaltet ausführliche Lösungsvorschläge zu Aufgaben des bayerischen Staatsexamens Mathematik für das gymnasiale Lehramt. Jedes Kapitel im ersten Teil des Buches (Themen des Staatsexamens) enthält eine übersichtliche Wiederholung der wichtigsten Definitionen und Resultate sowie explizite Beschreibungen häufig vorkommender Lösungsstrategien. Diese Schritt-für-Schritt-Anleitungen können anhand detaillierter Lösungen nachvollzogen werden. Im zweiten Teil des Buches (Prüfungsaufgaben) können diese Prinzipien an weiteren Examensaufgaben (mit Lösungen) der letzten Jahre selbstständig eingeübt werden – das Buch wird so zur unerlässlichen Hilfe bei der Prüfungsvorbereitung für das Staatsexamen. Alle prüfungsrelevanten Themen aus den Bereichen Algebra und Analysis werden umfassend abgedeckt.

Optimierung


Author: Florian Jarre,Josef Stoer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642187854
Category: Mathematics
Page: 476
View: 3151
DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch gibt eine Einführung in die Theorie und Methoden der stetigen Optimierung mit einigen Anwendungen auch im Bereich der diskreten Optimierung. Bei der linearen Optimierung werden zunächst die klassische Simplexmethode und die neueren Innere Punkte Methoden vorgestellt. Es werden dann konvexe und glatte nichtlineare Probleme sowie semidefinite lineare Programme betrachtet, wobei stets das Verständnis der Optimalitätsbedingungen benutzt wird, um die Lösungsverfahren, darunter auch Innere-Punkte-Methoden, vorzustellen. Zu einigen praktischen Anwendungen werden ausführliche Beispiele beschrieben.

Mathematik für Physiker


Author: Hans Kerner,Wolf Wahl
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 354072480X
Category: Mathematics
Page: 572
View: 9365
DOWNLOAD NOW »
Vorlesung kompakt: Die Autoren bieten hier ein etwa vierstündiges Vorlesungsprogramm von vier Semestern. Neben Linearer Algebra, Funktionentheorie und klassischen Gebieten erläutern sie Distributionen, Anfangs- und Randwertprobleme für Differenzialgleichungen und geben eine Einführung in die Funktionalanalysis. Zusätzlich präsentieren sie neuere Methoden der Mathematik in der Physik – Kalkül und Anwendungen der Differenzialformen, Distributionen, Fundamentallösungen von Differenzialgleichungen, Hilbert-Räume, u.v.a. Zahlreiche Erläuterungen, Beispiele und Übungsaufgaben mit Lösungen ergänzen die 2., überarbeitete und erweiterte Auflage.

Funktionentheorie 2

Riemann ́sche Flächen Mehrere komplexe Variable Abel ́sche Funktionen Höhere Modulformen
Author: Eberhard Freitag
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642453074
Category: Mathematics
Page: 526
View: 9155
DOWNLOAD NOW »
Das Buch bietet eine vollständige Darstellung der Funktionentheorie, beginnend mit der Theorie der Riemann`schen Flächen einschließlich Uniformisierungstheorie sowie einer ausführlichen Darstellung der Theorie der kompakten Riemann`schen Flächen, Riemann-Roch`schem Satz, Abel`schem Theorem und Jacobi`schem Umkehrtheorem. Hierdurch motiviert wird eine kurze Einführung in die Funktionentheorie mehrerer Veränderlicher gegeben und dann die Theorie der Abel`schen Funktionen bis hin zum Thetasatz entwickelt. Daran anschließend und hierdurch motiviert wird eine Einführung in die Theorie der höheren Modulfunktionen gegeben.

Grundkurs Funktionentheorie

Eine Einführung in die komplexe Analysis und ihre Anwendungen
Author: Klaus Fritzsche
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3827422353
Category: Mathematics
Page: 334
View: 9126
DOWNLOAD NOW »
Die Analysis findet ihre Vollendung in der komplexen Funktionentheorie, die durch ihre Kraft, Eleganz und Geschlossenheit besticht. Manche Rätsel aus dem Reellen können damit aufgelöst werden, manch schwierige Integrationsaufgabe wird dank neuer, mächtiger Hilfsmittel zum Kinderspiel. Der „Grundkurs Funktionentheorie" präsentiert in seinen ersten drei Kapiteln (Holomorphe Funktionen, Integration im Komplexen und isolierte Singularitäten) ohne Umwege die wichtigsten Elemente der komplexen Analysis von einer Veränderlichen, vom Rechnen mit komplexen Zahlen über die Grundzüge der verblüffend wirkungsvollen Cauchy-Theorie bis hin zum Residuensatz. Ausgerüstet mit diesen Werkzeugen erfährt der Leser im vierten Kapitel, wie analytische Funktionen mit vorgegebenen Nullstellen und Polstellen konstruiert werden, als Beispiele dafür werden die Gamma-Funktion und die elliptischen Funktionen behandelt. Konforme Abbildungen werden schon sehr früh eingeführt und dann mit den immer perfekter werdenden Methoden weiter vertieft. Das abschließende fünfte Kapitel über geometrische Funktionentheorie stellt Zusammenhänge zwischen konformen Abbildungen und der Topologie ebener Gebiete her und zeigt, wie analytische Funktionen mit Hilfe des Spiegelungsprinzips auf immer größere Gebiete fortgesetzt werden können. Wie im Grundkurs Analysis wird viel Wert auf die didaktische Ausarbeitung gelegt, vor allem aber begleiten den Text von Anfang an Ausflüge in die Welt der Anwendungen. Zahlreiche Übungsaufgaben und Illustrationen runden das Bild ab. Das Buch wendet sich an Diplom-, Bachelor- und Masterstudierende in Mathematik, Naturwissenschaften und Informationstechnologie. Es ist geeignet zum Selbststudium, als Begleitlektüre und zur Prüfungsvorbereitung.

Höhere Mathematik in Rezepten

Begriffe, Sätze und zahlreiche Beispiele in kurzen Lerneinheiten
Author: Christian Karpfinger
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662438119
Category: Mathematics
Page: 930
View: 6538
DOWNLOAD NOW »
Nehmen Sie an der Diskussion zu diesem Buch teil: https://paperhive.org/documents/items/U73plz7asT-r Sie schon einmal ein 3-Gänge-Menü anhand eines Rezepts gekocht? Das klappt im Allgemeinen ganz gut, auch wenn man kein großer Koch ist. Was das mit Mathematik zu tun hat? Na ja, man kann auch viele mathematische Probleme rezeptartig lösen: Brauchen Sie die Lösung einer Riccati'schen Differenzialgleichung oder die Singulärwertzerlegung einer Matrix? Schlagen Sie in diesem Buch nach, hier finden Sie ein Rezept dazu. Rezepte gibt es zu Problemen aus der Analysis in einer und mehreren Variablen, linearen Algebra, Vektoranalysis, Theorie zu Differenzialgleichungen, gewöhnlich und partiell, Theorie der Integraltransformationen, Funktionentheorie. Weitere Besonderheiten dieses Buches sind: Die Einteilung der Höheren Mathematik in ca. 100 etwa gleich lange Kapitel. Jedes Kapitel behandelt etwa den Stoff einer 90-minütigen Vorlesung. Viele Aufgaben, die Lösungen dazu findet man auf der Website zu diesem Buch bzw. in dem dazu gehörigen Arbeitsbuch. Viele Probleme der Höheren Mathematik lassen sich mit dem Computer lösen. Wir geben stets an, wie es mit MATLAB® funktioniert. Für die vorliegende 2. Auflage wurde das Buch vollständig durchgesehen und um ein Kapitel zur Lösung partieller Differentialgleichungen mittels Integraltransformationen, um einen Abschnitt zur numerischen Lösung der Wellengleichung sowie um etliche zusätzliche Aufgaben ergänzt.

Prüfungstrainer Analysis

Mehr als 1000 Fragen und Antworten für Bachelor Mathematik und Physik, auch bestens geeignet für Lehramtsstudierende
Author: Rolf Busam,Thomas Epp
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662550202
Category: Mathematics
Page: 547
View: 1894
DOWNLOAD NOW »
Dieser „Prüfungstrainer“ wendet sich an Studierende mit Mathematik als Haupt- oder Nebenfach, die – insbesondere bei der Prüfungs- oder Klausurvorbereitung – den Wunsch verspüren, als Ergänzung zu den Lehrbüchern den umfangreichen Stoff des Analysisgrundstudiums noch einmal in pointierter Form vorliegen zu haben, zugespitzt auf dasjenige, was man wirklich wissen und beherrschen sollte, um eine Prüfung erfolgreich zu bestehen und exakte Antworten auf mögliche Fragen formulieren zu können. In einem konzisen Frage-Antworten-Stil werden die zentralen Begriffe und Beweise der Analysis wiederholt. Mehr noch als auf die Rechenfähigkeit (die sicherlich auch notwendig ist und nicht zu kurz kommt) wird dabei Wert auf das grundsätzliche Verständnis wichtiger Konzepte gelegt. Dem Autorenduo – einem Dozenten mit langjähriger Vorlesungs- und Prüfungserfahrung und einem Mathematikabsolventen – ist es sehr gut gelungen, mit der Auswahl der Fragen ein realistisches Bild davon zu vermitteln, was einen Studenten in der mündlichen Prüfung oder einer Klausur typischerweise erwartet. Durch die Gliederung des Stoffes in einzelne Fragen eignet sich das Buch ausgezeichnet dazu, Wissen stichpunktartig zu trainieren und zu überprüfen; auch höhere Semester können davon profitieren, wenn sie schon einmal Gelerntes noch einmal gezielt nachschlagen wollen. Eine besondere Attraktion stellen die ca. 180 Abbildungen dar, die geometrische Sachverhalte veranschaulichen. Die 2. Auflage wurde vollständig durchgesehen, didaktisch weiter verbessert und um neue Fragen ergänzt.

Einführung in die Komplexe Analysis

Elemente der Funktionentheorie
Author: Wolfgang Fischer,Ingo Lieb
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3834893773
Category: Mathematics
Page: 214
View: 4621
DOWNLOAD NOW »
In den Bachelor-Studiengängen der Mathematik steht für die Komplexe Analysis (Funktionentheorie) oft nur eine einsemestrige 2-stündige Vorlesung zur Verfügung. Dieses Buch eignet sich als Grundlage für eine solche Vorlesung im 2. Studienjahr. Mit einer guten thematischen Auswahl, vielen Beispielen und ausführlichen Erläuterungen gibt dieses Buch eine Darstellung der Komplexen Analysis, die genau die Grundlagen und den wesentlichen Kernbestand dieses Gebietes enthält. Das Buch bietet über diese Grundausbildung hinaus weiteres Lehrmaterial als Ergänzung, sodass es auch für eine 3- oder 4 –stündige Vorlesung geeignet ist. Je nach Hörerkreis kann der Stoff unterschiedlich erweitert werden. So wurden für den „Bachelor Lehramt“ die geometrischen Aspekte der Komplexen Analysis besonders herausgearbeitet.

Analysis 2


Author: Konrad Königsberger
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3540350772
Category: Mathematics
Page: 460
View: 6336
DOWNLOAD NOW »
Dieser zweite Band Analysis, der nunmehr in fünfter, korrigierter Auflage vorliegt, behandelt die Differential- und Integralrechnung im Rn sowie Differentialgleichungen und Elemente der Funktionentheorie. Zu seinen Besonderheiten gehören eine neue, einfache Einführung des Lebesgueintegrals und eine Version des Gaußschen Integralsatzes, die Integrationsbereiche in großer Allgemeinheit zugrunde legt. Ein umfangreiches Kapitel ist dem Kalkül der Differentialformen samt Satz von Stokes gewidmet und als Einstieg in die Theorie der differenzierbaren Mannigfaltigkeiten konzipiert. Historische und biographische Anmerkungen bereichern den Text. Zahlreiche Abbildungen und Beispiele unterstützen das Verständnis. Zu jedem Kapitel wird eine Reihe von Aufgaben bereitgestellt. Insgesamt ein Lehrbuch, das sich als Begleittext zu einer Vorlesung wie auch zum Selbststudium hervorragend eignet.

Funktionentheorie

Eine Einführung
Author: Klaus Jänich
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3540350152
Category: Mathematics
Page: 123
View: 9589
DOWNLOAD NOW »
Zur Grundausbildung in Mathematik gehört heute neben der Linearen Algebra, der Differential- und Integralrechnung und den Differentialgleichungen auch stets eine Einführung in die Funktionentheorie, also in die Theorie der analytischen Funktionen einer komplexen Veränderlichen. Das vorliegende Lehrbuch ist in Umfang und Schwierigkeitsgrad auf das Grundstudium ausgerichtet. Das Buch behandelt die wichtigsten Begriffe und Sätze, einschließlich des Residuenkalküls, bis hin zum Satz von Mittag-Leffler, zum Weierstraßschen Produktsatz und zum Riemannschen Abbildungssatz. Zahlreiche Figuren und kommentierte Übungsaufgaben erleichtern das Durcharbeiten dieser prägnanten, kurzgefaßten Einführung.

Anschauliche Funktionentheorie


Author: Tristan Needham
Publisher: Oldenbourg Wissenschaftsverlag
ISBN: 9783486709025
Category: Mathematics
Page: 685
View: 809
DOWNLOAD NOW »
Needhams neuartiger Zugang zur Funktionentheorie wurde von der Fachpresse begeistert aufgenommen. Mit über 500 zum großen Teil perspektivischen Grafiken vermittelt er im wahrsten Sinne des Wortes eine Anschauung von der sonst oft als trocken empfundenen Funktionentheorie. 'Anschauliche Funktionentheorie ist eine wahre Freude und ein Buch so recht nach meinem Herzen. Indem er ausschließlich seine neuartige geometrische Perspektive verwendet, enthüllt Tristan Needham viele überraschende und bisher weitgehend unbeachtete Facetten der Schönheit der Funktionentheorie.' (Sir Roger Penrose)

Algebra


Author: Jens Carsten Jantzen,Joachim Schwermer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642405339
Category: Mathematics
Page: 458
View: 5564
DOWNLOAD NOW »
Ausgehend von einer grundlegenden Einführung in Begriffe und Methoden der Algebra werden im Buch die wesentlichen Ergebnisse dargestellt und ein Einblick in viele Entwicklungen innerhalb der Algebra gegeben, die mit anderen Gebieten der Mathematik stark verflochten sind. Beginnend mit Begriffsbildungen wie Gruppe und Ring führt das Buch hin zu den Körpererweiterungen und der Galoistheorie. Danach werden zentrale Teile der Theorie der Moduln, Algebren und Ringe behandelt. Die Theorie der Divisionsalgebren und ihre Klassifikation mit Hilfe der Brauergruppe werden entwickelt. Es schließen sich Einführungen in die algebraischen Zahlentheorie und die Theorie der quadratischen Formen an. In zahlreichen Supplementen findet man Ausblicke auf weiterführende Themen. Betrachtet werden zum Beispiel allgemeine lineare Gruppen, Schiefpolynomringe, Darstellungen, Erweiterungen von Moduln, projektive Moduln und Frobenius-Algebren.

Diskrete Mathematik

Eine Entdeckungsreise
Author: Jaroslav Nešetril
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662067560
Category: Mathematics
Page: 459
View: 5130
DOWNLOAD NOW »
Wozu hat eine Einführung in die diskrete Mathematik ein so langes Vorwort? Was wollen wir überhaupt sagen? Es gibt viele Wege zur diskreten Mathematik. Zunächst wollen wir Wegweiser aufstellen, denen wir beim Schreiben zu folgen versucht haben; der Leser mag dann über unseren Erfolg entscheiden. Außerdem geben wir einige eher technische Hinweise, wie man nach diesem Buch eine Vorlesung halten kann, zu den Übungsaufgaben, zur Literatur usw. Hier nun also einige Leitgedanken, die dieses Buch vielleicht von anderen mit ähnlichem Titel und Inhalt unterscheiden . • Mathematisches Denken entwickeln. Unser Hauptziel, wichti ger als das Vermitteln mathematischer Fakten, ist beim Studen ten Verständnis für mathematische Begriffe, Definitionen und Beweise zu wecken und ihn (oder sie!) zu befähigen, Proble me zu lösen, die mehr als nur Standardrezepte erfordern, sowie mathematische Gedanken präzise auszudrücken. Mathematische Denkgewohnheiten sind in vielen Lebensbereichen von Vorteil, z. B. beim Programmieren oder bei der Entwicklung komplexer 1 Anlagen. Viele private (gut zahlende) Firmen scheinen das zu wissen. Sie interessieren sich nicht wirklich dafür, ob der Bewer ber vollständige Induktion im Schlaf kann, aber sie wünschen sich, dass er gewohnt ist, sich komplexe Konzepte in kurzer Zeit anzueignen - mathematische Sätze sind dafür offenbar ein her vorragendes Training.

Mathematik für Physiker 2

Funktionentheorie - Dynamik - Mannigfaltigkeiten - Variationsrechnung
Author: Karl-Heinz Goldhorn,Hans-Peter Heinz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3540722521
Category: Science
Page: 362
View: 7700
DOWNLOAD NOW »
Kompromisslose Konzentration auf das Wesentliche: Die Autoren decken ein breites Spektrum mathematischer Konzepte und Methoden ab, das für die heutige Physik relevant ist. Die Anordnung des Materials folgt kurrikularen Bedürfnissen und liefert etliche Details zur Vorlesung nach. Wenige gut gewählte Worte, geeignete Illustrationen und sinnvolle Übungsaufgaben schulen die mathematische Denk- und Ausdrucksweise Studierender. Die hervorragende Didaktik hilft ihnen auch dabei, zwischen vertrauenswürdigen und weniger vertrauenswürdigen Fachbeiträgen zu unterscheiden. Plus: Glossar mit allen formalen Definitionen und Sätzen zur Prüfungsvorbereitung.