Mittelniederdeutsches Wörterbuch

G - L
Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: 758
View: 4091
DOWNLOAD NOW »


Mittelniederdeutsches Wörterbuch, Vol. 3

M-R (Classic Reprint)
Author: Karl Schiller
Publisher: Forgotten Books
ISBN: 9781390464986
Category: Reference
Page: 546
View: 8554
DOWNLOAD NOW »
Excerpt from Mittelniederdeutsches Wörterbuch, Vol. 3: M-R M fällt aus vor f in mit (stumpf), sinne, so is plichtich ein vormunde sacht (mbd. Samft), trüf Trumf). Es nude eine maghe ana to vorwarene. Wird verdaw mit w in machandel Hanov. St. R. 395; vnde reet (rieth) höm wachandelhöm; wepdorn u. Hertoghen Johanna, dat hie acolda mep-el-dorn; mespe u. We5pe (oaatrum. 5 riden to der conynginnen von Franc Voc. Men und wen (wen); me rike, die was syn manch. Bram. G. Ven newen (newan); mispel und Q. 82; so wanna an ordel cumt vor wispelhom (lentiscus. Voc. Mer de ratman, so acolan de svaghera wir Monum. Liv. Mit b (durch Heirat Verwandte) nude maghe in hat, hit mat (bann. Urk. P. 40, 10 (blutsverwandte) der ghener, den dat Anm. Bit Arch.fl N. Sachs. 1838, ordel an roret, up sten by baydan S. Hatalle metalle; mit n ayden Bram. Stat. 64; mega in mama und mone, ame und ane vud sweger hat an dat vaarde lit de (folliculns, festuca. Dief. Nepte. Ders. Scholen neue ordel vinden n. Gl. Vimen u. Vinen, kimen u. Kinem 16 Billwerder R. 5 21 du sahalat vmme heimen heinen, mache nucke, dyna maghe vigant nicht werden di masch nach, matte natte (pleatn. Nes vrundes. Dat is so vele gheaecht Dief. N. Gl. U. A.; bes. Häufig im da leue dyner maghe ichte der ghe Auslaut, wie auch jetzt der Nieder horne vrund echal (1 dar nicht to deutsclw bei auslautendem m nicht 20 bringhan, dat du w rdeet an viend gerne den Mund schließt. Varge vaea heran J. Chr. Eccles. Schlagen wird es in Melbing Elbing Gern mit vrunt verbunden. Da ghanna. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Register


Author: Herbert Ernst Wiegand,Werner Wolski
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110400839
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 692
View: 1273
DOWNLOAD NOW »
Dieser Band enthält das umfassende Register zur Internationalen Bibliographie zur germanistischen Lexikographie und Wörterbuchforschung.

Gutes Übersetzen

Neue Perspektiven für Theorie und Praxis des Literaturübersetzens
Author: Albrecht Buschmann
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110380145
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 408
View: 2152
DOWNLOAD NOW »
This volume presents studies by philologists with practical experience and practitioners with philological training about problems and methods of translation as seen from the perspective of different genres and disciplines. A focus is placed on relating theories to the practice of translation.

Die Stellung des Altsächsischen im Rahmen der germanischen Sprachen


Author: Steffen Krogh
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 9783525203446
Category: History
Page: 413
View: 8504
DOWNLOAD NOW »
Nach der gängigen Forschungsmeinung gliedert sich das westgermanische Sprachgebiet in einen nördlichen, nordseegermanischen und einen südlichen, deutschen Teil. Diesen beiden Blöcken lassen sich problemlos die Sprachen Altenglisch, Altfriesisch und Althochdeutsch zuordnen, während das Altsächsische aufgrund seiner anscheinend bald nach Norden, bald nach Süden weisenden Züge im Lautstand und Formenbau abseits steht. Die Janusköpfigkeit des Altsächsischen hat, wie ein Blick auf die seit der Jahrhundertwende erschienenen Beiträge zum Thema lehrt, zu einer nicht unerheblichen Zahl von Interpretationen Anlaß gegeben. Immer deutlicher scheint sich in jüngerer Zeit die Auffassung durchzusetzen, daß das Altsächsische von Haus aus eine nordseegermanische Sprache ist, die erst im Zuge der fränkischen Unterwerfung des Sachsenreiches vom Deutschen überschichtet worden ist.Steffen Krogh zeigt aber erstens, daß die Zahl sicherer nordseegermanischer Merkmale im Altsächsischen, die überwiegend lautlicher Art sind, niedriger anzusetzen ist als bisher, und zweitens, daß der altsächsische Formenbau trotz des Fehlens ausschließlich altsächsischer Endungen in seiner Zusammensetzung weder nordseegermanisch noch deutsch, sondern spezifisch altsächsisch ist und somit auf eigener Grundlage fußen muß.Zusammenfassend läßt sich sagen, daß das Altsächsische von Haus aus eine westgermanische Sprache sui generis darstellt, deren anfänglich klare Konturen durch jüngeren Sprachkontakt mit dem Englischen und Friesischen und später mit dem Hochdeutschen zum Teil verwischt worden sind.

Armenhäuser


Author: Kirsten Bernhardt
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 3830975767
Category:
Page: N.A
View: 5886
DOWNLOAD NOW »


Studien zu Literatur, Sprache und Geschichte in Europa

Wolfgang Haubrichs zum 65. Geburtstag gewidmet
Author: Albrecht Greule
Publisher: Röhrig Universitätsverlag
ISBN: 3861104369
Category: History
Page: 805
View: 6483
DOWNLOAD NOW »


Gewissen und Buch

über den Weg eines Begriffes in die deutsche Literatur des Mittelalters
Author: Uta Störmer-Caysa,Uta Störmer
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110162066
Category: Literary Criticism
Page: 438
View: 8363
DOWNLOAD NOW »
Die traditionsreiche Reihe QUELLEN UND FORSCHUNGEN ZUR LITERATUR- UND KULTURGESCHICHTE, deren Ursprung auf das Jahr 1874 zurückgeht, gehört zum festen Bestand renommierter Publikationsforen der Deutschen Literaturwissenschaft. Von Ernst Osterkamp und Werner Röcke an der Humboldt-Universität zu Berlin herausgegeben, präsentieren die QUELLEN UND FORSCHUNGEN hochwertige wissenschaftliche Arbeiten, die literarische Texte im Zusammenhang mit kulturhistorischen Phänomenen, besonders auch mit den anderen Künsten, untersuchen. Philologische Studien mit transdisziplinärem Ansatz sind ausdrücklich erwünscht. Der Schwerpunkt der Serie liegt auf der deutschen Literatur vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Da die kulturgeschichtliche Ausrichtung der Reihe Aspekte interkultureller Erfahrung und nationaler Fremdwahrnehmung einbegreift, stehen die QUELLEN UND FORSCHUNGEN im Einzelfall aber auch komparatistischen Arbeiten offen. Veröffentlicht werden Monographien, Dissertationen und Habilitationsschriften sowie thematisch geschlossene Sammelbände. Die Maßstäbe für die Aufnahme in die Reihe bilden wissenschaftliche Relevanz und Exzellenz in Methode und Darstellung.

Beiträge zu Linguistik und Phonetik

Festschrift für Joachim Göschel zum 70. Geburtstag
Author: Angelika Braun
Publisher: Franz Steiner Verlag
ISBN: 9783515079792
Category: History
Page: 463
View: 1892
DOWNLOAD NOW »
Aus dem Inhalt: V. Harm: Uberlegungen zum Ausgangsstadium der althochdeutschen Tenuesverschiebung R. Bentzinger: Sprachschichtungen im spatmittelalterlichen Thueringisch E. Skala: Die Egerer Forstordnung von 1379 H. Wolf: Luthers Umgang mit Anthroponymen Z. Muljacic: Auf der Suche nach einer wahrscheinlich nicht fertiggestellten historischen Grammatik P. Seidensticker: Krauterbuecher und Sprachwissenschaft J. Riecke: Deutsche Sprache und deutschsprachige Zeitungen in Lodz M. A. Gabinschi: Das Infrastrat als Spracherscheinung und seine Offenbarung in der Geschichte der rumanischen Sprache G. Lerchner: Lebenserinnerungen eines sachsischen Gardereiters. Beobachtungen an einem regionalsprachlichen Alltagstext um 1900 N. Nail: Kontinuitat und Wandel in der deutschen Studentensprache des 19. und 20. Jhs. G. Bellmann: Biographie und Lexik: der Konspekt H. J. Dingeldein: K. Bernhardi und die Sprachgrenzen im Deutschen R. Grosse: Phonetisch-phonologische Anmerkungen zum Westmeianischen um Borna und Geithain K.-D. Ludwig: Mundartliches aus Grimorch im Meianischen G. Bergmann: Der Typ herum-maren im Sachsischen u.a.

Eine mittelhochdeutsche Paraphrase des Hohenliedes


Author: Johanna Lürssen
Publisher: Georg Olms Verlag
ISBN: 9783487408767
Category:
Page: N.A
View: 3794
DOWNLOAD NOW »


Quellenverzeichnis


Author: N.A
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110890127
Category: Literary Criticism
Page: 249
View: 9998
DOWNLOAD NOW »


Adlige Lebenswelten im Rheinland

kommentierte Quellen der Frühen Neuzeit
Author: Gudrun Gersmann,Hans-Werner Langbrandtner,Monika Gussone
Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar
ISBN: 9783412202514
Category: Aristocracy (Social class)
Page: 446
View: 7901
DOWNLOAD NOW »


Worte des Rechts – Wörter zur Rechtsgeschichte

Festschrift für Dieter Werkmüller zum 70. Geburtstag
Author: Stephan Buchholz,Heiner Lück
Publisher: Erich Schmidt Verlag GmbH & Co KG
ISBN: 9783503098170
Category: Courts
Page: 430
View: 4983
DOWNLOAD NOW »
Mit Beiträgen von Sebastian Adler, Friedrich Battenberg, Christa Bertelsmeier-Kierst, Stephan Buchholz, Bernhard Diestelkamp, Barbara Dölemeyer, Werner Frotscher, Rüdiger Ham, Falk Hess, Heinz Holzhauer, Ekkehard Kaufmann, Gerhard Köbler, Heiner Lück, Andreas Meyer, Dietlinde Munzel-Everling, Hans-Albert Rupprecht, Wolfgang Schild, Bernd Schildt, Ruth Schmidt-Wiegand, Clausdieter Schott, Wolfgang Sellert, Fritz Sturm, Gudrun Sturm, Andreas Wacke

Van deme Holte des hilligen Cruzes

mittelniederdeutsches Gedicht, mit Einleitung, Anmerkungen und Wörterbuch
Author: Carl Schröder
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Crosses
Page: 125
View: 4987
DOWNLOAD NOW »


Mittelniederdeutsches Handwörterbuch


Author: Agathe Lasch,Conrad Borchling,Gerhard Cordes
Publisher: N.A
ISBN: 9783529046056
Category: Low German language
Page: N.A
View: 6863
DOWNLOAD NOW »


Stand und Aufgaben der deutschen Dialektlexikographie

II. Brüder-Grimm-Symposion zur Historischen Wortforschung : Beiträge zu der Marburger Tagung vom Oktober 1992
Author: Ernst Bremer,Reiner Hildebrandt
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110144642
Category: German language
Page: 293
View: 9090
DOWNLOAD NOW »


Handbuch der deutschen Geschichte: Die Zeit des karolingischen Grossreichs (714-887)


Author: Bruno Gebhardt,Rudolf Schieffer
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 9783608600025
Category: Carolingians
Page: 187
View: 8121
DOWNLOAD NOW »