Inventing Accuracy

A Historical Sociology of Nuclear Missile Guidance
Author: Donald A. MacKenzie
Publisher: MIT Press
ISBN: 9780262631471
Category: Science
Page: 464
View: 8815
DOWNLOAD NOW »
"Mackenzie has achieved a masterful synthesis of engrossing narrative, imaginative concepts, historical perspective, and social concern."Thomas P. Hughes, Mellon Professor of the History and Sociology of Science, The University of Pennsylvania

Eine kurze Geschichte der Menschheit


Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Category: History
Page: 528
View: 2214
DOWNLOAD NOW »
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Knowing Machines

Essays on Technical Change
Author: Donald A. MacKenzie
Publisher: MIT Press
ISBN: 9780262631884
Category: Technology & Engineering
Page: 338
View: 595
DOWNLOAD NOW »
Ranging from broad inquiries into the roles of economics and sociology in the explanation of technological change to an argument for the possibility of "uninventing" nuclear weapons, this selection of Donald MacKenzie's essays provides a solid introduction to the style and the substance of the sociology of technology. The essays are tied together by their explorations of connections (primarily among technology, society, and knowledge) and by their general focus on modern "high" technology. They also share an emphasis on the complexity of technological formation and fixation and on the role of belief (especially self-validating belief) in technological change. Two of the articles won major prizes on their original journal publication, and all but one date from 1991 or later. A substantial new introduction outlines the common themes underlying this body of work and places it in the context of recent debates in technology studies. Two conceptual essays are followed by seven empirical essays focusing on the laser gyroscopes that are central to modern aircraft navigation technology, supercomputers (with a particular emphasis on their use in the design of nuclear weapons), the application of mathematical proof in the design of computer systems, computer-related accidental deaths, and the nature of the knowledge that is needed to design a nuclear bomb.

Political Construction of Technology

Nuclear Waste Disposal in the United States, 1945-1972
Author: Adri August Albert de la Bruhèze
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Radioactive waste disposal
Page: 249
View: 8385
DOWNLOAD NOW »


Beyond Imported Magic

Essays on Science, Technology, and Society in Latin America
Author: Eden Medina,Ivan da Costa Marques,Marcos Cueto,Christina Holmes
Publisher: MIT Press
ISBN: 0262027453
Category: History
Page: 410
View: 7742
DOWNLOAD NOW »
The essays in this volume study the creation, adaptation, and use of science and technology in Latin America. They challenge the view that scientific ideas and technology travel unchanged from the global North to the global South -- the view of technology as "imported magic." They describe not only alternate pathways for innovation, invention, and discovery but also how ideas and technologies circulate in Latin American contexts and transnationally. The contributors' explorations of these issues, and their examination of specific Latin American experiences with science and technology, offer a broader, more nuanced understanding of how science, technology, politics, and power interact in the past and present.The essays in this book use methods from history and the social sciences to investigate forms of local creation and use of technologies; the circulation of ideas, people, and artifacts in local and global networks; and hybrid technologies and forms of knowledge production. They address such topics as the work of female forensic geneticists in Colombia; the pioneering Argentinean use of fingerprinting technology in the late nineteenth century; the design, use, and meaning of the XO Laptops created and distributed by the One Laptop per Child Program; and the development of nuclear energy in Argentina, Mexico, and Chile.ContributorsPedro Ignacio Alonso, Morgan G. Ames, Javiera Barandiarán, João Biehl, Anita Say Chan, Amy Cox Hall, Henrique Cukierman, Ana Delgado, Rafael Dias, Adriana Díaz del Castillo H., Mariano Fressoli, Jonathan Hagood, Christina Holmes, Matthieu Hubert, Noela Invernizzi, Michael Lemon, Ivan da Costa Marques, Gisela Mateos, Eden Medina, María Fernanda Olarte Sierra, Hugo Palmarola, Tania Pérez-Bustos, Julia Rodriguez, Israel Rodríguez-Giralt, Edna Suárez Díaz, Hernán Thomas, Manuel Tironi, Dominique Vinck

Beyond Engineering

How Society Shapes Technology
Author: Robert Pool
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 9780198026723
Category: Technology & Engineering
Page: 368
View: 7230
DOWNLOAD NOW »
We have long recognized technology as a driving force behind much historical and cultural change. The invention of the printing press initiated the Reformation. The development of the compass ushered in the Age of Exploration and the discovery of the New World. The cotton gin created the conditions that led to the Civil War. Now, in Beyond Engineering, science writer Robert Pool turns the question around to examine how society shapes technology. Drawing on such disparate fields as history, economics, risk analysis, management science, sociology, and psychology, Pool illuminates the complex, often fascinating interplay between machines and society, in a book that will revolutionize how we think about technology. We tend to think that reason guides technological development, that engineering expertise alone determines the final form an invention takes. But if you look closely enough at the history of any invention, says Pool, you will find that factors unrelated to engineering seem to have an almost equal impact. In his wide-ranging volume, he traces developments in nuclear energy, automobiles, light bulbs, commercial electricity, and personal computers, to reveal that the ultimate shape of a technology often has as much to do with outside and unforeseen forces. For instance, Pool explores the reasons why steam-powered cars lost out to internal combustion engines. He shows that the Stanley Steamer was in many ways superior to the Model T--it set a land speed record in 1906 of more than 127 miles per hour, it had no transmission (and no transmission headaches), and it was simpler (one Stanley engine had only twenty-two moving parts) and quieter than a gas engine--but the steamers were killed off by factors that had little or nothing to do with their engineering merits, including the Stanley twins' lack of business acumen and an outbreak of hoof-and-mouth disease. Pool illuminates other aspects of technology as well. He traces how seemingly minor decisions made early along the path of development can have profound consequences further down the road, and perhaps most important, he argues that with the increasing complexity of our technological advances--from nuclear reactors to genetic engineering--the number of things that can go wrong multiplies, making it increasingly difficult to engineer risk out of the equation. Citing such catastrophes as Bhopal, Three Mile Island, the Exxon Valdez, the Challenger, and Chernobyl, he argues that is it time to rethink our approach to technology. The days are gone when machines were solely a product of larger-than-life inventors and hard-working engineers. Increasingly, technology will be a joint effort, with its design shaped not only by engineers and executives but also psychologists, political scientists, management theorists, risk specialists, regulators and courts, and the general public. Whether discussing bovine growth hormone, molten-salt reactors, or baboon-to-human transplants, Beyond Engineering is an engaging look at modern technology and an illuminating account of how technology and the modern world shape each other.

Schurkenstaat

Leitfaden zum Verständnis der einzigen noch verbliebenen Supermacht der Welt
Author: William Blum
Publisher: N.A
ISBN: 9783897065307
Category:
Page: 328
View: 2052
DOWNLOAD NOW »


Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache

Einführung in die Lehre vom Denkstil und Denkkollektiv
Author: Ludwik Fleck
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Science
Page: 189
View: 5815
DOWNLOAD NOW »


Das Klonen und der Terror

Der Krieg der Bilder seit 9/11
Author: W. J. T. Mitchell
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518763601
Category: Computers
Page: 284
View: 7206
DOWNLOAD NOW »
Die Propagandaformel vom »Krieg gegen den Terror« ist seit geraumer Zeit nicht mehr in aller Munde, wirkt jedoch untergründig fort. Aber haben wir überhaupt jemals richtig begriffen, was damit gemeint ist, und vor allem, wie subtil und mit welchen Mitteln dieser Krieg geführt wurde und wird? In seinem neuen Buch erkundet der renommierte Bildtheoretiker W. J. T. Mitchell die Sprach- und Bildpolitiken im Jahrzehnt nach 9/11 und stößt auf eine so heikle wie mächtige Konstellation aus Metaphern und Bildern, die ihre eigene furchteinflößende Realität erschafft und enorme gesellschaftliche und politische Auswirkungen hat. Letztere werden noch verstärkt durch einen anderen Begriff, der praktisch zeitgleich die Bühne des öffentlichen Diskurses betrat: das Klonen. Das Klonen und der Terror, so eine zentrale These Mitchells, weisen beunruhigende strukturelle Ähnlichkeiten auf und verschmelzen zu einem Dispositiv aus Realem und Imaginärem, Fakten und Metaphern, Überzeugungen und religiösem Glauben – zu einer gefährlichen Allianz aus Biotechnologie, Biopolitik und realer Politik, die sich in Bildern reproduziert und ins kollektive Gedächtnis eingräbt. Mitchells Buch ist ein Meisterwerk politischer Ästhetik und zugleich eine düstere Bilanz der Bush-Ära: »Der Kapuzenmann von Abu Ghraib, des Terrors verdächtig, Opfer der Folter, ein anonymer Klon, gesichtsloser Menschensohn, wird auf absehbare Zeit die Ikone unserer Zeit bleiben.«

American Studies


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: United States
Page: N.A
View: 3996
DOWNLOAD NOW »


Die kreative Gesellschaft des 21. Jahrhunderts


Author: OECD
Publisher: OECD Publishing
ISBN: 9264187707
Category:
Page: 240
View: 9464
DOWNLOAD NOW »
Drei fundamentale Antriebskräfte bestimmen die Grundlagen der Gesellschaft von morgen: - zunehmende soziale Diversität - tiefgreifende Umwälzungen der Wirtschaftsstrukturen - rasche Globalisierung.

Detecting the Cold War

Seismology and Nuclear Weapons Testing, 1945-1970
Author: Kai-Henrik Barth
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Nuclear weapons
Page: 718
View: 3033
DOWNLOAD NOW »


Unersättliche Neugier

Innovation in einer fragilen Zukunft
Author: Helga Nowotny
Publisher: N.A
ISBN: 9783931659738
Category: Creative ability
Page: 203
View: 7569
DOWNLOAD NOW »
Die Moderne ist durch den Verlust von Gewißheiten geprägt, was sie nicht hindert, neue zu suchen. Die historisch einmalige Präferenz für das Neue, die mit der modernen Naturwissenschaft institutionalisiert wurde, hat Ungewißheiten mit sich gebracht, die aus dem erweiterten Handlungsraum und technischen Möglichkeiten resultieren. So endlos das Potential menschlicher Kreativität und der sie antreibenden Neugier scheinen mag, stößt sie dort auf Grenzen, wo das, was wissenschaftlich und technisch machbar ist, als gesellschaftlich unerwünscht gilt. Die wissenschaftliche Neugier soll gezähmt werden, doch gleichzeitig hat die Gesellschaft eine kollektive Wette auf die fragile Zukunft abgeschlossen. Sie lautet: Innovation. Im Buch werden die sich daraus ergebenden Spannungen analysiert und die ihnen zugrundeliegende Ambivalenz als kulturelle Ressource identifiziert. Um die Zukunft anders als in utopischen und dystopischen Bildern zu denken, müssen wir, ob wir wollen oder nicht, modern bleiben.

Psychologie der Intelligenz


Author: Jean Piaget
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 9783608940145
Category:
Page: 196
View: 4075
DOWNLOAD NOW »


Konzeptentwicklung und Gestaltung technischer Produkte

Systematisch von Anforderungen zu Konzepten und Gestaltlösungen
Author: Josef Ponn,Udo Lindemann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642205801
Category: Technology & Engineering
Page: 466
View: 1038
DOWNLOAD NOW »
In dem Band erläutern die Autoren die Umsetzung der systematischen Konzeptentwicklung und die Gestaltung technischer Produkte. Aufbauend auf den Grundlagen der systematischen Problemlösung und der methodischen Produktentwicklung stellen sie Ansätze vor, die eine Handhabung der Komplexität von Produkt und Prozess ermöglichen. Die Erläuterung des Münchener Produktkonkretisierungsmodell wurde für die 2. Auflage gründlich überarbeitetet. Zudem wird der Umgang mit unterschiedlichen Hauptzielsetzungen wie Zuverlässigkeit oder Nachhaltigkeit demonstriert.

Magill's Survey of Science

Applied science series
Author: Frank Northen Magill
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Engineering
Page: 2917
View: 9868
DOWNLOAD NOW »


Archives Internationales D'histoire Des Sciences


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Science
Page: N.A
View: 3987
DOWNLOAD NOW »


Command and Control

Die Atomwaffenarsenale der USA und die Illusion der Sicherheit
Author: Eric Schlosser
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406655963
Category: Political Science
Page: 598
View: 2272
DOWNLOAD NOW »
Arkansas, 18. September 1980, abends: Bei Routinearbeiten an einer gefechtsbereiten Titan-II-Rakete rutscht einem Arbeiter ein Schraubenschlüssel aus der Hand. »O Mann, das ist nicht gut”, ist sein erster Gedanke. Das Missgeschick führt zu einer Kettenreaktion, der größte je gebaute Atomsprengkopf droht zu explodieren ... Weltweit sind Tausende von Atomsprengköpfen stationiert. Viele von ihnen werden rund um die Uhr gefechtsbereit gehalten, damit sie innerhalb einer Minute starten und eine unvorstellbare Verwüstung anrichten können. Was das für die Soldaten in den unterirdischen Bunkern heißt und welche Gefahren von den scharfen Atomwaffen ausgehen, ist uns kaum bewusst. Der Journalist und Bestseller-Autor Eric Schlosser deckt in diesem zeithistorischen Thriller auf der Grundlage von geheimen Unterlagen des Verteidigungsministeriums und Interviews mit Augenzeugen einen dramatischen Unfall in einem Atomwaffensilo der USA auf, der um ein Haar mehrere amerikanische Großstädte vernichtet hätte. In diesen Krimi einer am Ende gerade noch gelungenen Rettung flicht er die Geschichte der amerikanischen Atomrüstung ein. Er erzählt, wie Raketen und Sprengköpfe rund um die Uhr abschussbereit gehalten werden und wie die Menschen ticken, die ihr Leben für die Sicherheit der Massenvernichtungswaffen einsetzen. Eine spektakuläre Geschichte des Kalten Krieges und der Atomrüstung «von unten»: aus der Sicht der Soldaten in den Silos, die mit einem falschen Handgriff die Apokalypse auslösen können. «Atemberaubend, ... mitreißend ... Eric Schlosser verbindet profunde Informationen mit der Erzählung haarsträubender Details zu zahlreichen Unfällen und zeigt, dass auch die besten Kontrollsysteme nicht menschlichen Fehlern, Missgeschicken und der wachsenden technologischen Komplexität gewachsen sind.» Publisher’s Weekly »Ebenso anschaulich wie erschütternd ... Eine umfassende und beunruhigende Untersuchung über die Illusion der Sicherheit von Atomwaffen.” Kirkus Reviews «Die weltweiten Atwomwaffenarsenale sind nicht so sicher, wie sie sein sollten – das ist die Botschaft dieses faszinierenden und aufwühlenden Buches.» Lee H. Hamilton, ehemaliger Kongress-Abgeordneter der USA und Co-Vorsitzender der Blue Ribbon Commission on America’s Nuclear Future

Wissenschaft und moderne Welt


Author: Alfred North Whitehead
Publisher: N.A
ISBN: 9783518283530
Category: Wissenschaft - Geschichte 1600-1925
Page: 258
View: 7447
DOWNLOAD NOW »